1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Bahnhof

V180-Oli schrieb:

Unter einem Bahnhof versteht man eine Bahnanlage mit mindestens einer Weiche, wo Züge beginnen, enden, kreuzen, überholen oder mit Gleiswechsel wenden dürfen.
Die Grenze zwischen Bahnhof und freier Strecke wird durch Einfahrsignale oder Einfahrweichen gebildet.

Die Einteilung der Bahnhöfe erfolgt nach verschiedenen Gesichtspunkten:
1. Nach den Aufgaben eines Bahnhofs (betrieblicher Art: Behandlung von Wagen, Zügen und Gütern; verkehrlicher Art: Zugangsstellen zum Streckennetz für Personen und Güter):
Betriebsbahnhof, Abstellbahnhof, Rangierbahnhof, Fährbahnhof, Systemwechselbahnhof, Personenbahnhof, Güterbahnhof, Containerbahnhof, Industriebahnhof (Anschlussbahn).
2. Nach Lage im Streckennetz:
Anschlussbahnhof (Ausgangspunkt einer Strecke vom Netz), Endbahnhof, Kreuzungsbahnhof, Berührungsbahnhof (Berührung durchgehender Strecken).
3. Nach bautechnischer Gestaltung:
Flachbahnhof, Gefällebahnhof, nach Lage des Empfangsgebäudes (Zwischen-, Dreiecks-, Keilbahnhof).

Hier der Wikipedia-Eintrag zum Thema.
Schlagworte:

Diese Seite wurde bisher 372 mal abgerufen.

Kommentare: Zur aktuellen Wiki-Seite

  1. No comments have been posted for this discussion.

Users Browsing This Page (0 members, 1 guests)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden