1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Kuehn modell und digital - Neuheiten 2019

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Andi Wuestner, 30. Januar 2019.

  1. Schorsch

    Schorsch Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    (- 23.630 -)
    Die roten-weißen Stangen auf dem dritten Bild sind so eine Art Peilstangen? Wofür?
    Und der graue Zylinder an der linken Weiche? :gruebel:
     
  2. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Mahlsdorf
    Der graue Zylinder sieht aus wie eine Blechtonne/Eimer.
    Grüße Bernd
     
  3. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.026
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Magdeburg
    Bei den Bildern von FB. tropft mir der Zahn...
    :ichauch::heiss:
     
  4. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Bremerhaven
    bei der dicken Stange könnte es sich um ein Grenzzeichen handeln-wegen der Schneehöhen am Bhf Rennsteig
    die dünne und der Eimer ?
    118-Rennsteig-94.jpg
     
    • Informativ Informativ x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Liste
  5. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    LiDo
    Und nicht nur dort.
    Die ersten Zahlungen werden deutlich eher fällig. Der Formenbau reißt mit Sicherheit ein sehr großes Loch in die Kriegskasse. Wenn die 111 fertig ist, ist für mein Verständnis der Formenbau abgeschlossen. Weshalb nicht das damit gerissene Loch durch Fertigung und Verkauf schließen? Ist die Kasse noch so voll, dass vor dem Füllen weitere Löcher durch Formneiheiten problemlos möglich sind?
    Selbst in Epoche 5 keine EDV-Schilder sondern noch ohne Kontrollziffer. Und das bei dem Stammpersonal, das angeblich schon 1970 auf vollständige Schildersätze pochte. ;)
    Die kürzere, neben dem Zylinder ist das verlängerte Grenzzeichen der Weiche Ra/So 12. Falls das übliche 50 cm unter der Schneedecke steckt.

    Sieht aus wie eine Mütze über dem Weichenschloss, ebenfalls Schutz vor dem weißen Zeuchs. Die Stange hilft, Eimer bzw. Schloss schneller auszugraben.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  6. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    163
    Ort:
    Bremerhaven
    die Bilder de 94 in Arnstadt auf der Scheibe zeigen die Lok in abgerüstetem Zustand--ohne Lampen und mit abgeschraubten Schildern am Führerhaus
    es müssen verschiedene Schildersätze existieren die dann je nach Kundenwunsch angebaut werden-neuere Bilder die ich hier zeigen könnte habe ich nicht
    fb.
     
  7. gruber82

    gruber82 Foriker

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.049
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Mainz
    Mehr als die 111 vorbestellen kann ich auch nicht. Ich würde mich freuen, wenn sie nun recht bald erscheinen würde. Die Vorbestellung liegt nun schon einige Jahre zurück.
     
  8. Osthesse

    Osthesse Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    mal hier mal da
    Ach nicht soooo ungeduldig.
    Auf meine Vorserienmodelle E03 habe ich auch viele Jahre gewartet und auf die V60 in Epoche 3 auch eine gefühlte Ewigkeit gewartet.
    Und die Sache mit der Produktion in China - das ist auch nicht wirklich einfach. Kenne dies mittlerweile durch einen beruflichen Lieferanten leider auch recht schmerzhaft.
     
  9. Markus_TT

    Markus_TT Foriker

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Stuttgart
    Mir ist ja auch (fast) egal wie lange ich warten muss, Hauptsache sie kommt überhaupt irgendwann mal.

    Das beruhigt zumindest insofern, dass die lange Wartezeit bei Kühn normal ist.
     
  10. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.668
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Area 51
    ...oh - da hast du ja Glück, daß du noch jung bist... ;)
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Sieger Sieger x 2
    • Liste
  11. Luchs

    Luchs Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    2.608
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    München
    Ja, ich verstehe es auch nicht. Die Grosse Investition ist getan - Entwicklung und Formenbau. Die Produktion selber kostet natürlich auch Geld, aber sollte deutlich unter den Händlerpreis sei, um eben die Investitionskosten wieder reinzuholen (sonst hätter er sich vollkommen verkalkuliert).
    Beim Warten ist es in TT leider weniger eine Frage des *könnens* sondern wohl mehr des *müssens*. Und mangels Alternativen kann er es sich vorerst noch leisten.
    Nach bald 10 Jahren glaube ich irgendwie nicht mehr dran :-(
    Genausso wie an weitere Varianten der Vorserien E03 oder Silberlinge ...

    Luchs.
     
  12. K. Habermann

    K. Habermann Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Langebrück
    Guten Tag,

    ich zitiere mich mal selbst:
    Ich habe die Jahresinhaltsverzeichnisse durchkämmt und kann vermuten, dass es in EM 10/96 oder EM 10/99 war. Ich habe die Hefte selbst nicht, aber vielleicht findet der Interessent das damit schneller ;-)

    Beste Grüße

    Klaus
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  13. Markus_TT

    Markus_TT Foriker

    Registriert seit:
    8. Juli 2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Stuttgart
    Du hast das "fast" vergessen zu markieren. Ob ich
    die Lok in 20 Jahren noch brauche kann ich jetzt noch nicht sagen ;)

    Echt jetzt? Ist die 111 schon so lange angekündigt :schiel:
     
  14. Gateway

    Gateway Foriker

    Registriert seit:
    2. Juni 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Werdau
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2019
    • Informativ Informativ x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  15. Luchs

    Luchs Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    2.608
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    München
    Seit 2010.

    Luchs.
     
  16. Willy

    Willy Foriker

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    2.324
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    vorne Rechts
    Also noch mal weiter auf unbestimmt Verschoben ! :argh:
     
  17. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.570
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    MV
    Ohne zu weit vom Thema abzuschweifen: hatten die Schilder mit weißem Rand, wie sie z.B. manche 03.2 trugen, auch mit weißer Farbe aufgemalte Ziffern oder waren das "normale" Schilder, die einfach einen weißen Rand aufgemalt bekamen?

    Andi
     
  18. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.402
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Bremserbühne
  19. UweP

    UweP Foriker

    Registriert seit:
    29. Februar 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Lasst doch KÜHN erstmal machen. 100%igen Modellbau gibt es nur in 1:1. Aber auch da bin ich mir nicht so ganz sicher.
     
  20. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bei soooooviel Zeit wie man sich teilweise zwischen Ankündigung und Auslieferung nimmt, wird das schon.;)
     
  21. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Berlin
    Nicht zu vergessen, daß sich mit dem Ende der Dampflokzeit die Schildersammler vermehrten. Da fehlte dann schon mal ein Schild an einer Betriebsmaschine und wurde durch eines mit aufgemalten Ziffern ersetzt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  22. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Ich tippe Mal auf eine Quote von 75 Prozent.

    Grüße Ronald

    Wenn nicht noch höher.?
     
  23. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.026
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Magdeburg
    Das denke ich auch.
    Das hoffe ich nicht.
    Auch wenn die Verhältnisse sehr ähnlich sind (Raddurchmesser nur 100 mm kleiner als Achsstichmaß), sind bei der G 10 beide Maße um 50 mm größer. Ein maßstäbliches Fahrwerk der 94er wäre für die G10 fast 1,7 mm zu kurz und die Radreifen bis deutlich unter Werkgrenzmaß 'abgedreht'.
    Ich würde da - ausgehend von den Radsätzen - eher auf eine G 5.x, G 8.x, T 9.x oder T 12 hoffen.
    :bindafuer
    Aber lassen wir die T 16.1 erst mal kommen...
     
  24. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Dresden
    @Stardampf Siehste, da gehen die "Krümelkackeleien" los. Allein durch Spurkränze und Lagerspiel wird das T16.1 - Fahrwerk dem der G10 sehr nahe stehen. Ich denke, dieser Kompromiss wäre vertretbar.
    hm-tt
     
  25. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    368
    Ort:
    Schuppen 2
    Wie war das doch gleich mit dem optischen Gesamteindruck?
    Das Auge läßt sich gerne täuschen und wenn das Modell vor einem einen stimmigen Eindruck macht - was braucht es da nen Meßschieber oder das Feilschen um jedes Zehntel?
    Bestes Beispiel die sächsische Schwester - vom Herrn Beckmann sehr schön ins Modell umgesetzt. Da passt der Treibraddurchmesser auch nicht aber die Lok macht trotzdem einen sehr guten Eindruck (find ich).

    Ansonsten - wie stand es weiter oben so schön: „Nun laßt den Herrn Kühn doch mal machen.“
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden