1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

alffrommars zeigt seine Spielanlage

Dieses Thema im Forum "Anlagengestaltung" wurde erstellt von alffrommars, 30. März 2015.

  1. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Chemnitz
    Bei der Straßenbreite müssten Peitschenleuchten zum Einsatz kommen. Die gewählte Art der Leuchten wäre was für schmale Anliegerstraßen und wenn es die sein sollen, dann vorn an die Straßenkante und mindestens beidseitig (oder versetzt) gegenüber anordnen.
     
  2. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    am Harz
    Eine kleine Stadt braucht nicht unbedingt eine Festbeleuchtung. :)
    Leider weiß ich nicht mehr, wo es steht, aber in älterer Modellbahnliteratur der ex DDR gab / gibt es einen Beitrag zum Aufstellen von Lampen. Mal google fragen?
    Doch ich denke, das geht auch so klar.
     
  3. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Chemnitz
    Warum hat er wohl gefragt, wenn es auch so gehen soll/kann. Kann es sein, dass er es gern vorbildgerecht hätte? Ach sorry, hier geht es ja nur um eine Straßenbeleuchtung und nicht um eine Lok oder einen Waggon.
     
  4. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    am Harz
    Da hast Du etwas falsch verstanden. In dem von mir gedachten Artikel gjng es um Abstände der Laternen abhängig vom Leuchtdurchmesser usw. Doch so pingelig muß man ja nun auch wieder nicht sein. Deshalb: "Es wird auch so gehen."
    Vorbildlich ist ja in Ordnung. Aber Nietenzählerei ... ? Außerdem nennt er sein Projekt trotz allem noch "Spielanlage". So wie er die Standorte an der Bordsteinkante angedacht hat, geht es sicher schon in Ordnung. Auch die Art der Laternen paßt zu seinem kleinen Ort.

    Dummes Gequatsche!
     
  5. alffrommars

    alffrommars Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    geht kein was an
    So ein kleines Updaten ...

    Bei elriwa gibts ja ein 10er Sparpack der Lampen ... **oh wie freu** Geld gespart :)
    Artikel verglichen, beides Bausatz LED WARMWEIß *freu*
    Wird hoffentlich passen ... trotz das auf dem Bild schon andere Widerstände zu erkennen sind.

    Sonntag bestellt, heute da und mal eine zum Test aufgestellt.

    Ergebnis: nich das sie sch*** aussehn würde, kommt dem Original eig. näher wie die anderen nur so richtig zusammenpassen tun die beiden "gleichen" Lampen nicht wirklich.

    Nun ja im Original sind aber oft auch nicht alle gleich hell oder haben die gleiche Leuchtfarbe, zumindest ältere Lampen.


    Wenigstens hat die WLAN Multimaus auf anhieb funktioniert :)

    Gruss
    alffrommars
     

    Anhänge:

    • L1.jpg
      L1.jpg
      Dateigröße:
      318,2 KB
      Aufrufe:
      546
    • L2.jpg
      L2.jpg
      Dateigröße:
      313,7 KB
      Aufrufe:
      527
  6. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Mahlsdorf
    Vielleicht hilft es den Widerstand etwas zu erhöhen, um damit die Leuchstärke zu reduzieren?
    Gruß Bernd
     
  7. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    am Harz
    Sieht gut aus! Und in Dunkelheit?
     
  8. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Berlin
    Ich bin der Meinung das Haus wirft das Licht zurück ( reflecktiert).
    Dadurch dieser Lichteffekt, schmutzige Häuser schlucken das Licht mehr.
    Schaut Euch mal auf der Straße abends um.

    Mfg Bandi 60 + 1!
     
  9. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Chemnitz
    :wiejetzt: Ist der Kommune das Geld ausgegangen? In der Planung #147 war eine Leuchte mehr vorgesehen.
    Achtung: "dummes Gequatsche" - sieht aus als wenn bei einer Lok eine Mittelachse fehlt.
     
  10. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    am Harz
    Sag ich doch: Dummes Gequatsche!
    Es geht ja hier um die Straßenlaternen. :)

    ----------------------------------------------

    Vielleicht stellt die Kommune ja noch Leuchten auf. Und wenn dann auch noch alle in der Nacht wirklich leuchten ...
    Es macht Spaß zu sehen, wie die "Spielanlage" sich entwickelt! Bleibt da noch Zeit für Fahrbetrieb? :)
     
  11. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.305
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Neubrandenburg
    Was ich mich frage, warum sind die Lampen auf der linken Seite des Bildes, vorbildnah (und wie auch hier geraten wurde) zwischen Bürgersteig und Straße platziert, während auf der rechten Seite, dann davon abgewichen wird und die Lampen auf die andere Seite wandern? Warum stehen die da nicht auch an der Straße? Der Gehweg ist breit genug ... und ich hätte sie auch nicht in den "Gewegknick" platziert, sondern mehr vor den Bahnhof.
     
  12. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Chemnitz
    Mehr vor dem Bhf. wäre ja ok, aber die standen ja schon und ihr Standort war nicht gefragt. So wie jetzt die Neuen stehen ist es gut/nicht gut (?), da hätte es auch gereicht, wenn NUR eine in den Grünstreifen zwischen den beiden Häusern platziert wird.
     
  13. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    am Harz
    Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es rechts vom EG eine kleine Parkanlage (irgendwo weiter oben auf einem Bild zu sehen). Dort hätte die Laterne an diesem Platz auf jeden Fall ihre Berechtigung. Links hätte ich sie auch an die Straßenecke gerückt. - Ist eben auch "künstlerische Freiheit" bei der Gestaltung der eigenen Anlage. :) Vielleicht verläuft aber ausgerechnet dort eine Kanalisation oder die Ver- bzw. Entsorgung des Gebäudes? Am besten die Leitungspläne in der Stadtverwaltung einsehen, falls die noch auffindbar sind. :)
     
  14. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Chemnitz
    Einfach "Dummes Geschreibe" und wenig hilfreich. Naja, ist eh zu spät, die Masten sind gesetzt und der Betreiber ist offensichtlich zufrieden. Ich frage mich nur, warum er im Vorfeld nach dem richtigen Standort gefragt hat. Hm ??? In meiner Berufszeit habe ich diejenigen gehasst, die Anfangs nicht's wussten was sie wollen und wen man sie fachlich aufgeklärt hatte, dann doch machten, was sie wollten. Das Ergebnis war meistens Mist, aber wer merkt es schon, ist ja nur eine Straßenbeleuchtung. (Sorry)
     
  15. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    am Harz
    Es gefällt ihm halt so besser. Und es ist seine Anlage. Mein "dummes Geschreibe" (eine wirklich billige Art von Retourkutsche :) ) deutete lediglich mit Augenzwinkern an, daß es auch beim Vorbild Gründe für die Ausnahme von der Regel gab. " ... falls die Pläne noch auffindbar sind ..." soll bedeuten: Wir anderen kennen einfach die Gründe nicht. Nun soll es alffrommars so belassen und nicht noch neue Löcher bohren und dann die alten flicken. Das sähe dann wirklich schlecht aus.
     
  16. alffrommars

    alffrommars Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    geht kein was an
    So jetzt sind es 3 Laternen ... und ja ich baue am Ende so wie mir es gefällt.
    Draußen ist auch nicht alles perfekt und man fragt sich manchmal warum und wieso ...

    Bei uns gibts auch Laternen die stehn mal so und mal so ... von daher ist mir das wumpe.

    So extram grell wie auf den Fotos sind die auch nicht, das macht die Kamera im Automatik Modus per Belichtungszeit etc.
    Bin ich zu faul das per Hand einzustellen für die paar Schnappschüsse.

    Trotzdem haben die Elriwa 10er Pack Laternen nen anderes Warmweis bzw. Gelblich.
    Aber egal "aus" sehn sie alle gleich aus :fasziniert:

    Gruss
    alffrommrs
     

    Anhänge:

  17. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    am Harz
    Dazu fällt mir etwas ein:
    Bei uns im Ort gibt's 'ne Straße, da fiel mir auf, daß alle Laternen nach zwei Seiten leicht geneigt stehen. - Und der Grund? Die Laternenmasten sind etwas konisch, also oben schmaler. Beim Aufstellen hat wohl jemand die Wasserwaage an zwei Seiten angelegt, damit sie senkrecht stehen sollen. Konnte so aber nicht klappen. :)
     
  18. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.723
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Dresden
    Schwärze paar Fenster in den Häusern, damit in den Etagen nicht überall Festbeleuchtung ist. Und hinter einer Wohnung kann auch etwas Rotlicht schimmern :ferkel:
     
  19. alffrommars

    alffrommars Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    geht kein was an
    Da zur Zeit noch Sommerpause ist habe ich mich mal versucht einen Schiebewandwagen zu altern.
    Naja ist so la la gelungen würde ich mal sagen.

    Leider sind auch paar Fingerabdrücke zu sehn, hätte ich vorher mal sauber machen sollen da der Wagen schon bespielt war :D

    Und ich sollte mir mal nen Fotostativ besorgen damit die Fotos besser werden und die Sonne anschalten.

    Gruss
    alffrommars
     

    Anhänge:

  20. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    am Harz
    So so, Fingerabdrücke. Lassen sich sogar auf den Fotos erahnen!
    ===> Kriminalmodellbahn ... :))

    Sieht aber sonst gar nicht so schlecht aus!
    Und was macht die "Spielanlage" als solche?
     
  21. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.073
    Zustimmungen:
    633
    Ort:
    Siebenlehn
    Löbliche Einstellung. ;)
    Alternativ mal was ganz verrücktes tun und mit der Sonne im Rücken Modelle fotografieren. :)
     
  22. alffrommars

    alffrommars Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    geht kein was an
    Da war keine Sonne ... das is nur das Licht vom bewölkten Himmel mit ISO3200.
    Hat die Spiegelreflex im Automodus gemacht :D

    Gruss
    alffrommars
     
  23. Marcel_B

    Marcel_B Foriker

    Registriert seit:
    30. Juni 2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Sömmerda
    Dem kann ich nur zustimmen. Bei einen Haus leuchten nie alle Fenster auf einmal. Dieser Fehler bei der Beleuchtung wird noch häufig gemacht.
    Einfach ein paar Fenster von innen mit schwarzer Abdeckfarbe schwarz malen und schon wirkt es realistischer.

    Hier mal ein paar Beispielbilder von mir:
     

    Anhänge:

  24. alffrommars

    alffrommars Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2014
    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    geht kein was an
    Ja da werd ich bei Gelegenheit mal mit dem Pinsel und schwarzer Farbe etwas bei gehn.
    Is ja nichts was man nicht ändern kann :)


    Mich juckt es noch die Fläche vor dem Güterschuppen umzugestalten.
    Entweder nen kleinen "Hügel" mit ner Stützmauer auf einer Seite oder aber nen kleinen Teich / Tümpel zu machen.

    Teich wäre wohl einfacher und ein netter eyecatcher ... wenn drunter Platz ist um ein Loch rein zu sägen und ne Holzplatte drunter zu montieren damit der Teich auch tiefe hat.

    Da bin ich mir aber noch uneinig ...

    Gruss
    alffrommars
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      10.jpg
      Dateigröße:
      308,8 KB
      Aufrufe:
      441
  25. Arcon

    Arcon Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    GER
    @ Marcel,
    wo haste denn die Mülltonnen her, die auf dem 4. Bild zu sehen sind?
    Sind die tatsächlich TT-Scale?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden