1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

sächs. BR38 Beckmann

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von MHouben, 30. September 2004.

  1. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.204
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.677
    Genau so is’es!
    Na dann bist du hier ja richtig. Jetzt verstehe ich auch deine Argumentation ...
    Na ihr seid mir Spezialisten! Fällt eigentlich niemandem die schiefe Aufstiegsleiter auf?
    Ich hab mal schnell ein neues Bild geschossen, andere Kamera, andere Perspektive. Ich hab’s mal so groß gelassen, damit jeder Zeit und Datum erkennen kann. Das Modell is das SELBE und ich hatte es seit der letzten Knipserei nich mehr in der Hand.
    Achso, schiefe Aufstiegsleiter is aber wieder recht vorbildnah. Oder gibt’s auch dazu andere Meinungen …
    Aber du arbeitest dran, oder?

    Ich mach‘ ja kein Geheimnis daraus, dass Herr Beckmann bei mir ‘ne Menge Vorschusslorbeeren genießt. Bin aber auch der Letzte, der echte Probleme für sich behält (vor allem ihm gegenüber). Vor einer Woche habe ich am Messestand mit ihnm darüber gesprochen, warum ich gerade eine komplett zerlegte 41 auf meinem Tisch liegen hatte.
    (Oh, das hätte ich jetzt wohl nich schreiben soll’n …)
     

    Anhänge:

  2. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.419
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    Bewertungen:
    +597
    Das ist mir soooofort schon in Leuna aufgefallen, dass der Winkel der schiefen Aufstiegsleiter nicht stimmt. Auch der Aufprallwinkel des Reissackes in Benxi ist nicht genau im Maßstab 1:120 umgesetzt worden.
     
  3. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.429
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.476
    Wie rechnet man denn einen Winkel in 1:120 um? 90° z.B. sind 90° und bleiben 90°, egal in welchem Maßstab.
    Wir sehen also mal wieder. Nicht jeder Klugschiß zeugt auch von Klugheit. :fasziniert:
     
  4. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    17.652
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +7.195
    In China sind zur Zeit die Aufprallwinkel nicht immer berechenbar.

    Und total neben der Spur:
    Übrigens gibt's auch noch Neugrad. Das ist da, wo der rechte Winkel 100 Grad hat.

    Grüße ralf_2
     
  5. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    9.438
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +2.989
    ...auch "Gon" genannt? ...
     
  6. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.419
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    Bewertungen:
    +597
    Du bist wie immer der Größte, Beste und Schlauste. Ich bin stolz auf Dich und Du bist mein größtes Vorbild. Ich will ein Kind von Dir. :romeo:
     
  7. andre_simon

    andre_simon Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Sangerhausen
    Bewertungen:
    +261
    ein Kind von Dir...

    Na hoffentlich hat es dann mehr von Dir, sonst wird es klein, hässlich und hat rote Gummistiefel. :brrrrr:

    Jetzt habt euch wieder lieb! :allesgut:

    mfg André

    PS: So eine 38 wird bei mir bestimmt bald einfahren!
     
  8. G12Reko

    G12Reko Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    1.531
    Ort:
    Ziehe gerade um
    Bewertungen:
    +171
    Versuch einer Antwort

    @Dikusch:
    Du hat um eine Antwort gebeten, hier ist sie:
    Erst einmal ist es richtig, es gibt diesen freien Durchblick beim Vorbild der Lok 38 210 nicht.
    Es sind nicht die Fehler, sondern nur ein Fehler.
    Dieser liegt in der Umsetzung des Bereiches zwischen Kessel und Umlauf bei dem Modell.
    Sieh dir eine Lok der BR 23.10 der Firma Zeuke an. Betrachte den Übergang zwischen Kessel und Umlauf. An dieser Stelle hatte der Konstrukteur damals eine fast senkrechte Verblendung eingefügt. Beim Vorbild gibt es diese Verblendung nicht. Zur damaligen Zeit war
    dies sicher Stand der Modellumsetzung.
    Bei dem Modell der 38 210 ist zwischen dem Kessel und dem Umlauf solch eine Verblendung durch den Konstrukteur eingefügt worden. Diese gibt es ebenfalls beim Vorbild nicht. Heute geht so etwas überhaupt nicht. Dies ist meine ganz persönliche Meinung!

    Ach so, zum Schluss noch folgendes: Lächerlich machst Du dich schon, mir Probleme mit der Firma Beckmann anzudichten. Nur weil ich eine Modellvariante kritisiere, habe ich lange noch kein Problem mit einer Herstellerfirma oder deren Inhaber!
     
  9. Dixie

    Dixie Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    722
    Ort:
    Flöha
    Bewertungen:
    +496
    Hier muss ich meinem Vorschreiber allerdings Recht geben. So sehr ich die Modelle von Beckmann auch Schätze, hier ist ein Modell entstanden, was tatsächlich an die Ausführung der BR 23.10 von Zeuke erinnert. Die betrifft aber nicht nur den Langkessel, sondern, für mich noch graviererender, den Stehkesselbereich. Vergleicht mal das Bild mit den Modellbildern.
    Schade, dieses Beckmann- Modell findet keinen Weg zu mir.
     
  10. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.429
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.476
    Danke, ich weiß ...... trotzdem ich mag keine :schleimer:

    Ääähm ja, ich dachte immer du bist männlich ..... daher tut es mir leid, aber ich habe wohl eine andere sexuelle Ausrichtung als du. Soll heißen, ich stehe nicht auf Kerle. Aber ich möchte dich nicht verurteilen, wenn es dir Spaß macht. Und das mit dem Kinder kriegen, na vielleicht erklärt es dir noch mal einer. :happy:
     
  11. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.419
    Ort:
    Brandenburg an der Havel
    Bewertungen:
    +597
    ...und zum lachen gehst Du in den Keller. :streichel
    Ja ja, es geht niemanden etwas an wo und wann Du lachst.:brrrrr:
     
  12. Oscar2011

    Oscar2011 Foriker

    Registriert seit:
    11. Juni 2013
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Thüringen
    Bewertungen:
    +0
    Beckmann BR 38 DR Druckfehler

    Hallo, letzte Woche habe Ich bei meinem freundlichen diese tolle Maschine aus dem Hause Beckmann abgeholt und dafür wechselten 319,-€ den Besitzer. Das Fahrverhalten und die Optik sprechen für sich alles bestens oder halt alles Beckmann. Leider habe Ich diese dann unter die Lupe genommen und dabei festgestellt das sich beim BW ein Fehler eingeschlichen und es steht doch tatsächlich BW Annerberg drauf. Hat einer von euch dieses Modell ebenfalls? Ich war gestern bei meinem Händler und habe das bemängelt, mal sehen was rauskommt.
     
  13. norgust

    norgust Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    1.088
    Ort:
    Bretnig-Hauswalde,Dresden-Bern/CH
    Bewertungen:
    +91
    Welche 38er hast du denn? Artikelnummer und/oder Betriebsnummer wären hilfreich.
     
  14. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.789
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.148
    Da hier kein Digitaldruck zum Einsatz kommt sondern Klischees oder Schalblonen, wirst du wohl kein Einzelstück haben.
     
  15. harri

    harri Foriker

    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    360
    Ort:
    Kirchberg
    Bewertungen:
    +301
    Hallo Oscar,
    hast Recht, steht Annerberg dran. Ist aber mit bloßem Auge nicht lesbar und selbst mit Lupe schwierig. Es ist übrigens die 38 210. Gibt es jetzt Preisnachlass???
    Glück auf, Harri
     
  16. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.052
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +1.881
  17. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.896
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.333
    Urkundlich noch nicht erwähnt. Vielleicht ein Ortsteil von Beckmannhausen? :braue:

    Aber wie @harry schon schreibt, ein kaum erkennbarer Fehler, würde mich deshalb nicht stören.


    Gruß
     
  18. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.300
    Ort:
    R+amstein
    Bewertungen:
    +282
    Und wenn es chinesisch wäre, auch kaum/nicht zu erkennen-dann würden alle :applaus:

    Ich find das nicht witzig. Sicher sollte Frau Beckmann "nochmaldrüberguggen".
     
  19. MephisTTo

    MephisTTo Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.669
    Ort:
    ... beim Katore
    Bewertungen:
    +35
    Hier vielleicht ?

    Ohne größere Lupe erkennt man das im Ruhezustand nicht. Manchmal fährt die Lok ja .. und aus 50cm Entfernung sieht man das ohne Lesehilfe ?
    Ist aber ein gaanz grooßes Problemo, noch dazu aus dem Hause Beckmann. :wiejetzt:
     
  20. krassus62

    krassus62 Foriker

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +249
    Guten Abend,

    kann jemand derjenigen, die den Tender der 38er schonmal zerlegt haben, eventuell Auskunft darüber geben ob das Tender-Nummernschild ein extra angesetztes Teil ist? Hintergrund der Frage ist, dass an meiner 38 210 der Tender von 38 269 hängt. Lok wurde gebraucht erworben, aber evtl. kann man das Nummernschild ja als Ersatzteil bei Herrn Beckmann beziehen.

    MfG Sascha
     
  21. tt-fan2015

    tt-fan2015 Foriker

    Registriert seit:
    16. Juli 2015
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Deutschland
    Bewertungen:
    +228
    Hallo Sascha,
    Da wird bestimmt aus versehen das Tendergehäuse (wo auch immer, vielleicht bei einer früheren Digitalisierung) vertauscht worden sein. Soweit ich weiß, ist die Loknummer kein extra angesetztes Teil. Das Tendergehäuse wird nur von den beiden kleinen Schrauben zwischen den Drehgestellen gehalten. Ich würde mir an deiner Stelle bspw. bei Kuswa oder Beckert einen neuen Nummernsatz bestellen und die Lok umbeschriften.

    Viele Grüße
    Tim
     
  22. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.526
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.874
    Oder einfach am Tender die richtige Nummer drüberpappen...
    Egal ob Decal oder Ätzschild.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  23. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.204
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +1.677
    @krassus62
    Also das Bauteil is separat angesetzt, das Nummernschild aber (vermutlich vorher) aufgedruckt. Ich weiß nich, ob man ein so freistehendes und reingesetztes Schild im Nachhinein bedrucken kann.
    Du kannst da laut Dikusch einfach die richtige Nummer drüberpappen oder auch bei BECKMANN wegen eines passenden Teils nachfragen.
    Du kanns't dich aber auch mal mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, vielleicht is das nich seine einzige BECKMANN-38 und er hat nun ein ganz ähnliches Problem ...
     
  24. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.801
    Bewertungen:
    +745
    Nun hat Herr Beckmann 2 neue Varianten angekündigt:

    38 205 DR, Ep. III
    38 5248-8, DR, Ep.IV

    Lüdi
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Informativ Informativ x 2
    • Liste
  25. kollega_123

    kollega_123 Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Hilbersdorf
    Bewertungen:
    +370
    Was bedeutet der rote Punkt am Tender bei der 38 205?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden