1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Anlagenbau Walthers Cornerstone 933-3771 Rivoli Theater

von JPP · 18. November 2017 · ·
Kategorien:
  1. Heute möchte ich euch das Rivoli Theater von Walthers Cornerstone vorstellen, welches unter der Artikelnummer 933-3771 vertrieben wird und meiner Meinung nach hervorragend zu TT als Großstadtkino passt.
    Maße (L x B x H in mm): 156 x 248 x 191

    Ich habe das Kino schon mal zwecks Größenvergleich aufgebaut. Sobald ich einen Standort für das Kino gefunden habe, werde ich es montieren und die Bilder des fertigen Kinos nachliefern ( ... und das kann dauern ...). Solange muss das Foto der Bausatzverpackung dafür ausreichen. Ich denke, dass man sich schon mal ein gutes Bild vom Ergebnis machen kann.

    Kino1.jpg Kino2.jpg Kino3.jpg Kino4.jpg

    Hier noch zwei Bilder von der Front über dem Eingangsbereich. Statt der halbrunden Kinoreklame kann man natürlich auch einen flachen eckigen Kasten anbringen und den Namen des Kinos senkrecht an einer Seite. Wem das also zu amerikanisch ist, der kann dieses Kino mit geringem Aufwand europäisieren oder gar ein richtiges Theater draus machen.


    Kino5.jpg Kino6.jpg

    Über den Autor

    JPP
    Für meine Beiträge gilt: Dies ist meine Meinung. Das heißt nicht, dass die nicht kritisiert werden darf. Aber: Ich muss deswegen meine Meinung nicht grundsätzlich ändern. Daher bitte ich, dies dann auch zu akzeptieren. So, wie ich auch akzeptiere, dass man da durchaus auch anderer Meinung sein kann.
    HolgerH und Lokwolf gefällt das.

Kommentare

  1. Stedeleben
    Mmh, der Baustil ist aber schon sehr nordamerikanisch, als "Theater des Friedens" zwischen Gründerzeithäusern vielleicht etwas weniger passend als für eine Kleinstadt in Kentucky. :)
    1. JPP
      Na, wem es nicht gefällt, der kann ja die halbrunde Reklametafel weglassen und das Ganze mit einer geraden Wand verkleiden. Sowas gab es öfters. Ich persönlich finde das Runde schöner, auch wenn es für DDR-Verhältnisse eher untypisch ist (was nicht heißt, dass es ähnliche Bauwerke nun gar nicht gegeben hat); im anderen Teil Deutschlands gab es sicher Ähnliches.
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden