1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Blogs

  1. Modellbau Neues aus Hopfenstedt

    Wie bereits in den sozialen Netzwerken zu Lesen war, hat es auf der letzten Betriebsfeier der Küferei Holzwurm einige zwischenmenschliche Vorkomnisse gegeben. Diese Umstände haben die Gebrüder Holzwurm zum Bau von Betriebswohnungen für junge Familien genötigt. Durch gute Beziehungen zu dem VEB Betonwerk Gersdorf konnten die unten abgebildeten ersten WBS 70 Module „organisiert“ werden. Nun hat das WBK „Ruck Zuck Wech“ aus Klein Kleckersdorf das große Problem, die so „organisierten“ Platten...
    Kategorien:
  2. Modellbau Die Akteure bei der Küferei Holzwurm

    Damit das Ganze nicht so statisch daher kommt, hier mal die momentane Belegschaft der Küferei Holzwurm, mit kleinen Anmerkungen der Redaktion: Küferei Holzwurm die Akteure Vorname Nachname Bemerkungen Die Gummibereiften: Werkstattleiter Zacharias Dünnbier genannt "Der Unbarmherzige" Schlosser Emil Eisenhut er bekam zum 30-zigsten Geb. einen "Eisenhut" Schlosser 2 Justus Schraube sein Nachname ist bei ihm öfters mal locker Staplerfahrer 1 Bernd Stapelmann wenn er...
    Kategorien:
  3. Modellbau Modellbahnausstellung Niederoderwitz

    Es ist wieder soweit!-vom 23.02.-24.02. laden wir euch ganz herzlich nach Niederoderwitz ein. Das diesjährige Thema lautet "Schnell- und Fernzüge Europas". Kommt also mit auf eine Reise mit so klangvollen Zügen wie dem "Metropol", Tourex" oder auch "Limmat". Alle Garnituren natürlich in vorbildtreuer Länge und Wagenreihung. Es hat sich auch wieder einiges an der TT-Vereinsanlage getan, sodass es viel Neues zu entdecken gibt. Zum "Anfüttern" ein Video des MDR: Wir haben natürlich auch...
    Kategorien:
  4. Modellbau Garagen aus Glaserklötzen

    So, da ja schon gefragt wurde, was Glaserklötze sind..... Das sind schöne bunte Teile (abhängig von der Stärke der Teile) die für das Verklotzen von Glasscheiben in Fenster, Türen und Fassaden dienen. Wie die aussehen => siehe Bild. so sieht das Ausgansmaterial aus. Gewisse Teile davon können - zumindest für mich - wunderbar im Modellbereich eingesetzt werden: hier konnten mit Hilfe "West" Schwingtore eingebaut werden. Nach dem Muster habe ich mir die ein oder ander "Unterkunft" für...
    Kategorien:
  5. Modellbau Keine Angst vorm Alter(n)! BR 120 von Tillig ist in die Jahre gekommen.

    Viele meiner Loks sind schon einige Jahre alt und haben ihre schönsten Zeiten in der Vitrine zugebracht. Nun geht es aber los und ich dachte gleich richtig;)? Also mal die BR 120 aus der Vitrine geholt und los. Natürlich als erstes auseinander nehmen. Schon da gingen die Probleme los. Scheinbar hat man bei Tillig leider schlechteres Material genommen als früher bei Zeuge / BTTB:wuetend:? Jedenfalls ist gleich mal das dünne Plast des Gehäuses gerissen:angry: die Einstiegsdritte sind...
    Kategorien:
  6. Modellbau Garagenzeile und Hinterhofansicht

    Damit wir noch ein Weilchen im Thema Diorama 220 x 110mm bleiben gleich noch eins. Damit die Tankstelle nicht so allein im Raum steht kam noch eine Garage mit Hinterhofansicht hinzu. Auch hier findet sich ein Teil von den Hinterhof-Schuppen wieder. Die Hauswand entstand aus Auhagenplatten. Die Garage besteht aus Auhagenplatten, Glaserklötzen (Dach) und gedruckten Toren. Der Zaun ist ja mittlerweile bekannt. Und hier die Bilder dazu: das gute Teil aus der Vogelperspektive Der H6 ist...
    Kategorien:
  7. Modellbau Eine kleine Tankstelle

    Damit die ganzen Gummibereiften auch mit dem nötigen Sprit versorgt werden können entstand das kleine Diorama (220x110mm) mit einer Tankstelle und wie nicht anders zu erwarten einem Gebäude von Müllers Bruchbuden aus dem Trio Hinterhof-Schuppen. Die Tankstelle entstand aus Auhagenplatten, Fenster und Tür aus der Bastelkiste (Vero-Teile) das Dach aus Glaserklötzen. Die Zapfsäulen sind Blindnieten. Hier die passenden Bilder dazu: Die Gummibereiften stammen von Gabor und Studio-Ali
    Kategorien:
  8. Modellbau Die Küferei Holzwurm

    Aus den Teilen der Fabrikfassade (Art.-Nr. 4-ff) entstand zu 90% das Diorama für die Küferei Holzwurm. Neben dem bekannten Zaun wurden Reste der Sheddachhalle (Art.-Nr. 4-09) und des Schrankenposten (Art.-Nr. 4-09) wurden noch einzelne Wände aus Auhagen Mauerwerksplatten ergänzt. Die Gebäude erhielten zum Teil wieder Böden, Decken und Wände. Größtenteils wurde bei diesem Diorama auf eine Inneneinrichtung verzichtet. Die Maße betragen 895 x 330mm. Die Dächer wurden in altbekannter Manier aus...
    Kategorien:
  9. Modellbau Mal ein kompletttes Gebäude

    Ein weiteres Gebäude die Nr. 4-16 Kleinstadthaus mit Kfz-Werkstatt entstand diesmal nicht als halbes Haus, sondern "im Ganzen". Auch dieses Gebäude erhielt Böden und Treppen. Im Schaufenster wurde zusätzlich noch ein PKW plaziert. Die Werkstatt erhilet "Trennwände" und unter der Überdachung wurde eine Beleuchtung plaziert. Tür und Tor wurden wieder in geöffnet eingebaut. Farbliche Gestaltung wieder mit den bereits erwähnten Revell-Farben. Alterung wieder mit Pulverfarben. Plaziert wurde das...
    Kategorien:
  10. Modellbau Neues aus der Wagenbauschmiede

    Hier mal wieder etwas aus der Wagenschmiede. Puristen werden sich schütteln, da wieder eine Menge Freelance dabei ist. Trotzdem denke ich, dass im Ergebnis recht schöne Wagen entstanden sind und das „Eilzugwageneinerlei“ auf meiner Anlage etwas auflockern. Berücksichtigen müsst Ihr bitte bei eurer Beurteilung welche Teile ich als Baugrundlage zur Verfügung hatte. Wie in meinen anderen Bastelthemen habe ich auch hier nach dem Grundsatz die Kosten so gering wie möglich zu halten gebaut. Für...
    Kategorien:
  11. Modellbau Halbe Häuser

    Um für ein weiteres kleines Fotodiorama nicht zuviel Tiefe zu verbrauchen (Grundfläche 220x110mm) wurde mal eben das Kleinstadthaus schlicht und ergreifend halbiert und schon hat man zwei halbe Häuser. Türen und Fenster Teilweise geöffnet dargestellt. Fußboden und Decken eingezogen. Noch ne Figur ins Fenster. Die farbliche Gestaltung erfolgte wieder mit Revell-Farben. Die Alterung it Pulverfarben. Farblich schon behandelt aber noch nicht gealtert. Stellprobe mit "Versorgungsfahrzeugen"...
    Kategorien:
  12. Modellbau Weitere Gebäude

    Nach den ersten gesammelten Erfahrungen mit den Resin-Teilchen ging's dann auch weiter. Aus Teilen der Sheddachhalle (hier muss ich mal ein Lob an Herrn Müller reichten, er hat mir unkompliziert auch nur Teile anstelle des kompletten Bausatzes geliefert - und nein ich bekomme die Teile nicht geschenkt. Aber das hatten wir ja an anderer Stelle schon einmal) entstand ein Halbrelief als Hintergrund für eine Verladerampe. Der Zaun ist wieder der gute alte von Conrad (leider nicht mehr im...
    Kategorien:
  13. Modellbau Erste Erfahrung mit den Teilen der Fabrikfassade

    Hier noch schnell ein paar Schnappschüsse vom derzeitigen Standort: VOMAG und Co brauchen ja ein klein wenig Auslauf.
    Kategorien:
  14. Modellbau Erste Erfahrung mit den Teilen der Fabrikfassade

    Fassadenteile von Müllers bruchbuden
    Kategorien:
  15. Modellbau Nachlese Modellbahnausstellung Görlitz

    Hallo, wir sind wieder von der MoBa-Ausstellung in Görlitz zurück. Unsere TTf-Anlage erhielt eine gute Resonanz beim Publikum und viele Besucher staunten wie zuverlässig die kleinen Modelle ihre Runden drehten. Als einziger Wermutstropfen ist der Ausfall eines Zubehörtrafos zu verkraften. Es wurde wirklich einiges an interessanten Anlagen geboten. Mein persönlicher Favorit war eine polnische H0-Anlage. Deswegen sei mir an dieser Stelle bitte der Blick über den TT-Tellerrand gestattet....
    Kategorien:
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden