1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR 110 und andere Dieselloks altern

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von KraTT, 17. April 2011.

  1. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen!
    Hier ein neuer Fred von mir zum Thema Dieselloks altern.

    Den Anfang macht eine BR110.
    Verwendete Materialien sind Vallejo Farben, Luftpinsel und "analoger" Pinsel.

    Weiter Dieselloks werden folgen aber Eile mit Weile.

    Gruß KraTT

    PS: Wer Fragen und Anregungen hat, immer raus damit.
     

    Anhänge:

  2. gehler

    gehler Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Sehr schöne Sache. Bin schon gespannt, wie das gute Stück "in echt" aussieht :)
     
  3. Ragulin

    Ragulin Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.824
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    hier
    Wo hast'n die Bezeichnung her? Eine V110 gibts nicht, entweder V100 oder BR 110, aber nicht so ein Augenkrebsverursachenden Mix. ;)
     
  4. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
    Upps...
    Da hat sich wohl ein Schusselfehler eingeschlichen. Ich bitte jemanden der Zuständigen darum den Namen des Freds zu ändern damit alles korrekt ist.

    Kurz mal zum Thema zurück. Hier ein Vorbildphoto der Lok, es ist zwar nich haargenau die gleiche Nummer aber ich empfand das Bild als recht brauchbar.

    Gruß KraTT

    Edit: Anhang entfernt. Copyright beachten! Daniel - Mod
     
  5. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
  6. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Siebenlehn
    Das Dach könnte noch mehr Schwärze vertragen. Vorallem ausgehend von den beiden Abgasstutzen.
    Von Farbe war da meistens nicht mehr viel zu sehen.
     
  7. Leuchtturm

    Leuchtturm Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Miltenberg
    Sieht ja nicht schlecht aus aber...
    zu jedem Modell ein neuer Thread?

    muss das ehrlich sein? Irgendwie verliert man da die Orientierung und suchen möchte ich da auch nicht wirklich!? Alles im einen Thema wäre da besser :traudich:

    Gruß Ulli
     
  8. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen!

    Heute mal was neues. Eine V119 sollte es diesmal sein.
    Farbkleid soll eine bevor stehende Hauptuntersuchung darstellen nach langer und schwerer Einsatzzeit.
    Ich muss ja schließlich noch ein wenig üben vor dem Workshop.;)

    Gruß KraTT

    Kritik und Anmerkung, wie immer gern gesehen.
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      96,4 KB
      Aufrufe:
      677
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      105,7 KB
      Aufrufe:
      690
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      85,1 KB
      Aufrufe:
      714
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      54,3 KB
      Aufrufe:
      606
  9. Bernie1078

    Bernie1078 Foriker

    Registriert seit:
    16. September 2008
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    seit Juni'17 wieder DRESDEN
    Die Düse war ein bissel grob eingestellt oder sind das tote Mücken auf Bild3 unterhalb der Fenster.;):D
     
  10. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
    Sch.... hats doch jemand gesehen!;)

    Ich weiß auch nicht, irgendwie war heut son bisschen der Wurm drin. Die Farbe wollte einfach nicht so wie ich das wollte. Aber bedenke, dass sind Makroaufnahmen.

    Ich hoffe das die Lok sonst gut getroffen wurde?

    Gruß KraTT
     
  11. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Kirchmöser
    Moins,

    das U-Boot überzeugt an den Stirnseiten noch nicht so richtig. Da könnte der Bereich des Pufferträgers noch einige Betriebsspuren erhalten. Wie auch schon gesagt, hast Du wohl die grobe Düse verwendet. Die Seitenbereiche und das Dach könnte noch etwas (in Neudeutsch) washing vertragen. Die DG und der Tank sind aus meiner (bescheidenen) Sicht ok.

    Ich bin mir aber sicher, Du bekommst die Qualität Deiner Stoppeldock-Wagen auch hier hin.
     
  12. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
  13. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Schön, wieviel Mühe auf authentisches Aussehen verwendet wird. Warum dann wiederum Drehgestelle unzugerüstet bleiben, erschließt sich mir nicht.
     
  14. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Labor
    Jetzt weiß ich, was mir irgendwie fehlte...
    Ich hab die ganze Zeit gegrübelt, was es denn war... ;)

    Ja, da muss ich LiwiTT zustimmen, farblich super, aber es fehlen paar Bauteile ...
    Ansonsten finde ich es recht gelungen. An deinen Wagen haste ja auch einige Male nachgebessert und die sind dadurch auch super gelungen... Also warum soll das hier nicht auch gelingen?
     
  15. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
    Joo, natürlich habt ihr recht, keine Frage.

    Jetzt kommt mein ABER.
    Ich rüste meine Modelle vorerst absichtlich nicht zu weil meine Anlage noch nicht soweit ist das ich alles top fertig habe und nur noch fahren werde. Da muss hier und da mal eine Lok runter oder wieder auf gesetzt werden und da bricht schnell mal die ein oder andere Griffstange etc ab. Nur um diesen Schadensfällen vor zu beugen rüste ich vorerst nicht zu. Darum geht es mir auch garnicht, denn ich wollte ja nur den Eindruck anderer Leute einholen zum Thema Farbgebung und Erscheinungsbild der gealterten Modelle.
    Ich hoffe das leuchtet soweit ein.

    Gruß KraTT
     
  16. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Die Zurüstteile der Drehgestelle sind von zweifelhafter Passgenauigkeit und auch nicht für jede Loknummer und jeden Zeitraum geeignet.

    mfg P;Dldij
     
  17. gehler

    gehler Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Zurüsttteile

    Kann ich verstehen. Meine Loks stehen aus Sicherheitsgründen auch größtenteils unzugerüstet in der Vitrine. Das Verlustrisiko ist mir in der Bauphase zu groß :-/
    @Bernie1078: Das mit den Mücken ist eigentlich eine sehr gute Idee :)
     
  18. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
    Mhhhh! Ja du wieder.;)
    Ich sollte vielleicht mal bei Preiser anfragen ob man sowas nicht zum Aufkleben herstellen kann. Da bräuchte ich mir nicht jedesmal mit der Puste einen abklemmen und jede Mücke einzeln sprühen.

    :stupid::totlach::totlach::totlach:

    Gruß KraTT
     
  19. gehler

    gehler Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch wenn Du es mir nicht glaubst: Ich finde die Idee mit den Mücken nicht schlecht. Viele bahnbrechende Erfindungen sind durch Zufall entstanden. Warum nicht auch Frontmücken auf TT-Loks? Mach Dir doch eine Schablone, ist nicht so aufwändig wie einzelpusten ;-)
     
  20. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Siebenlehn
    Was mir nicht ganz so gefällt, hab ich mal gekennzeichnet.
    Roter Bereich: zu viel Dreck/Schwärze
    Blauer Bereich: zu wenig...

    Sorry fürs Verschandeln deines Bildes.:romeo:
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      107,2 KB
      Aufrufe:
      513
  21. kloetze

    kloetze Foriker

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    201
    Hallo,
    schön, dass Du "das" Vorbildfoto mit zeigst. Aber der direkte Vergleich offenbahrt doch einige Mängel.
    Ich mache das jetzt nur mal an der Front fest. Im Original sieht man um die Griffe unter den Fenstern und zwischen den Fenstern Rost bzw. Rostfahnen. Im Modell ist einfach nur die Front dreckig gepustet.
    Aber gerade solche Feinheiten sind es doch, die ein authentischen Aussehen erzeugen.
    Dauert sicher länger, das so darzustellen und ist etwas Filigranarbeit aber das sollte doch das Ziel sein.
    Gruß Klötze, der es selber noch nicht probiert hat, es aber in dieser Richtung versuchen würde.
     
  22. railfan2000

    railfan2000 Foriker

    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Leipzig
    ...an den "Schusselfehlern" solltest Du noch arbeiten:wiejetzt:.
    Was die Maschine angeht,da schließe ich mich V180 Oli an.

    Die Insekten-Idee find ich gut:fasziniert:!
     
  23. gehler

    gehler Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Moinsen,
    ich hatte heute Gelegenheit, mir beide Modelle in freier Wildbahn und bei Tageslicht anzusehen.
    Und es bewahrheitet sich die alte Erkenntnis: Fotos geben das Motiv u.U. nur verfälscht wieder. Dies gilt besonders für die Darstellung der Farben.

    BR 110: Sie sieht real heller und weniger extrem verschmutzt aus als auf den Fotos.
    BR 119: Auch hier ist die Alterung deutlich milder. Der Eindruck der stellenweise extremen Verschmutzung auf den Fotos bestätigt sich am echten Modell nicht. Die Mücken an den Fronten z.B. sind mit bloßem Auge deutlich weniger präsent als auf den Makroaufnahmen.

    Verbesserungspotential gibt es immer. Aber meine Erfahrung heute lässt mich vorsichtiger bei der Beurteilung von Modellen nur anhand einiger Fotos werden.
     
  24. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Berlin
    Siehste! Sach ick doch.;):wiejetzt:
     
  25. gehler

    gehler Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Macht doch morgen beim Workshop nochmal Fotos von den Loks, da ist eine ordentliche Ausrüstung samt Beleuchtung vorhanden. Würde mich wundern, wenn man da nicht deutliche Unterschiede sehen würde :)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden