1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Tillig Neuheiten 2021

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von H-Transport, 8. Januar 2021.

  1. Der Jens

    Der Jens Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2018
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Irgendwo
    Bewertungen:
    +88
    Bei "bessere Preise" ist sie noch 30 Euronen günstiger
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Es nervt! Es nervt! x 1
    • Liste
  2. pfrank

    pfrank Foriker

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    1.126
    Ort:
    Fürstenwalde
    Bewertungen:
    +280
    Kauft Ihr die Lok, weil sie billig ist oder preiswert? Dieses Rabattgehechele und spätere, ich habe die Lok nicht bekommen, nervt. Auch ohne Smiley.
     
  3. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.300
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.494
    Mein persönlicher Favorit für 2021 ist der trilex 642 KD (Niederschlesien) 642 304 trilex.JPG
    der wird sich gut neben dem 06 machen
    bei der Auflage wird man wieder schnell sein müssen---die Modelle vom 06 sind regelrecht im markt verdampft

    -witzig ist schon das der keine PL zulassung hat--momentan soll er sehr störanfällig sein-
    gruß fb.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  4. Matt

    Matt Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +165

    Mir gefällt er auch und deshalb habe ich hin schon bestellt. Der passt noch gut in meine Sammlung. Habe vergangenes Jahr in Zittau auch noch andere bedruckte Varianten gesehen.
     
  5. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.300
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.494
    642 310 b.JPG 642 308 b.JPG
    zb. die zwei---das könnte schwierig mit den Lizenzen werden

    fb.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2021
    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  6. Matt

    Matt Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +165

    Es müssen ja nicht beide Varianten sein, eine würde mir reichen.
    Sehen aber beide richtig klasse aus.
     
  7. Matt

    Matt Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +165
    E907B2D9-AD95-4100-8E51-1C51C95B3B7A.jpeg Ich hätte da noch eine schöne Variante.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2021
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  8. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.300
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.494
    das ist wieder eine ganz andere Baustelle///Firma
    Piko hat jahrelang seine ODEG Modelle nur über die Firma ODEG verkauft.
    fb.
     
  9. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.751
    Ort:
    daheim
    Bewertungen:
    +1.216
    ODEG Desiro gab es doch schon. Offensichtlich sind nur die Behindertensymbole und das Wappen neu dazu gekommen. Mehr Unterschiede kann ich bei dieser Schrägaufnahme nicht erkennen.
     
  10. norgust

    norgust Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    1.132
    Ort:
    Bretnig-Hauswalde,Dresden-Bern/CH
    Bewertungen:
    +138
  11. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.300
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.494

    642 ODEG kenne ich nur als H0 Modell von Piko-haben wir uns (Zimec) bei der ODEG besorgt
    in TT kenne ich nur den ODEG RS1 von Kühn

    selbst bei der ODEG gibts noch unterschiede bei einzelnen TW 642 415 Odeg Ostritz.jpg
    wie zb den 415 hier in Ostritz-bei den Bildern an der Seite hat der Zimec auch beigetragen 642 301 trilex und odeg.JPG
    alltäglich in Zittau zu sehen
    fb.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  12. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.751
    Ort:
    daheim
    Bewertungen:
    +1.216
  13. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.300
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.494
  14. Waldmeister

    Waldmeister Foriker

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +73
    Einmalauflage 2010
     
  15. TT-tomK

    TT-tomK Foriker

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    731
    Ort:
    <oo--oo>
    Bewertungen:
    +245
    Mein Eindruck zu den Tillig Neuheiten 2021:

    Der erste Eindruck beim erstmaligem Durchblättern war doch sehr positiv!
    Mir fiel auf das es wieder sehr umfang-/ und abwechslungsreich erschien. Sowohl für den deutschen als auch den internationalen Bereich.
    Sehr viele Formneuheiten bzw. Formvarianten. Alleine bei den Triebfahrzeugen waren es (mit der BR 78) fünf Formneuheiten.
    Ein persönliches Highlight habe ich in diesem Jahr gar nicht, freue mich eher auf viele tolle Modelle.
    Ganz besonders auf den LuXon Aussichtswagen und die Faccns Selbstentladewagen. Den LuXon wollte ich mir im letzten Jahr schon selber basteln, konnte es aber wegen des fehlenden Spenderwagens nicht beginnen. Na meiner ist natürlich schon vorbestellt :)
    Auf der Tillig Homepage sieht man auch schon den 3D Druck für die Inneneinrichtung im Aussichtsabteil: https://www.tillig.com/Produkte/produktinfo-16554.html

    Auch die Faccns Selbstentladewagen hatten mir schon in H0 ziemlich gut gefallen. Toll das die nun auch in TT erscheinen.
    Super finde ich das Tillig auch hier deren unterschiedliche Drehgestelle beachtet!
    HVLE https://www.tillig.com/dateien/Produkte/TTModellbahnen/Gueterwagen/4achsig/01039-Muster.jpg
    GATX https://www.tillig.com/dateien/Produkte/TTModellbahnen/Gueterwagen/4achsig/01040-Muster.jpg

    Den Vectron DualMode und die normale Ausführung der Baureihe 155 hatte ich schon mit meinem Kumpel vermutet. Mal sehen was da an Farbvarianten bei der BR 248 in den nächsten Jahren möglich sein wird.

    Vectron "I am European", 183 500 RailAdventure sehen richtig super aus.

    Güterwagen:
    Beim Tims 858 wusste ich gar nicht das der noch mit einem DBAG Logo unterwegs war. NeTT.
    Der grüne Staubbehälterwagen "Max Aicher" und diverse 6achsige-Containertragwagen gefallen mir auch richtig gut.
    Die 2achsige Ea Familie wird auch gut fortgeführt.

    P-Wagen:
    Die roten Dostos "Regiojet" kenne ich gar nicht. Was soll das sein? Ausgeliehene oder verkaufte Wagen?
    Das DB Netz Instandhaltung "Gleismesszug" Set ist nicht schlecht. Allerdings hätte es hier keinen extra Mittelwagen gebraucht, da es ja damals das 2er Set mit zwei Mittelwagen gab. Auch interessant das hier nicht auf "Freelance auf Basis IR/IC Steuerwagen" hingewiesen wird.

    --
    Auffällig sind die sehr vielen Varianten der Baureihe 112/114/143. Schade das es hier anstatt der vielen Tfz., nicht eher einen neuen Scheibeneinsatz mit oben liegenden Scheibenwischern gibt. So als 2er Set zum austauschen mit schwarzen bzw. silbernem Rahmen.
    Auch ist kein einziger DB Regio Epoche VI Nahverkehrswagen dabei.

    Aber da sind wir ja schon beim Ausblick ins nächste Jahr. Der Wittenberger Kopf soll ja nun endlich kommen. Das freut mich und es wird auch endlich Zeit.
    Auf der Seite 29 sehen wir ja die modernen Doppelstockwagen. Also wenn DIE nun endlich kommen sollten.....Wahnsinn. Also das wäre richtig richtig toll und endlich zeitgemäß in TT ! :) :)
     
  16. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.679
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.602
    Im Clubheft wird auf den Freelance-Steuerwagen hingewiesen.

    Thorsten
     
  17. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    11.269
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +1.948
    Die Regio Jet Dostos liefen in der Slowakei.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  18. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    7.150
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +1.226
    Recherchedauer 2 min: https://www.lok-report.de/news/europa/item/13364-slowakei-tschechien-regiojet-kauft-db-wagen.html & https://www.railtrains.sk/modules/xcgal/displayimage.php?pid=35820 & ...
    Dank geschickter Vorbildwahl vor 25 Jahren, ist - mit leichten Abstrichen im Fensterbereich - nicht mal freelance nötig. Im Gegensatz zu vielen Modellen deutscher EVU. Noch-???
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Informativ Informativ x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  19. sierrabravo

    sierrabravo Foriker

    Registriert seit:
    9. Oktober 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Radebeul
    Bewertungen:
    +12
    In der Tat, das ist positiv zu erwähnen! Insbesondere, die Berücksichtigung der unterschiedlichen Drehgestelle. Das war in der Vergangenheit öfter nicht der Fall - siehe z.B. Tamns oder Ea(n)os mit Drehgestellen der BA 661, anstelle 650, 652 und 653.

    Das ist auch von mir ein langgehegter Wunsch. Wird sich aber vmtl. nicht so schnell erfüllen - vielleicht erst, wenn Tillig irgendwann mal das Gehäuse überarbeitet. Dann könnten die Schweibenwischer extra angesetzt sein, wie bei der BR 252/156. Allerdings muss man dort auch selbst Hand anlegen, wenn man sie senkrecht haben will (MEG-Modelle), da sie von Tillig bislang immer waagerecht montiert wurden.

    sierrabravo
     
  20. poul_erik

    poul_erik Foriker

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Vanlöse-Kopenhagen/Dänemark
    Bewertungen:
    +189
    Die Konstruktionszeichnungen sieht fast so aus wie die Kleinserien-BR42 von MWU die über elriwa verkauft wurde - die sicher auch von Tillig konstruiert wurde. Basiert sich ja auf Tilligs BR52 Fahrwerk und Wannentender.
     

    Anhänge:

  21. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.751
    Ort:
    daheim
    Bewertungen:
    +1.216
    MWU basiert auf Tillig BR52 und Bausatz BR42 von MMC.
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  22. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.868
    Wie das Original halt... Zumindest fast. Die 42 hatte Barrenrahmen. Aber den Kompromiss kann man verschmerzen.
     
  23. fruehsen

    fruehsen Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Suhl
    Bewertungen:
    +38
    Und so sähe es mit vorbildgerechtem Barrenrahmen aus.
    2013_01_26-078.jpg 2013_01_26-082.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 6
    • Sieger Sieger x 2
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  24. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.808
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.542
    ist das MWU oder wer?

    mfg
    fp
     
  25. TT-Pille

    TT-Pille Foriker

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    902
    Ort:
    Wismar / Hamburg
    Bewertungen:
    +1.756
    • Optimistisch Optimistisch x 4
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden