1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Anlagenbau 033 Hilfe für den Fahrdienstleiter

von HolgerH · 13. Juni 2021 · ·
Kategorien:
  1. Hallo!
    Mit der Anlagengestaltung wird es noch ein wenig dauern, wie schon im letzten Blogeintrag geschrieben. Außer den Aufstellmöglichkeiten fehlen noch die Sperrholzbretter für die Hintergrundkulisse, wie ich eben gerade gemerkt habe. Letztere muß nämlich auch noch angebaut werden, bevor die Anlage so aufgestellt wird, daß solche Montagen nur noch schwierig möglich sind.

    Ich habe nun jedoch die Halterung für die Kamera nebst Monitor *) zur Beobachtung des Schattenbahnhofs befestigt. Der Monitor wird mit seiner Windschutzscheibenhalterung oben auf der PVC-Platte mit seinem Gummisauger angebracht. Er wird oberhalb der Hintergrundkulisse zu sehen sein.
    ( *) Die Halterung ist das Teil, von dem in meinem Beitrag 028 zuletzt die Rede war. Mein Vater hatte diesen Geistesblitz und auch noch am selben Nachmittag die Halterung gebaut!)
    Die weißen Stellen in den Gleisen hatte ich schon in einem anderen Beitrag gezeigt. Mit Hilfe dieser Pappstückchen kann ich dann erkennen, ob die Züge weit genug im Schattenbahnhof stehen.
    blog224.JPG blog225.JPG blog226.JPG blog227.JPG blog228.JPG blog229.JPG

Kommentare

  1. iwii
    Schreib dir noch die Gleisnummern daneben. Das könnte sich später als hilfreich erweisen.
    1. HolgerH
      Das hatte ich schon probiert, war aber nicht so toll.
      Da ich aber ein bestimmtes System für die Aufstellung der Züge habe (und für die Durchnummerierung der Weichen - auch im Schattenbahnhof), sehe ich kein so großes Problem.
      Übrigens hat die Kamera IR-LEDs, sodaß auch bei schlechter Beleuchtung gute Sicht herrscht. Und dabei fallen die weißen Pappscheiben in den Gleisen auch auf.
  2. FriTTze
    Auch wenn das Thema schon lange in einen Thread diskutiert wird. Das klingt nach Auto Rückfahrkamera/Monitor. Kannst du mal Hersteller, Typ und vielleicht wo erstanden schreiben. Danke.
    1. HolgerH
      Ja, es handelt sich um eine Rückfahrkamera mit Monitor. Im entsprechenden Thread hatte ich vor einiger Zeit diese auch vorgeschlagen. :)
      Die von Dir gewünschten Angaben (Hersteller) wollte ich einstellen. Doch es steht nur in der Beschreibung, daß das System von CONRAD stammt. Keinerlei Herstellerangabe zu finden! :-(
      Gekauft habe ich Kamera + Monitor 2014 bei CONRAD unter der damaligen Artikel-Nr. 85 64 33. (ca. 150 €)
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden