1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn Vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeteten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes
    Information ausblenden

Gute Modellfotos?

Dieses Thema im Forum "Diverses, Diskussionen u.a. rund um die Fotografie" wurde erstellt von fredel64, 9. September 2012.

  1. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Erdsektor
    Die Bilder von tt-ker würden sich nicht gewaltig verbessern, denn sie sind schon extrem gut, aber man könnte so Schwächen beheben. Die weiße Lady oder Dampfloks sind nicht weit vom Supergau der Fotografie entfernt. Die weiße Lady erinnert da an die Fahne Ostfrieslands (Otto: weißer Adler auf weißen Grund). Da braucht es viel Erfahrung und technisches Verständnis, um alle Bilddetails wirklich zu erfassen. Der erste Versuch hier soff im Schwarzbereich extrem ab. Ok, das Bild war immer noch auf höchstem Niveau, aber es geht besser und wir reden hier von der Oberliga. Im zweiten Versuch wurde das besser getroffen. Mitunter genügt der Gamma-Regler um soetwas besser aussehen zu lassen. Nur, im RAW-Bereich geht das alles viel einfacher und zielgerichteter. Die dahingehenden Computerprogramme reizen die Möglichkeiten des hochwertigen Fotochips gegenüber einer Billigknipse oder gar Handys einfach nur besser aus und sind in der Bedienung kein Hexenwerk und erfordern auch nicht einen Abschluss in Informatik oder Physik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2018
  2. legolukas

    legolukas Foriker

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    45147 Essen
    Hallo Alle,
    Das ist doch Fotografie auf allerhöchstem Niveau, als Laie sieht man da keine Unterschiede mehr.Da traue ich mich ja kaum noch Bilder einzustellen,die ich mit meiner 150 Euro Kompaktknipse gemacht habe.(Werde ich trotzdem tun!)
     
  3. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Erdsektor
    Was ja nun wirklich völliger Unsinn ist. Hier stellt jemand hochwertige Bilder ein, um darüber zu diskutieren. Nach deiner geposteten Theorie dürften hier nur eine Hand voll Modellbauer überhaupt ihre Modelle im Forum vorstellen, nur weil alle anderen an deren Möglichkeiten und Fertigkeiten nicht herankommen.
     
  4. legolukas

    legolukas Foriker

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    45147 Essen
    War auch leicht ironisch gemeint.Auch weniger gute Fotos bereichern das Board u.machen es erst recht zu einer Fundgrube an Anregungen .
     
  5. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Boarder,

    ... ein neues Bild. Wieder mal weiß vor weiß, und immer noch JPEG! Diesmal ein Kühlwagen aus einer Exklusivserie für Wie-Mo wenn ich mich nicht irre. Es dürften zwei dreier Set's also insgesamt 6 Wagen gewesen sein. Irgendwo in den Tiefen meiner Katakomben sind die alle. Dieser eine steht in einer meiner Vitrinen. Obwohl ich eine relativ große Wohnung habe, reichen leider die Wände nicht aus um das alles hinzuhängen. Deshalb mal die Bitte an euch, wer kennt die Artikelnummer(n) dieser 6 Kühlwagen?? In der Datenbank habe ich nichts gefunden, ich könnte das Bild sonst eigentlich gleich einpflegen. Ich werde die Bildunterschrift dann natürlich dahingehend noch mal entsprechend ändern. Jedenfalls habe ich also bei diesem Modell mal probieren was geht. Und es geht was! Es ist eine wahre Freude mit welcher fantastischen Schärfe das neue Objektiv innerhalb von Sekundenbruchteilen fokossiert. Ich bin begeistert! Der Wagen ist Elfenbeinfarben/Cremefarben mit schwarzem Fahrwerk. Der Aufdruck "fisch UNION" steht schwarz auf reinweißem Hintergrund. Also eigentlich wieder der Fotografische Supergau. Dann sind da noch die gelben Ecken. Die Farbwiedergabe ist super! So macht das echt Spaß!!

    Hier wieder das Bild in groß: https://album.tt-pics.de/details.php?image_id=4151

    MfG
    tt-ker

    Ich wiederhole noch mal die Bitte wegen der Artikelnummern. Vielen Dank im Voraus!


    Ibbdhs; DB; Ep.IV.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2018
  6. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.027
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Ich bin fotografischer Laie, aber hier erlaube ich mir eine Aussage: Dachpartie und Hintergrund sind eine kontrastarme Zumutung fürs Auge.
     
  7. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Rheinland
    ... nimm bitte mal deinen Bildschirm aus dem Sonnenlicht, oder nochmal Nacht's nachschauen ...

    MfG
    tt-ker
     
  8. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.027
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Aahja, der "Meister" verträgt keine Rückmeldung...
     
  9. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Rheinland
    ... ich trinke hier gerade mit Freunden gemütlich ein Bier, insofern ist alles gut ...

    MfG
    tt-ker
     
  10. Hansi

    Hansi Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    866
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    im Dunstkreis von Greifswald
    Moin,
    die Wagen sind aus dem Displayset 501607, das war keine Wiemo-Sonderserie.
    521336 Kühlwagen "Fisch Union" mit Bremserbühne .Ibbdhs 398 11 80 815 9 453-3
    521337 Kühlwagen "Fisch Union" .Ibbdhs 398 11 80 815 9 722-1
    521338 Kühlwagen "Fisch Union" .Ibbdhs 398 11 80 815 9 389-9

    Gruß Hansi
     
  11. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Erdsektor
    @tt-ker
    Ich würde dann eher einen grauen Hintergrund benutzen. Das ist jetzt zwar ein älteres Bild, aber man sieht die Details besser.
    [​IMG]
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  12. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Rheinland
    Alles gut! Ich weiß selber das gewisse Bilder vor einem anderem Hintergrund vielleicht besser zur Geltung kommen. Aber ich möchte genau diesen weißen Hintergrund haben. Genau wie in jedem Modellbahnkatalog. Da werden auch nicht mal eben graue Seiten eingefügt, nur weil dort ein Kühlwagen oder die weiße Lady abgebildet werden sollen ... . Vor einem grauen Hintergrund kann's jeder.

    MfG
    tt-ker
     
  13. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Erdsektor
    @tt-ker
    Tja, aber dann bist du an den Grenzen des Machbaren ohne Nachbearbeitung angekommen. Die ostfriesische Nationalflagge, weißer Adler auf weißem Grund, wird üblicherweise als Kapitulation empfunden.
    Du brauchst den kompletten Kontrast- und Farbumfang deines Bildsensors und dazu genügt die per Definition maximal mögliche 16 Bit Farbtiefe des Jepgs einfach nicht. 24 Bit Farbitiefe bedeuten nicht etwa nur 50% mehr Farben, nein, dass sind 8! also 40320 mal so viele Farben. Auf deutsch: 16 bit Farbtiefe bedeutet 2,092279 x 10 hoch 13 verschiedene Farbtöne, 24 bit Farbtiefe stehen für 6,2044838 x 10 hoch 23 verschiedene Farbtöne. Schon 17 bit Farbtiefe stellt eine Verdopplung der Farben dar. Der Unterschied von 10 hoch 13 und zehn hoch 23 sind 10 Stellen mehr in der Zahl (sorry für den Matheexkurs).
    Mit deinen Jepgs kratzt du nur an der Oberfläche der Möglichkeite deines Bildsensors. Das mag im Zeitalter der Smartphones mit ihren bunt gerechneten Bildern ja schon mal ganz gut sein und wie man an deinen Bildern sieht, ist es ganz gut, aber es ist nicht annähernd das, was dein Fotoapparat zu leisten im Stande ist.
    Nur mit dem vollen Farbprogramm kannst du dann einzelne Farbtöne betonen, andere abschwächen. Beim runterrechnen auf jpg werden dann die 16 bit unterschiedlichen Farb für dein Bild optimiert übernommen.
    Mehr als eine Teamviewersitzung zur Demonstration kann ich dir nicht anbieten, aber das möchtest du nicht, deshalb bin ich an der Stelle aus der Thematik raus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2018
  14. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Rheinland
    @Harka,

    du brauchst mir hier keinen Mathe-Unterricht zu erteilen . Hatte es schon mal geschrieben mit den 14 Semestern Physik und so. Mit Zahlen und Formeln bin ich einigermaßen fit. Du hast es selber schon geschrieben. Wie soll ich dir denn eine RAW-Datei zukommen lassen bei der Größe? Aber du hast ja vielleicht selber die weiße Lady. Dann mache bitte mal zum Vergleich genau so ein Foto wie ich. Vor rein weißem Hintergrund. Ich glaube dir sofort dass das besser wird!! Aber um wie viel? Ein direkter Vergleich währe schon spannend!

    MfG
    tt-ker
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2018
  15. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Erdsektor
    @tt-ker
    Entschuldige, ich wollte dir nicht zu nahe treten. Ich betrachte das hier auch nicht als Wettkampfsport.
    Mit dem von mir dir mehrfach angebotenen freien Teamviewer. Aber, ich möchte mich auch nicht aufdrängen. So kompliziert ist eine RAW-Nachbearbeitung nicht. Ich hatte dir dazu mögliche kostenlose Programme benannt. Die sind zumeist selbsterklärend.
    Insbesondere HDR dürfte deine Probleme lösen, wozu du nur ein RAW-Bild brauchst (keine Belichtungsstrecke), nimm den Filter "Fattal" ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2018
  16. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Rheinland
    ... ich werde mich bei Gelegenheit damit befassen.

    MfG
    tt-ker
     
  17. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Frankfurt
    Modell nicht, Kamera nicht. Aber die Luft dazwischen bewegt sich. Je mehr Abstand, mehr Temperaturunterschied und je mehr Zeit, desto sichtbarer.

    Auf einen Fileserver hochladen...
    Im GGsatz zu JPG sind RAW auch noch relativ gut komprimierbar (7zip ist kostenlos).
     
  18. EIBahn

    EIBahn Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    In der Mitte
    Ganz sicher? Wir reden hier von Makroaufnahmen im Sekundenbereich. Da haben selbst für Menschen nicht spürbare Bewegungen um Millimeterbruchteile im Infraschallbereich Auswirkungen. Immobilien, auch wenn der Name etwas anders suggeriert, sind bei weitem nicht so unbeweglich wie mancher glaubt. Die Erdoberfläche ist ständig in irgendwelchen Bewegungen, auch ohne Erdbeben.
     
  19. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.023
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Erdsektor
    und hier würde ich dann gerne den user "Tomtonne" dazu auffordern mal zu erklären, welche Sprache er nicht versteht und was ihm womöglich im Satzbau überfordert, um mein Posting als "schlechtes Deutsch" zu markieren. Ich bin gespannt auf seine Erwiederung. Oder auch nicht ...
    ..
    Oh, ich muss mich nicht entschuldigen. Der scheinbar anonyme User "Tomtonne" hat sich feige negiert und sich zurückgezogen. Der glaubt anscheinend wirklich, dass ich ihn nicht finden könnte ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2018 um 22:55 Uhr
  20. sternschauer

    sternschauer Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    1.779
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Potsdam
  21. mr.doublet

    mr.doublet Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.249
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Esslingen
    Wohl eher in Tom's Tonne.:p
     
  22. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.681
    Zustimmungen:
    375
    Ort:
    Neubrandenburg
    Und was dann? Laberst du ihm dann einen Blumenkohl ans Ohr? Man Harka, mit solchen Sätzen machst du dich hier endgültig zum Honk.
     
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  23. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Rheinland
  24. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.020
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Rheinland
    ... um wie viel besser die Bilder vor reinweißem Hintergrund gelingen können zeigt dieses Bild. Es handelt sich um die Werklok 205 der "VEB LEUNA-WERKE >WALTER ULBRICHT<". Dieses Modell ist ohnehin schon cremefarben lackiert. Außerdem habe ich der Lok eine dezente Alterung spendiert. Ich finde das steht ihr recht gut zu Gesicht. (Eventuell eins meiner gelungensten Fotos?)

    Hier wieder in groß: https://album.tt-pics.de/details.php?image_id=4155



    BR 118; Ep.IV; Werklok 205; Tillig; 02653.jpg


    ... und noch eine 118er. Es ist die "Regierungs-Lok" 118 550-3 aus dem Set 210102 als Einmalauflage aus dem Jahr 2010. Auch diese ist hier in größerer Auflösung hinterlegt: https://album.tt-pics.de/details.php?image_id=4152



    BR 118 550-3; DR; Ep.IV.jpg


    MfG
    tt-ker
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2018 um 17:33 Uhr
  25. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Frankfurt
    Da hat dir aber irgendein Programm an irgendeiner Stelle einen Streich gespielt. Hier eingestellt ist das erste Bild nämlich nicht mehr "reinweiss".

    Noch ne Frage: machst du deine Bilder alle im genau gleichen Abstand und der gleichen Auflösung? Oder variiert das ein wenig?
     

Diese Seite empfehlen