1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Die Deutsche Reichsbahn in Brandenburg in den 80ern

Dieses Thema im Forum "Vorbildinformationen" wurde erstellt von sv_de, 29. November 2020.

  1. Mike-BRB

    Mike-BRB Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Brandenburg
    Bewertungen:
    +10
    Und Werbung am Brückengeländer !

    Heute herrscht oben der Rost und Wildwuchs unten rechts und links eine Bushaltestelle und die zuvor zitierte Ampel. Verkehr ist leider auch mehr geworden, leider nur gummibereift.
     
  2. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    Wie gesagt, insbesondere der Personenverkehr von/nach Belzig beschränkte sich auf die Berufsverkehrszeiten. Die Züge fuhren meist nach Altstadt. Von dort war der Weg in's Stahlwerk nicht mehr weit.

    Versuche in den 90ern, die Verkehrsströme Richtung Potsdam zu lenken, waren leider halbherzig (2-Stunden-Takt zum Hauptbahnhof, Anschluß an den "langsamen" RE) & zwangläufig nicht sonderlich erfolgreich.

    Schon seltener waren Aufnahmen dieser Art.
    Das dürfte allerdings schon in den 90ern gewesen sein. Die KASKO hat ihre Schuldigkeit getan und verschwand von der Bildfläche.
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. April 2021
  3. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    676
    Ort:
    alte Revisionshalle
    Bewertungen:
    +577
    Ein schönes Bild, Asphalt, Kopfsteinpflaster und die ersten Autos aus den gebrauten Bundesländern.
    Viele Grüße Andi
     
  4. TT-Fritze

    TT-Fritze Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    592
    Bewertungen:
    +605
    Gebraute Bundesländer? Prost :bia:
     
  5. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    2.124
    Ort:
    Sv 9
    Bewertungen:
    +850
    Wäre auch ein schönes Thema!
    Wenn es in Brandenburg eine örtliche Brauerei gibt :applaus: , so ist das ein Grund mehr, der Stadt nach Corona einen Besuch abzustatten.

    Lothar
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2021
  6. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.580
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.280
    Sbahner ich mach mich mal schlau, mein Sohn hat da viele Jahre gewohnt!
     
  7. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.587
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +3.525
    gibt es:
    -Beetzsee Brauerei, Mölzower Landstrasse
    -Privatbrauerei Heymann, Altstädtischer Markt
    -Hebenbräu Brauerei, Molkenmarkt
    -Bräuhaus, Lewaldstrasse

    Ein Besuch steht also nichts im Wege.:)
     
  8. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.731
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.746
    Woher hast du das denn?
    Ich weis nur von der Sanierung der Bahnsteigdächer und Aufzüge.
    An Gleisanlagen sind meines Wissens keine Sanierungen/Bauarbeiten vorgesehen. Zumal: In Brandenburg wird alles derzeit liegende gebraucht. Da brummt der Verkehr. Schwerlich vorstellbar, dass da was weg soll.
     
  9. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.569
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.644
    Hat er doch geschrieben:
    Also nur ausgedacht.

    Thorsten
     
  10. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    2.124
    Ort:
    Sv 9
    Bewertungen:
    +850
    Na, na Thorsten.

    Es gibt bei der Bahn Ankündigung für Bauarbeiten, es gibt bei der Bahn öffentlich zugängliche "Gedanken" und auch Schriftstücke, wie viel Geld (es sind immerhin 1,18 Milliarden €) man im Jahre 2021 für die Sanierung von Gleisen und Bahnhöfe investieren möchte und in diesen Schriftstücken steht das der Hauptbahnhof in Brandenburg ...... (den Rest hatten wir schon). Also so was kann sich nur der ausdenken, der genug davon hat. Und da ich kein Geld habe, kann ich das nicht gewesen sein. Ist doch logisch, oder?


    Und was den Ausflug nach Brandenburg betrifft, ist gebongt! Möchte mir ja ansehen, ob man wirklich alle noch vorhandene Gleise dort läßt, oder ob man reduziert.


    Lothar
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2021
  11. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.731
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.746
    Das ist es ja gerade. Ich finde dazu nichts, was auf deine Ankündigung passt. Deswegen meine Frage....
    Dabei arbeite ich bei dem "Verein", der das wüssen müsste.
     
  12. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    2.124
    Ort:
    Sv 9
    Bewertungen:
    +850
    Nur zum Beispiel:
    Es gibt eine App der Berliner S-Bahn, in der u.a. über die anstehenden Bauarbeiten informiert wird. Unter der Rubrik "News-Neues Netz für Deutschland" wird der Herr Profalla zitiert, der von einer Rekonstruktion der Berliner Bahnhöfe Ostbahnhof und Zoo und des Brandenburger Hauptbahnhofes spricht. Weitere 50 kleine Bahnhöfe/Haltepunkte in Berlin und Brandenburgs können sich auch auf den schwingenden Hammer freuen. Zusätzlich ist von vielen Km Gleisen, Weichen und Infrastruktur die Rede.
    Könnt Ihr aber alles selbst dort lesen!

    Lothar
     
  13. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    Das Stichwort ist dort lesen.
    Es wäre nett, wenn Ihr dieses Fotothema von solchen Diskussionen frei halten würdet.
     
  14. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.731
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.746
    Ach das meinst du. Ok, alles klar. Dann hast du zuviel rein interpretiert.
    Gerne. :) :streichel
    Thema durch.
     
  15. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    Kleiner Ausklang zum Feierabend. Wir sehen 118 540-4 in Kirchmöser. Das Bild sollte Anfang der 90er entstanden sein.
     

    Anhänge:

  16. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    Morgenstimmung an der Havel. "Diese Brandenburger Loks fahren mal wieder rum, um nach Arbeit zu schauen"
     

    Anhänge:

  17. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    52 8156-3 abfahrbereit im Brandenburger Güterbahnhof. Das Signal rechts sieht irgendwie komisch aus.
     

    Anhänge:

  18. TT-Fritze

    TT-Fritze Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    592
    Bewertungen:
    +605
    Sieht aus wie ein Hauptsignal mit kurzem Flügel, das nicht ganz in Grundstellung gefallen ist. Kam gelegentlich vor wenn Witterung, Rost oder mangelnde Wartung mitspielte.
     
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  19. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    Leider kein Einsatz im Zugbetrieb mehr. 52 8184-5 beim Vorheizen eines Zuges.
     

    Anhänge:

  20. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    Das selbe habe ich auch noch in Farbe:fasziniert:
     

    Anhänge:

  21. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    Auch die BR 119 kam nach Brandenburg. Maschinen dieser Baureihe waren aber in Brandenburg nicht beheimatet.
    Wir sehen 119 030-5 von Magdeburg mit einem Personenzug kommend. Und wieder schön sichtbar - die typischen geraden Gleise der Magistrale.
     

    Anhänge:

  22. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.705
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +1.976
    Das Bild könnte zwischen 1985 bis 1989 entstanden sein, Beheimatet zu der Zeit in Oebisfelde. Leider kann auf deinem Bild nicht die Rahmenfarbe mit Sicherheit bestimmt werden. 1982 war dieser anscheinend schwarz, später 1989 nach Revision und Umbeheimatung war er grau.
    Eventuell weiß @Berthie mehr?
    Die 119 003 war 1985 grau, auf einem Bild eindeutig zu sehen.
    Das passiert, wenn man sich nachweislich eindeutige Vorbilder für (meine) Modelle sucht, die auch noch genau in ein Zeitfenster fallen.
     
  23. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.867
    Da würde ich mich nach über 30 Jahren auch nicht mehr festlegen wollen.:nein:
    Die Idee der Aufnahme war ja auch der Gegenlichteffekt, der nach dem Scan so nicht mehr zur Geltung kommt.:foto:
    Der Zug war übrigens der P3457 Magdeburg - Jüterbog(!). Dieser hatte planmäßig längeren Aufenthalt für einen Lokwechsel auf eine Brandenburger 112. Die 119 ging dann in's Bw. Dabei entstanden dann so nette Bilder wie dieses mit wieder einmal 52 8184-5.
    Der Gegenzug aus Jüterbog kam übrigens nach 2 Uhr nachts in Brandenburg an - stand dort eine halbe Stunde - und fuhr nur noch bis Kirchmöser.

    PS:
    Bei 119 038-8 ist die Rahmenfarbe übrigens grau.:lupe:
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Es nervt! Es nervt! x 1
    • Liste
  24. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    10.147
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +4.375
    ...nö - Berthie weiß das auch nicht. Berthie hat Oebisfelde 1978 verlassen und die Baureihe holte mich erst nach 1990, in Stendal, wieder ein... ;)

    (zuerst, die Salzwedeler, etwas später die Oebisfelder)
     
  25. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.705
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +1.976
    Das ist richtig, die hat auch runde Puffer.
    Aber! Das Bild ist schon 1986. Nicht schlimm, nur für mich dann 2. oder 3. Wahl.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden