1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR 628.4 von KRES

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Siebi, 15. November 2011.

?

Oi...

  1. Das Modell ist Mist, weil falsch lackiert.

    4 Stimme(n)
    0,9%
  2. KRES hat (doch) "gepfuscht" und ist nicht besser als andere Hersteller.

    10 Stimme(n)
    2,3%
  3. Es gibt keinen guten TT-GSH.

    4 Stimme(n)
    0,9%
  4. Machst du meinen Lieblings-TT-Bauer schlecht, mach ich deinen mies.

    12 Stimme(n)
    2,8%
  5. TT-Bahner werden ständig mit "falschen" Modellen betrogen.

    20 Stimme(n)
    4,7%
  6. Mir entgeht kein Detail.

    4 Stimme(n)
    0,9%
  7. Ich bin als TT-Bahner (gern) total unzufrieden.

    16 Stimme(n)
    3,7%
  8. Ich finde das Modell sehr gut!

    298 Stimme(n)
    69,5%
  9. Ich bin ein nervtötender Besserwisser und sehe aus wie das Opossum Heidi.

    61 Stimme(n)
    14,2%
  1. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Habe heute einen mingrünen 628er in Digitalausführung bekommen.

    Frage 1: Decoderupdate, wie?

    Frage 2: Ich bin nun ein paar Runden gefahren und der Triebwagen bleibt immer wieder stehen. Wie gewohnt vor der Fahreinlage vorher nochmal gesaugt und gereinigt. Mittlerweile fährt er gar nicht mehr, sondern bleibt nach wenigen Millimetern stehen. Offensichtlich Stromabnahmeprobleme. Ein Heruntersetzen der Anfahrverzögerung brachte auch keine Besserung. Wenn er denn irgendwan mal fährt, fängt die Innenbeleuchtung ständig das Flackern an oder geht in einem Wagenkasten komplett aus und startet dann wieder. Die Messingblechlager in den die Halbachsen laufen sind offenbar gefettet oder geölt. Was nun? Jemand ähnliche Probleme gehabt?

    Daniel
     
  2. dimabo

    dimabo Foriker

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93176 Beratzhausen
    Hallo Daniel,
    ich habe heute auch meinen erhalten; stolz auf die Zugzielanzeige "Kassel Hbf" wollte ich das Fahrzeug natürlich gleich fahren sehen und auch 3 andere Interessenten auch.
    Ja, wie Du schreibst, er fährt nicht; und wenn, dann nur so, wie Du es beschreibst. Habe nichts verändert oder programmiert. Wenn man ihn antippt, macht er so 5 bis 6 cm Fahrt und schaltet dann ab. Alles aus und dunkel.
    Werde morgen früh mal Herrn Köstel anrufen und nachfragen was das sein soll.
    Gruß und schönen Abend
    Dieter (dimabo)
     
  3. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    84
    Hi Daniel,

    nun, das es gard Dich mit Problemen bezüglich eines KRES Artikels trifft, ist ja ein Ding....:fasziniert:

    Und nein, ich hatte -oder habe das Problem nicht. Ist auch aufgrund der Stromabnahmetechnik am Modell recht ungewöhnlich.
    Wenn, dann würde ich auf ein Decoderfehler tippen. Ab zurück und Gut ist.
     
  4. Janosch

    Janosch Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    336
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Daniel,

    meiner läuft Analog und Digital sehr gut. Die Lichtfunktionen sind genial. Beim Modultreffen in Bad Dürenberg bekommt er mal richtig Auslauf in der Daddelrunde. :)
     
  5. dimabo

    dimabo Foriker

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    93176 Beratzhausen
    Hallo zusammen,
    nach telefonischer Rücksprache mit der Fa. KRES wird der Triebwagen zurückgeschickt. Es könnte wohl nur am Decoder / Platine liegen; wird ausgetauscht.
    Gruß dimabo
     
  6. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Nach Rücksprach mit Händler und Hersteller geht er nun einstimmig retour.
     
  7. FSC

    FSC Foriker

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DC
    Hallo in die Runde,

    anderes Thema - Hat jemand von euch den mintgrünen 628 bei Spiele Max reserviert? Bis jetzt warte ich noch immer auf eine Antwort, dass ich das Modell endlich abholen kann.
    Danke und beste Grüße

    FSC
     
  8. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Rostock
    Vielleicht wäre es sinnvoller nicht in die Runde zu fragen, sondern bei der SM-Filiale nachzufragen, bei der Du bestellt hast.
    Wenn Du aber einfach nur wissen möchtest, ob irgendjemand in irgendeiner SM-Filiale einen mintgrünen in der Vitrine stehen sah, dann antworte ich mal mit JA.
     
  9. Leuchtturm

    Leuchtturm Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Miltenberg
    Da muss ich mich nun mal selbst zitieren. Am Samstag hatte ich nach langer Zeit wieder die Begegnung mit dem 628 628 der Südostbayernbahn und was is? Seit einigen Wochen hat er nun die blaue Regio-Bestuhlung. Somit ist das Kres-Sondermodell vom CMS wieder richtig! Ausser der Bestuhlung wurde aber nichts verändert.

    *Bildbeweis aus 628 628 der SOB*

    Mfg Ulli
     
  10. dieter

    dieter Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Goslar
    Ich habe bei meinem 628 heute auch die Digitalplatine verbaut und
    dabei gleich die Stromversorgung auf beiden Seiten voll verkabelt.
    Die Lichtfunktionen sind einfach genial und die Stromversorgung
    ist jetzt auch wesentlich besser.

    Dieter
     
  11. Analogbahner

    Analogbahner Foriker

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TT Land
    Geräuschpegel

    Nun habe ich mir auch das gute Stück schicken lassen.
    Optisch recht gut, die Fahreigenschaften auch gut.
    Aber ich habe ein zusätzliches Geräusch wenn der Triebwagen fährt.
    Es kommt nicht vom Motor und auch nicht vom Getriebe.
    Das Geräusch kommt von der angetriebenen Doppelachse bzw. Drehgestell. Das Ding ist ja außer der Räder aus Plaste, und in meinen Augen stößt das Drehgestell beim fahren immer oben an das eigentliche Gestell und somit auch etwas an das Gehäuse. Wenn ich das Gehäuse abnehme, so hört man kaum noch etwas. Ist denn das bei allen BR 628 oder habe ich halt wieder so ein Teil allein bekommen? Wer kann mir da vielleicht die Situation bestätigen oder halt nicht. Ich bin nämlich beim überlegen ob ich das gute Stück gleich zurück schicke, oder halt damit lebe? Ich meine bei 100 Euro könnte man es durchgehen lassen, aber wenn der Spaß weit über das Doppelte kostet, dann sollte schon alles genau passen!
    Über nette Ratschläge wäre ich dankbar.
     
  12. DRG Fan

    DRG Fan Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    X
    Hallo Daniel,

    bin ebenfalls in Besitz des 628.4 MD mit den gleichen Schwierigkeiten in der Stromabnahme und irgendeinem austretenden Schmiermittel ???? an den Stromabnehmern der Drehgestelle. Am Anfang funktionierte ebenfalls alles reibungslos, auch beim Einmessen mit WDP und Fahrstufe 1 über die Weichenstraße perfekte Stromabnahme und nun treten genau die von Dir beschriebenen Probleme auf.

    Konnte Kres das Problem lösen und was ist die Ursache?

    Gruß Robert
     
  13. xemax

    xemax Foriker

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Dithmarschen
    Die Probleme hatte ich auch. Nach reinigen der Räder, auch wenn kein Schmutz zu sehen ist, fährt er wieder ohne Probleme. Anscheinend reicht schon ein leichter Schmutzfilm um Probleme zu verursachen.

    Gruß
    Ronny
     
  14. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.070
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Zweimaliges Reinigen von Kres und dann nochmal mir selber führten nur zu kurzzeitiger Besserung. Daher Umtausch über den Händler.

    Daniel
     
  15. remus

    remus Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LSN
    Welches 628-Modell hat Kassel HBF als ZZA?

    Danke im voraus für eure Hilfe

    Frohe Weihnachten
     
  16. dieter

    dieter Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Goslar
    Was sich auch Positiv ausübt , ist alle 3 Drehgestelle zur Stromabnahme heranzuziehen, dann ist allerdings der Wendezugbetrieb dahin.

    Dieter
     
  17. DRG Fan

    DRG Fan Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    X
    Hallo,
    vielen Dank für die Antworten. Habe jetzt nochmal alles intensiv gereingt und mir mit Industriereiniger nochmals die Stromabnehmer der Drehgestelle vorgenommen, um diesen Schmierfilm zu beseitigen. Jetzt läuft er erst mal wieder und die Stromabnehmer bleiben vererst trocken. Was schmieren die bloß da drauf?? Die Überarbeitung der Stromabnahme sollte eher eine Option für den Hersteller im Rahmen der Produktpflege sein, als für mich vor Ablauf der Gewährleistung. Zumal die kleinste Unterbrechung dazu führt, die Startsequenz ( Leuchtstoffröhren ein, ..... ) neu auszulösen, hierfür würde ich mir ebenfalls eine andere Lösung wünschen.

    Gruß

    Robert
     
  18. Luchs

    Luchs Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    München
    Hmm
    <Korinthenkacker>
    mein 628 hat vier Drehgestelle :wiejetzt:
    </Korinthenkacker>

    Es kann sich durchaus lohnen auch Achsen mit Haftreifen mit zur Stromabnahme heranzuziehen. Wie aufwändig das beim 628 wäre müsste ich aber erst mir anschauen.

    Luchs, analog mit wenig Problemen.
     
  19. dieter

    dieter Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Goslar
    Das 4., Angetriebene Drehgestell ist nicht zur Stromabnahme vorgesehen, deshalb schrieb ich 3 !!!!!!!!:allesgut:

    Dieter
     
  20. Luchs

    Luchs Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    München
    Hallo Dieter,

    na ja du schriebst "alle" 3. Und mein Punkt war ja, dass es sich auch lohnen kann, das dafür nicht vorgesehene 4. mit hinzuzunehmen. Erfordert aber etwas Bastelaufwand, Da das Konzept bei Kress ja doch ein ganz anderes ist - Abnahme über die Lager.

    :streichel

    Luchs.
     
  21. dieter

    dieter Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Goslar
    Das ist schon richtig, aber der Aufwand war mir zu hoch. Mit den 3 Drehgestellen klappt das schon ganz gut, kein Flackern oder Ruckeln mehr, so sollte es sein.


    Dieter
     
  22. alex-munich

    alex-munich Foriker

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    München
    Ich möchte das Zugziel bei meinem 628.4 ändern und mir entsprechende Decals drucken lassen. Leider ist es mir nicht möglich, den passenden Font dafür zu finden. Der Gockel und die Firma Kres konnten nicht helfen. Hat jemand von Euch noch eine Idee oder Tipp?
     
  23. Leuchtturm

    Leuchtturm Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Miltenberg
  24. alex-munich

    alex-munich Foriker

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    München
    Vielen Dank für Deine Tipps. Der Matrixgenerator hilft mir leider nicht. Ich werde mal bei Andreas Nothaft anfragen.
     
  25. Redastor

    Redastor Boardcrew

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    1.304
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Dresden
    Laut diesem Bild sollte eine Bundesbahn-Variante doch machbar sein und sei es mit kleinen Abstrichen?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden