1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Kühn-Neuheiten 2018

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von H-Transport, 31. Januar 2018.

  1. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Frankfurt am Main
  2. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Köln
    Hui, nochmal die Kurve gekriegt. Das Handmuster der Erdgas-Lok hatte noch die Nummer 760 878-9.
     
  3. Arcon

    Arcon Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    GER
    @ Daemon, warum ist das jetzt wichtig? Wo ist der Unterschied, sieht man mal von der Nummer ab?
     
  4. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    6.181
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    LiDo
    Weshalb vom entscheidenden Unterschied absehen?

    Oder anders: Ein Modell mit der Nummer 760 878-9 hat bisher kein Vorbild.
     
  5. Arcon

    Arcon Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    GER
    Danke, ich konnte dazu im Netz -bis auf Hobbytrain- nichts finden.
     
  6. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.242
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Bremserbühne
  7. Funk-N-Stine

    Funk-N-Stine Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Europa
    Auf der Kühn-Homepage sind die neuen V60-Varianten als lieferbar gelistet. Dabei fällt mir auf, dass das gezeigte Modell der ozeanblauen-beigen Lok ein leuchtend rotes Fahrwerk hat, während es auf dem verlinkten Bild des Modellbahnhofes Offenbach eher nach gealtertem "Schmutzrot" aussieht (was ich wesentlich gefälliger finde). Oder wirkt das Fahrwerk dunkler weil das Licht ungünstig fällt?
    Weitere Bilder hab ich noch keine gefunden. Hat jemand das Modell schon gesehen?
     
  8. Thomas-ED

    Thomas-ED Foriker

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Erding
    Hallo,

    dem Link folgend erscheint ein Bild des Modells. Als leuchtend rot würde ich das Fahrwerk nicht bezeichnen.

    Gruß
     
  9. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    14.172
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Moin,
    bin ich zu blöd? Ich habe nur Loks mit schwarzem Fahrwerk gefunden.
    Grüße Ralf
     
  10. TTFreunde

    TTFreunde Foriker

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
  11. Funk-N-Stine

    Funk-N-Stine Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Europa
    Ich auch nicht. Vielleicht hab ich es unklar formuliert: Das Fahrwerk des gezeigten Modells auf der Kühn-Homepage ist leuchtend rot.
     
  12. krt2711

    krt2711 Foriker

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Mühldorf am Inn
    Meine ozeanblaue ist auf dem weg zu mir und sobald sie da ist, löse ich das Farbrätsel auf.
     
  13. Janosch

    Janosch Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    Landeshauptdorf von Hessen
    Ich könnte ja auch mal nach Offenbach fahren und die Lok vom Foto abholen, denn die habe ich vorbestellt. :happy:

    Aber das wird vermutlich erst nach HMD...
     
  14. 41 1185-2

    41 1185-2 Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    München
    Weiß jemand, wann nun die 111 der DB kommen wird?
     
  15. TT-Waschbär

    TT-Waschbär Foriker

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenthal /Pfalz
    Laut Aussagen von Herrn Kuehn auf der Leipziger Hobbymesse 2018, im Frühjahr 2019.

    Gruß Mathias
     
  16. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    633
    Ort:
    Siebenlehn
    Verdammt...:confused:
     
  17. Willy

    Willy Foriker

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    2.303
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    vorne Rechts
    In 14 Tage ! :D
     
  18. krt2711

    krt2711 Foriker

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Mühldorf am Inn
    Der DHL-Bote und ich werden uns heute verpassen, sodass ich morgen Mittag das Rätsel um die Fahrwerksfarbe der blauen 361 auflösen kann. :yipie:
     
  19. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.059
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Köln
    261 ;-)
     
  20. krt2711

    krt2711 Foriker

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Mühldorf am Inn
    So, wenn auch mit etwas Verspätung ist meine 261 (danke Daemon ;) ) bei mir angekommen. Weil ich zwischendrin noch etwas für meinen Arbeitgeber tun durfte, konnte ich auch die Ankündigung bereits mittags die Bilder zu zeigen nicht halten.
    Ich finde, das Rot ist ein wenig zu grell, aber noch nicht leuchtend rot. Wie das ganze auf einem Bild dann wirkt, hängt dann auch vom Licht und den Kameraeinstellungen ab, was man auf meinen schnell gamachten Bildern ohne Bearbeitung schon sehen kann.
    Ins Licht gehalten stört mich statt des Rottons eher der Kunststoffglanz der Räder. Mit etwas Schmutzfarbe wird aber beides zu relativieren sein.
     

    Anhänge:

  21. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.079
    Zustimmungen:
    633
    Ort:
    Siebenlehn
    Gar nicht schlecht. Ich finde die Farbe ganz ok.
    Das Bw Koblenz-Mosel war wohl ihr Erst-Bw, wenn ich richtig gesucht habe. Laut Revisionsdaten.de bis 1988. Da wurde das Bw entgültig aufgelöst.
    Allerdings bin ich mir für die Jahre ab 1982 nicht ganz sicher. Ab da wurden die Bw'en in Koblenz Mosel und Lützel zum Bw Koblenz zusammengefasst.
     
  22. Lacor4711

    Lacor4711 Foriker

    Registriert seit:
    26. Januar 2017
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Nachdem ich diesen intensiven Austausch über die Kühn-Neuheiten 2018 gelesen habe, würde mich interessieren, welche Erfahrungen mit den TT-Lok's von Kühn zu berichten sind. Wie sieht es qualitativ aus im Vergleich zu Piko, Tillig, Roco ...
    Danke Euch
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2018
  23. WvR

    WvR Foriker

    Registriert seit:
    1. November 2001
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wuppertal
    @Lacor4711

    Über Kühn-Loks findest du hier im Board gefühlte 1500 Beiträge, verteilt auf 10 und mehr Jahre. Am besten, du sucht dir im aktuellen Katalog deine Wunschlok heraus und sucht dann mal gezielt nach Beiträgen zu dieser Lok. Wobei natürlich Erfahrungsberichte von vor 10 Jahren eigentlich nonsens sind, weil Herr Kühn mehrfach den (chinesischen) Produzenten wegen Insolvenzen o.ä. wechseln musste. Tillig erging es übrigens nicht besser. Pauschale Aussagen sind daher stets nur eine Momentaufnahme.

    Meine Bitte an krt2711 lautet, wie fährt denn nun die aktuelle Version des V60? Wurde die Beleuchtung geändert oder hat die immer noch einen leichten grün-bläulichen Stich?

    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2018
  24. krt2711

    krt2711 Foriker

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    178
    Ort:
    Mühldorf am Inn
    @WvR

    Das Fahrverhalten ist gut, wie ich es von Kühnloks gewohnt bin. Ich hab sie gleich mit einem Doehler&Haass Decoder ausgestattet.
    Die Beleuchtung hat warm weißes Licht. Den grünen Farbstich nehme ich nicht mehr wahr. Bei der roten Version von vor einem Jahr hab ich das Grün deutlich wahrnehmen können.
    Allerdings scheint an der Motorseite das rechte Licht nach hinten in Richtung Umlauf durch.

    @Lacor4711

    Meiner Meinung nach kannst du mit Kühn-Fahrzeugen nicht viel falsch machen. In Sachen Detaillierung sind die Fahrzeuge -sowohl Loks als auch Wagen - fein detailliert. Meistens fahren sie auch im Analogbetrieb relativ langsam im Vergleich zu Modellen von anderen Herstellern. Außerdem ist die Helligkeit des Spitzensignals dem Vorbild angepasst, statt Flutlichter darzustellen. In meinem Bekanntenkreis gibt es MiTTstreiter, denen dieses „schwache“ Licht ein Ausschlusskriterium wäre.
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Informativ Informativ x 2
    • Liste
  25. alex-le

    alex-le Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Leipzig
    In Auslieferung seit kurzem sind die Kesselwagen Typ Uerdingen, Zitat von Facebook:

    "Die Wagen bestehen aus über 50 Einzelteilen. Der 2m Radstand wurde von uns vorbildgerecht umgesetzt. Besonders aufwändig waren die Drehgestelle. Werkzeugtechnisch sind wir hier bei den Details an unsere Grenzen gekommen. Die Tiefenwirkung von Drehgestellen ist in dieser Form in TT noch nicht realisiert wurden. Die Oberfläche wurde abschließend mattiert, so dass die Drehgestelle nicht glänzen."

    Art.Nr. 51512, DR, Ep. IV grau
    Art.Nr. 51514, PCK Schwedt, Ep. IV orange
    Art.Nr. 51516, Buna, Ep. IV blau
    Art.Nr. 51518, BP air, Ep. IV weiß
    Art.Nr. 51510, DR, Ep. III grau
    -------------------------------------------------------------------------------
    Ebenfalls in Auslieferung eine weitere Formneuheit in TT - die Prototyplok der Taucherbrille T478.3001 in 3 Varianten.
    Zitat : "Im Gegensatz zu den geriffelten Seitenwänden der Serienlokomotiven sind die Seitenwände des Prototypen glatt. Die vorbildgerechte Dachstruktur der Versuchslokomotive wird durch runde Auspuffrohre ergänzt. Der Tank unterscheidet sich in seiner Form ebenfalls wesentlich von den späteren Serienmaschinen.
    Die Lokomotiven sind mit einer Next18-Schnittstelle ausgestattet."

    Art. 33380, grün/hellgrau CSD, Epoche 4-6 (Museumslok)
    Art. 33382, rot, CSD, Epoche 4
    Art. 33384, grün/hellgrau mit blassblauem Rahmen, CD, Epoche 5
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden