1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Kleine Anlage von Bigfoot

Dieses Thema im Forum "Anlagenvorstellungen" wurde erstellt von Bigfoot, 6. April 2012.

  1. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.106
    Ich kenne beide Varianten. Schule ein wenig farbenfroh, Kindergartenneubau betongrau. Aber weiß würde auch Sinn machen.
     
  2. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.986
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.441
    Unsere Turnhalle an der Grundschule sieht wie ein später angebautes Gebäudeteil aus und hatte früher ziemlich groben grauen Putz. Das Schulgebäude besteht wurde mit Ziegeln unverputzt gebaut.
     
  3. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.106
    Ich habe den Anbau jetzt erstmal in der selben Farbe gemacht, wie die Ecken und Fenstersimse des Gebäudes, in steingrau.
     
  4. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +2.343
    Zeigen! (Bitte...)

    Grüße, Jörg
     
  5. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +306
    ja sagen bitte
     
  6. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.106
    Schwierig die Farbe im Bild wieder zu geben. Ich bin der Meinung es wirkt in natura heller.
    20191211_133227.jpg
    Den Fensterrahmen vom Anbau wollte ich entweder weiss machen oder auch braun.
     
  7. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +306
    ist aber kein Einheits- Grau nicht schlecht Herr Specht
     
  8. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +2.343
    Ich finde, dass das sehr stimmig aussieht. An der Breitseite ohne Fenster könntest du ja ein kleines farbenfrohes Mosaik anbringen. Gab's in der DDR öfter, hier mal als Beispiel die ehemalige POS "Juri Gagarin" in Eisenhüttenstadt:
    https://live.staticflickr.com/142/330406077_66a6056082_z.jpg

    Grüße, Jörg
     
  9. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.106
    Die Idee mit dem Mosaik hatte ich auch schon. Aufgrund der Position des Gebäudes würde das aber nie jemand zu sehen bekommen. Ich gestalte nicht und schlecht einsehbare Anlagenteile generell genau so gründlich, wie gut sichtbare. An dieser Stelle erscheint mir der Aufwand aber dann doch sinnlos.
     
  10. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.715
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +4.491
    Ich fand den Rathaus-Bausatz nie sonderlich schön, aber Du machst da was ganz Ansehnliches draus, will mir scheinen.
     
  11. Tim303

    Tim303 Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2013
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +364
    Du könntest auch ein Plakat an die fensterlose Seite anbringen. Anbei ein schneller(!) Schnappschuss wie ich es gemacht habe. Einfach mal so als Anregung.
     

    Anhänge:

  12. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.403
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.390
    Mich würde interessieren wo die "Schule" später ihren Platz finden soll. Steht sie frei, oder sind andere Gebäude drum herum? Städtische, oder eher dörfliche Umgebung? Wobei ich die Schule für die Stadt als viel zu klein empfinde, denn viele Klassenräume passen da ja nicht rein. Was uns wieder zu der Idee mit dem Speisesaal bringt. Der dürfte für die Größe des Schulgebäudes recht überdimensioniert sein ...... und hätte man den wirklich an die Seite der Schule gebaut, oder nicht doch besser hinten auf dem Hof? Die großen Panoramascheiben finde ich für ein Gebäude dieser Art auch ein wenig übertrieben ....... achja und wird dort auch gekocht, oder kommt das Essen aus der Großküche? Aber in jedem Fall muss das Essen, oder die Lebensmittel angeliefert werden, es braucht als einen Zugang für die Lieferanten.
     
  13. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.106
    @Frontera
    Ein Grossteil deiner Fragen wird weiter zurückliegend schon beantwortet. Die Lage der Schule wurde bereits diskutiert.
    Bei der Schule habe ich mich an der heutigen Grundschule in Königsbrück orientiert. Das Gebäude ähnelt dieser im Zustand nach der ersten Erweiterung des Gebäudes. Der Ortscharakter entspricht einer Kleinstadt, natürlich nur angedeutet.
    Die Idee mit dem Speisesaal kam mir eher spontan, bei Unterbringung von Küche und Speisesaal finde ich ihn nicht überdimensioniert. Anlieferung von Lebensmitteln ist am Eingang gegenüber des grossen Fensters möglich. Hier gibt es eine großzügige Tür.

    Viele Schulen wurden im Laufe der Jahre zu klein. Entweder wurde an- oder neugebaut. In meinem Heimatort befand sich bis Anfang der 80er Jahre das Gebäude für die erste bis zur vierten Klasse etwa drei Kilometer vom Gebäude für die höheren Klassen entfernt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2019
  14. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.403
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.390
    Eigentlich nicht. Es geht da weitestgehend um die Farbgebung und ob man die Fassade mit einem Mosaik oder einem Plakat schmücken soll. Darüber wo das Gebäude nachher stehen soll und was in der Umgebung noch steht habe ich eigentlich nichts gelesen.
     
  15. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.106
  16. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.403
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.390
    Och man .... das liegt ja Monate und Seiten zurück. Da erinnere ich mich doch jetzt nicht mehr dran .... :happy:
     
  17. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.360
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +2.763
    Passend zu Deiner Bastelei mal eine Vorbildsituation.
     

    Anhänge:

  18. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.106
    @sv_de
    Danke für das Foto und das du da gleich dran gedacht hast.
    Trotzdem, oh Gott ist das häßlich!
     
  19. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.360
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +2.763
    Das steht auf einem anderen Blatt. Zeigt aber die Verhältnisse beim Vorbild ganz gut.
     
  20. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.428
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.767
    Gnadenlos scheußlich! (Bild von sv_de)
    @Bigfoot: Als Neubauturnhalle würde Dein Anbau mit den großen Fenstern auch überzeugen.
     
  21. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    1.956
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.677
    An dem Vorbildfoto sieht man die Größenverhältnisse. Funktionsbauten sind im Modell eigentlich immer zu klein. Mehr als eine 4 Klassen-Dorfschule gibt das Modell nicht wirklich her. Entsprechend schwierig finde ich Erweiterungsbauten mit eigenen Funktionen. Am ehesten wäre ein Anbau mit einem zusätzlichen Klassenraum glaubhaft.
     
  22. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.428
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.767
    Wohl wahr!
    Auch als Rathaus oder Post geht das Gebäude nur mit permanentem beidseitigen Augenzwinkern durch. Andererseits überfordern derartige Gebäude in wahrer Größe das Platzangebot auf den üblichen Heimanlagen deutlich...
    :gruebel::nixweiss:
     
  23. bahnmailman

    bahnmailman Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    1.474
    Ort:
    Haldensleben
    Bewertungen:
    +204
    Das Ding sieht aus, wie eine auf links gekrempelte Nasszelle.
     
  24. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.403
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.390
    Der Bau ist aber bestimmt "Nachwendig" entstanden ......
    Zu DDR Zeiten gab es dann ja auch noch die sogenannten Schülergaststätten, so das nicht jede Schule eine Küche bzw. einen Speisesaal brauchte.
     
  25. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    17.450
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +6.863
    Sicher, sonst wäre der ja nicht bunt.
    Nach offizieller Lesart war alles grau, außer der Morgen. Der war rot.
    „Ich kann mich nicht erinnern“ (doitschester Spruch ever) - zu lange her;

    Grüße Ralf
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden