1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Vorbild Sudoměř u Mladé Boleslavi und Skalsko

Kategorien:
Schlagworte:
  1. Böhmischer Lokalbahncharme

    16.04.2019
    Prächtiges Frühlingswetter bildet heute den Rahmen für eine größere Unternehmung in der Landschaft Jizerská tabule (Isertafel/Iserplatte). Was zunächst unspannend anmutet, erweist sich als abwechslungsreich, denn die an sich flache Region ist von einigen tief eingekerbten, felsengesäumten Tälern durchzogen. Ich fahre auf der Straße II/273 bis zum Wasserwerk des Ortes Bezdědice (Klein Bösig/Kleinbössig/Klein Böszig) und parke dort. Ich wandere auf dem Sellnerova stezka am Talboden des údolí Skalského potoka entlang und passiere die eingegangene Kleinsiedlung Trockene Mühle/Suchý mlýn. Später erkunde ich die Höhle jeskyně Petrovina und den frühmittelalterlichen Burgplatz hradiště Doubravice-Nosálov/Sellnerovo hradiště. Im Verlauf verlasse ich das Tal, um den unterhalb liegenden Stausee zu umgehen, durchquere die Ortslage Trnová und folge der Straße bis zum Staudamm der přehrada Sudoměř.

    Aus einem Trockental kommt nun die Bahnstrecke Mělník - Mladá Boleslav - Stará Paka (trati 076+064) ins Tal des Strenický potok. Am einstigen Bahnhof Sudoměř u Mladé Boleslavi ist ein kleines Eisenbahnmuseum beheimatet. Der namengebende Ort selbst liegt außerhalb des Tales. An einem Fahrsträßchen komme ich danach zum einstigen Abzweigbahnhof Skalsko.

    Im Bahnhof Skalsko traf die 1897 eröffnete 14,5 km lange Lokalbahn Mšeno - Dolní Cetno ab 1905 auf die Lokalbahn Skalsko - Stará Paka, die unter Betriebsführung der kkStB stand. Als Betriebsführer der Lokalbahn nach Dolní Cetno war zunächst die Böhmische Nordbahn (BNB), später die Staatsbahn eingesetzt, bevor 1925 die komplette Verstaatlichung aller Strecken erfolgte. In Dolní Cetno bestand eine Weiterführung über die bereits 1869 gebaute 8,5 km lange BNB-Schleppbahn einer Zuckerfabrik nach Chotětov. Im Zuge der Eröffnung der Lokalbahn wurde die Schleppbahn 1897 in eine öffentliche Lokalbahn umgewidmet. In Chotětov bestand Verbindung zur Hauptstrecke Praha - Turnov der k.k. privilegierten Turnau-Kralup-Prager Eisenbahn (TKPE), die 1883 von der BNB übernommen wurde. Die Verbindung Skalsko - Chotětov verlor 1970 den Reiseverkehr und wurde 1974 durch die ČSD stillgelegt. Die Bahnanlagen wurden nur teilweise zurückgebaut. Heute sind die 10,5 Lokalbahnkilometer zwischen Mšeno und Skalsko Teil der Bahnstrecke Mělník - Mladá Boleslav - Stará Paka. Die Sanierung der in die Jahre gekommenen Gleisanlagen steht unmittelbar bevor. Aus Richtung Mělník hat die Erneuerung Mšeno erreicht und aus Richtung Mladá Boleslav ist sie bereits in Skalsko angekommen. Mit dem baldigen Verschwinden des Lokalbahncharmes ist somit zu rechnen. Bleibt zu hoffen, dass sich zumindest am Betreiber des Personenverkehrs nichts ändert.

    Ich folge dem Gleisstummel der stillgelegten Trasse talwärts und wechsele auf einen Flurweg. Auf einen Höhenrücken besuche ich die Reste des Burgplatzes hradiště Zadní hrádek/Hrádek u Sudoměře. Mein Rückweg führt über die Ortslagen Skalsko, Kluky, die Bahnhaltestelle Trnová zastávka, die Ortslagen Trnová, Doubravice, Nosálov (Nosadl/Nossadl) und abermals vorbei an der Trockenen Mühle/Suchý mlýn zum Auto zurück.

    Wanderstrecke:
    býv. osada Trockene Mühle/Suchý mlýn > Hradiště Doubravice-Nosálov/Sellnerovo hradiště > Trnová > Sudoměř u Mladé Boleslavi (žst) > Skalsko (žst) > Hradiště Zadní hrádek/Hrádek u Sudoměře > Skalsko > Kluky > Trnová zastávka > Trnová > Doubravice > Nosálov > býv. osada Trockene Mühle/Suchý mlýn (26 km)
    Ausführlicher Wanderbericht:
    https://www.hikr.org


    IMG_0683-Einfahrt-Sudomer.JPG
    Bild 1: Bahnhofseinfahrt Sudoměř u Mladé Boleslavi

    IMG_0684-Sudomer-Bahndienstfahrzeug.JPG
    Bild 2: Sudoměř u Mladé Boleslavi, altes ČSD-Bahndienstfahrzeug

    IMG_0686-Sudomer-Bahnhofsgebaeude.JPG
    Bild 3: Sudoměř u Mladé Boleslavi, Bahnhofsgebäude

    IMG_0687-Sudomer-Bahnhofsgebaeude.JPG
    Bild 4: Sudoměř u Mladé Boleslavi, Bahnhofsgebäude

    IMG_0689-Sudomer-Laeutewerk.JPG
    Bild 5: Sudoměř u Mladé Boleslavi, Läutewerk

    IMG_0690-Sudomer-Seilzugschranke.JPG
    Bild 6: Sudoměř u Mladé Boleslavi, Seilzugschranke

    IMG_0691-Sudomer-Kleeblatt-Antriebsscheibe.JPG
    Bild 7: Sudoměř u Mladé Boleslavi, Seilzugschranke, Detail k.k. bahnamtlich: "Vorläuteapparat Kleeblatt"

    IMG_0694-Sudomer-Gueterschuppen.JPG
    Bild 8: Sudoměř u Mladé Boleslavi, Güterschuppen

    IMG_0707-Schecht-gestopfter-Uebergang.JPG
    Bild 9: Schecht gestopfter Übergang zwischen Betonschwellen (links) und Holzschwellen (rechts)

    IMG_0710-Einfahrt-Skalsko.JPG
    Bild 10: Bahnhofseinfahrt Skalsko, Regeleinfahrt auf Gleis 1

    IMG_0711-Einfahrt-Skalsko.JPG
    Bild 11: Bahnhofseinfahrt Skalsko

    IMG_0712-Skalsko-Triebwagenkasten.JPG
    Bild 12: Skalsko, Rest eines als Lagerraum aufgestellten Turmtriebwagenkastens der ČSD-Reihe M120.3 (1928-1930 Tatra Kopřivnice)

    IMG_0713-Skalsko-Triebwagenkasten.JPG
    Bild 13: Skalsko, Rest eines als Lagerraum aufgestellten Turmtriebwagenkastens der ČSD-Reihe M120.3 (1928-1930 Tatra Kopřivnice)

    IMG_0714-Skalsko-Bahnhofsgebaeude.JPG
    Bild 14: Skalsko, Bahnhofsgebäude

    IMG_0719-Skalsko-Gueterschuppen.JPG
    Bild 15: Skalsko, Güterschuppen

    IMG_0722-Skalsko-Lokschuppen.JPG
    Bild 16: Skalsko, Lokschuppen

    IMG_0723-Skalsko-Streckentrennung.JPG
    Bild 17: Skalsko, Streckentrennung, links aus dem Tal heraus Richtung Mladá Boleslav - Stará Paka, rechts talabwärts einst Richtung Dolní Cetno - Chotětov

    IMG_0726-Skalsko-Lokalbahntrasse-Dolni-Cetno.JPG
    Bild 18: Skalsko, Lokalbahntrasse nach Dolní Cetno - Chotětov, in der Mitte ein Drahtzughalter zur Bedienung des einstigen Einfahrsignals

    IMG_0728-Streckenende-Dolni-Cetno.JPG
    Bild 19: Skalsko, Lokalbahntrasse nach Dolní Cetno - Chotětov, heutiges Streckenende, Brücke über den Strenický potok

    IMG_0778-Trnova-zastavka.JPG
    Bild 20: Bahnhaltestelle Trnová - zastávka

    IMG_0781-Steigung.JPG
    Bild 21: Ohne Sanden kein Loskommen: Steigung Richtung Mšeno, im Hintergrund der Rest einer Talbrücke, deren Bogen über die Bahn abgerissen wurde.

    IMG_0783-Weg-nach-Trnova.JPG
    Bild 22: Der Weg nach Trnová quert ein Trockental.
    HBE, Fummel*123, Maik Winter und 16 anderen gefällt das.

Kommentare

Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden