1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Termine Messe Modell Hobby Spiel Leipzig 2018

Dieses Thema im Forum "Vermischtes/Termine/Vereine" wurde erstellt von Dikusch, 26. September 2018.

  1. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    CB/ED
    Am Samstag hat der Typ von Roco bei einer offiziellen Infostunde Zahlen bekannt gegeben: Vom Gesamtumsatz bei Roco/Fm entfallen ca. 80% auf H0 für gesamt D, 20% auf N und TT, wobei nur N mit ca. 13% auf gesamt D verkauft wird und TT mit 7% nur im Osten. Eine Lokform kostet ca. 800.000 Euro (Konstruktion, Formenbau usw.) und die klare Aussage von ihm dazu, dass sich bei TT diese Investitionen schlicht und einfach nicht mehr lohnen.
     
  2. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    BRD
    Die BR132 von Roco hat ja mal über 150€ gekostet, nachdem Piko mit der BR130 kam, wurde der Preis radikal nach unten reduziert um mit dem Kampfpreis gegenüber Piko mithalten zu können, da sieht man z.B. das der Spielbahner den größeren Umsatz macht, als der Sammler. Das der Gewinn dadurch geringer ausfällt, sollte klar sein.
     
  3. sternschauer

    sternschauer Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Potsdam
    800000 - interessante Zahl!
     
  4. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Der TT-Bahner gefällt sich offensichtlich in der Rolle des Bittstellers wie in Feudal- (oder DDR-)Zeiten
    Das macht bei "modellbahnspielenden Männern" einen geradezu rührenden Eindruck.
    Und es hat eine gewisse Tradition, seit Herr Fisahn im Editorial im TT-Kurier 12.1994 ganz offiziell die "Anleitung" dazu lieferte. :wegdamit:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
  5. sternschauer

    sternschauer Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Potsdam
    Ich spiele (noch) nicht, ich erfreue mich am Eigentum von Modellen!
     
  6. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.180
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Mannheim
    Für die 80% Umsatzanteil wird man aber auch mehr tun müssen, als alle Jahre mal nen schlecht produzierten Wagen und paar Neuauflagen zu offerieren. Und wie man an der Beckmann-P6 sieht, kann selbst ein Modell exotischen Vorbilds dank guter Verarbeitung den Markt ansprechen.
    Naja und die Entwicklungssumme sowie der ROI... . Kann man sich gut und kann man sich schlecht rechnen. Sicherlich auch je nach Umfang und Komplexität des Modells sowie bereits vorhandener Komponenten.

    Was den Marktanteil in TT angeht: Der kleine Markt und die übersichtliche Konkurrenz schafft auch Sicherheiten; bspw. für Themen wie S3/6 mit Rheingold in TT gäbe es keinerlei ähnliche oder identische Produkte der Konkurrenz.

    Naja und was Roco uns nun eigentlich mitteilen will oder wollte. Wer weiß, wer weiß. Vermutlich eher den Mittelweg, dass man erstmal nichts komplett formneues in TT machen will, Rückstände aber abarbeitet.

    Daniel
     
  7. Kalle

    Kalle Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    255
    Interessant ist, dass Fleischmann den H0-Anteil an Roco abgibt und nur noch den N-Markt bedienen soll. Roco will sich nun ausschließlich um H0 kümmern.

    Ich werde es überleben. Wenn Roco nicht will, .... na und. Die Lücke wird sich schon schließen.

    kalle
     
  8. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    437
    Ort:
    Leipzig
    @Schraube,
    danke für die Info!
    Da kann ich meiner PMT-Sammlung endlich wieder etwas hinzufügen.
    Das sind sehr gute Nachrichten.

    :)
    IoreDM3
     
  9. Butzler

    Butzler Foriker

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    BERLIN
    Soso! Nur mal kurz grob gerechnet: der VT 18 von Kres besteht aus 3 Teilen , ok , der Mittelwagen ist etwas einfacher,
    wären dann so 1,2Mio Entwicklung , ein Zug kostet den Händler mit 25%-30% Marge so 320 Euro. D.h. Kres müsste so ungefähr erst mal so knapp 4000 Züge verkaufen um überhaupt kostendeckend zu sein.

    800.000Euro für ne Lok, sorry bei allem Respekt, wer so was glaubt sollte sich mal mal mit dem alten Mann mit rotem Umhang und weißem Bart anfreunden ,der jährlich im Winter vorbei schaut...

    Grüße
    Butzler
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  10. tokaalex

    tokaalex Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2017
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    CB/ED
    Wenn ein gewisser Herr H. und seines Zeichen Inhaber dieser Firma solche Aussagen tätigt, muss man(n) leider bis zu deren tatsächlichen Umsetzung in Jahren rechnen und sollte sich nicht zu sehr darüber freuen. Wie oft haben wir von der IG (und viele andere H0e-Bahner auch) diesem Herrn in den Ohren gelegen und quasi jährlich nach bestimmten von ihm versprochenen Produkten (z. B. VT137 322) nachgehakt, seit 2011 (erstmalige Anfrage von mir diesbezüglich) ist da bis heute bis auf wenige Ausnahmen nüscht passiert, alles nur leere Versprechungen! :motzblau:
     
  11. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    808
    Ort:
    Großbommeln
    Ich glaube auch keiner Aussage der Firma PMT mehr. Der werte Herr Inhaber hat mich nun so viele Jahre lang mit konkreten Angaben zur angeblich soeben wiederaufgenommenen Produktion der 91.19 (T4) gefoppt, daß ich an die Existenz dieser Firma erst wieder glaube, wenn ich das vor sechseinhalb Jahren bestellte, damals als lieferbar ausgezeichnete Modell in der Hand halte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
  12. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    437
    Ort:
    Leipzig
    Man wird sich trotzdem darüber freuen, und es glauben wenn es kaufbar ist - so wie bisher auch.
    Man wäre schon froh wenn es die bekannten Wagen endlich mal mit neuen/anderen Nummern gäbe.

    IoreDM3
     
  13. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    ... oder wie ein Foriker bemerkte, gleich mehrere Waggons kaufen und mit anderen Nummern versehen.
     
  14. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    437
    Ort:
    Leipzig
    ... gleich mehrere Wagen mit neuen Nummern kaufen können ...
     
  15. Zügle

    Zügle Foriker

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    sorry bei allem Respekt, wer so was glaubt sollte sich mal mal mit dem alten Mann mit rotem Umhang und weißem Bart anfreunden ,der jährlich im Winter vorbei schaut...

    Und der glaubt auch nicht mehr jedes Märchen.
     
  16. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    am Harz
    Da hat Stedeleben leider Recht! Vor etlichen Jahren (10 oder mehr?) hatte ich 'ne in H0e eine sä. IVK Ep. I bestellt. Sie war immer wieder im Katalog und auf der Seite. Der Preis stieg ständig - die Lok kam nicht. Irgendetwas war immer. Ein Zulieferer hatte angeblich falsche Zahnräder geliefert, dann stimmten die Schnecken nicht. Und als endlich alles zusammen war, stellte sich heraus, daß irgendein Schlingel die Formen so bearbeitet hatte, sodaß keine genieteten Wasserkästen mehr möglich waren! ;) - Glaubt der Mann eigentlich selbst, was er uns auftischt? Auch die H0-T 7 sollte schon vor vielen Jahren fertig sein. Mein örtlicher Händler hat bestimmt nicht mehr die Bestellung. Wer weiß, ob er überhaupt noch im Geschäft ist, sollte die Lok doch noch kommen.
    Auf der Messe mache ich dort schon seit einiger Zeit einen Bogen am Stand, wenn ich den Herrn sehe, damit ich nicht meine gute Kinderstube vergesse.
    Der Mann hat sich einfach übernommen. Leider!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
  17. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    14.152
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Eigentlich gibt es kein Eigentum. Aller „Besitz“ ist nur (maximal) auf Lebenszeit dem Universum entliehen.

    Wenn man das so betrachtet, ist das Leben leichter. Aus meiner Sicht.

    Und der Herr Hammer hat sich wahrscheinlich nicht übernommen, (immerhin hat er ja mal jahrelang die 15 gefeilt…) sondern ist eben mit anderen Projekten gut ausgelastet.

    Wie zur Zeit viele. Meinen Installateur brauch ich auch nicht anrufen, weil der Abfluss in der Dusche „vergriessgnaddelt“ ist - der ist ausgebucht bis Weihnachten. Da mach ich’s mir nach alter ostzonaler Tradition selbst. Ich schaff das ja noch gerade so.

    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  18. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    463
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    nee, Meine ist meine :D https://de.wikipedia.org/wiki/Eigentum
     
  19. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    323
    Ort:
    am Harz
    Eben! Doch übernommen mit all den Projekten!

    :rolleyes::rolleyes: Nicht jugendfrei! Es gleitet ab ... :)
     
    • Lustig Lustig x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  20. Helmut NDH

    Helmut NDH Foriker

    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Nordhausen
    Wer die 800000 € Formkosten bei Roco in Frage stellt, sollte sich mal eine Ludmilla genau anschauen, und durchzählen
    Anzahl der Kunstoffteile?
    Anzahl der Metallteile, die im Gussverfahren hergestellt werden?
    Anzahl der Montagevorrichtungen? und, und....
    In Summe sind das eine ganze Menge an Fertigungsmitteln.
    Da sind die 800000 € nicht utopisch.
    (Ich habe mich beruflich viele Jahre mit diesen Fragen beschäftigt, und weiss, was die Dinge kosten.)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  21. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    14.152
    Zustimmungen:
    665
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Was man so alles rauslesen kann, wenn man will.

    „Ausgelastet“ stellt mir die Frage: Firma vergrößern/in Effizienz investieren

    oder

    Gewinn einstecken und für schlechte Zeiten aufheben.

    In der heutigen Gesamtlage würde ich nicht wachsen, sondern konsolidieren.

    Grüße Ralf
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Liste
  22. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    312
    Ort:
    Schuppen 2
    Wenn ich das so alles lese frage ich mich, was nur der Hr. Dr. Wilfer in Sonneberg so gravierend anders macht, um selbst mit solch Geschäftsidee „Modellbahn“ eine Erfolgsgeschichte zu schreiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2018
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  23. JTTB

    JTTB Foriker

    Registriert seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Lummerland
    ...was der Hr. Dr. Wilfer in Sonneberg so gravierend anders macht...

    Vielleicht seine cleveren Markeetingideen und das nötige Kleingeld.
     
  24. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Seenland
    Na ich denk doch, dass mein Dealer da dran bleibt.

    Sowohl die die T4 der MFFE als auch die sächsische V T sind noch auf der nichtausgelieferten Liste.

    Bei pmt muss man ja aufpassen, Immer wenn irgendwas in Alt-Epoche I nicht mehr lieferbar ist, bestelle ich es, um dann bei Nachauflage mit neuen Betriebsnummern überrascht zu werden.
     
  25. Luchs

    Luchs Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    München
    Das Interessante an der Aussage von Roco sind die Marktanteile: wenn N (mit dem Primus Fleischmann und Roco, gibt sonst nur Minitrix als grossen) nur noch auf 13% und TT auf 7 %, dann hat TT *erheblich* an Abstand zu N verloren. Aber wahrscheinlich weniger durch Wachstum als dass N geschrumpft ist.

    Luchs.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden