1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Blogs

  1. Modellbau Gleisbau

    Gleisbau Für den Anschluss der Tongrube musste noch einmal ein Stück TTf-Gleis verlegt werden. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und anhand dieses Gleisstückes den Gleisselbstbau beschreiben. Die Schwellenroste bekomme ich von meinem Vater. Dieser lässt Sie aus Holz beim örtlichen Copyshop lasern. Um die sehr gleichmäßige Struktur zu brechen, werden die Schwellen mit dem Dremel und einer Messingbürste behandelt. Diese Art der Bearbeitung führe ich erst nach dem Aufkleben der Schwellen auf...
    Kategorien:
  2. Module Erste Probefahrt

    Erste Probefahrt Bei der Baugröße TTf stellt sich immer die Frage nach dem Gleismaterial. Ich habe mich für den kompletten Selbstbau entschieden. Dank den Fertigkeiten meines Vaters konnte ich auf gelaserte Holzschwellen zurückgreifen, welche er selbst konstruiert hat. Jede 5. Schwelle besteht aus kupferkaschierten Pertinax, sodass das 1 mm hohe Schienenprofil darauf verlötet werden konnte. Für die Gleisverlegung hat mein Vater mehrere Lehren gelasert bzw. mein Kumpel Tobi hat...
    Kategorien:
  3. Anlagenbau 007 Das Stellwerk

    Zweiter Anlauf zum Thema "Stellwerk"! Da sich die Entscheidung für den Einsatz von Ein/Ein-Kippschaltern in Verbindung mit einem eben solchen Schalter zum Umschalten zwischen vorderem und hinteren Stellwerk als Flop erwiesen hat, wird nun doch die Variante mit Ein/Null/Ein-Wippschaltern gewählt. Auf der Bahnhofsseite der Anlage müssen die Weichen des Bahnhofs, die Signale und die Weichen des Schattenbahnhofss gestellt werden. Die Weichen des Schattenbahnhofs müssen aber auch auf der Seite...
    Kategorien:
  4. Anlagenbau 006 "Modernisierung" meiner Anlagenbebauung

    Mit der Zeit hatte ich passende und schöne Gebäude für meine Anlage gefunden. Dann bin ich auf Lasercut gestoßen und habe selbst einen Bausatz zusammengebastelt. Vom Ergebnis war ich begeister! Und so fallen meine "alten" Gebäude dem Einsatz von Lasercut-Gebäuden zum Opfer. (Natürlich sind sie eingelagert und nicht entsorgt!) Nur die "Alte Maschinenfabik" von Auhagen bleibt. Mit ihr verbinden sich Kindheitserinnerungen als junger Modelleisenbahner. Am Abstellgleis für die Kleinlok wird es...
    Kategorien:
  5. Anlagenbau Das erste Modul entsteht...

    Das erste Modul entsteht... Letztes Wochenende habe ich dank der Hilfe meines Vaters am ersten Modul weiter werkeln. Ich habe mir Stecker und Buchsen bei Conrad besorgt, welche zum einen der Stromübertragung und zum anderen als Passbuchsen fungieren. Die Idee ist super aufgegangen, die Passgenauigkeit ist sehr gut, sodass wohl auch schräge und mehrere Gleisübergänge an den Modulkanten möglich sind. Wie es mit der elektrischen Stromübertragung aussieht konnte ich noch nicht testen, da mein...
    Kategorien:
  6. Modellbau WEM-Projekt in TTf-Der Start

    WEM-Projekt in TTf-Der Start Damit die Übersichtlichkeit erhalten bleibt, habe ich mich entscheiden das TTf-Projekt in einen Blog zu verlagern. Bis jetzt verfüge ich über ein funktionsfähiges Triebfahrzeug, eine Ns2h. Dabei handelt es sich um ein Kleinserienmodell von M. Reiche aus Dresden. Eine V10C befindet sich momentan im Bau. An Wagen sind zwei Exemplare der Reihe 02 vorhanden, welche beim Vorbild ausschließlich zum Kohletransport genutzt wurden. Des Weiteren ist eine Kastenwagen der...
    Kategorien:
  7. Module Fortsetzung Schotterwerk-Kitbashing

    Hallo, heute habe ich mal das Bastelwetter genutzt und am Schotterwerk weitergebaut. Da es kleiner als das Walthers-Modell werden soll und und später noch eingedeutscht wird, war die Proxxonsäge oft im Einsatz. Im "OG" passt daher nicht alles perfekt, ist aber auch egal, da dort alles mit Holz verkleidet wird. Die Stützen unter den Erker sind nur gesteckt, müssen noch auf Holz getrimmt werden. Im nächsten Schritt wird nochmal alles geprüft und leicht nachgeschliffen, dann wird das UG und...
    Kategorien:
  8. Anlagenbau Kibri 8302, 8304 und 8306 Eckhaus, 2 Geschäftshäuser und Geschäftshaus mit Eckhaus

    Wie versprochen heute wieder ein paar Stadthäuser aus den 60-ern. Kibri 8302 Eckhaus (unter 8303 als Fertigmodell) Maße (L x B x H in mm): 110 x 100 x 135 Kibri 8304 2 Geschäftshäuser (unter 8305 als Fertigmodell) Maße (L x B x H in mm): 100 x 95 x 145 Kibri 8306 Geschäftshaus mit Eckhaus (unter 8307 als Fertigmodell) Maße (L x B x H in mm): 120 x 90 x 120 Unter der Modellnummer 8308 gab es diese Bausätze alle zusammen in einer Schachtel. Das Katalogbild stammt aus dem...
    Kategorien:
  9. Fotosafari Szenen die spontan während des Anlagenbaus arrangiert wurden und ihre Hintergrundgeschichte

    Szenen die spontan während des Anlagenbaus arrangiert wurden und ihre Hintergrundgeschichte. Die hier gezeigten Szenen sind spontan während des Anlagenbaus entstanden. Nicht immer ist alles, was im Bild zu sehen ist, fertig gestaltet. Außerdem müssen sie auch nicht dauerhaft so gestaltet sein. Fragen und Kritiken könnt ihr gerne äußern. Bild 1 Das erste Bild mutet etwas kurios an. Es entstand nachdem ich das erste kleine Stück auf der Anlage begrast habe und mich erstmals im malen der...
    Kategorien:
  10. Anlagenbau Vollmer V 607, V 611 und V 612 Blockstellenhaus, Bekohlungsanlage und Röhrenlager sowie Faller B-134 Bahnwärterhaus

    Heute möchte ich mich mal einem ganz anderen Thema widmen. Bevor ich wieder zu den Wohnhäusern zurück komme, möchte ich euch Gebäude für den Bahnbetrieb vorstellen, die aufgrund ihrer Größe auch gut zur Spur TT passen. Sicher muss man hier einige Kompromisse eingehen und das wird nicht Jedem liegen, zumal es ja heute eigentlich alles dafür in unserer Spur gibt ... na ja, aber alle haben immer das Gleiche ... Los geht´s: Vollmer V 607 Blockstellenhaus (später unter 5205 - Fertigmodell und...
    Kategorien:
  11. Modellbau Vollmer V 553 und V 554 Lagerhalle und Verwaltungsgebäude

    Heute werde ich gleich noch den zweiten Beitrag hinterher schieben, da thematisch passend, und euch noch die nachfolgenden Vollmer Modelle vorstellen: Vollmer V 553 Lagerhalle (später 5104 - Fertigmodell und 5604 - Bausatz) Maße (L x B x H in mm): 160 x 100 x 65 (das Fertigmodell (!) kostete in den 60-er Jahren 9,90 DM). Vollmer schreibt dazu: Nach "Betriebsschluß können die Schiebetüren selbstverständlich geschlossen werden." Weiter mit: Vollmer V 554 Verwaltungsgebäude (später 5105 -...
    Kategorien:
  12. Anlagenbau Vollmer V 550, V 551 und V 552 Löschturm, Kesselhaus mit Schornstein und Werkhalle

    Heute möchte ich dann mal zu Industriegebäuden kommen und euch die folgenden Vollmer Modelle vorstellen: Vollmer V 550 Löschturm (später 5101 - Fertigmodell und 5601 - Bausatz) Maße (L x B x H in mm): 150 x 100 x 135, Vollmer V 551 Kesselhaus mit Schornstein (später 5102 - Fertigmodell und 5602 - Bausatz, den Schornstein gab es auch einzeln unter der Nummer 6017) Maße (L x B x H in mm): 180 x 115 x 70 (mit Schornstein 310) und Vollmer V 552 Werkhalle (später 5103 - Fertigmodell und 5603 -...
    Kategorien:
  13. Modellbau Kleinviehwagen

    In Gotha konnte ich aus der Restekiste von Lorenz zwei Gehäuse vom Kleinviehwagen fischen. Ein Gehäuse bekam ein befreundeter Modullist aus Leipzig, das Zweite behielt ich selbst. Ein Fahrwerk fand sich schnell in der Bastelkiste, das Einkürzen um 2mm war dank meines neuen Lieblingswerkzeug (Resinsäge mit zweitem Blatt) sehr einfach. Die Schnitte waren absolute parallel. Viele Kleinteile vervollständigten den Torso. Im Detail (zur Frage von Kühn): - Puffer von ModMüller -...
    Kategorien:
  14. Anlagenbau Faller B-923 Stadtmauer und B-285 Burg

    Heute mal etwas ganz Anderes von mir und zwar das Set Faller B-923 Stadtmauer. Ein Wachturm, zwei Wohnhäuser und ein Tor bilden zusammen einen rechten Winkel. Maße (L x B x H in mm): 250 x 180 x 130 Und auch dieses Modell ist für H0 viel zu klein. Aber wie sagt man doch so schön: Des Einen Leid ist des Anderen Freud`. Wir TT-Bahner können uns über ein weiteres schönes Modell von Faller freuen. Leider ist es heutzutage etwas schwer zu bekommen. Nun habe ich noch den Faller Bausatz B-285...
    Kategorien:
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden