1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Herpa Neuigkeiten 2014

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von bayernheli01, 28. Januar 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.909
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Spreedorado
    Das müsste nun aber mal in Ruhe nachgemessen werden.
    So im "KFZ-Vergleich habe ich es noch nicht betrachtet.
     
  2. helmuTT

    helmuTT Foriker

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bernau
    Ich habe leider keine Maße vom Original.Aber auch die Gegenüberstellung zum Barkas macht stutzig.
    Mangelhaft ist die Vorderachse.Sie ist zu breit.Die Vorderräder stehen auf beiden Seiten außerhalb des Radkastens. Auch läßt sich die Plane nicht abnehmen. Die Anschrift eines Kohlenhändlers auf einer hellgrauen Plane läßt sich noch verschmerzen.Die fehlenden Blinker vorn und ein schwarzes Nummenschild am Heck sind keine Spitzenqualität zu diesem Preis.
     
  3. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    2.712
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    @ helmuTT: Hier hast du die Originalmaße für den Framo

    Länge: 4450 mm
    Breite: 1550 mm (vordere Stoßstange)
    Breite: 1390 mm (Rückwand des Fahrerhauses)
    Höhe: 1700 mm (Dach des Fahrerhauses)
    Achstand: 2800 mm

    Länge der Pritsche: 2344 mm
    Breite der Pritsche: 1540 mm
     
  4. R.P.

    R.P. Boardcrew

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.419
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Sektor 7G
    Dieses stimmt nicht.
     
  5. kloetze

    kloetze Foriker

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    306
    Hallo,
    ich hab' mir auch den Framo zugelegt und mal geguckt, warum er ein wenig komisch wirkt.
    Dazu habe ich auf einem Originalfoto die Konturen nachgezeichnet und dann auf ein Foto vom Modell gelegt. Das Ergebnis seht Ihr unten. Sicher spielt auch die Verzerrung bei Fotos eine kleine Rolle. Aber ich denke, das grundlegende Problem ist erkennbar.
    Dafür ist das Modell aber sehr bastelfreundlich zusammengesetzt. Ging alles ohne Schwierigkeiten auseinander (die Scheinwerfer habe ich nicht ausgebaut).
    Gruß Klötze
     

    Anhänge:

  6. BR 118 406

    BR 118 406 Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    ex. DR-KBS 632
    Danke für den Vergleich Nachzeichnung Original (Rot) und Modell
    Die "Schnauze" stimmt beim Modell nicht ganz, und er wäre immer noch etwas zu groß. Ist es technisch immer noch nicht möglich, die Vorbildmaße genauer einzuhalten?
     
  7. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    437
    Ort:
    Leipzig
    Framo im Handel

    Framo 901/2 mit Plane "Fortschritt"
    http://www.tt-pics.de/details.php?image_id=12029
    Framo 901/2 mit Plane "Werner Günsel Schmiedemeister Fahrzeugbau Magdeborn bei Leipzig"
    http://www.tt-pics.de/details.php?image_id=12031
    Framo 901/2 "B.Eismann Kohlehandlung"
    http://www.tt-pics.de/details.php?image_id=12032
    Framo 901/2 grün
    http://www.tt-pics.de/details.php?image_id=12030
    Framo 901/2 mit Plane "VEB Lokomotivbau Karl Marx Babelsberg"
    http://www.tt-pics.de/details.php?image_id=12057
    Framo 901/2 mit Plane "Framo"-Firmenwagen
    http://www.tt-pics.de/details.php?image_id=12056
     
  8. helmuTT

    helmuTT Foriker

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bernau
    Danke für die Information.Wenn ich richtig gemessen und hochgerechnet habe sind verschiedene Maße gegenüber dem Vorbild doch überschritten.
     
  9. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Rägelin
    So, nachdem die Diskussion über den Framo 901 einen gewissen Höhepunkt erreicht hat, stelle ich mal eine Frage zu einem anderen Herpa Produkt.
    Ich habe zum Kauf angeboten bekommen einen MAN Muldenkipper (von Herpa) mit der Werbeaufschrift des Fußballclub "Borussia Dortmund". Ich wusste bisher gar nicht, das von Herpa solche Werbeprodunkte auch im Maßstab 1:120 hergestellt werden bzw. wurden. Ist ein sehr schönen Modell, so dass es mir eigentlich ein bissel juckt und ich dieses Fahrzeug haben möchte. Ich denke mal, da es sich offensichtlich um ein Sondermodell handelt, wird es auch seinen Preis haben.
    Weiß da jemand mehr?

    Gruß Lothar
     
  10. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.779
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    BRD
    @Lothar, hast du nen Link zu dem Modell und haben sie konkret von nem Modell in TT geschrieben oder ?:wiejetzt:

    Das einzige BVB Modell hab ich bei Herpa in H0 als Solo Zugmaschine gefunden und man kann Fahrzeug Sondermodelle bzw. Werbemodelle mit eigener Beschriftung drauf bei Herpa in Auftrag geben, allerdings geht das nur in H0, jedenfalls war es laut der HP immer so ?


    Habe eben durch Google nur nen MAN Kipper von 1996 gefunden und müsste H0 sein, da Herpa ja damals nichts in TT gemacht hatte.
    http://www.mallux.de/shop_cfg/modellshop2000/H-350783.jpg
     
  11. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Rägelin
    Danke für den Tipp!
    Und ich dachte, ich habe da schon was verpasst!
     
  12. rosshaarsofa

    rosshaarsofa Foriker

    Registriert seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hindenburg
  13. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.909
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Spreedorado
    @Klötze
    Über Deine Zeichnung über das Modell habe ich mir mal Gedanken gemacht.
    Die hier


    Nun habe ich eigene Bilder verglichen und Bilder im Netz.....und eine Zeichnung mit Abmessungen im Netz gesucht.
    Hier bitte...wenn auch kein Pritschenwagen.
    So möchte ich meinen, lässt doch die Schnauze/Haube etwas anderes erkennen als Deine Zeichnung.
    Ich denke da passt das Modell dann doch etwas mehr als es auf Deiner Skizze wirkt.

    So da musste ich erst einmal ausländische Sucheseiten bemühen um eine Zeichnung vom Pritschenwagen zu finden.
    War wohl in D zu weit hinten oder ....?

    Bitteschön die Pritsche
     
  14. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Sind deine Links jetzt das neue Forumspiel?

    Thorsten
     
  15. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.909
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Spreedorado
  16. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mir ging es eher um den fehlenden Kontrast zur Hintergrundfarbe. Auf einem schwach ausgeleuchteten Display ist das schwierig zu erkennen.

    Thorsten
     
  17. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.321
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Neubrandenburg
    Geht mir genau so. Dunkelgrün auf Dunkelblau passt nicht wirklich.
     
  18. ThBradler

    ThBradler Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Abweichung Vorbild und Modell?

    Zum Framo ist ja hier schon einiges geschrieben worden. Die Variante ein Foto vom Vorbild zu machen und das Modell darauf zu legen und die Konturen nachzuzeichnen verbietet sich nicht nur von selbst sondern ist in meinen Augen auch überaus unseriös. Wer sich regelmäßig mit Fotografie beschäftigt, kennt die optischen Gesetze und auch die Probleme, die sich allein schon aus den verwendeten Objektiven begründen. Das hier auszuführen wird zu lang - bitte einfach mal in entsprechenden Foto- bzw. Fotografenportalen recherchieren.

    @HelmuTT
    Ich bin neulich zufällig hinter einem Framo hergefahren und war erschrocken wie hoch und auch wie hochbeinig der war. Hatte ich so nicht mehr in Erinnerung. Du schriebst ja ziemlich allgemein, dass Du Abweichungen bei den Maßen ermittelt hast. Könntest Du bitte anhand der hier in diesem Post genannten Vorbildmaße mal die 1:120 Maße daneben stellen und daneben dann Deine ermittelten Modellmaße? Ich glaube erst dann haben wir eine Basis um zu verstehen, wovon Du überhaupt sprichst. Danke im voraus.
     
  19. magicTTfreak

    magicTTfreak Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.909
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Spreedorado
    Ich antworte mal, da ich die Antwort schon auf dem Tisch habe und nur noch abschreiben muss.
    Die Zeichnung hatte ich ja schon rausgesucht und hier gezeigt.
    Außer Kritik an der Form der Bekanntgabe kam bisher hier nichts....
    Undank ist der Welt Lohn und Stunden der Netzsuche interessieren hier niemanden.
    Rumgemault ist erst mal schnell.


    So nun mal die Maße
    Gab es schon hier
    Die reinen Maße hatten mir nicht gereicht, aber Danke dafür!
    Deswegen habe ich mir die Mühe gemacht und Zeichnungen gesucht.
    Den Vergleich mit der selbst gezeichneten Form nach Foto hat schon mein Vorschreiber ad Acta gelegt. Danke dafür auch!

    Hier noch mal die von mir herausgesuchten Skizzen.
    Damit auch jeder sie findet.


    Skizze Framo Bus etwas weiter unten bitte

    Skizze Framo Pritsche


    Jetzt nehme ich mal die Reihenfolge der Maße vom Nordländer
    Abmessungen aus meiner gefunden Zeichnung
    Alle meine Maße mit digitalem Messschieber oder einem Höhenmessschieber auf ebner Stahlplatte gemessen

    Länge: 4460 mm
    in TT 1:120:37,16mm am Herpa Modell:39,5mm

    Breite: 1550 mm (vordere Stoßstange)
    in TT 1:120:12,916mm am Herpa Modell:13,9mm

    Breite: 1390 mm (Rückwand des Fahrerhauses)
    in TT 1:120:11,58mm am Herpa Modell:13,31mm

    Höhe: 1700 mm (Dach des Fahrerhauses)
    in TT 1:120:14,1mm am Herpa Modell:15,00mm

    Achstand: 2800 mm
    in TT 1:120:23,33mm am Herpa Modell:23,55mm

    Maß von vorderer Stoßstange bis vordere Achsmitte:573mm
    in TT 1:120:4,775mm am Herpa Modell:4,9mm

    Länge der Pritsche: 2344mm
    in TT 1:120:19,533mm am Herpa Modell:20mm

    Breite der Pritsche: 1540mm
    in TT 1:120:12,83mm am Herpa Modell:14,3mm

    Höhe der Pritsche mit Spriegel:2125mm
    in TT 1:120:17,70mm am Herpa Modell:18,5mm


    So nun kann jeder selbst sein Fazit ziehen.

    Meine Fazit ist:
    Das Herpa Modell des Framo in TT ist mir in allen Belangen einen Tick zu groß.

    Bei der Höhe des Spriegel am Modell sehe ich das als nicht so gravierend an, da hier in der Zeichnung die alte DDR Variante gezeigt ist während mir die Herpa Variante mir wie eine recht aktuelle Museums/Reko/Modern Variante erscheint.
    Ganz kritisch betrachtet ist die vordere obere Rundung des Führerhauses nicht so wie in der Zeichnung.
    Das würde meiner Meinung nach etwas runder/schräger besser dem Vorbild entsprechend.
    Auch zu sehen an den vorderen oberen Seitenfensterkanten. Da sollte es eher eine Rundung sein. Am Modell wirkt diese Partie eckiger.
    Des weiteren ist der Fahrzeugrahmen irgendwie....auch nicht so ganz dem Vorbild entsprechend.

    Das Modell wirkt stimmig ist aber etwas zu groß, was aber nur auffällt wenn man nachmisst oder ein Modell daneben stellt das zu 100 Prozent 1:120 ist und damit einen Vorbildsituation nachstellen möchte.
    0,5 -1mm zu groß ist bei einer großen Lok nicht viel und man merkt es kaum, aber bei einem so kleinen Objekt ist diese Abweichung doch um Einiges prozentual mehr. So etwas fällt dann schneller auf.
    Zur angemerkten Unstimmigkeit im Dachbereich und Fahrzeugrahmen will ich meinen, für das gleiche Geld hätte man dies sicher etwas besser gekonnt.

    Es ist nicht das erste Modell, dass Herpa in TT schön umsetzt aber eben nicht so ganz schön wie sie es sicherlich können.
    Auch hier ist es eben nicht das erste Mal das Herpa dies in TT so hin bekommt.
    Das finde ich schade und unnötig.

    Trotz allem und aller kritischen Betrachtung gefällt mir das Modell gut.
    Und ich werde bestimmt noch die eine oder andere Variante erwerben und hoffe auch auf die Ausführung als Kleinbus bzw. Kastenwagen mit den verschieden Fenstervariationen.

    Anbei noch ein paar Bildchen zum Vergleich mit der Zeichnung und dem Modell.
     

    Anhänge:

  20. Knödellok

    Knödellok Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Münster
    Um Gottes Willen....

    Um Gottes Willen ! Da gibt es minimale Differenzen, der Untergang des Abendlandes steht bevor....

    :brrrrr:


    Mal Spaß beiseite : Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da gab es einen Wartburg , einen Trabant, einen Skoda und einen W 50 in TT, sonst nichts.

    Alles andere waren HO oder N Autos, wenn man Glück hatte dann bekam man mal die Ü-Eier Fahrzeuge für TT. Damals war die Welt noch in Ordnung....:wiejetzt:
     
  21. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.324
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    R+amstein
    Nö-hat sich nur weitergedreht ohne dass es alle merken.
     
  22. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    14.172
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Moin,
    Ich hoffe, das war nicht ganz ernst gemeint.
    Es gab auch Zeiten, da rannte man mit 'ner Keule durch den Wald. Und wenn alle so genügsam geblieben wären, täte man das auch heute noch.

    Grüße ralf_2
     
  23. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.321
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Neubrandenburg
    Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da gab es nur einen 311er Wartburg, einen Skoda S 110, einen Lada Kombi, einen Wolga M24, einen W 50, einen Tatra, einen MAN/Roman/Raba.

    Wahrscheinlich wären wir dann heute glücklicher. So viele Probleme die wir dann nicht hätten ...... :ja:
     
  24. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    2.957
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Berlin
    Hi!

    Die PKW´s von V&V passen dazu; sind auch minimal zu groß und trotzdem schön.

    MfG JPP
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden