• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Vorbild Švestková dráha - Dampfsonderfahrten

01.05.2018 - Fahrt in den Mai

Wegen des großen Erfolges der Saisonöffnungsfahrt auf der Švestková dráha (Pflaumenbahn) hatte man zum 1. Mai 2018 gleich mit der Aktion „Na 1. Máje s párou“ nachgelegt. Dieses Mal plante ich nur eine Erledigung im „Vorbeifahren“ ein und begab mich dazu am Morgen in den Moster Ortsteil Vtelno (Wteln). Von dort aus lief ich auf einem taufeuchten, verwachsenen Flurweg ins weitläufige Bachtal der Srpina (Serpina) hinab. Hier trennen sich nahe der Station Sedlec u Obrnic (Sedlitz) die Bahnstrecken trať 113 nach Lovosice, trať 110 nach Louny und trať 123 nach Žatec. Alle überquerte ich vorsichtig im Bereich aufgelassener einstiger Bahnübergänge und begab mich auf eine hangseitige Warteposition. Das Wetter war noch etwas unschlüssig und zeigte sich teilweise mit bedecktem Himmel. Der Zug erschien recht pünktlich und konnte ungestört abgelichtet werden. Dann mühte ich mich über den feuchten Grasweg zurück zum Auto.


IMG_0224.JPG



Bild 1: Sedlec u Obrnic (Sedlitz), im Vordergrund trať 113 nach Lovosice, in der Mitte trať 110 nach Louny und trať 123 nach Žatec im Hintergrund


IMG_0229.JPG



Bild 2: Sedlec u Obrnic, Gebirgsschnellzugdampflok der ČSD-Reihe 464.0 „Bulík“ (Bj. 1933-1939 ČKD und Škoda) mit Sonderzug


IMG_0230.JPG



Bild 3: Sedlec u Obrnic, Nachschuss auf den Sonderzug


IMG_0232.JPG


Bild 4: Sedlec u Obrnic, der Sonderzug gewinnt am Talhang an Höhe



30.03.2019 - Frühlingserwachen

Der Saisonbeginn des touristischen Eisenbahnverkehrs im Bezirk Ústí im Jahr 2019 wartete mit einem mannigfaltigen Angebot von Sonderfahrten auf. Daher gelang es mir nicht, eine sinnvolle Verknüpfung mit irgendeiner Wanderung herzustellen, so dass ich mir zwei rein fotografische Themenschwerpunkte setzte, zum einen das untere Bielatal (Bericht folgt separat) und zum anderen wiederum die Švestková dráha. Nach dem vormittäglichen Aufenthalt im Bielatal setzte ich nach Podsedice (Podseditz) um und suchte einen von der Vorjahrestour bekannten, am westlichen Ortsrand gelegenen Wegübergang auf. Am benachbarten Übergang hatten sich schon einige Fotografen postiert. Ich wähnte mich hier vor plötzlich auftauchenden „Fotobereicherungen“ in Sicherheit, weil die hierherführende Anliegerstraße durch Kanalarbeiten gesperrt/unbefahrbar war. Ich plante den Übergang schräg in mein Foto einzubeziehen und hatte Licht und Windrichtung (!) geprüft. Ein weiterer Fotograf stand auf einer Wiese rechts von mir und beabsichtigte eine seitliche Aufnahme. Als der Zug bereits heranfuhr, kamen zwei Autos auf dem Weg herangerast und blieben in meinem Bildbereich stehen. Ein Aussteigender, offenbar ein AŽD-Mitarbeiter, stellte sich mit den Händen in den Hosentaschen formatfüllend auf, während der andere Fahrer mit einem Smartphone herumfuchtelte. Mit einer Serie nicht jugendfreier Flüche machte ich mich auf den Weg zu einem Notschuss, darauf bedacht, dem rechts postierten Kollegen nicht auch noch das Bild zu versauen. Ich passierte beide Showstopper unter Kopfschütteln und konnte auf dem Rückweg feststellen, dass beide die „störende Baustelle“ über den Gehweg und eine Blumenrabatte einer Anwohnerin einfach umfahren hatten. Nach meinem erneuten Umsetzen ins Bielatal wurde Rücksicht aber dann noch einmal Großgeschrieben.


IMG_0560.JPG


Bild 5: Podsedice, AŽD-Triebwagen der Reihe 810 mit Beiwagen im Wochenendausflugsregelverkehr


IMG_0561.JPG



Bild 6: Podsedice, Durchlass von 1965


IMG_0562.JPG



Bild 7: Podsedice, Bahnübergang, meine Fotoposition sollte sich etwa 30 m schräg nach links zurückgezogen befinden - aber es kam anders!


IMG_0564.JPG



Bild 8: Podsedice, Notschuss auf den Sonderzug mit einer Dampflok der ČSD-Reihe 477.0 (Bj. 1951-1952, 1955 ČKD), so eine gleißmäßige Rußwolke schafft nur eine Stoker beschickte Feuerung.


IMG_0571.JPG



Bild 9: Podsedice, Notschuss auf den Sonderzug mit einer Dampflok der ČSD-Reihe 477.0


IMG_0572.JPG



Bild 10: Podsedice, Nachschuss auf den Sonderzug

Kommentare

Blogeintragsinformationen

Autor
vozmistr
Read time
3 min read
Aufrufe
1.442
Kommentare
1
Letztes Update

Weitere Einträge in Ausflüge und Safaris

Weitere Einträge von vozmistr

  • Einst auf tschechoslowakischen Straßen unterwegs II
    „Beifang“ Heute habe ich eine Fortsetzung des Blogbeitrages Einst auf tschechoslowakischen...
  • Trať 126 Teil 4
    Von Břvany nach Most Von Rakovník führt eine 70 km lange Nebenbahn über Louny nach Most. Die...
  • Trať 126 Teil 3
    Von Louny předměstí nach Lenešice Von Rakovník führt eine 70 km lange Nebenbahn über Louny...
  • Trať 126 Teil 2
    Von Domoušice nach Jimlín Von Rakovník führt eine 70 km lange Nebenbahn über Louny nach Most...
  • Trať 126 Teil 1
    Von Rakovník nach Mutějovice Von Rakovník führt eine 70 km lange Nebenbahn über Louny nach...

Diesen Eintrag teilen

Zurück
Oben