1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

KRES VT 98/BR 798 (DB) Vorbild-/Modellthread

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von magicTTfreak, 28. September 2017.

  1. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.791
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +710
    Am 1.12.17 gab es im Erfurter Spielemax auch einen Triebwagen zu kaufen.
     
  2. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    4.000
    Ort:
    Spreedorado
    Bewertungen:
    +283
    Das neue Kresmodell ist ausversehen hier eingetroffen.
    Ich muss mich aber noch 12 Tage gedulden.
    Ich werde danach mal paar Bilder versuchen und auch den Vergleich mit der alten roten Duroplastdose wagen.

    Die Ebaypreise für das Oldscoolmodell sind inzwischen verständlicherweise anscheinend auch etwas gefallen.
     
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  3. Klein_Elektro_Bahn

    Klein_Elektro_Bahn *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    1.147
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Bewertungen:
    +204
    Das glaube ich kaum, denn die Information, dass nun auch ein 258 Euro teures "TT-modern"-Modell des "Uerdingers" in einer Epoche IV-Version verfügbar ist, dürfte die meisten ROKAL-Freunde kaum von Ihrem Interesse am ROKAL-Modell ablenken, ebenso wenig wie die "rote Duroplastdose" Euphorie bei den "ernsthaften" TT-Bahnern auslöst. Das sind und bleiben halt zwei sehr verschiedene "TT-Welten" ...

    Auf Deine Bilder vom KRES VT 98 bin ich schon gespannt ...

    12 Tage? Ist dann schon wieder Weihnachten? :eek:

    K_E_B :winker:
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
  4. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.082
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +50
    Die sicher nicht, aber die TT-Bahner, die bisher unbedingt einen VT98 haben wollten und mangels einer aktuelleren Alternative auf der Jagd nach dem ROKAL-Modell waren. Die Nachfrage nach dem ROKAL-Modell wird also durchaus kleiner, was zu niedrigeren Preisen führen kann.

    Seit gestern habe ich das gute Stück auch zuhause, wohlgemerkt mein erstes Kres-Modell. Optisch sehr ansprechend, auch wenn der Übergang von der Front zum Dach etwas eckig ist. Eingefahren ist er noch nicht, fährt aber auch so schon ganz gut, auch wenn das letzte Quentchen Ausrollen beim Wechsel von Fahrstufe 1 zu 0 fehlt - da bin ich wohl ZIMO-verwöhnt.
    Verwundert hat mich, dass auch in gedimmtem Zustand sowohl Spitzen- als auch Schlusslicht und die Innenbeleuchtung durchs Plastik durchscheinen. - schade!
    Die Anleitung für den FlexDec-Decoder empfinde ich als Erst-Käufer als verbesserungswürdig. Das ist sicher eine super Druckvorlage (wenn man beidseitig druckt) aber das Lesen des PDFs wird sehr erschwert, wenn man die nächste Seite immer erstmal suchen muss.

    Fotos vielleicht später.
     
  5. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.426
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +762
    Hallo!
    Kann jemand den 798 in die Datenbank einpflegen und so auch ein Foto zur Modell des Jahres-Umfrage beisteuern?

    Grüße Daniel
     
  6. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.095
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +686
    Ich habe mal auf die Schnelle bei schlechtem Licht ein nicht wirklich DB-taugliches Foto gemacht.
    BR798_998_HD.jpg
    Das ist die Digital-Version, die mittlerweile auch im Handel ist. Mir gefällt das Modell.

    Thorsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2017
  7. Innoflexi

    Innoflexi Foriker

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    Erdweg
    Bewertungen:
    +139
    aktuell bei SM mit 22% für 232 Eumels in digital lieferbar. Wer noch nicht hat ...
     
  8. Lars-FL

    Lars-FL Foriker

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Flensburg
    Bewertungen:
    +11
    Oh mann:schiel:. Habe gerade mein Packet in Empfang genommen. Habe aber wo anders knapp 290€ dafür bezahlt!
     
  9. haensgen39

    haensgen39 Foriker

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    468
    Ort:
    Calbe/Saale
    Bewertungen:
    +1
    Tja. das mit den frühen Vogel und den Wurm klappt auch nicht immer.
     
  10. bahnmailman

    bahnmailman Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    1.430
    Ort:
    Haldensleben
    Bewertungen:
    +144
    Doch Meiner, das klappt! Bloß der Wurm war hier etwas preisintensiver. :ja:

    Ich habe mein Exemplar zwar zu einem sehr guten Preis gekauft, aber es noch immer nicht in den Händen... :heul:
    (das Exemplar, nicht den Wurm!)
    .
     
  11. Lars-FL

    Lars-FL Foriker

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Flensburg
    Bewertungen:
    +11
    Na ja, ich kann ja meinen wieder zurückschicken und bei SM neu bestellen. Bei 60€ Preisunterschied ist das ja sogar die Mühe wert.
     
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  12. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.242
    Na genau. Schön die Paketdienste aktivieren und möglichst viel Verkehr erzeugen.... :cool:
    Wegen 60 Euro... :confused:
     
  13. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.095
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +686
    Der findet aber nicht auf der Schiene statt...

    Thorsten
     
  14. Lars-FL

    Lars-FL Foriker

    Registriert seit:
    1. September 2016
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Flensburg
    Bewertungen:
    +11
    Ja ja. Hast ja recht. Hab ja sowieso garnicht die Geduld noch länger zu warten:). Heute Abend wird das Teil eingefahren.

    Da fällt mir ein, ich brauch unbedingt mal einen Satz Bettungsgleise. Bis jetzt hab ich ja nur mein kleines Modellgleis Oval aus der Startpackung. Das geht ja mal gar nicht.

    Modellbahn ist genau das richtige Hobby zum Geld ausgeben. ;)
     
  15. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.242
    Das wiederum ist sehr richtig. :)
     
  16. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.095
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +686
    Freundlicherweise werden die Modelle bei Kres gleich eingefahren. Aber ein bisschen Streckenkenntnis auf deinem Gleisoval kann auch nicht schaden. ;)

    Thorsten
     
  17. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.818
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.781
    Hier ist ein andere Spruch zutreffender ..... "Die zweite Maus bekommt den Käse." :happy:
     
  18. bubikopf

    bubikopf Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    68
    Ort:
    im Eichsfeld/Thüringen
    Bewertungen:
    +37
    gestern eingetroffen,eingefahren und mit TC eigemessen,fährt toll!
    Allen ein frohes Weihnachtsfest .

    Gruß peter
     
  19. WvR

    WvR Foriker

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    2.150
    Ort:
    Wuppertal
    Bewertungen:
    +191
    Jetzt stellt sich für mich die Frage, nehme ich den VT98 mit Flexdec und rüste ihn auf mit Soundmodul 3 und LS von Uhlenbrock, oder wähle ich die analoge Version und baue selber einen Sounddekoder mit LS von Zimo ein. Dazu die Frage, hat jemand die Ferkeltaxe von Kres nachträglich vertont?

    Wolfgang
     
  20. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.082
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +50
    Nach meinen Infos kriegt der bekannte Kölner Händler exklusiv eine VT98-Serie mit FlexDec und Ton von Kres.
     
  21. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    852
    Ort:
    Bad Breisig
    Bewertungen:
    +135
    Da ist dann ein Baustein von Uhlenbrock drin.
    Kres selbst bietet den VT98 auf Anfrage als Umrüstung an.
    Wie auch beim "Gläsernen". Im Katalog wird es nach heutigem Stand keine Soundmodelle geben.
    Gruß
    Andreas
     
  22. WvR

    WvR Foriker

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    2.150
    Ort:
    Wuppertal
    Bewertungen:
    +191
    Danke für die schnellen Antworten. In der Tat verweist Kres in seinen Anleitungen auf das Soundmodul von Uhlenbrock. Lötpunkte sind auf der Platine vorhanden. Natürlich kann man auf die Sonderserie der Donnerbüchse warten, oder sich direkt bei Kres konfigurieren lassen. Aber ich bin kein Freund von Listenpreisen und die Plug an Play-Lösung mit einem MX649 in einem analogen Modell zum SM-Preis hat auch etwas für sich. Ich bin halt aufgrund von früheren schlechten Erfahrungen mit Uhlenbrock-Dekodern etwas skeptisch.
    Kann mir jemand von den VT98-Eignern sagen, wo der Einbau des Lautsprechers erfolgt. Die Skizzen in den Anleitungen geben nichts her.

    Wolfgang
     
  23. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.867
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +604
    Ich tendiere hier zur Verwendung des Doehler & Haass Fahrzeugsoundmoduls SH10A für die SUSI Schnittstelle. Den Lautsprecher wird man am besten mittig vor dem WC verstecken.
     

    Anhänge:

  24. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    852
    Ort:
    Bad Breisig
    Bewertungen:
    +135
    Wenn Du den Decoder nutzt, sind die Lichtspielereien aber nicht machbar.
    Der Lautsprecher soll in der Toilette verbaut sein.
    Aber ganz unsichtbar geht es wohl nicht, weil die Wand gekürzt werden muss.
    Andere Modelle gibt es auch mit dem Uhlenbrock-Sound. Sicher kein Henning, aber so schlecht empfinde ich es nicht.
    Alles sicher subjektiv.
    Hobby bleibt Hobby.
    Gruß
    Andreas
     
  25. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.867
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +604
    Im WC verbaut man definitiv keinen Lautsprecher. Dafür ist es zu klein und außerdem ist es der Kabelkanal .
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden