1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn Vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeteten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes
    Information ausblenden

Blogs

  1. Module 1. Die Vorgeschichte

    Wir kennen das ja....alles hat einen Beginn Nachdem ich 2005 meinen Groß BW Plan begraben hatte, was sich hinterher als gut herausgestellt hat, habe ich sehr lange ein Thema gesucht und gespart. Meine Bastelkünste sind wachstumsbedürftig, also war sparen angesagt - ein bekannter Modellbauer sollte dann den im Netz zu bewundernden Bahnhof in der Altmark bauen, aber da war der Wurm drin. Zeitlich geshen ist so ein 6m Bahnhof toll, allerding ich habe minimalst Zeit. Ein Rangierdiorama zum mal...
  2. Anlagenbau 016 Zurüsten von Fahrzeugen

    Hallo! Ich melde mich wieder einmal. Ich habe vor ein paar Tagen endlich begonnen, Fahrzeuge zuzurüsten. Die diesbezüglichen Erfahrungen sind sehr gemischt. Teile für die Pufferbohle (Kupplungen, Luftscchlauch usw.), welche im Betrieb stören würden, habe ich von vornherein nicht angebracht. 1.) Erst einmal begann ich mit der Komplettierung des VT 137 / VS 145 (Ep. II) von Tillig und noch einem Steuerwagen (Ep. III). "Lustig" finde ich den Hinweis, daß aufgrund der Farbgebung der Modelle...
    Kategorien:
  3. Module Modulkastenbau

    Weiter geht es mit dem Bericht über den Bau der Modulkästen. Verwendete Werkzeuge/Materialien: - Akkuschrauber - Holzschrauben 3x25 mm - passende Bit - Holzleim - Federklemmen - Biegsame Welle - Lasur - Blockfester Lack RAL 8003 Pünktlich 6 Wochen nach Bestellung meldete sich RBS mit einer Zeichnung zur Bestätigung bei mir. Ich entdeckte gleich einen Fehler. Meine Modulkopfstücke sind 400 mm breit, nicht 500 mm wie beim FKTT üblich. Die fehlenden 100 mm hatte RBS zwischen den...
    Kategorien:
  4. Reise TTe/TTf-Modultreffen Roudnice nad Labem

    Hallo, heute waren wir zu einem sehr kleinen aber sehr feinen Modultreffen im tschechischen Roudnice nad Labem eingeladen. Hier präsentierten in einer Grundschulhalle 5 TTe-Begeisterte 35 m TTe/TTf-Module. Die Gleise entstanden komplett im Selbstbau und verfügten sogar über geätzte Kleineisen. Auch die bereits gestalteten Module konnten sich landschaftlich sehen lassen. Auch unsere mitgebrachten TTe-Module passten hervorragend an die unserer böhmischen Kollegen. So kam es zu einem regen...
    Kategorien:
  5. Module Gebäudebau Teil 1

    Rainer Becker-Siemes hat gut zu tun. Deshalb betrug die Zeit bis zur Bearbeitung meines Auftrages 6 Wochen. Damit ich nicht zuviel Zeit verliere, habe ich mir die Zwischenzeit mit Gebäudebau vertrieben. Auf dem Streckenmodul soll eine Gartensiedlung entstehen. Dazu habe ich diverse Gebäudebausätze gekauft. Da ich seit Jahrzehnten nicht mehr gebastelt hatte, fing ich mit den kleinsten und einfachsten Gebäuden an - den Wochenendhäusern von Auhagen. Die Häuschen sind noch nicht ganz vollendet....
    Kategorien:
  6. Anlagenbau Weitere TT-taugliche Industriegebäude von Faller, Piko und Kibri

    Da wir nun einmal bei Industriebetrieben angelangt sind, hier gleich noch weitere Modelle von Faller, Piko unf Kibri, die zumindest mit kleinen Änderungen super zu TT passen: Bilder 1 - 4: Faller 130979 - Hirschen Brauerei/ Gütermann Nähseiden (auch Faller 190294 - Klosterbrauerei und Faller 130187 - Weberei Riedmüller) - zum Vergleich Kühlhaus und Lager der Brauerei von Kibri aus dem vorangegangenen Beitrag (die Modelle 9799 und 9812 haben übrigens die passende Farbe zu den in den Bildern...
    Kategorien:
  7. Modellbau das letzte

    dieser Blog ist nicht so "Bierernst" zu nehmen.:D
    Kategorien:
  8. Modellbau wunderschönes Ausstellungsstück

    dieser Blog ist nicht so "Bierernst" zu nehmen.:D
    Kategorien:
  9. Modellbau geborgen und gerettet

    dieser Blog ist nicht so "Bierernst" zu nehmen.:D
    Kategorien:
  10. Modellbau Zufallsfund bei Wildwuchsbeseitigung

    dieser Blog ist nicht so "Bierernst" zu nehmen.:D
    Kategorien:
  11. Module Holzpuzzle am Schotterwerk

    Hallo und guten Abend, beim Schotterwerksgebäude habe ich endlich das Holz- bzw. Balsapuzzla abgeschlossen. Heute habe ich dann den Holzschutz aufgetragen, welchen wir für Carport und Co (in 1:1) verwendet haben. Den Unterbau habe ich auch schon lackiert, geschliffen und nochmals lackiert. Zwei Fördereinrichtungen sind aus dem Walthersbausatz zusammengebaut und unter der Abdeckung habe ich einen kleinen Doppel-T-Träger angeklebt. Hier sollen dann noch Hängeloren befestigt werden, ähnlich...
    Kategorien:
  12. Anlagenbau Kibri H0 - Brauerei, Textilfabrik, Spielwarenfabrik und Lagerhalle

    Perfekt passt auch die Brauerei "Feldschlösschen" von Kibri zu TT. Selbst die Rampen der Brauerei haben die passende Höhe. Beim Lagerhaus muss man wieder etwas nachhelfen. Bilder 1 - 7: Kibri (3)9825 - Braugebäude und (3)9826 - Kühlhaus und Anlieferung (es fehlt der Industrieschornstein, auch einzeln erhältlich unter Kibri (3)8633) Bild 8: Kibri (3)9827 - Erweiterungsgebäude Bild 9: Kibri (3)9217 - Lagerhalle Bild 10: passend auch farblich entsprechende Faller-H0-Gebäude der Bahnhof...
    Kategorien:
  13. Module 02 - geplante Ausbaustufen

    Nachdem ich die Betriebsstellen vorgestellt habe, nun ein paar Worte zur Aufstellung dieser im vorhandenen Raum. Im Raum ist von der reinen Stellfläche her 390 cm x 345 cm Platz, eine Wand (in den Bildern rechts) ist durch die Tür begrenzt auf 170 cm. Am Ende werden 3 Betriebsstellen 2 Kurvenmodule, 2 gerade Module und eine Gleiswendel zum Einsatz kommen. Die Streckenmodule werden auch wieder alle mit genormten Kopfstücken ausgeführt, die Kurven werden aber, um den vorhandene Platz optimal...
    Kategorien:
  14. Modellbau Een oller Fischkopp? - des Rätsels Lösung...

    Weiter geht es mit einem TT-Modell, dem Oppeln in einer exklusiven Auflage für WieMo's Fischzugset. Und um Bier irgendwie auch...
    Kategorien:
  15. Module 01 - Vorstellung der aktuellen Planung

    Hallo, heute möchte ich nun mit meinem Blog, über die Planung und den Bau meiner Modulanlage für den Heimbereich mit der Möglichkeit an Ausstellungen teilzunehmen, beginnen. 1. Warum in Modulbauweise. Wie einige von euch wissen hatte ich ursprünglich einmal damit begonnen hier eine Anlage zu planen. Dachte ich zu Anfang noch, mit dieser Größe könnte etwas anzufangen sein, wurde schnell klar, dass dies nicht der Fall war. Am Ende wäre zu viel Gleis bei zu wenig Landschaftgestaltung heraus...
    Kategorien:
Die Seite wird geladen...