1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Anlagenbau 021 Es wird ernst!

von HolgerH · 13. Februar 2021 · ·
Kategorien:
  1. Hallo TT-Gemeinde!
    Wieder einmal hat meine Liebste gedrängelt, und so "mußte" ich mit dem Bau der Anlage starten. Das ging bisher recht flott vonstatten. :) Man mußte erst wieder in Schwung kommen und so einige Kleinigkeiten herausfinden.
    Einige von Euch werden die Schraubenköpfe stören (auch im weggetarnten Zustand). Doch für mich geht die Betriebssicherheit vor. Deshalb gibt es diese Schrauben an den Trennstellen der beiden Platten, an der Drehscheibe und an den "Auffahrten" zu dem TrainSafe-Container, damit die Gleise ihre Position behalten. Sicherlich gibt es auch andere Lösungen, doch die hier war praktikabel - und Material dafür war auch schon vorhanden.
    Bei den Probefahrten gab es leider an einigen Kühn-Weichen Probleme mit der einen oder anderen Dampflok mit Vorläufer. :( Da muß ich mir noch etwas einfallen lassen.
    Im Schattenbahnhof sollen die Loks mit einem TrainSafe-Container umgesetzt werden. Am Abstellgleis für die Triebwagen wird bedarfsweise eine längere Box angeschlossen, in welche ein ET 87 paßt. Auf dem Bild fehlen noch 4 Gleise, doch es ging erst einmal der Spieltrieb mit mir durch: Es erfolgte eine Stellprobe der vorgesehenen Gebäude.
    Zwei Bilder zeigen auch mein "Stellwerk". Die kleineren Tafeln liegen nahe der Plattentrennstelle. In der Nähe finden zum einen die Rangierfahrten statt (==> Weichen 3 und 4/5). Zum aneren möchte ich vom Bahnhofsende her Zugausfahrten beobachten und deshalb von dort aus die Ausfahrtsignale stellen können. Die größere Tafel enthält hier auch noch die Schalter für den Schattenbahnhof. In letzterem gibt es auch eine Tafel für seine Weichen. Damit es nicht zu Kurzschlüssen bei Fehlstellung kommen kann, werden Kipptaster eingesetzt. (Die Diskussion dazu gab es schon weiter oben.)


    blog0090.JPG blog0091.JPG blog0092.JPG blog0093.JPG blog0094.JPG blog0095.JPG blog0096.JPG
    ahhro, Waschbär, sv_de und 5 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. Janosch
    An den Übergangen würde ich >sowas< verbauen.
      HolgerH gefällt das.
    1. HolgerH
      Zu spät. Trotzdem Danke für den Tipp!
  2. delta-bear
    Ich wäre froh wenn meine Liebste drängeln würde. Meine verdreht gern die Augen himmelwärts...
    1. HolgerH
      Und meine bastelt mit. ;-)
      F-Rob_S gefällt das.
    2. F-Rob_S
      Ich bin noch im Rohbau - also Segmente und Modulkästen zimmern, sowie Vorrichtungen erstellen für die Holzarbeiten. Da baut meine Frau noch nicht mit. Aber bei den filigraneren Sachen könnte es was werden. Gegenwärtig habe ich noch ein paar Auseinandersetzungen hinsichtlich Point-to-Point-Betrieb. Aber wenn sich das zeitlich mit dem Bau noch weiter so verzögert bei mir, dann brach ich keine Kreiselbahn zu bauen :) !
  3. HolgerH
    Nun, dann: Viel Spaß!
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden