1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Module Schotterwerk - Beginn 2. Bauabschnitt - Update 19.1.

von PaL · 11. Januar 2019 · Aktualisiert 19. Januar 2019 um 18:25 Uhr · ·
Kategorien:
Schlagworte:
  1. Hallo in die Runde,

    der zweite Bauabschnitt vom Schotterwerk war ja im Puncto Holzrohbau schon fertig und auch Styrodur war hier und da schon vorgeschnitten. Die Arbeiten ruhten in diesem Bereich jedoch, da ich im linken Teil erst mal vorankommen wollte.

    Heute habe ich nun den 2. Bauabschnitt aktiv gestartet und das vorbereitete Styrodur verklebt, weiteres grschnitten und mit Acryl verklebt.
    Nicht wundern - die Schrauben dienen nur der Fixierung und können in ein paar Tagen raus.

    Wenn das Acryl gut getrocknet ist muss ich mal wieder ein Küchenmesser schärfen um damit dann das Styrodur in Form zu bringen.
    Weiterhin muss ich für den Fluss noch einige Stützmauern abgiessen, da diese den Bahndamm stützen sollen.

    Nachfolgend zwei Bilder vom aktiellen Stand des linken Bereiches. Noch fehlen hohe Gräser, Büsche und ein wenig Wildnis.

    20190111_204256.jpg

    20190111_204444.jpg

    Der rechte Bereich schaut nach dem heutigen Nachmittag so aus.

    20190111_204305.jpg

    20190111_204319.jpg

    Dann habe ich noch überlegt, wie und wo ich die (der Anlage namensgebende) Petersburg platziere. Im Ganzen wirkte sie immer zu wuchtig, also habe ich mit einer Japansäge "aus 1 macht 2" gemacht.

    20190111_162934.jpg

    Somit kommt der große Teil auf die äußerste rechte Ecke des Schotterwerkes (mehr oder weniger versteckt hinter Bäumen) und der kleine Teil kommt auf den Berg rechts vom Viadukt.

    20190111_162957.jpg

    Soviel zum aktuellen Stand - werde über den Fortschritt berichten.


    UPDATE 19.01.19:
    Inzwischen ist die Landschaft zurechtgeschnitten und die Mauern gegossen, eingepasst, das Gefälle des Flusses ermittelt, fast alle mit Moltofill überspachtelt und Stauschwellen eingebaut.

    20190119_181633.jpg

    20190119_181612.jpg

    20190119_181623.jpg

    Nun muss ich noch etwas die Mauer hintergiessen, dann kann ich an die Färbung der Mauern und das Flussbett gehen
    Toralf750, tommy, Murten und 27 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. Murten
    Hallo Peter,

    da bin ich gespannt wie es weitergeht. Die Ecke mit der Burg hat was und auch der Fluss wirkt schön harmonisch. Bei der Flussgestaltung kann ich bestimmt noch was dazulernen.

    VG Martin
      HolgerH und PaL gefällt das.
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden