1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

pr. T3/BR 89 - Tillig, Vorbild- und Modellthread

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von MiTTstreiter, 4. Januar 2017.

  1. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.350
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +545
    Da ich selbst noch keine besitze, sei mir eine Frage gestattet:

    Wie heizt sich Tilligs erstes Echtdampfmodell?

    Denn um ein solches muß es sich handeln, da im (soeben studierten) Ersatzteilblatt weder elektrische Bauteile, noch Zahnräder Erwähnung finden.
     
  2. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    8.036
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +1.278
    ...mußt mal zurück blättern. Hatte schon Innenleben-Fotos gepostet...
    (so, ab #210)
     
    • Informativ Informativ x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  3. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +228
    Man muß vorsichtig sein, nur ganz wenig Modellkohle rein, sonst schmilzt das Plastegehäuse.

    Spaß beiseite. Herr Kopp sagte mal zum TdoT, daß man die Lok nicht auseinandernehmen soll. Vielleicht gibt es deswegen keine Zahnräder.
     
  4. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.647
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +753
    Wozu gibt's denn dann die restlichen Teile?
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  5. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.997
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +741
    ...von fallen lassen war aber keine Rede.
     
  6. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +228
    Das müßte man Herrn Kopp fragen. Oder besser nicht, sonst gibt es vielleicht gar keine ETe mehr.
     
  7. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +228
    Nein, das hast Du geschrieben.
     
  8. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.997
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +741
    Ja, in dem Fall bräuchte ich dann aber ET, auch wenn diese nicht auf der Liste stehen.
    Aber zum Glück gibt es die nette Frau Hölzel vom Service.:)
     
  9. Mitropa

    Mitropa Foriker

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Berlin / Prerow
    Bewertungen:
    +198
    Moin,
    ich habe vor ein paar Tagen das Set "01751" erworben. Die T3 fährt an sich butterweich - aber sie bleibt bei niedrigen bis mittleren Geschwindigkeiten auf Weichen mit Plasteherzstücken (IBW) stehen. Mit "niedrig" meine ich nicht kriechen, sondern eine für die Epoche "normal aussehende" Bummelzugeschwindigkeit.
    Ich habe davon in diesem langen Thread einige Beschwerden gesehen - gehe ich recht in der Annahme, dass ich in diesem Set offenbar ein Modell der 1. Serie erhalten habe?

    Dann bliebe mir wohl wieder nichts anderes übrig, als das schöne Set zurück zu geben. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2019
  10. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.350
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +545
    Das ist bisher die einzige mir bekannte Art, um an die Ep. II-Variante von Lok und Wagenset zu kommen.
    :flop::flop::flop:
    Für alle anderen Bahnverwaltungen gibt es das getrennt...
    Ich hätte nur die Wagen gekauft.
     
  11. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.620
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +439
    Das ist eine Neuheit aus 2017, also erste Serie. Bei Tillig ist es nicht lieferbar, demzufolge ist die komplette Charge irgendwo im Handel oder beim Kunden
     
  12. Mitropa

    Mitropa Foriker

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Berlin / Prerow
    Bewertungen:
    +198
    Ah, OK. Danke für die Klarstellung.
    D.h. "zurückschicken" wäre ohnehin angebracht?

    Was ist konkret verändert an späteren "Baujahren"?


    "Edit" sagt:
    Woran ist denn 1. Serie und 2. Serie im Katalog überhaupt unterscheidbar?
    Ich finde bei Tillig bei der T3 "Neuheit 2016", "Neuheit 2017" und nur bei der BBÖ-Variante "Neuheit 2018"???
    ...
    (Bitte nehmt es mir nicht übel, dass ich jetzt nicht stante pede alle 680 Postings in diesem Thread lesen möchte)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2019
  13. MiTTstreiter

    MiTTstreiter Foriker

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Leipziger Land
    Bewertungen:
    +63
    Erkennen kannst du verschiedene Serien m. E. nicht. Kann man warscheinlich nur anhand der Auslieferungszeiträume fest machen.
    Ich habe mal unser boardeigenes Wiki durchsucht und nachfolgende bisherige BR 89-Varianten gefunden:

    Neuheit 2016, ausgeliefert 2017:
    01720 – Personenzug-Set der KPEV, Ep. 1 (Dampflok T3 + 4x 2achs. Wagen: 1xBC, 2x C, 1x CPw)
    01721 – GmP-Set der DRG, Ep. 2 (Dampflok 89 7327 + 3 Güterwagen + 2x 2achs. Personenwagen)
    04240 – Dampflok 89 7568, DR, Ep. 3
    04241 – Dampflok 89 7324, DB, Ep. 3

    Neuheit 2017, ausgeliefert 2017:
    01752 – GmP-Set, DR, Ep. 3 (Dampflok 89 6161 + 3 Güterwagen + 2 Personenwagen)
    04243 – Dampflok Rh TKh1, PKP, Ep. 3
    04244 – Dampflok 312.8500, CSD, Ep. 3

    Neuheit 2017, ausgeliefert 2018:
    01751 – Reisezugwagen-Set, DRG, Ep. 2 (Dampflok 89 7393 + 4 x 3achs. Oberlichtwagen: 1xBCi, 2x Ci, 1x CPwi )
    04242 – Dampflok T3, KPEV, Ep. 1

    Neuheit 2018, ausgeliefert 2018:

    04245 - Dampflok T 89 7411, ÖStB, Ep. 2


    Vielleicht hilft das ja weiter.
    Gruß vom MiTTstreiter
     
  14. Mitropa

    Mitropa Foriker

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Berlin / Prerow
    Bewertungen:
    +198
    Lieber @MiTTstreiter vielen Dank.
    Aber woher weiß dann dann @AG_2_67 "Das ist eine Neuheit aus 2017, also erste Serie."?

    Laut dieser Liste (und so in etwa hatte ich mir das auch auf der Tilligseite mühsam zusammengesucht) ist unser Modell ja eine der letzten Auslieferungen überhaupt...?
     
  15. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.998
    Ort:
    Spreedorado
    Bewertungen:
    +283
  16. Holzmichel

    Holzmichel Foriker

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Schönebeck-Felgeleben
    Bewertungen:
    +67
    Hallo Leute ,
    also ich habe vor ein paar Tagen meine preußische T3 ( 04242 ) bekommen !
    Die Lok fährt seidenweich , sieht sehr gut aus und macht richtig Spass !
    Gruß Holzmichel
     
  17. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.647
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +753
    Das is sicher die einfachste und einzige Erklärung.

    @Mitropa
    Wieso willst du das Modell überhaupt an einer Serie festmachen? Was erhoffst du dir davon? Technisch Unterschiede??
     
  18. SachsenTT

    SachsenTT Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    526
    Ort:
    Lebbkoung City
    Bewertungen:
    +374
    ich auch. Meine gibt es jetzt auch in der Datenbank
    https://www.tt-pics.de/details.php?image_id=14463

    ...und sie fährt und fährt und fährt.

    Gruß Daniel
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2019
  19. axel wagner

    axel wagner Foriker

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    83
    Ort:
    85614 Kirchseeon
    Bewertungen:
    +28
    Meine Zweite T3 EP 1 ,kam im November zu mir,da die Erste nach einer viertel Stunde gar nicht mehr ging.
    Lag wohl an der Ersten Serie.Jetzt geht alles butterweich und auch langsam.
    Prima Laufeigenschaften ,das sogar stundenlang.
     
  20. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.723
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +683
    Vielleicht liegt es auch an deinem Gleisbau, die Lok ist kurz und hat wenig Achsen sodas sie bei Weichen mit Plasteherzstücken Probleme bekommen kann, wenn sie zu langsam drüber fährt ?
     
  21. Mitropa

    Mitropa Foriker

    Registriert seit:
    29. Januar 2018
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Berlin / Prerow
    Bewertungen:
    +198
    So, nachdem ich die Kleine heute eine halbe Stunde vorwärts & rückwärts gequält habe, bleibt sie mittlerweile nicht mehr stehen (oder nur noch, bei seeeeehr langsamer Schleichfahrt). Manchmal gibt es ein kleines Ruckeln, aber ansonsten ist es jetzt viel besser.
    Wenn ich das mit dem "besser nach Einfahren" in der Praxis bis dato immer nicht so recht wahrnehmen konnte - hier hat es tatsächlich geholfen.

    @Dampfossi Das war ja genau meine Frage: Was ist der Unterschied? Hier in diesem Thread wird so oft von der "ersten Serie" geredet, dass ich ja gerne mal wissen will, was man sich davon erhoffen könnte, ein Modell einer 2. Serie, so es diese überhaupt gibt, zu haben.

    An meinem Gleisbau? Soweit ich das sehe, kann man an einer simplen IBW nix ändern.
     
  22. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    8.036
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +1.278
    ...ob es Änderungen in einer zweiten/folgenden Serie(n) geben wird, weiß ich auch nicht, aber es wurde gemunkelt, daß evtl. noch "ABC" in den Decoder implantiert werden soll.
    Kann man dann aber bestimmt auch per update nachholen (wer 's braucht :nixweiss:) ...
     
  23. ateshci

    ateshci Foriker

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    3.633
    Ort:
    Friedberg
    Bewertungen:
    +658
    Da hat sich doch am Fahrwerk und der Stromaufnahme nichts geändert, die Konstruktion ist abgeschlossen. Sind wir mittlerweile so weit, dass man schon reklamiert, wenn etwas auf der eigenen Gleisanlage mit ihren ganzen Unwägbarkeiten und Unzulänglichkeiten nicht läuft? Im konkreten Fall läuft die Lok nicht über das Isolierherzstück allgemein, sondern nur nicht über das der Weiche eines Forikers:baseball:
     
  24. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.723
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +683
    Wenn du die Weiche ungünstig verbaut hast, woher sollen wir wissen, woran es jedesmal bei dir liegt ? Du zeigst weder noch ein Bild oder ein Video, wo man deine Probleme sehen kann!
     
  25. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.350
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +545
    Nun, wenn Dein Gleisbau so vorbildlich ist, warum zeigst Du nicht mal die betreffenden Stellen?

    Gerade das (Plaste-)Herzstück der IBW ist als Stolperstein bekannt...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden