1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung 3achsige Reko Wagen DR von Kuehn Modell

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von firefuchs, 3. Oktober 2019.

  1. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +962
    ...na ja laufen/rollen sollten sie schon vernünftig auf dem Gleis.

    mfg
    fp
     
  2. Frank120

    Frank120 Foriker

    Registriert seit:
    30. September 2001
    Beiträge:
    433
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +232
    Hallo,

    probiere doch mal, ob die Radsätze frei drehen. Sollten die Achslager die Achse zu fest klemmen, kann kann sie ja vorsichtig etwas auseinander drücken.
    Bei mir bremste allerdings die Riemennachbildung der Lichtmaschine (Wie im Orginal ;-)).
    Ich hab den Riemen dann gekürzt, dass die Stage nur wie bei Tillig hinter die Radscheibe reichen.
    Das half.

    Gruß Frank
     
  3. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.551
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.209
    Habe ich gemacht, nachdem ich mir Achslager mal etwas näher angesehen hatte, seitdem funktioniert es auch. Die Riemennachbildung bremste eher weniger.
     
  4. ELO

    ELO Foriker

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +8
    Steht das Angebot noch? Hätte Interesse
     
  5. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.971
    Im Kurztest des aktuellen meb haben die Wagen sehr gute Kritiken bekommen und wurden mit 5 Zugschlußlaternen (super) bewertet.
    Rein optisch absolut fantastische Modelle, welche in dieser zeitgemäßen Ausführung längst überfällig waren.
    Die werden in Epoche 3 definitiv auch in meinen Fuhrpark aufgenommen. Ein richtig schickes Zugpferd für diese Modelle und somit eine Umsetzung eines Zuges der modernen Reichsbahn der Epoche 3 wäre eine zeitgemäße E44, welche bezüglich Detailierung mit den Reko's mithalten kann.
    Ein derartiger Zug ist bei uns im Verein in Epoche 4 mit Modellen von Roco in H0 unterwegs.
    Leider hapert es in TT an der E44 :schluchz:

    IMG_20190828_180140.jpg
     
  6. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.563
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +884
    Nur stimmt an der abgebildeten 244 irgendwie auch einiges nicht. *grübel*
     
  7. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +399
    Trotzdem sieht sie noch um Einiges besser aus, als das rd. 30-jährige TT-Modell.
     
  8. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.740
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.815
    Sie kam etwa 1993/94, wenn ich mich richtig erinnere.
     
  9. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +399
    Dann sind es ja "Gott sei Dank" nur knapp 25 Jahre. :totlach:

    P.S.:
    Mal sehen wann Tillig endlich die Modellpflege für dieses Modell aufnimmt. :fight:

    P.P.S.:
    Ob man heutzutage bei Tillig mitbekommt, wie die Zeit vergeht? :stumm:
     
  10. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.551
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.209
    Schon wieder? Die letzte ist doch schon schief gegangen.;)
     
  11. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.020
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.567
    Nana - am Gedenktag wollen wir doch positiv denken …

    Grüße Ralf
     
  12. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.551
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.209
    Bei uns ging die Grenze erst am 10. auf, also noch 1 Tag Zeit.:D
     
  13. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.866
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +672
    Bei der Roco Lok würde ich auch eher sagen Freelance.

    mfg Bahn120
     
  14. BR 118 406

    BR 118 406 Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    ex. DR-KBS 632
    Bewertungen:
    +129
    Glaube nicht, dass sie von TILLIG nochmals als Neukonstruktion kommen. 2020 sind nun die DB-Umbauwagen als Neukonstruktion vorgesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2019 um 21:01 Uhr
  15. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.419
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +376
    :wiejetzt: Hier ist Kuehn-Thema.
    Vielleicht gibts ja mal 'ne E44 von Kuehn?
    Doch zuvor hätte ich gerne einen Postwagen, bei dem am Fahrgestell nicht noch die Trittstufen vom alten Preussen hervorschauen. Leider noch nicht von Kuehn angekündigt.
     
  16. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.971
    Ich denke mal, dieser Wagen wird auch noch kommen.
    Ich würde mir als nächste Ankündigung der Firma Kuehn neben den Ausführungen der Epoche 4 die von Einzelwagen der 2 und 3 achsigen Varianten wünschen, um die Basis des Sets individuell nach eigenen Vorstellungen zu ergänzen und seinen Zug zusammenstellen zu können.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  17. tttimo

    tttimo Foriker

    Registriert seit:
    19. September 2004
    Beiträge:
    206
    Ort:
    am Basteltisch
    Bewertungen:
    +132
    Ich denke mal Einzelwagen wird die Fa. Kühn bekanntlich nicht auflegen.Es wurden auch in der Vergangenheit, von jedem neuem Wagentyp, zweier Set´s verkauft und das wäre auch immer noch für jeden Modellbahner kostentechnisch überschaubar. Von mir auch als Postwagen-Set. Austauschen bzw. teilen mit anderen Hobbybahnern geht immer.;)
     
  18. Maik Winter

    Maik Winter Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2001
    Beiträge:
    464
    Ort:
    Hagen
    Bewertungen:
    +214
    Moin Zusammen,

    habe irgendwo gelesen dass laut Hersteller Kühn diese Reko Sets fast ausverkauft sei.
    Die Wiederauflage wird Mitte Jahr 2020 erwartet.

    Gruß
    Maik
     
  19. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.823
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +839
    Bis jetzt ist der Postwagen nicht vorgesehen. Wäre nur möglich bei genügend Umsatz der anderen Fahrzeuge.
     
  20. harri

    harri Foriker

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Kirchberg
    Bewertungen:
    +230
    Hallo,

    habe meine 2 Set´s jetzt auch bekommen. Da ja MBS nicht liefert, habe ich woanders bestellt. Ich bin absolut zufrieden. Alles dran und rollen auch gut.
    Großes Lob an Kühn und nun warte ich auf die Ep.4, die sollten dann aber hellere Dächer haben.
    Eine neue 86 wäre ein Traum, evtl. als Set "Crottendorfer Garnitur" mit dem dazugehörigen Packwagen.
    Glück auf, Harri
     
  21. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.805
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.971
    Ich denke mal, am Umsatz der jetzt ausgelieferten Varianten und der in 2020 bestimmt folgenden Epoche 4 Ausfühungen wird es nicht liegen.
    Ich bin mal so kühn zu behaupten, daß die Firma Kuehn mit diesen zeitgemäßen Modellen der Reko's bei der Käufer-/ Kundschaft voll ins Schwarze getroffen hat und das von selbiger mit sehr guten Verkaufszahlen bestätigt bekommt.

    @harri
    Das mit der 86er wäre zu schön um war zu sein aber auch hier wurde mit einer halbherzigen Überarbeitung die Chance für ein zeitgemäßes Modell vertan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2019 um 11:29 Uhr
  22. harri

    harri Foriker

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    321
    Ort:
    Kirchberg
    Bewertungen:
    +230
    Ich meine ja auch eine 86 neu von Kühn. Über Tillig mache ich mir eher Sorgen.
     
  23. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.740
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.815
    Lasst doch erstmal die 94er von Kuehn anrollen und bewertet sein. Immerhin die erste Dampflok aus dieser Schmiede. Dann könnt ihr weiter wünschen. Oder nicht... Je nach dem.
     
  24. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.956
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +689
    Um nochmal auf die Rekowagen zurückzukommen, also die Dachfarbe...
    IMG_20191110_153843.jpg
    Passt prima und ist auch angenehm matt :)
    Rollt auch ordentlich, egal woher das Gleis stammt.

    Poldij
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. November 2019 um 16:25 Uhr
  25. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    6.508
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +567
    Wenn du das irgendwo vom Hersteller/Importeur gelesen hast, würde ich davon ausgehen, dass der Verkauf angekurbelt werden muss.

    Es gab ausreichend neue Modellbahnwagentypen, die auch zu Beginn von Kühn als Einzelwagen verkauft wurden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden