1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Die neue E94, Tillig 0441x

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Foci83, 13. Juli 2017.

Schlagworte:
  1. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.571
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +889
    Der "Umlauf" muss vorne in die Pufferbohle eintauchen. Ist dies nicht der Fall, steht vorne alles hoch. Der Umlauf hält dann auch die Leiterplatte mit den Laternen an ihrer Position, die dann die Chance hätten, gerade zu stehen.

    Daniel
     
    • Informativ Informativ x 1
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Dicke Finger Dicke Finger x 1
    • Liste
  2. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.727
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +772
    • Lustig Lustig x 7
    • Sieger Sieger x 2
    • Ablehnung Ablehnung x 1
    • Liste
  3. karshti

    karshti Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Kemberg
    Bewertungen:
    +207
    Die Umwandlung der DB 194 in DR 254 056-5 ist fertig. Besser krieg ich es nicht hin

    DSC_0074.JPG DSC_0073.JPG DSC_0072.JPG DSC_0071.JPG DSC_0070.JPG DSC_0069.JPG DSC_0068.JPG
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 21
    • Sieger Sieger x 4
    • Liste
  4. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.972
    "Besser krieg ich es nicht hin"
    Das sieht sehr gut aus. Sehr gelungen deine Überarbeitung einer Neukonstruktion.
    Aber wer ein stimmiges Modell möchte, muß mal wieder selber basteln.
    So hätte ich mir das aus Sebnitz auch gewünscht. Einen schicken Dachgarten der Epoche 4 mit seinen typischen Einrichtungen und Stützisolatoren, die ihrem Namen auch alle Ehre machen.
    Auch die tiefergelegten Lampen stehen dem Modell gut zu Gesicht.
    Scheint aber so langsam immer mehr SiTTe zu werden mit dem Weg geringeren Wiederstandes durch Kompromiss zum Erfolg - für nen guten Schein vom Kunden.

    Was die hier ein paar #'s weiter vorne von V180-Oli angemerkte lieblose Präsentation angeht - die beginnt schon beim Hersteller.
    Im Zuge des eingestellten aktuellen Bildes der DR Epoche 4 Interpretation von Tillig habe ich mir dort eingestellte Modellfotos von E94 Varianten nochmal angeschaut.
    Auch da ist die DB 194 in desaströsen Zustand abgelichtet und präsentiert - einfach nur traurig.
    Gute Werbung geht anders, aber etwas schlecht realisiertes kann man halt nicht gut bewerben.
    Beim im Zuge der Preisverleihung zum "Glodenen Gleis" gezeigten "Siegerfoto" sieht man auch sehr schön aufstrebende Vorbauten.
    Wie auch bei fast allen Varianten auf der Tillig-Seite.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2019
  5. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.019
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.572
    Moin,
    Ich habe mir heute die E94 in Hilbersdorf angesehen. Die „Vorbauten“ sind nach vorn/außen leicht geneigt.
    Die Laternen „schweben“ aufgrund der Bauform über der Pufferbohle.
    Als Zugabe noch ein Bild von der E44 mit „Spalt“. Der Bierbecher dient zum Größenvergleich.

    Zur Dachausrüstung kann ich nix sagen, sicher hätte der Veranstalter nicht geduldet, wenn ich aufs Dach der Lok geklettert wäre.

    Grüße Ralf
     

    Anhänge:

    • Informativ Informativ x 5
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Sieger Sieger x 2
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  6. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.972
    Nun Ralf, schöne Bilder. Das die Vorbauten beim Vorbild leicht nach vorn geneigt sind ist bekannt und seitens Tillig ja umgesetzt.
    Nur steigen beim Vorbild die Vorbauten samt Rahmen nach vorn nicht an.
    Schönes Lampenfoto - Der Lampenkörper selbst ist beim Tillig Modell sehr gut getroffen, was dein Bild nochmal unterstreicht. Nur ob dieser nun zu hoch oder korrekt in seiner Position schwebt ist auf dem Bild mangels optischem Bezug nicht zu definieren.
    Für die Dachausrüstung hättest du auch nicht draufklettern brauchen, zum einen wurden ja davon schon sehr gute Detailbilder hier eingestellt, zum anderen sieht man vieles auch von der Perspektive deines Bildes.
    Witzig finde ich den "Spaltmaßtest" bei der E44 mittels Bierbecher.
    Umgerechnet kannst'e da bei Tillig's Überarbeitung mindestens ein 5l-Partyfässchen auf die Pufferbohle stellen. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2019
  7. Tilo 60

    Tilo 60 Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Oberbayern
    Bewertungen:
    +14
    Ich hatte leider Pech und das Fahrzeug geht nach Sebnitz zurück! Die Vorbauten habe ich nach dem Vorschlag eines Boardlers neu aufgesetzt, danach hatte sie keine Himmelfahrtsnasen mehr. Die Einfahrrunden zeigten dann ein deutliches Fahrgeräusch im mittleren Drehzahlbereich! Mal sehen was und wie ich die Lok zurück bekomme:(
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2019
  8. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.565
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.221
    Lies mal #1203 zwecks Fahrgeräusch.
     
  9. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.361
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.005
    Ich dachte schon als Wasserwaage. :) Mir war es für's Bier :lork: viel zu heiß....
    Die obere Fläche ist geneigt - Wasser soll ja abfließen - unten ist der Vorbau eigentlich gerade.
    Hab auch mal die Lampe der E94 im Detail abgelichtet damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann.
    comp_Heizhausfest 055.jpg
    Tillig hat einfach den roten Vierkant Halter auf der Pufferbohle nicht nachgebildet.
    Die Lampe an sich ist schon i.O.
    Und als Zugabe aus meinem eigenen Fundus gibt es die Lok noch mal in voller Schönheit. comp_Heizhausfest 054.jpg
    Morgenstund hat Gold im Mund....
    Nochmal von der Sonnenseite
    comp_Heizhausfest 057.jpg
    Die Entscheidung nach Hilbersdorf zu fahren ist uns dank einer ausgefallenen Veranstaltung doch recht leicht gefallen....:brrrrr:
    Chemnitz ist immer eine Reise wert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2019
  10. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.972
    @amazist
    Es ist im Modell wie es ist - aber weil du noch mal so ein schönes Bild von der Lampe mit Bemerkung eingestellt hast.
    Tillig hat den roten Vierkanthalter an der Lampe nachgebildet. Dieser ist Bestandteil der Modelllampe, nur in diesem Falle schwarz und nicht rot.
    Zum Glück hat Tillig nicht noch diesen Spalt mit nem roten Klotz ausgefüllt. Dann würde das ganze noch ulkiger und aufgebockt aussehen. So wirkt das im Modell wenigstens freistehend. Es müßte im Grunde so umgesetzt werden wie bei einer Dampflok - siehe Bilder. Da würde das auch so wirken, wenn die Lampenhalterung zusammen mit der Pufferbohle rot lackiert wäre.
    Wenn du dir deine sehr schönen Fotos anschaust, wird im Vergleich zum Modell auffallen, daß die Unterseite der Lampe unterhalb des Umlaufes liegt.
    Wurde hier im Thread aber schon sehr schön erklärt und entsprechende hier vorgrstellte "Tieferlegungs" - Basteleien bestätigen das auch.
    Habe auch noch mal ein Bild von Tillig's Umsetzung gemacht. Nur bei bisherigen Varianten mit ihren schwarzen Rahmen und Pufferbohlen fiel das nicht so auf.
    Bei dem Rot der DR Varianten sieht man es schon.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2019
  11. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.361
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.005
    Front 002 (2).jpg Aus meiner sichtweise der Dinge
    Front 002 (3).jpg hat die obere Laterne einen angedeuteten zu großen Laternenhalter. (gelb)
    die unteren nicht. Das angespritzte Teil an der Laterne ist der Lampenfuß, also das Teil welches auf den Laternenhalte aufgesteckt wird. Wie oben beim Vorbild, nur grober. Nun denke Dir das gelb umrandete einfach unter die beiden unteren Lampen, dann sind die zwar immer noch zu hoch.
    Bei der Ersatzlaterne für das Spitzenlicht am Vorbau
    DSCF0068.JPG
    sieht man die zusätzliche Höhe des Laternenhalters recht deutlich.
    Wenn der Winter kommt und mehr Zeit bleib wage ich mich mal an den Laternentausch und vielleicht traue ich mich auch mal an die beiden unteren.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2019
  12. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.972
    Nun ja, und besagter Lampenfuss steckt auf dem Lampenträger. Wäre das bei den Dampflokmodellen so umgesetzt wie hier bei der neuen E94- ist ja konstruktiv das gleiche Prinzip - würde das sicher ob der Optik auch vielen nicht gefallen.
    Male den Lampenhalter mal rot an, schnitze dir aus Evergreenprofil ein Klötzchen, welches als Lampenträger die Pufferbohle mit der Lampe verbindet, male auch dieses rot und dann mach dir nochmal ein Bild.
    Aber so hat halt jeder so seine Sicht auf die Dinge.
     
  13. TT-Pille

    TT-Pille Foriker

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Wismar / Hamburg
    Bewertungen:
    +726
    Habe dazu noch passende Bilder aus 2000 gefunden. auch wenn Leute drauf sind, hat ja Damals keinen gestört.
    20190905204022_01.jpg
    20190905204022_03.jpg
     

    Anhänge:

  14. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.275
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +403
    Die E 94 hat aber ein komisches Dach. :weghier:
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  15. mr.doublet

    mr.doublet Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.334
    Ort:
    Esslingen
    Bewertungen:
    +443
    … ist nicht unbedingt erforderlich. In die obere Laterne passt ganz gut eine 0603er LED, welche es bedrahtet auch im großen Kaufhaus gibt.
    Die alte LED habe ich von der Leiterplatte entfernt und die Pads zum Anschluss der Drähte verwendet. Der Vorwiderstand konnte in meinem Fall bleiben. Der Vorbau hat eine 0,4er Bohrung für die Drähte erhalten, die man nach dem Anstecken der Laterne nicht mehr sieht. Auch die alten Lichtleiter habe ich weiterverwendet. Sie dienen aber nur noch der Befestigung. Den Teil zur Laterne hin habe ich etwas flacher gefeilt, damit die LED Platz hat und nach dem Verkleben schwarz lackiert, damit kein Licht nach hinten austritt.
    Ergibt eine Bastelei von ca. 2h.
    Die unteren LEDs lassen sich mit Korrekturlack auf die neue Super Golden White anpassen.
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 16
    • Informativ Informativ x 2
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  16. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.361
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.005
    Ganz toll :gut:- sag das doch füher.
     
  17. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    489
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +72
    Habe heute das Soundset von Tillig eingebaut.
    Ist nicht so einfach, wie in der Anleitung beschrieben.
    Die Soundfunktionen sind auch eher zufriedenstellend.
    Hat schon Jemand mit dem Soundset von Tillig ähnliche Erfahrungen sammeln können?
     
  18. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.019
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.572
    So richtig lustig finde ich, dass auf den Bildern mit eingeschalteter „Beleuchtung“ von dem „Halterungsproblem“ noch weniger als auf den Vorbildfotos in # 1263, also nix mehr zu sehen ist.

    Aber man muss ja immer was finden… und wenn man auch erst dazu die große Lupe vorholen muss.

    Grüße Ralf
     
  19. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.972
    Na im Dunkeln sieht man so manches halt noch weniger.
    Da braucht es dann übrigens schon eine Leuchtlupe.
     
  20. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.972
    An dem an und für sich sehr schön detaillierten Modell der E94 ist den Konstrukteuren bezüglich der Anbringung der Stromabnehmer nicht wirklich der große Wurf gelungen.
    Wem das genügt, der möge damit glücklich werden.
    Die Konstrukteure der Firma Brawa hatten diesbezüglich ein weit glücklicheres und innovativeres Händchen.
    Somit habe ich mir die Stromabnehmer der E95 besorgt und als erstes diese klobige Aufnahme der Tilliglok so befeilt , bis die kleinen Bohrungen der Stromabnehmer in die kleinen Zapfen der Isolatoren einrasteten.
    Hier einmal ein paar Bilder von der ersten Stellprobe.
    Ein bisschen Feinjustage beim finalen Ausrichten und Befestigen steht noch aus.
    Aber so paßt das schon mal. Beim Einklappen des Stromabnehmers stellte ich fest, daß selbiger auf der Dachleitung knapp aufliegt.
    Da dieses Kunststoffteil durch eine aus Draht filigranere ersetzt werden soll ist dieses "Problem" auch gelöst.
    Ich finde dieser in den Stützisolatoren ruhende Stromabnehmer wertet den Dachgarten der E94 immens auf.
    ( wie auch bei der 254 mit Arnold Panto, was hier im Thread als Bastelüberarbeitung zu sehen ist ).
    Dazu in Bild 1 der direkte Vergleich von Brawa Panto links und Tilligs aufgebockter Version rechts.



    IMG_20190912_102302.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Informativ Informativ x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  21. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.972
    Nun sind die Bilder da wo sie hingehören.
    Sorry.
     
  22. harri

    harri Foriker

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Kirchberg
    Bewertungen:
    +233
    Die Lok ist niergens lieferbar und ich hatte schon vor langer Zeit vorbestellt. Ob doch noch was geändert wird am Dach ?
     
  23. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.684
    Ort:
    MV
    Bewertungen:
    +533
    Bei Tillig steht die 254 auch auf "nicht lieferbar". Wenn sie auch bei den Händlern ausverkauft ist, sieht Tillig sicher keinen Grund, das vergessene Formteil nachträglich zu ergänzen. Oder hat jemand am Tillig-Stand in Gotha etwas Gegenteiliges gehört?

    Andi
     
  24. harri

    harri Foriker

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Kirchberg
    Bewertungen:
    +233
    Mich wunderts halt nur, dass es nichtmal für die Vorbestellungen gereicht hat.
     
  25. Double T

    Double T Foriker

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    249
    Ort:
    westlicher Berliner Außenring
    Bewertungen:
    +120
    Die Frage nach der Überarbeitung des Dachs wurde abschlägig beanwortet. Sinngemäße Begründung: Mit den bereits ausgelieferten Varianten ist die Nachfrage nach dem Modell bereits zum Großteil abgedeckt worden. Eine Änderung würde sich nicht rechnen. Warum seiner Zeit die Entscheidung bezüglich der Dachvarianten so getroffen wurde wie aktuell bekannt konnte man nicht beantworten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden