1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Hersteller SDV Model

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von gruber82, 9. April 2013.

Schlagworte:
  1. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    im Norden
    Wenn man das Bild nochmal anklickt, steht es wieder ;)
     
  2. Taunusbahner

    Taunusbahner Foriker

    Registriert seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    In der Frankenmetropole
    Guten morgen,

    gerade ist der Newsletter von Elriwa auf mein Handy geflattert.

    SDV Model ist jetzt auch mit einigen Bausätze bei ihm erhältlich.

    Gruß Sven
     
  3. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Ein paar Bilder vom montierten Bausatz CD Smmp #120 09.

    Dieser Bausatz ist von der Entwicklung her einer der ersten für TT und besteht in den Großbauteilen aus sauber und gerade gegossenem Gießharz.

    Dem Bausatz lagen bereits die neuen Kurzkupplungskulissen bei.
    Auf der Ladefläche muss das "Wash" noch fertig trocknen.

    Daniel
     

    Anhänge:

  4. chinsepp

    chinsepp Foriker

    Registriert seit:
    26. Juni 2003
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Merzig
    Die sehen aber wirklich gut aus...
     
  5. MAX

    MAX Foriker

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Den Personenwagen "Be" gibt es jetzt auch mit 7 Seitenfenstern.

    erstes Foto: Schachtel des Bausatzes
    zweites Foto: Vergleich 8 Fenster (oben und teillackiert) 7 Fenster (unten und noch ohne Lackierung)
     

    Anhänge:

  6. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Nächste Neuheit wird der vierachsige Sattelbodenselbstentladewagen Fads/Wap. Erhältlich im Handel ab etwa Juni.
    Zudem hat man neue CSD-Pressblechdrehgestelle entwickelt.

    Daniel
     
  7. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Mannheim
  8. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Anbei zwei Bilder meines montierten Fads/Wap 11.

    Der Bausatz ist wieder deutlich besser geworden als die letzten.

    Dabei sind die (auch einzeln erhältlichen) Pressblechdrehgestelle aus eigener Entwicklung. Dort hat man auch die Wahl zwischen runden und eckigen Wangenöffnungen. Einziges Manko des Wagens ist, dass die Radsätze an der Bodenplatte schleifen, was mit einem Kugelfräser leicht zu beheben ist.

    Zwei weitere Hinweise:
    - Die Pufferform ist geändert. Kleiner Löcher bohren, sonst ist die Hülse weg.
    - Das Decal " Z <- -> O " kommt auf die Stirnseite über den blauen Schaltkasten.

    Daniel
     

    Anhänge:

  9. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    im Norden
    Sind die Zettelkästen angespritzt? Wenn ja, würde ich mit einem Skalpell die Decals dort ausspahren und mit schwarzer Farbe nacharbeiten.
     
  10. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Nein, die sind einzeln angesetzt. Mal sehen, was ich da noch mache, wenn alles trocken ist.

    Daniel
     
  11. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    im Norden
    Danke Daniel,

    dann wäre es ja fast ratsam, beim Neubau die Zettelkästen nach den Decals anzubringen und dann mit Farbe zu behandeln.

    Viele Grüße

    Birger
     
  12. TTFreunde

    TTFreunde Foriker

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    CSD-Drehgestelle

    Zudem hat man neue CSD-Pressblechdrehgestelle entwickelt.

    Daniel[/QUOTE]

    Hallo Daniel! Gibt es Bilder von diesen? Wie werden die DG am Wagenboden befestigt? Geschraubt oder mittels Rasternasen (ähnlich Tillig). Bin im Netz nicht wirklich fündig geworden. :traudich:

    Danke Torsten
     
  13. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.186
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Ein paar Beiträge zuvor findet man den Weg dahin.
     
  14. TTFreunde

    TTFreunde Foriker

    Registriert seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Drehgestelle

    Danke für den Hinweis. Habe allerdings auch nicht hier im Board gesucht, sondern mit Tante Gogel. Dem Link habe ich mir daher gleich mal gespeichert.:allesgut:

    MfG Torsten
     
  15. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Wie dem Auftritt in einem anderen sozialen Netzwerken zu entnehmen ist, steht bei SDV der Dsd „Rybák" - ein zweiachsiger Gepäckwagen - als Bausatz kurz vor der Auslieferung und ist am 22.10. in Prag zur Modell Hobby-Messe erstmals erhältlich.

    Daniel
     
  16. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    387
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Rybak

    weiß jemand was Rybak heißt oder bedeutet?
    Ryba ist Fisch= Stromlinie???.

    Die Originale kann man noch im Bahnhof Krimov hinter der Reitzenhainer Grenze bewundern.

    Schöne Fahrzeuge = schöne Modelle.

    mfg
    fp
     
  17. andre_simon

    andre_simon Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Sangerhausen
    Einsatz Rybak?

    Kamen die Dinger im grenzüberschreitenden Verkehr auch bis auf Reichsbahngleise? Oder sind diese Waggons reine Inlandswagen?

    mfg und Danke André
     
  18. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Im lokalen Verkehr, dort wo noch über die Grenze gefahren wurde, oder im privilegierten Durchgangsverkehr mit Sicherheit.

    Daniel
     
  19. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    387
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2017
  20. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Oberschleißheim
    Mir geistert dort ein Bild vom Dresdner Hauptbahnhof durch den Kopf, auf dem solche Wagen zu sehen waren.
     
  21. gruber82

    gruber82 Foriker

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Mainz
    Bei dem Wagen in Dresden kann es sich auch um einen kkStB Wagen handeln.

    Die CSD-Konstrunktion basiert anscheinend auf einem Typ, den die kkStB kurz vor dem 1. Weltkrieg bei Ringhoffer in Prag beschafft hat und deren letzte Wagen erst 1919 ausgeliefert worden ist.

    Auf jeden Fall ein interessantes Vorbild.
     
  22. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.093
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Habe nochmal zwei Eas von SDV montiert.

    Die Variante "Eas-u 53" #120 56 ist noch recht neu und verfügt über einen geänderten Fußboden. In Zeiten, wo Platzhirsche meinen, es genügt ein glatter Boden bzw. die deutlich sichtbare Struktur der Formauswerfer, ein echt schönes Detail!

    Wie immer einfach zu montieren und zwei Wagennummern sind auch dabei.

    Grüße
    Daniel
     

    Anhänge:

  23. Kö-Fahrer

    Kö-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Meuselwitz/Thür.
    Die Detailierung der neuen Vierachser O-Wagen von Tillig als auch Roco ist geradezu primitiv im Vergleich zu einem fast 60 Jahre alten Zeuke-O-Wagen.
     
  24. pfrank

    pfrank Foriker

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Fürstenwalde
    fast 60 Jahre alten Zeuke-O-Wagen

    Da gab es diese 4-achser nicht. Hauptsache etwas gegen Tillig gepostet. :wiejetzt: Mir gefallen die neuen Wagen sehr gut. Bei der Kohleladung ist mir die Bodengestaltung auch egal.
     
  25. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    13.483
    Zustimmungen:
    430
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    soviel Details gibt so‘ne Blechbutte nun auch nicht her.

    Es sieht ein bischen so aus, als ob roco auch die neuen Türen darstellen würde wollen, die die DBAG einbauen ließ.

    Ansonsten: Architekten empfehlen Efeu - ich würde hier Ladegut bevorzugen.

    Grüße Ralf

    Irgendwie hab ich mich hier verleiten lassen - es geht doch vorn um ganz was Anderes.
    Ich bitte um Entschuldigung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden