1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Sommerzeit

Dieses Thema im Forum "Fragen rund ums Board" wurde erstellt von Lokwolf, 30. März 2005.

  1. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.256
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +893
    Das ließe sich einfach ändern: einfach die Schicht um eine Stunde verschieben. Dann hätte noch nichtmal der Bauer ne Umstellung bei seinem Schlaf. Und im Stall hängt man einfach die Uhren ab, damit die Tiere die mehr nicht lesen können.

    Dann schau mal nach China: eine Zeitzone (Peking-Zeit) für das ganze Land!

    Dann kann es dir doch erst recht egal sein.
     
  2. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.645
    Ort:
    MV
    Bewertungen:
    +470
    Oder wir machen die Sekunden im März kürzer und im Oktober länger. Oder lassen den Tag im März schon um 23:58 Uhr enden, im Oktober erst um 0:02 Uhr.

    Andi

    PS Ich glaube, es gibt doch so etwas wie Mittagshitze. Und mir bekommt sie gar nicht.
     
  3. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.256
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +893
    Habe heute gelesen, dass europaweit 80% gegen eine Zeitumstellung sind, davon der größte Teil für dauerhafte Sommerzeit. Und 70% der Stimmen kamen aus D!
     
  4. Frank 72

    Frank 72 Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    1.409
    Ort:
    Schwerin
    Bewertungen:
    +414
    Was'n Zufall. So was ähnliches habe ich auch gelesen... :D
    Na, nun bin ich ja mal gespannt, ob das der EU reicht, um an die Sache ranzugehen.
     
  5. ljl110

    ljl110 Foriker

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    118
    Ort:
    Seddin
    Bewertungen:
    +16
    Ich hoffe, dass die EU-Kommision sich dazu entscheidet die unsinnige Zeitumstellung abzuschaffen. Das Votum ist ja eindeutig aber leider auch nicht bindend. Wäre ja mal ein richtiger Schritt. Bei krummen Gurken oder dem Krümmungsradius von Bananen geht's ja auch. Und da wurde keiner gefragt.

    Gruß Lutz
     
  6. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.868
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +607
    Stimmt, vier Millionen Teilnehmer an der Umfrage sind für die über 500 Millionen Einwohner der EU repräsentativ.
     
  7. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.467
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +526
    Ich hab's noch gar nicht geschrieben, mir ist das egal.;)
    Meint Bernd

    Edit: Bin ganz deiner Meinung Jan, deshalb wird sich wohl auch nichts ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2018
  8. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.375
    Ort:
    R+amstein
    Bewertungen:
    +278
    Nimm doch was von epochtimes,OE24.at, Tag23, oder RT.


    So: Zeitumstellung wird abgeschafft- ein Beitrak zum Weltfrieden ! Können wir dann alle 2 x eine Stunde länger pennen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2018
  9. Hallenser

    Hallenser Foriker

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    2.001
    Ort:
    Halle / Saale
    Bewertungen:
    +1.399
    Sollte es dazu kommen, wäre es ein schönes Lehrstück dafür, wie sich denkende Menschen ohne Not einfach mal so eine Stunde Tageslicht wegnehmen.
    Denn wer steht denn nun im Sommer eine Stunde früher auf?
    Nein, aber die Sonne ist dann im Sommer eine Stunde früher weg.

    Und dieser Blödsinn erst mit der durchgehenden Sommerzeit.
    Glaubt denn wirklich jemand, daß man einfach so mal das gesamte Zeitzonenmodell über den Haufen wirft????
    Und dann würde es im Winter erst um gegen 10:00 Uhr hell. Ganz toll.

    Matthias
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Dummes Posting Dummes Posting x 2
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  10. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.588
    Ort:
    Anklam Tor zu Usedom
    Bewertungen:
    +194
    Du könntest theoretisch durchschlafen, Du musst nicht mehr in der Nacht um 2 aufstehen, um die Uhren umzustellen. :)
     
  11. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.375
    Ort:
    R+amstein
    Bewertungen:
    +278
    OK, feinesahne Sache .
     
  12. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.601
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +649
    Bleib ruhig, ehe dort wirklich etwas entschieden wird, muss sich die Kommission erst noch Klarheit verschaffen.
    Und das kann dauern, so denn überhaupt etwas klar wird.
    Wie dann auf Basis der Fakten entschieden wird, ist die nächste Frage. Dazu gibt es verschiedene Meinungen...

    Mit anderen Worten: Ich glaube nicht, dass in absehbarer Zeit überhaupt etwas entschieden wird. Allenfalls wird darüber debattiert.

    MfG
     
  13. coppy

    coppy Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    1.046
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +46
    Also auch ich finde die Sommerzeit gut.
    Obwohl ich eher ein Langschläfer bin, bin ich auch meinen Arbeitstellen (Freelancer) häufig der Erste.
    Für mich ist die Sommerzeit ein gutes Mittel unter der Woche auch ein paar Tageslichtstunden Sonne abzugekommen, wenn die Spätkommer (10:00) mal wieder meinen um 17:00 oder 18:00 noch wichtige Beratungen ansetzen zu müssen. Ab Mitte Januar ist ist wieder um schön, wenn es dann um 7:00 so langsam wieder hell wird.
    Eines stört mich an der Sommerzeit allerdings schon, aber darüber durfte man nicht abstimmen. Mir geht sie einfach zu lange. In den ersten Jahren ging es nur bis Mitte September, das fand ich gut. Jetzt gerade ist es 6:00 noch dunkel, da wäre der Wechsel in 4 Wochen perfekt.
     
  14. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.645
    Ort:
    MV
    Bewertungen:
    +470
    Wo in Deutschland trifft das zu?

    Andi
     
  15. Hallenser

    Hallenser Foriker

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    2.001
    Ort:
    Halle / Saale
    Bewertungen:
    +1.399
    okay, ich habe mich doch vertan. Im Dezember geht jetzt die Sonne so gegen 08:15 Uhr auf. Wenn die Sommerzeit da noch gültig wäre, dann gegen 09:15 Uhr. Wollen wir so etwas?
     
  16. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.694
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +631
    Völlig egal, Hauptsache diese Umstellerei entfällt. Wobei ich dann für die durchgehende Sommerzeit.
     
  17. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    6.391
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +488
    Geht nichts über Gerüchte. Die Gurkengeschichte wurde aufgrund von Wünschen des Handels eingeführt und nicht aus einer Brüsseler Laune. Da wurde sehr wohl jemand gefragt.

    Irgendein Statistiker wird erklären, weshalb der lächerlich kleine (An)Teil repräsentativ ist. Ich kann's nicht. Vor allem nicht bei Umfragen, die durchaus auf Gefühlsebene agieren. Jeder Schichtarbeiter hat mit mehr als zwei Zeitumstellungen pro Jahr zu kämpfen. Manch einer fliegt durch die halbe Welt und tut sich freiwillig Zeitumstellungen in größerem Umfang an.

    Würde mich auch interessieren. Selbst im Baskenland ist es ~ 10:00 hell. Die hinken in der Sonnenzeit ~ 1:00h hinter D her und gehören, wie der Rest Spaniens, eigentlich in die UTC-Zone. Mit einer Zeitzone für die komplette EU wird es nicht funktionieren. Natürlich: Wer östlich von Görlitz wohnt, hat mehr von der Sommerzeit. Je weiter Westen, um so praktischer ist die Normal-/Sonnenzeit.
     
  18. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    4.331
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Bewertungen:
    +1.296
    hier im Westen geht die Sonne im Juni um knapp 22:00 Uhr unter, d.h. es ist bis 23:30 hell an klaren Tagen. Dafür morgens erst nach 5, was mir die Sonne aus dem Schlafzimmer hält. Das ist optimal.
     
  19. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    6.391
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +488
    Ich meinte eigentlich den Westen der ME(S)Z-Zone, also die Gegenden, wo die ME(S)Z an den Atlantik stößt.

    Im Sommer wäre der späte Tagesbeginn wohl kein Problem. Im Winter hingegen ist die Freude zumindest bei meinen Bekannten im Nord(osten) Spaniens ...ähh... westlichen Baskenland "begrenzt", sollte es dauerhaft Sommerzeit geben. Die Basken wundern sich, weshalb sie die mitteleuropäischen Zeiten nutzen, obwohl sie westlich von London liegen.
     
  20. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    4.331
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Bewertungen:
    +1.296
    trifft das westliche Frankreich schon immer. Die Spanier könnten ja einfach Francos Dekret rückgängig machen und schon würde es passen.
     
  21. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.256
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +893
    Zur Geschichte...

    Bei der Wahl zur Hochrechnung oder beim Fernsehen reichen weniger!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2018
  22. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.646
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +456
    Das nun nicht. Das "Wahlergebnis" ist ja auch nicht verpflichtend. Wäre aber schön, wenn man diese Geschichte endlich mal anginge.

    Das ist doch Unsinn. Die "Hellzeiten" sind am gleichen Ort immer gleich lang, egal welche Zeitzone grade eingestellt ist.
    Entscheidend ist, was die Leute draus machen. Und da wirst du nie alle unter einen Hut bekommen.
     
  23. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    955
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +206
    Ich bin für die Arbeitgeberzeit:
    Morgends eine Stunde früher aufstehen und als Ausgleich am Abend eine Stunde später ins Bett.
    Als Rentner fände ich das prima.

    JWC

    PS: Ich finde meinen Vorschlag genauso idiotisch, wie die Diskussion hier.
     
  24. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.821
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.781
    Vielleicht wird in anderen EU-Ländern, nicht jedes Jahr pünktlich zur Zeitumstellung, so ein Medienhype veranstaltet? Hier in Deutschland wird ja zweimal im Jahr, die "ach wie schlecht ist doch die Zeitumstellung" Sau durchs Dorf getrieben. Und wenn du das ständig vorgebetet bekommst, dann finden sich auch ganz schnell Leute, für die das alles ganz schrecklich ist ........
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Ablehnung Ablehnung x 1
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  25. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.256
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +893
    Kannst ja, wenn du willst, die Uhren bei dir zu Hause, weiterhin umstellen :ja:

    Der Beitrag gefällt mir gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden