1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Meine kleine Baustelle "Schkona" ...

Dieses Thema im Forum "Anlagenvorstellungen" wurde erstellt von Sakrosant, 5. Dezember 2018.

  1. Kroli

    Kroli Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
    Bewertungen:
    +64
    Hier ein Beispiel, wie bei der DR die Kesselprüffristen (in diesem Falle an einem Kohlenstaubwagen) angeschrieben waren (unten am rechten Behälter).
     
  2. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Vielen Dank für die Information.
    Wenn die Pruffristen generell am Behälter waren kann man ja via Decal „nachhelfen“.
    Mal sehen ob ich noch irgendwo herausfinde wie das zu DR Zeiten gehandhabt wurde...
     
  3. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Hallo,

    nachdem die Sommerpause sich dem Ende nähert wollte ich mal wieder über die (kleinere) Fortschritte bei meiner "Baustelle-Schkona" informieren.

    76784587_10214856550715988_6447136791974641664_n.jpg

    Ich war den Sommer über nicht -gänzlich- untätig obwohl ich kaum zur Moba gekommen bin.

    73238401_10214844329530466_1190340646964035584_n.jpg

    Der Auhagen Kran und ein paar Fake-Signale (Busch) sind dazu gekommen.
    Diese werden später noch gegen richtige Signale getauscht, jedoch zum probieren und Kennenlernen der ganzen Signalsituation denke ich wirds gehen.
    Ich werde euch da noch mit viele Fragen nerven.:rolleyes:

    Zudem habe ich jetzt die "Feststoffverladung" erweitert.

    75429548_10214835308424944_8733836049618305024_n.jpg 72982749_10214839515610121_8905623089212030976_o.jpg

    Und die Tankverladung wurde ebenfalls noch erweitert.

    76609876_10214839420407741_2650651260138553344_n.jpg

    Leider muss ich jedoch sagen, ich bin ewig hinter meinem eigenen Zeitplan! :(
    Es bleibt noch so(!) viel zu tun, doch jedesmal wenn ich etwas Zeit habe und an die Moba komme - spiele ich mit ihr.:eek:
    Schlimm, ganz schlimm. :D
    Da nimmt man sich vor irgend etwas zu basteln, oder endlich mal die verflixten Unterflur Weichenantriebe umzurüsten oder dies und das, und dann bleibt man im Spieltrieb hängen. :rolleyes:
    Ach komm sag ich mir dann, nur mal kurz einen Zug "vereinnahmen", ach komm zerlegen und die "Betriebstätten" kann man ja auch noch schnell bedienen, na ja dann kann man ja schnell noch einen Zug zusammenstellen und losschicken und dann kommt auch noch der Schichterzug aus Merseburg, und der aus Ha-Neu und der aus OFT und und und...

    74457921_10214856551356004_261949067540561920_n.jpg

    Ergo, wird das hier Wohl oder Übel noch viele Jahre dauern. :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 9
    • Lustig Lustig x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  4. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.647
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +1.017
    Mein "Daumen nach oben" für die Lust am Spielen. - Weiter so! :gut:
     
  5. tilo120

    tilo120 Foriker

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +26
    Dem kann ich nur beipflichten. Deine Bilder geben eine interessante Industrieszene wieder und solange du Spaß am Spiel hast, ist alles gut. Der sollte bei der Modellbahn nie verloren gehen. Und zum Verbessern wird es immer Gelegenheiten geben. :zustimm:
     
  6. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    5.124
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +932
    :spielstr:
    Haben wir ein Pech aber auch. Insgesamt fühle ich mich hier recht gut unterhalten und auch inspiriert für die eigene Modellbahn. Kann so weitergehen:narrpop:

    Poldij
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  7. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Hallo,


    So langsam passt die Aufteilung der „Betriebsstätten“.
    Links hinten die Tankverladung (Flüssige Betriebsstoffe).
    Davor die Stückgutverladung und rechts dann die Feststoffverladung (Granulat usw.).
    Vorn rechts sind dann die Richtungsgleise für die jeweiligen Betriebsstätten.
    Und ganz vorn das Übergabegleis sowie die beiden Gleise für den „Haltepunkt“ (Schichtwechsel)...

    B1344EF9-FD8D-4CB4-A9BE-79B5CF292A26.png

    Ich habe ca. 1/2 Jahr „Betrieb“ simuliert und habe jetzt, quasi spielerisch die beste Lösung für mich und den beschränkten Platzverhältnissen gefunden.

    FA9759F3-6069-4A50-AAA1-1397B300C282.jpeg

    Für einen einfachen „Durchlauf“ kann ich 1,5h (Spaß & Spiel) veranschlagen.:)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  8. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Hier mal noch ein paar kleine Impressionen vom Rohbau in „Schkona“:
    B74EEBF8-3348-4788-8CB3-10C1071EA02F.jpeg E5D7FC40-DA36-4C0F-BC8C-C84E4E68436C.jpeg 5371BEA6-B902-464F-8DCB-B5CFC24FA010.jpeg
    Wie man sieht bleibt noch jede Menge Arbeit.
    Ich komme jedoch nur ganz langsam voran.
    Das ist für mich das erste Diorama was ich baue, ist das normal?
    Wie geht es euch bei euren Projekten?
    Zieht ihr das ganz straff durch oder verfallt ihr wie meiner einer des öfteren dem Spieltrieb?
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  9. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.384
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.057
    Vom neuen Auhagen Kran gehört die Kabine um 180° gedreht, der Kranführer kommt sonst nicht auf sein Podest zu den Leitern.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  10. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Danke. ;)
     
  11. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.781
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.015
    Klingt doch gut.
    Wenn Du nach einer Viertelstunde genug hättest, solltest Du umdenken, aber so ist doch alles i.O..
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  12. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.202
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +3.094
    Darf ich die abseitige Frage stellen, welches Material Du unter Deinen Gleisen verlegst und ob es die Fahrgeräusche gut dämpft?
     
  13. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Na klar doch, das sind Streifen bzw. Matten aus einer Kork-Gummi Mischung.
    Ich glaub die hab ich damals irgendwo bei Amazon gefunden.
    Die Dämpfung der Geräusche ist jedenfalls gut...
     
  14. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    3.202
    Ort:
    Großbommeln
    Bewertungen:
    +3.094
    Vielen Dank, ich suche nämlich für meine spätere Anlage noch nach einem geeigneten Material für diesen Zweck. Läßt es sich gut verarbeiten?
     
  15. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Ja, man kann es bequem zuschneiden.
     
  16. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    9C7D38C6-F61E-453A-A6CC-AFD9704177B9.jpeg E4A42847-606A-4EEA-86A7-F97FAB8CBC36.jpeg DEFF870B-2FB2-4B75-ABAE-BE695203CA3B.jpeg
    Hallo,

    mich hab jetzt mal fix die erste Rohrbrücken-Stütze für mein Rangier-Diorama gebaut.
    Der ist von Joswood ...

    Und hier die erste Stellprobe.
    22E7BBE7-2FA0-4D4B-B79A-74A7B478A70C.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2019
  17. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Hallo,

    Vorweihnachtszeit ist zwar Stresszeit, jedoch hab ich das erste Rohrbrücken-Segment fertiggestellt.
    EDFDC1B4-D4F5-4E8D-BDAC-69CBE850719D.jpeg 8AEFEF8A-A97A-4CEC-B53D-A2BED31DA124.jpeg 14B36DE6-3B31-4D4D-B54A-A6CF9D1ECC2B.jpeg B1A73FF4-6DA8-446E-8D6C-3F58B03419C4.jpeg 7F9681B6-44D0-4C61-BB30-FCDCB5ECE07D.jpeg

    In diesem Sinne wünsche ich allen eine schöne Adventszeit... :)
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 17
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  18. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    5.124
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +932
    3 Leitungen, lass mich raten. Apfel-Zimt, Heidelbeerglühwein und Teepunsch? Ebenso einen schönen 3. Advent :)
    Und ich im Baumarkt, als Matten, um die Schwingungen von Waschmaschine und Co. zu dämpfen. Auch schon als Antirutschmatte im Güterkraftverkehr gesehen und zuschneiden muss man das sowieso.

    Poldij
     
  19. mr_cadillac

    mr_cadillac Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2019
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wandlitz
    Bewertungen:
    +11
    Tolle Anlage, Respekt! Wie wirst du die Stellen zwischen den Gebäuden und Gleisen behandeln?
     
  20. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    1.651
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +1.734
    Ich war viele Jahre mit LKW in Leuna, Schkopau, Schwarzheide und Ludwigshafen unterwegs. Da sieht es genau so aus, wie bei dir auf der MoBa. Ein tolles Projekt, bin gespannt wie es weiter geht.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  21. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    1.651
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +1.734
    Falls du noch ein wenig Inspiration suchst, kannst du mal nach "chemische Werke Gerbisbach" googeln. Da wurde das von dir gewählte Thema zur Perfektion gebracht. Allerdings in 1:87.
    Kurzer Vorgeschmack:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  22. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Ja die Bodengestaltung wird auch noch kommen.
    Ich hab zum Glück (Arbeitskollegen) einige Bilder aus Buna von der Vor- und Wendezeit.
    Da sah es aus wie "Kraut und Rüben".
    Jede Menge Details zum Nachbauen, wie z.B. eine temporäre Vorrichter-Werkstatt (Container mit Schweißer-Zelt davor) usw.
    An die "Waschkaue" kommt eine Straßenkreuzung, die Hauptrohrbrücke liegt an der "F-Straße" und darunter kommt ein Fußweg.
    Ein paar verranzte (grau gefärbte) Büsche runden dann den Wildwuchs ab.
    Es bleibt also noch sehr, sehr viel zu tun.:eek:
    Dank des Laufsteges an der Rohrbrücke kann man dort auch Szenen nachstellen wie z.B. das Tauschen eines Kugelhahns, Schieber oder Rückschlagklappe usw..
    Aufstiege (mit Fallschutz) und Kondensatableiter sowie Lampen müssen ja auch noch dran.
    Herrje, das wird mich (und euch) sicher noch einige Jahre beschäftigen. :D

    Kenne ich bereits, jedoch Danke das ihr mich inspiriert. ;)
    Die Umsetzung dort begeistert mich immer wieder.
    Hervorragend ist die Atmosphäre eines Chemiebetriebs umgesetzt, alleine an den Rohrbrücken könnte ich mich Stundenlang sattsehen ...:rolleyes:
    So perfekt werde ich das leider kaum hinbekommen, jedoch darf man ja wohl noch träumen.
    Auch was hier im Forum so alles tolles gezeigt wird ist phänomenal!

    IHR SEID GRANDIOS!

    Ich backe ja nur kleine Brötchen mit meinem Rangier-Diorama aber es macht verdammt viel Spaß bereits jetzt im Rohbau damit zu spielen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Freundlich Freundlich x 2
    • Liste
  23. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    5.124
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +932
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  24. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
  25. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +204
    Hallo und ein gesundes neues Jahr für alle.
    Es gibt zwar keine nennenswerten Fortschritte, jedoch bin ich fleißig am spielen...
    55C1AE7D-717B-4868-B02B-613F01C2F3CF.jpeg 76AC6BE0-FA3C-4AE9-964E-F5C4AB319FED.jpeg

    Einen speziellen Gruß möchte ich hier gerne noch loswerden, an @TT-Ingo von SD-Modell.:bia:
    Dank ihm ist meine V60 „Familie“ wieder vereinigt.

    C8CD9BCA-EC43-4AA7-85FB-8EB11314B114.jpeg

    Es macht so viel Spaß, da muss die Arbeitsproduktivität leider etwas zurückstecken... :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden