1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Tillig Neuheiten 2020

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Delta-Romeo, 24. Januar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cargonaut

    Cargonaut Foriker

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    Stein
    Bewertungen:
    +359
    Danke für die schnellen Antworten. Dann ist wohl Lotterie angesagt. ;-)

    Und noch eine Frage zu den Schiebwandwagen:
    Waren diese auch häufig auf dem Gebiet der DR unterwegs? Speziell vielleicht auch als Ladegut sächsischer Rollfahrzeuge auf 750mm?

    Danke und Grüße
     
  2. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.800
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.607
    Du brauchst einen Exportbetrieb ins NSW. Oder einen Laden, der importieren durfte.
    Und schon passt es… nur nicht durch Selbstbeschränkung den Spaß verderben.

    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2020
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  3. Cargonaut

    Cargonaut Foriker

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    Stein
    Bewertungen:
    +359
    Ich kenne zum Beispiel DB-Schiebewandwagen, allerdings eine andere Bauform, als Ladegut nach Niederschmiedeberg zum dkk Scharfenstein auf der Preßnitztalbahn. Dann werde ich mal schauen und sie kommen zumindest mal auf den Notitzzettel. Besten Dank! Ja ich bin da immer etwas penibel, ich brauche immer eine "Geschichte" drumherum.

    Grüße
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  4. Büffel

    Büffel Foriker

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Lindenau
    Bewertungen:
    +45
    Hallo.
    Die Schiebewandwagen wurden unter anderen in Niesky, im dortigen Waggonbau gebaut.
    Man kann also einen Zug fabrikneuer Wagen oder einen einzelnen Waggon als "Probewagen" darstellen.
    Mfg Büffel
     
  5. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    2.423
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.976
    Diese Wagen eher nicht, gebaut zwischen 1957 und 1966. Aber im Berlinverkehr sind die durchaus im Einsatz gewesen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Es nervt! Es nervt! x 1
    • Liste
  6. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.711
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +4.585
    @Cargonaut.
    Zum einen war die DDR ein extrem wichtiges Transitland für die Güterströme zwischen EG und RGW, zum anderen auch Weltmeister im Exportieren als auch Importieren. Von daher tummelten sich auf den Gleisen der DR als auch so manch Industrieanschluss Wagons unterschiedlichster Bahnverwaltungen.
    Im Umkehrschluss war es auch Wagons der DR im Unterschied zu einem Großteil der DDR Bevölkerung möglich die innerdeutsche Grenze in Richtung nichtsozialistisches Ausland zu passieren.
    Schau dir einfach mal genauer Bilder oder Videos von Güterzügen auf dem Gebiet der DR an.
    Das war schon sehr international.
    Ehrlich gesagt bin ich immer wieder über diesen Denkansatz erstaunt "auf eine Anlage mit DR gehört nur DR", sorry, aber so lese ich solche Fragen immer, ob der oder der Wagen auch auf DR Gleisen fuhr.
    Und mal so unter uns - in Marienborn wurden die Waren sicher nicht von DB auf DR umgeladen und umgekehrt.
    Zum anderen kündigt die Galerie aber auch eine DR Variante als Formbeuheit an.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Liste
  7. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    10.286
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +4.585
    ...in Oebisfelde standen zeitweise weit mehr DB-Wagen, als von der DR.
    Und keiner wurde umgeladen. Sie wurden zollmäßig kontrolliert (Verschluß, Verplombung) und gingen dann auf die Reise. In Richtung Ost, wie West (je nachdem).
    Schon als Kind und Jugendlicher, kam es mir nie in den Sinn, Güterzüge nur mit DR-Wagen zu bestücken.
    Bei "Fensterwagen" sieht das schon anders aus ;)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  8. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.198
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.969
    Auch hier alles eine Frage der Geschichte drumherum, wie Cargonaut schreibt.
    Sonderzüge zur Leipziger Messe, zum Kirchentag (auch den gab es in der DDR) Warnemünder Woche (Ostseewoche), internationale Kinderferienaktion, Sonderverkehr/Entlastungsverkehr zu Ostern / Pfingsten / Weihnachten, Sonderzüge zu Fahrzeugausstellungen des DMV und nicht zu vergessen die Pilgersonderzüge aus Frankreich mit SNCF-Wagenmaterial zur schwarzen Madonna von Randemünde.

    Mathias
     
  9. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +1.044
    Als Kind habe ich öfters in Erfurt unter der Steigerbrücke gesessen und mir den Verkehr auf den Gleisen angeschaut. Hier war die westliche Ausfahrt von Erfurt Hbf gen Frankfurt/Main und gen Meiningen. In den Güterzügen befanden sich Waggons aus allen möglichen Ländern. Aus dem Osten kamen Güterwagen der Bahnverwaltungen DR, PKP, CSD, MAV, CFR und BDZ. Vom Westen waren es Waggons der DB, RENFE, SNCF, SNCB, NS, CFL, DSB, SJ, NSB.

    Bei meinen Güterzügen wird je Epoche und Richtung ein internationaler Güterzug dabei sein, der mit Waggons dieser Bahnverwaltungen vorrangig bestückt sein wird.
     
  10. Cargonaut

    Cargonaut Foriker

    Registriert seit:
    4. November 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ort:
    Stein
    Bewertungen:
    +359
    Das ist mir durchaus schon bewußt, dass auf dem Gebiet der DR auch eine Menge internationaler Güterwagwen unterwegs waren. Meine Frage zielte eher auf die Möglichkeit, diese Wagen auf 750mm Schmalspur zu verladen, da diese eine gute Länge für den Rf4 von Kittler haben.

    Viele Grüße
     
  11. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.711
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +4.585
    Warum nicht? Wie gesagt - Export.
    Die von der Galerie angekündigte Formvariante kannst du definitiv auf Schmalspur verladen.
    Und die Geschichte rundrum, die du brauchst - die schreibst du eben selber.
     
  12. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +937
    ....

    ...Sassnitz Bahnhof:
    Die Güterwagen und -züge von und nach Skandinavien :cool:
     
  13. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    11.251
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +2.083
    Nein. Das Vorbild für das Modell von Roco wurde 1992-93 inn 925 Exemplaren für die Deutsche Reichsbahn in Niesky gebaut.
     
  14. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.376
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.574
    Da die DR Mitglied sowohl sowohl im RIV als auch im OPW war, kann das auch ein rein nationaler Zug mit internationalen Wagen sein.
     
  15. TT-Pille

    TT-Pille Foriker

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Wismar / Hamburg
    Bewertungen:
    +2.093
    Was gibt es "NEUES" bei Tillig. Ich lese hir nur DDR Zeiten. Hat mit der Überschrift ja nichts mehr zu tun.:rotekarte:
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  16. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    852
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +427
    Es geht um die neuen Es von Tillig und OPW usw...
     
  17. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +1.237
    Könnte daran liegen, dass die Vorbilder der diskutierten Neuheiten
    schon länger Geschichte sind. Da wird die Nachfrage zum Vorbild - ob passend zum eigenen Spezialgebiet sächs. Schmalspurbahn mit Rollwagen - zwangsläufig eine Reise in die Vergangenheit. Aber so lange ein Trabant als moderner Pkw verkauft wird ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2020
  18. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.711
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +4.585
    @TT-Pille.
    Dann setze ich deinem Schieri mit der roten Karte mal den Spruch "Wer lesen kann ist klar im Vorteil" entgegen.
    Es geht schon um Neuheiten von Tillig in diesem Jahr und diesbezüglich deren Einsatz beim Vorbild.
    Und im Unterschied zum Neuheiten - Auslieferungthread darf hier diskutiert werden.
    Da kann nun aber keiner was für, wenn diese Wagen nicht in die von dir bespielten Epochen 5 und 6 (so ich das hier im Board mal richtig rausgelesen habe) passen und dich das demzufolge nicht interessiert.
    Wie Mika es auch so schön formuliert.
    Mich würden beispielsweise Diskussionen um Doppeltragwagen nicht interessieren - würde ich einfach drüberweglesen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2020
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  19. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.731
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.826
    Die Fa. Tillig hat nun u.a. die 212 002-0, Art.-Nr. 02359, ausgeliefert.

    Nachdem sich das hier vor einiger Zeit diskutierte Problem wegen des Latzes in Luft aufgelöst, also die Fa. Tillig den richtigen Latz aufgedruckt hat, ist das Modell nun mit einem graubraunen Rahmen und Fahrwerk ausgeliefert worden.

    Auf dem hier gezeigten Produktbild https://www.tillig.com/Produkte/produktinfo-02359.html hatte ich diese noch für grau gehalten, was auch beim Vorbild hier http://br143.lok-datenbank.de/index.php?nav=1000001&lang=1&file=lew_20460_58&action=image&position=2
    der Fall war.
    Über die zu diesem Zeitpunkt gummigefassten (schwarzen) Fensterrahmen kann man sicher hinwegsehen.

    Es scheint, als gäbe es leider wieder unnötige Kompromisse.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2020
  20. BR 131

    BR 131 Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2020
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Dresden & Berlin
    Bewertungen:
    +114
  21. B-TT 44

    B-TT 44 Foriker

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +208
    99 1585 84.1a.jpg 99 1585 84.1b.jpg Nochmals Schiebewandwagen, dumm gelaufen, habe mich gefreut einige Fotos auf der Schmalspurbahn gefundenen zu haben.
    Sehe jetzt aber selbst, andere Bauart. Zeige die Fotos trotzdem mal, immerhin dokumentieren sie den hohen DB- Anteil in
    diesem Zug. Hier also zwei Scans von Papierbildern (Negative müsste ich erst raussuchen).
    99 1585 auf dem Weg nach Niederschmiedeberg, Januar 84.
    Gruß Ralf.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 14
    • Informativ Informativ x 3
    • Liste
  22. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +1.237
    Welcher Zeitpunkt? Das Modell hat als Untersuchungsdaten die der ID von Oktober 1990 stehen. Danach ist das Vorbild noch bis mindestens Spätwinter 1991 mit Alurahmen um die Frontfenster durch Land gefahren: https://www.gerdboehmer-berlinereisenbahnarchiv.de/Bildergalerien/1991-01/19910320-910536.html
     
  23. Altbau 01er

    Altbau 01er Foriker

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +180

    Ja bei Flickr gibt es auch noch 2-3 Bilder von 212 002 mit ALU Rahmen und neuer Nummer. Der graue Rahmen wirkt aufjeden Foto anders... Interessant wäre nun das 1.Live Bild des Tillig Modells.
     
  24. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.531
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +1.483
    Ja sicher. Die Bedienungsanleitung hilft.
     
  25. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.731
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.826
    @ Altbau 01er:

    Was verstehst Du unter "neuer Nummer"?

    Meinst Du die Nummer "212 002-x", aber schon die kleineren, jetzt am Modell dargestellten Ziffern?

    Wenn ja, muss man da einen ganz eng begrenzten Zeitraum erwischt haben.

    Was den grauen Rahmen betrifft, gibt es da aus meiner Sicht nicht viel zu deuten. Der war nie DB-graubraun, sondern grau.
    Er mag mal mal dunkler und mal heller erscheinen, aber es ist ein Grauton ohne Braunanteil.

    Ein Foto des Modells kann ich Dir jetzt nicht bieten, aber die Farbe des Fahrwerks einschließlich Rahmen entspricht dem der 112 006 (Art.-Nr. 02350)
    Der Farbton des Kastens ebenso, vielleicht eine Nuance heller.

    Die Hefte habe ich irgendwann aussortiert, aber in einem der Hefte des Jahrgangs 1993 der Eisenbahnillustrierten(?) war eine Tabelle der jeweiligen Farben der ersten 212er und der 243er drin.
    Wer die Hefte besitzt und willig ist, kann ja mal nachschauen.

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden