1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Caspar David Friedrich für Modellbahner

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von frumi, 2. Januar 2008.

  1. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Dresden
    Säuretopfwagen von stromlinie.eu

    Und auch diese sind fertig.
    Ich habe beide Wagen mit einem Bremserhaus, Korbpuffern, Metallachslagern und weiteren Zubehör ausgerüstet. Es ist ein sächsischer (Fa. Drogen- u. Appretur-Anstalt Gehe & Co. Radebeul, Ladegut Natronlauge) sind ein bayerischer Wagen (Chemische Fabrik F.B. Silbermann KG Gablingen, Ladegut Leinölfirnis) entstanden.
    Nun gehen sie zum Überlackieren, und dann in den Fuhrpark. :)
    Übrigens ein feiner, übersichtlicher Bausatz.
     

    Anhänge:

  2. frumi

    frumi Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Berlin
    Hallo Leute,

    anbei noch was kleines feines neues....Preis 6,- ab sofort lieferbar.

    Grüße

    Dirk
     

    Anhänge:

  3. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    daheim
    Seeehr schön und noch heute im Berliner Stadtbild zu bewundern.
     

    Anhänge:

  4. frumi

    frumi Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Berlin
    Neuheiten

    Hallo,

    anbei mal ein paar Bilder der allerletzten Tragschnabel. Diesmal auch in DB. Und ein paar Bilder zu den ersten ET 87 und was sonst noch so im Bau ist.
    Folgende Fertigmodelle sind wieder lieferbar: Kokosfettwagen, Säuretopfwagen und demnächst Spiegelglaswagen
    Lieferbare Bausätze: Kokosfettwagen, Säuretopfwagen, bay. Milchwagen, Spiegelglaswagen

    Grüße

    Dirk
     

    Anhänge:

  5. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Dresden
    Zuladung Junkers, Bausatz von stromlinie.eu
     

    Anhänge:

  6. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Erdsektor
    Musste es ausgerechnet die D 366 sein? Das Flugzeug ist von früher und auch von heute her sehr gut bildtechnisch dokumentiert. Es hatte keine sichtbaren Speichen an den Rädern. Die Sichtöffnungen für die Piloten sind zu groß, die Windabweiser fehlen. Die Pilotenraum war nicht schwarz sondern Naturmetall. Die Detailierung des Motorvorbaus passt nicht zu den vielen Fotos des Vorbilds, die schwarze Bemalung am Bug entspricht nicht der charakteristischen. Die Stoßdämpfer des Fahrwerkes sind zu klein, dass Fahrwerk zu hochbeinig. Der Flügelkasten ist hohl und nicht verblecht. Die Verstrebung des Flügels ist nur unvollständig nachgebildet. Das Leitwerk passt zu einer frühen F-13. Die D 366 hatte aber ein anderes. Das Leitwerk gibt es in mindestens 5 Varianten. Ich empfehle dazu das Buch von Günter Schmitt, da ist die D 366 gleich auf dem Cover abgebildet. Zudem steht die D 366 im Deutschen Museum. Da kann man doch genug Bilder mit heimnehmen und auch die gerade Oberkante des Leitwerks nur zu deutlich erkennen. Die Schrift für die Kennung war nicht Helvetica (vielen als Arial bekannt) sondern eine geschwungenere und zudem dünner.
     
  7. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Dresden
    Ach Harka,
    dieses Modell ist seit vielen Jahren (8!) bei stromlinie.eu beziehbar und wurde auch im Board ausführlich vorgestellt.
    Hier schauen:
    http://www.stromlinie.eu/02_Modellbau/04_Zubehoer/f13.html
    Ab hier im Board:
    http://www.tt-board.de/forum/showpost.php?p=379686&postcount=79
    Du hast es damals schon beurteilt. Meinst Du der Erschaffer ändert es? Warum?
    Und es gibt Modellbahner, die sehen es nicht so verbissen wie manch einer hier.
    Für mich ist einfach nur eine schöne Zuladung. Mehr nicht.
     
  8. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Erdsektor
    @Dikusch
    Das weis ich doch. Wir haben über das Modell schon mehrfach hier geschrieben. Ich finde es bedauerlich, dass ein solches Modell, welches von Epoche I bis heute eingesetzt werden könnte, zwar aufwändig, aber leider auch sehr nachlässig und falsch umgesetzt wurde. Der Hersteller würde sich bei einem Modell für die Schienen niemals dermaßen viele Fehler erlauben. Das Vorbild steht noch heute im Museum. Da kann man alles vor Ort ansehen. Da braucht es nicht mal Bildarchive.
     
  9. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Dresden
    @Harka,
    ich staune immer, wie schnell Du über die Arbeit anderer urteilst.
    "Sehr nachlässig" würde ich mir nie erlauben zu schreiben.
    Ich weiß, das machen immer Leute, die selber noch nichts in der Art auf die Beine gestellt haben.
    Und die auch den Aufwand einer neuen, nochmaligen Entwicklung nicht kennen.
    Und versteh mich richtig, kritisieren ist okey und erwünscht.
    Urteilen geht mir zu weit.
    Akzeptier doch einfach, dass das Modell ist wie es ist.
    Immer wieder eventuelle Fehler zu beschreiben hinterlässt, zumindest bei mir, einen faden Beigeschmack.
     
  10. Döbi

    Döbi Foriker

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresden
    @Harka,

    aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Lackierung und die Beschriftung jeder Erbauer selbst anpassen kann. In Punkto Rädern kann man auch frei wählen. Das Fahrwerk lässt sich bis zu einem gewissen Punkt auch anpassen. :ja:

    Zeige doch bitte mal deine Variante des Modells, damit andere die sie bauen wollen einige Details anpassen können. :traudich:
     
  11. E-Fan

    E-Fan Foriker

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Spargeltown
    @Harka:
    Wenn Dich die Ausführung stört quatsch nicht rum sondern zeige uns das Du in der Lage bist es besser zu bauen.
     
  12. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.099
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Erdsektor
    E-Fan
    Es sind unsachliche Postings wie deines, die dafür gesorgt haben, dass ich hier nichts mehr zeigen werde.
     
  13. E-Fan

    E-Fan Foriker

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Spargeltown
    Mein Schriebs war lediglich als Aufforderung gemeint Nägel mit Köpfen zu machen - schnoddrig polternd wie's eben in der Berliner Umgebung üblich ist.
     
  14. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Seenland
    Helvetica ist nicht Arial!

    Helvetica und Arial sind sich zwar ähnlich (beides Serifenlose Linearantiqua), sind aber dennoch unterschiedlich
     
  15. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Kirchmöser
    Es ist doch immer wieder schön zu registrieren, wie sich die Wahrnehmung eigener Aktivitäten und die Wahrnehmung der Umwelt darauf unterscheiden. Stabil in diesem immer wiederkehrenden Spiel ist einzig der Protagonist.
     
  16. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    ungekürzt - sorry

    Moin,
    diese Sätze könnte man auch als Signatur verwenden.
    Gegen copyrigt-Gebühr versteht sich.
    Und der Protagonist verpixelt.
    Grüße ralf_2
     
  17. frumi

    frumi Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Berlin
    E 70

    Guten Abend,

    ich wollte mal wieder nach längerer Pause ein Zeichen von mir geben. Im Moment baue ich die E 70er. Wer noch keine hat, sollte nicht lange zögern, es wird meine letzte Serie. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich immer weniger Zeit habe und sich dadurch alles nach hinten verschiebt.
    Ab nächster Woche geht es wieder mit den Et 87er weiter. Anbei noch ein paar neue Wagen, die hoffentlich bis Gotha lieferbar sind.

    Bei Fragen einfach melden.

    Grüße

    Dirk
     

    Anhänge:

  18. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8.751
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Dresden
    Ohne jetzt nach zu schauen, sind die 3 Wagen Epoche 1 fähig?
     
  19. frumi

    frumi Foriker

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Berlin
    ...kann ich dir gar nicht sagen. Würde mal mal jaein sagen.
     
  20. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    394
    Ort:
    wittenberg
    Ich hoffe Du denkst noch an meine Bestellung der Wagen. Alle 3 habe ich in Dresden bestellt als Bausatz und das gleich 2x.

    Frage? Was kostet die E-Lok als Fertigmodell in Grün. Hätte an einem Modell Interesse.

    Grüsse Kühn Jürgen aus Wittenberg
     
  21. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Muntendam,NL
    @Dirk, mir geht es mit dem Thema Zeit genau so.:boeller:

    mfg Bahn120
     
  22. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.858
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    Dresden
    Ach Unsinn, Zeit ist immer genug da. Nur gibt es so viele andere Dinge die sie aufbrauchen ... :boeller:
     
  23. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    135
    Ort:
    Kirchmöser
    Genau der Teil des vorhandenen Zeitfonds, der als Zeit für die Modellbahn zur Verfügung steht, wird aufgebraucht. Die Zeit, die der Chef benötigt um seine Wünsche zu formulieren, wird hingegen größer. Um diese Wünsche dann auch noch möglichst optimal zu erfüllen usw. usw. usw.
     
  24. MacG

    MacG Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Dresden
    Ich denke, hier wirst Du fündig.
     
  25. ake

    ake Foriker

    Registriert seit:
    7. Dezember 2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    987..
    Darf ich fragen, wo man diese Wagen bestellen kann? Bei meiner bisherigen Quelle habe ich dazu nichts gefunden.
    Danke und viele Grüße
    Ake
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden