1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Zangeleien von BR 53 0001

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von BR 53 0001, 14. Juni 2010.

Schlagworte:
?

Wer hat (ernsthaftes!) Interesse an einem Bausatz EDK des BW Arnstadt

Diese Umfrage wurde geschlossen: 3. April 2018
  1. Ich nehme verbindlich einen Bausatz (125,-€)

    78,6%
  2. Ich nehme verbindlich zwei Bausätze (225,-€)

    21,4%
  1. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    9.351
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.471
  2. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.445
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.306
    Danke, da kommt Freude auf!

    Mathias
     
  3. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Jo, aber grad in den kleineren Maßstäben bedarf es doch Achsen, kleiner als 0,60 mm.
    Mit Ätztechnik geht auch 0,10 mm!
     
  4. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.008
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.252
    Federdraht?
     
  5. E-Fan

    E-Fan Foriker

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    7.843
    Ort:
    am Ende der Straße
    Bewertungen:
    +626
    Mit entsprechenden Spannzangen ist das kein Problem. Im Uhrmacherbereich sind die in professionell ab 0,1mm in Stufen von 5/100 zu haben. Chinesische können das ab 0,3mm in Stufen von 1/10mm und sollen relativ passabel sein. Die werden aber glashart geliefert und müssen nochmal angelassen werden. Ich hab die einfach in den Herd geschmissen und den auf 200 Grad Celsuis aufgeheizt, aber bislang noch nicht testen können.
    (ebay gavanstore, im deutschen ebay nicht und deswegen nur über Suchmaschinen zu finden)
    Brauchst Dir also „nur mal schnell“ einen Flansch und ein Zugrohr für Deine Technika bauen. Passende Gewindebohrer gibts für die Chinazangen von der Stange.
     
  6. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.293
  7. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Schon klar Stardampf,

    ... ich meine den Innendurchmesser in der Scheibe, für die Achse!
     
  8. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.008
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.252
    Spiralbohrer gibt es abwärts bis min. 0,35 mm.
     
  9. E-Fan

    E-Fan Foriker

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    7.843
    Ort:
    am Ende der Straße
    Bewertungen:
    +626
    Die gibts ab 0,05mm (Tiefe der Bohrung 3xd)
    Mit einem Handhebelreitstock geht das schon mit 0,2mm sehr gut weil man ziemlich genau ertasten kann, was da zwischen Bohrer und Werkstück passiert. Ab diesem Durchmesser findet man Gebrauchte VHM-Bohrer aus der Platinenfertigung für schmales Geld in der Bucht, die für die Metallbearbeitung immer noch sauscharf sind.
     
  10. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Sodale liebe Kraninteressierte

    Heute gibbet wieder nen kleines Update.

    Nun sind die "Innereien" fast fertig, eine Kleinigkeit, das Schutzgitter, das die Seile verdeckt, fehlt noch.
    Davon aber später mehr.

    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]

    Grüße aus der Kranbauabteilung,

    Dirk
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 15
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  11. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    11.008
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.252
    Warum hat Dein Dampfkran einen E-Motor???
     
  12. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.871
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +629
    Der Dampf dann wenn er abgebremst wird ! :eek::rolleyes::D

    MfG Bandi 60 + 4 !
     
  13. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Nix Dampfkran Stardampf.
    Er ist von Beginn an ein E - Kran gewesen.

    Zu Beginn sogar mit einem Strommast auf dem Dach, höher als die höchste Position des Auslegers.
    Später dann mit Schleppkabel.
     
  14. Der Schwarzwälder

    Der Schwarzwälder Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    1.886
    Ort:
    Im dunklen Wald.
    Bewertungen:
    +347
    Mach dir mal keine Kopfschmerzen, das wird schon nochmal klappen und vielleicht kann ich ja mit meiner Dicken, dann mal eine Runde mit dir mitfahren.

    Die neusten Bilder faszinieren mich aufs neue und ist schon ein knaller, wie Detailliert man in der Spurgröße bauen kann. Weiterhin viel Spaß dabei. Ich bleibe dran.
    Viele Grüße aus der Stadt der sieben Täler.
     
  15. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Jo, sone gemeinsame Rundtour, dat hätte schon was mein lieber Dunkelwaldbewohner!



    Sodale liebe Kranfans

    Das Gro des Kranhauses ist nun fertiggestellt, die Kleinigkeiten kommen erst kurz vor Abschluss der Zangelei.

    Entstanden ist also das Schutzgitter, das den Bediensteten vor reissenden Seilen schützen soll
    und erste Schaufelteile:


    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]


    Grüße aus der Kranmanufaktur,

    Dirk
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 10
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  16. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Nabend und schönes, entspanntes WE aus der Kranmanufaktur

    Heute hab ich nicht soviel geschafft.
    Entstanden sind weitere Teile für die Schaufel:


    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]

    Grüße aus dem Bärliner RAW, Dirk
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 9
    • Sieger Sieger x 2
    • Liste
  17. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.445
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.306
    Du setzt hier Maßstäbe,
    klasse was du zeigst!

    Mathias
     
  18. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Und wieder habe ich a bisserl geschafft,

    liebe Kraninteressierte.

    Der Greifer und der Kranhaken sind nun fertig.
    Beide sind voll beweglich.
    So lassen sich sämtlich alle denkbaren Betriebssituationen nachstellen:

    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]


    Grüße aus dem Bärliner RAW, mit angeschlossener Kranwerkstatt, Dirk
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 13
    • Sieger Sieger x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  19. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Moin Leute

    Die Kranhakenaufnahme habe ich deutlich verbessert, da ging noch einiges.
    War echt schwierig den Haken da reinzufummeln.

    Heute habe ich mit dem Ausleger begonnen.
    Der wird auch ne Weile brauchen bis er fertig ist, sind es doch wirklich viele Teile:


    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]

    Grüße aus dem Bärliner RAW, Dirk
     

    Anhänge:

  20. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Dankeschön Leute,

    für Eure Likes.

    Es macht mir auch irre viel Spaß, so etwas "großes" hat man ja eher selten in der Hand.
    Im Moment zangle ich grad den Ausleger.
    Was für ein "Trum".
    Wenn der 0 - Kran fertig ist, stelle ich den in TT mal daneben.
    Bis auf die Echtholzverkleidung hat er die gleiche Ausstattung, ich glaube es im Nachhinein kaum selbst.
    Deshalb ist der TT - Kran auch mein ganzer Stolz...
     
  21. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Wieder ein kleines Kranupdate liebe TT - Foristi

    Der Ausleger macht doch recht viel Arbeit.
    Nichts desto trotz, es geht weiter:

    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]

    Beste Grüße aus dem Bärliner RAW,

    Dirk
     

    Anhänge:

  22. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Hallöchen liebe Kraninteressierte

    Ein wenig habe ich wieder geschafft.
    So langsam nimmt der Ausleger Form an:

    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]


    Grüße aus dem RAW,

    Dirk
     

    Anhänge:

  23. tt-tappa

    tt-tappa Foriker

    Registriert seit:
    23. April 2010
    Beiträge:
    430
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +332
    Bei der Größe wären echte Nieten toll als Blickfang,
    da muss ich überlegen ob ich mir nicht auch einen in der Größe zusammen löte.
    :)

    tt-tappa
     
  24. ttmodellbahner

    ttmodellbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    573
    Ort:
    im Osten
    Bewertungen:
    +162
    Großes Kino absolut. Ich bin begeisert. Mach weiter so
     
  25. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.901
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.218
    Jo tt-tappa

    da ist aber auch eine gehörige Portion Ausdauer und Geduld angesagt.
    Es müssten etwa 700 sein.
    Schaft 0,40, Kopf 0,60 mm, extra zu erwerben, zB. von Fohrmann.

    Hätte ich eine weitere Platine hergenommen, wären es wohl an die tausend.
    So hat z.B. die Deckplatte des Fahrgestells ausschließlich geätzte Nieten, die erforderliche Fläche für die Platte ist ja recht groß!



    Dankeschön tt-modellbahner

    ... im doppelten Sinne, einfach richtig handlich!
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden