1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Vorbild Úštěk horní nádraži

von vozmistr · 27. September 2020 · ·
Kategorien:
  1. Erwachen aus dem Dornröschenschlaf

    Im Zuge der Erkundung der Severočeská transverzálka habe ich auch das Areal des einstigen Bahnhofes Úštěk horní nádraži (Auscha) besucht, welches sich nur etwa 200 m vom Bahnhof Úštěk entfernt befindet. Das Bahnhofsgebäude war mir bereits vom Vorbeifahren bekannt. Dass sich dahinter inmitten von Müllbergen und „Grüner Hölle“ noch die nahezu intakten Gleisanlagen des einstigen Endbahnhofes der Lokalbahn Groß Priesen-Wernstadt-Auscha (L.G.W.A.) befinden, wusste ich bis dato nicht. Der Museumsbahnverein Zubrnická museální železnice hat nun begonnen, das seit 1978 ungenutzte Gelände aus dem Dornröschenschlaf zu wecken.


    IMG_5602.JPG
    Bild 1: Úštěk horní nádraži (Auscha)

    IMG_5603.JPG
    Bild 2: Úštěk horní nádraži, Arbeitsvorrat

    IMG_5604.JPG
    Bild 3: Úštěk horní nádraži, EG, Straßenseite

    IMG_5605.JPG
    Bild 4: Úštěk horní nádraži, EG, Gleisseite

    IMG_5606.JPG
    Bild 5: Úštěk horní nádraži, Blick Richtung Velké Březno (Groß Priesen), rechts das Verbindungsgleis zur Transversalbahn

    IMG_5607.JPG
    Bild 6: Úštěk horní nádraži, Güterschuppen

    IMG_5608.JPG
    Bild 7: Úštěk horní nádraži, Wartungsgrube für Dampflokomotiven

    IMG_5610.JPG
    Bild 8: Úštěk horní nádraži

    IMG_5611.JPG
    Bild 9: Úštěk horní nádraži, Verbindungsgleis zur Transversalbahn

    IMG_5612.JPG
    Bild 10: Úštěk horní nádraži, Blick Richtung Velké Březno

    IMG_5613.JPG
    Bild 11: Úštěk horní nádraži, Blick Richtung Streckenende

    IMG_5614.JPG
    Bild 12: Úštěk horní nádraži, Brücke über die Transversalbahn
    DannyK, eisersdorf, lichti und 10 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. LiwiTT
    Na da haben sie sich aber was vorgenommen.
      vozmistr gefällt das.
  2. vozmistr
    Genug Manpower vorausgesetzt, wird das schon werden - vielleicht nicht heute oder morgen aber immerhin.
    Man verwendet ja das vorhandene Gleismaterial weiter und ersetzt nur die Schwellen, wo es erforderlich ist.
    Das ist jetzt nicht unbedingt EBA-konform aber da soll ja auch kein ICE drauf fahren. Die im Vereinsbesitz befindliche Trasse zwischen Úštěk und Lovečkovice soll erst einmal nur mit einem Lehrpfad belegt werden, das vereinfacht die Vegetationskontrolle.
    Wenn man das fertiggestellte Bahnhofsgelände dann zur Fahrzeugunterbringung nutzen möchte, wäre noch wichtig, dass Správa železnic die Abzweigweiche an der Transversalbahn wieder einbaut.
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden