1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Diskussion "Modell des Jahres 2007" - Triebfahrzeuge

Dieses Thema im Forum "Informationen für die Forumsmitglieder" wurde erstellt von JUK, 1. Januar 2008.

  1. JUK

    JUK Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    1.474
    Ort:
    beim Weihnachtsland
    Bewertungen:
    +256
    Hallo zusammen,

    vorab allen Usern des Boardes ein gesundes und erfolgreiches 2008.

    Diskussionen zu euren Entscheidungen hinsichtlich der Wahl zum Modell des Jahres könnt ihr hier loswerden - der andere Fred soll ausschließlich der Abstimmung dienen.
     
  2. Siebi

    Siebi Foriker

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.580
    Ort:
    CroTTendorf
    Bewertungen:
    +0
    Was gibt es da zu diskutieren: der BR175 (VT18) wird das Modell des Jahrzehntes....:fasziniert:

    Die TILLIG BR50.35 und die Beckmann 38 sind natürlich auch toll, aber der VT18 einen Zacken besser!!!

    Gruß Siebi.
     
  3. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.230
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +385
    Mehrfachnennung

    Hallo JUK,

    ich würde eine Mehrfachnennung bei der Wahl der Modelle besser finden. Ich finde z.B. den SVT "Görlitz" Spitze und habe meine Stimme ihm gegeben. Aber auch die BR 50 von Tillig ist ein sehr gutes Produkt. Dies wird anderen sicher auch so gehen. D.h., die BR 50 würde viel zu wenig berücksichtigt werden. Dies trifft natürlich auf andere Modelle auch zu. Vielleicht könnt Ihr da noch etwas machen.

    Gruß Frank
     
  4. TT-tomK

    TT-tomK Foriker

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    693
    Ort:
    <oo--oo>
    Bewertungen:
    +29
    Hallo TT-Frank,

    Mehrfachnennung bei einer Wahl zum "Modell des Jahres" ???

    TomK.
     
  5. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.486
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +701
    Nix für ungut,
    aber - es kann nur eine(n) geben! Man kann ja sein Geld auch nur einmal ausgeben. Bei der Möglichkeit zur Mehrfachnennung würden einige nur ein Modell nominieren, andere vielleicht drei oder sieben, alles Stimmen mit der gleichen Wertung.
    Das würde das Ergebnis verzerren.
     
  6. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.154
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.924
    Es war die letzten Jahre auch so, hat sich also bewährt.
    GrüDiCa
     
  7. lucky ludmilla

    lucky ludmilla Foriker

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    Bahnsteig 9 3/4
    Bewertungen:
    +2
    Ich habe für den Blue Tiger gestimmt, weil er die besten Fahreigenschaften einer TT Lok hat!

    ******
    Großserienmodell
    analoger Betrieb
     
  8. Dennis Augst

    Dennis Augst Gast

    Bewertungen:
    +0
    Ich habe für die 50.35 abgestimmt.

    mfg Dennis
     
  9. Sterntahler

    Sterntahler Foriker

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.292
    Ort:
    Exilsachse, jetzt Unterfranken
    Bewertungen:
    +11
    Die 38er hat den Weg zu Weinachten auch zu mir geschaft, und ein "Modell des Jahres".... na ich wees nich. Fernscheinwerfer, stehende Tenderräder. nö nö. Ist mann von Meister Beckmann nicht gewöhnt.
    Der Vt 18.16 hat auch meine Stimme erhalten. Nur lag er knapp vor der 50.35, die eigentlich den Preis auch verdient hätte.
    Könnten wir nicht die Plätze 2 und 3 mit vergeben?
    Eidiweil wenn die Entwicklung im TT-Markt so weiter geht, verstärkt sich die Qual jedes Jahr mehr.
    Und irgenwie tut mir die schöne 50er leid... mit den Sebnitzer
    Konstrukteuren.
     
  10. michael60

    michael60 Foriker

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    577
    Ort:
    Brandenburg
    Bewertungen:
    +53
    Es ist ja diesmal gar nicht einfach , eine Entscheidung zu treffen. Es gab für meine Person 3 Favoriten, das ist der VT18, die BR50 und die BR64 von Schirmer. Da die ersten beiden bei mir noch nicht angekommen sind, hab ich mir für die BR64 von Schirmer entschieden.
    Allen noch mal ein gesundes und geldreiches neues Modellbahnjahr 2008.
     
  11. Paul71

    Paul71 Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Wo die gelben Bahnen fahren...
    Bewertungen:
    +0
    :huld:Also für mich als bekennender Epoche 4 Fahrer, ein ganz eindeutiges Votum für Kress 175er:huld:
    Damit ging, und ich denke mal das ich für viele hier zu sprechen, ein ganz großer und langersehnter Wunsch in Erfüllung.
     
  12. TT-QLB

    TT-QLB Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Welterbestadt Quedlinburg
    Bewertungen:
    +62
    Obwohl ich mir den SVT von KRES nicht leisten kann:Kohle::Kohle::Kohle:, habe ich für dieses Modell gestimmt. Ich hab die Nullserie in Leipzig gesehen und war sofort begeistert von diesen Modell.
     
  13. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.230
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +385
    Genau, das war auch mein Gedanke. D.h., der 1. Platz könnte sicherlich (berechtigt) an die BR 175 gehen. Und wenn jeder 3 Modelle auswählen kann (vielleicht mit Punkten 3, 2 und 1), könnte zumindest auch die BR 50 wenigstens zu Ehren kommen. Die Fa. Tillig hat sicherlich lange dafür gebraucht, aber sie hat damit endlich wieder ein gutes Modell, welches auch seine Lorbeeren verdient hat, abgeliefert. Dies könnten andere für ihr Zweitlieblingsmodell sicherlich auch so sehen wollen.

    Gruß Frank
     
  14. Dentist

    Dentist Foriker

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Hof
    Bewertungen:
    +0
    @ admins JUK & Dikusch

    Leider kann ich in diesem Jahr an der Abstimmung nicht teilnehmen, da die genannten Modelle bisher, trotz langen Vorbestellungen, nicht in meinem Bestand sind. Vielleicht sollte man in Zukunft für die Modellauswahl einen Stichtag, ähnlich den großen Umfragen z.B. Sportler des Jahres, mit dem 31.10. festsetzen, dann hat die Modellbahnindustrie 8 Wochen bis Jahresende Zeit für eine flächendeckende Auslieferung. Um ein Modell bewerten zu können reicht es mir nicht aus, es gesehen oder von einem Test gehört zu haben, desweiteren entfallen dann Diskussionen, wann denn ein Modell nun käuflich zu erwerben war(E5 Steuerwagen).
    Damit fallen für mich ca. 80% der vorgeschlagenen Modelle aus der Wertung heraus, da die Vorbestellmengen doch erheblich sein müssen, und Kaufbarkeit sollte bei einer Entscheidung schon Einfluß haben. Desweiteren würde ich eine Extrakategorie für "Kleinstserienprodukte schaffen, in welcher sich die Modelle von a&k, Schwenke,Kroner...usw. wiederfinden, da solche Modelle gerade bei der Menge der Abstimmenden keine Chance haben, da die wenigsten diese Modelle kennen bzw. gesehen oder gar getestet haben.
     
  15. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.154
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.924
    Noch mal unsere Gedanken dazu, obwohl sie schon mehrfach niedergeschrieben wurden:
    Über einen Stichtag können wir beim nächsten Mal reden. Zu allen anderen Anfragen:
    - Die Trennung zu Kleinserien ist nicht machbar, da keiner festlegen kann (oder will), wann diese aufhören. Gerade für diese Hersteller ist es unserer Meinung nach schon ein großer Erfolg, in der Auswahlliste aufgenommen zu sein. Außerdem gibt es diese Modelle sowieso nicht flächendeckend.
    - Weitere Kategorien machen Arbeit. Der logistische Aufwand ist größer als gedacht. Das geht bis zum Erstellen ordentlicher, unbedingt eigener Fotos.
    - Die Resonanz des letzten Jahres, oder auf den diesjährigen Zubehör-Bereich (den wir nunmehr rausgenommen haben) haben uns schon am Sinn der Umfragen zweifeln lassen. Das Interesse ist eher gering.
    - Und schließlich wollen wir keine Urkundenflut erstellen. Deshalb auch keine weiteren Plätze. Es heißt ja "Modell des Jahres".
    Ich hoffe erklärend gewirkt zu haben. Nachzulesen waren unsere Ideen übrigens in dem hier veröffentlichten Protokoll vom Moderatoren-Treffen. Leider gab es darauf hin keinerlei Hinweise aus dem Board.
    GrüDiCa
     
  16. Sterntahler

    Sterntahler Foriker

    Registriert seit:
    20. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.292
    Ort:
    Exilsachse, jetzt Unterfranken
    Bewertungen:
    +11
    Na wie immer doch. Schade isses trotzdem, aber nicht zu ändern.
    Gut, dies Jahr kommt ja die Altbau.
     
  17. Säggl

    Säggl Foriker

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Kassel (Exilsachse)
    Bewertungen:
    +0
    jaja, SVT von KRES, angesichts meines Montagsmodells kann ich (und auch andere) eure Begeisterung nicht teilen. Ich habe bisher nicht einen SVT gesehen, bei dem das rot der Triebköpfe nicht dunkler war als das der Wagen, bei einem durchgehenden Streifen sieht das schon unschön aus.
     
  18. Dentist

    Dentist Foriker

    Registriert seit:
    13. März 2003
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Hof
    Bewertungen:
    +0
    @ Carsten,

    ich kann Eure Gedanken schon nachvollziehen, und bin auch über die Diskussion gut informiert, nur halte ich mich aus manchen Dingen ganz bewußt raus, nur es als Erfolg zu bezeichnen, das Kleinstserienhersteller aufgenommen werden, welche in der Abstimmung eh keine reale Chance haben, dann sehe ich dies eher als negativ, denn wieviele aus dem Board oder der TT-Gemeinde kennen diese Modelle oder haben diese in Ihrem BW und nur wenn ich ein Modell selbst getestet habe oder mein eigen nenne kann ich etwas beurteilen und bewerten, alles andere ist Verzerrung der Umfrage und nicht signifikant....was Eure Mühe und Euren Einsatz für das Board natürlich keinesfalls schmälern soll...Respekt von mir dafür, aber ich denke schon Du weißt was ich meine, eine Vielzahl bewertet ohne ein Modell zu haben, aus welchen Gründen auch immer. :allesgut:
     
  19. Redastor

    Redastor Boardcrew

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    1.314
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +75
    1. Warum soll ein KSH keine Chance haben?

    Wenn sein Modell super gelungen ist, dann hat er auch den 1. Preis verdient. Hier geht es um die Qualität und Resonanz und nicht die Weststatistik, wer am meisten verkauft... :braue:

    2. Warum dieser Satz: "eine Vielzahl bewertet ohne ein Modell zu haben"?

    Schon mal was von Fachhändlern, Freunden oder Stammtischen gehört?
    Ich habe Beispielsweise keinen Blue Tiger, bin auch nciht der Fan des Vorbildes, doch habe ich mehrere Modelle gesehen und getestet und kann mir dann genauso ein Urteil erlauben...

    Schon Wahnsinn, wie hier derzeit rumgemeckert wird, sonst aber nach jeder Niete gesucht wird...


    *Musste jetzt einfach sein. Ich hab abgestimmt, kein schlechtes Gewissen und halt mich jetzt wieder raus*
     
  20. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.154
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.924
    Na, keine Unruhe.
    Ich habe es schon richtig verstanden.
    Ein Beispiel: Peter Lorenz hat letztes Jahr in der Wagenkategorie gewonnen. Nun lässt sich darüber streiten, ob er KSH ist...
    Hihi, GrüDiCa
     
  21. Siebi

    Siebi Foriker

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.580
    Ort:
    CroTTendorf
    Bewertungen:
    +0
    Na, bisher haben erstmal ca. 350 an der Modell des Jahres-Wahl teilgenommen. Ich hoffe, es werden noch mehr!!! Das der VT18 nicht mehr vom Platz 1 verdrängt wird - erscheint mir als sicher. Er hat es auch verdient!!! :fasziniert: Beim 2. Platz wird es eng...ist auch zu verstehen!

    Modell des Jahres 2008 wird übrigens die BR44 von ROCO - das werdet ihr in einem Jahr sehen.... :braue:
     
  22. TThomas

    TThomas Foriker

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +13
    Gab es letztes Jahr nicht eine Verlinkung (gibts das Wort?) zu den Abstimmungen auf der Startseite/Portal?
     
  23. reko dampfer

    reko dampfer Gast

    Bewertungen:
    +0
    Hi Siebi. Mal ruhig mit den jungen Pferden-grins.Bei mir gehts zwischen Tilligs 50er und dem Kres'schen SVT 175. Werd für den SVT stimmen. Mal sehen, was Tillig unter ner Altbau 50er versteht. Wird se gut, haben'se 2008 meine Stimme.Aber bis dahin.....Munter bleiben
     
  24. Siebi

    Siebi Foriker

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.580
    Ort:
    CroTTendorf
    Bewertungen:
    +0
    Hast schon Recht... In den nächsten Jahren wird es sicher immer schwerer werden DAS Modell des Jahres zu finden. Wenn weiterhin so viele Neuheiten und dann auch noch in guter Qualität kommen...

    Mal sehen was in 4 Wochen noch so angekündigt/gezeigt wird...:boeller:

    Eine Verlinkung zu Umfragen (generell) im Portal wäre wirklich wünschenswert!!!
     
  25. zarea

    zarea Foriker

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Klein Trebbow
    Bewertungen:
    +0
    Kann mich irgend wie nicht an der Wahl beleiligen.
    Die "Press" ER20 von Kuehn hat vor zwei Tagen den Weg zu mir gefunden, das war es dann aber auch.
    Selbstständig ist sie noch nicht gefahren, kann ich also noch nicht mal was dazu sagen. Sieht aber ganz hüpsch aus, wobei ich das Original nicht kenne. (Asche auf mein Haupt) Was mir aber gefällt, ist das die Anbauteile schon drann waren. Haben in der Vergangenheit schon mal nicht gepasst.
    Entschuldigung, wenn ich abschweife.

    Gruß an Euch. :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden