1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Module Holzpuzzle am Schotterwerk

von PaL · 3. März 2018 · ·
Kategorien:
Schlagworte:
  1. Hallo und guten Abend,

    beim Schotterwerksgebäude habe ich endlich das Holz- bzw. Balsapuzzla abgeschlossen. Heute habe ich dann den Holzschutz aufgetragen, welchen wir für Carport und Co (in 1:1) verwendet haben. Den Unterbau habe ich auch schon lackiert, geschliffen und nochmals lackiert. Zwei Fördereinrichtungen sind aus dem Walthersbausatz zusammengebaut und unter der Abdeckung habe ich einen kleinen Doppel-T-Träger angeklebt. Hier sollen dann noch Hängeloren befestigt werden, ähnlich wie beim Original.

    Das Schotterwerk sah ja mal so aus.....

    [​IMG]

    Inzwischen habe ich einmal die Japansäge und zuletzt die Minisäge angesetzt, somit ist das Gebäude deutlich tiefer gelegt worden. Auch den Anbau nach hinten habe ich entfern, getreu dem Motto "Weniger ist mehr".

    Nach dem Schneiden der Balsaholzbrettchen und dem Klebepuzzle sowie den Auftragen des Holzschutzes schaut das Gebäude nun so aus....

    20180303_190403.jpg 20180303_190427.jpg

    Rund um das Schotterwerk habe ich kleine Reststücke aus dem Bausatz geklebt, da später noch das Gelände etwas aufgefüllt werden soll. So kann ich das Unterteil immer wieder an die selbe Stelle bringen, nach der Fertigstellung und Einschotterung der Gleise wird es dann fixiert. Das Oberteil werde ich vrsl. abnehmbar belassen.

    Demnächst kommt das Dach dran - erst dachte ich an das Wellblechdach des Bausatzes, das gefällt mir aber nicht richtig. Also kommt entweder Schiefer drauf oder Dachpappe.

    Bei der Stützmauer bin ich nochmal mit Vallejo-Washes drüber gegangen und habe schon mal die Entwässerungsrohrlöcher gebohrt und diese noch unlackiert eingesetzt.

    Mir gefällt die jetzige Größe viel besser, auf der Basis werde ich das Umfeld weiter gestalten.
    BW Aue, railfan2000, lichti und 8 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden