1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Tillig-Neuheit 2018 - BR 50.40

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Luedi, 24. Januar 2018.

?

Was für eine 50.40 möchte ich denn?

  1. Ich möchte eine BR 50.40 als Kompromissmodell aus dem "Baukasten" für ca. 300 Euro.

  2. Ich möchte eine BR 50.40 als vorbidgerechte Umsetzung für UVP ??? Euro.

  3. Ich lege mir einfach eine weitere BR 50.35 zu.

  4. Money for nothin' and chicks for free…

Das Ergebnis kann erst nach Abgabe einer Stimme betrachtet werden.
  1. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    5.536
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Bewertungen:
    +630
    Die sieht ja hier noch schlimmer aus als es die wiederholt beschriebenen Fehler erwarten lassen. Und ja, der Kessel steigt zur Rauchkammer hin an - der Umlauf liegt nicht parallel zum Steuerungsträger.
     
  2. poul_erik

    poul_erik Foriker

    Registriert seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Vanlöse-Kopenhagen/Dänemark
    Bewertungen:
    +98
    ....die Maschine steht auf meinem Fotos nicht ganz wagerecht, sondern auf eine leichte Steigung.....o_O
     
  3. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    3.890
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +733
    Sicher ist sicher - drum gehts auch immer (meistens) Rauchkammer voraus den Berg rauf.
    Somit steht halt immer eine handbreit Wasser über der Feuerbüchsdecke. :ja:
    >Auf dem Bild< sieht es eher so aus, dass die Lok ein wenig in der Mitte "durchhängt".
    Tender und Kessel sind auf dem Foto zum Führerhaus hin geneigt.
    Erste und letzte Tenderachse haben unterschiedliche Abstände zum Tender.
    Am Vorläufer ist recht viel Abstand vom Rad zum Rahmen. Ich würde mal den Puferabstand vorn zur Sok. prüfen, nicht dass schon der Rahmen nach vorn ansteigt. Mir gehörte auch schon mal ne Schlepptenderlok die immer bergauf fuhr.
    Kann aber auch beim fotografieren verzerrt worden sein. Deshalb lieber einen neutralen Hintergrund verwenden, damit man nicht beeinflusst wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2018
  4. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.983
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +766
    Das ist ne optische Verzerrung durch die Nahaufnahme. Hatte ich letztens auch. Die Puffer auf meinem Bils waren krum - Modell angeschaut - alles gerade. Ich hab vorletztes Wochenende eine 50.40 von nahem gesehen, da war alles gerade und ordentlich montiert.
     
  5. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.615
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +737
    Man beachte die roten Handstangen am Tender. Hab ich so noch nich geseh'n, sehr gewöhnungsbedürftig ...
    Das mit dem Umbau passiert sicher nich gleich morgen. Wie aber schon weiter ober erwähnt, hab ich das mit dem gleichen Kessel der 23.10 schon gemacht, is auch hier im Board beschrieben.
    Da wäre ich mir nich so sicher. Bei meinem Modell drückt die Feder im Fahrwerk tatsächlich ordentlich auf die A-Achse. Das Modell federt dort sehr stark und wird wirklich leicht ausgehoben. Der Effekt verstärkt sich zusätzlich etwas, wenn der Tender fest gekuppelt is. Ich habe lange getestet, bis ich das Bild in der Datenbank hinbekommen habe. Wie ich im Nachhinein leider seh'n muss, entsteht nun der Eindruck, dass zwar die Lok gerade steht, der Tender nach hinten aber leicht ansteigt ...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  6. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.514
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +519
    Die sind am Spritzling für die roten Tenderaufstiegsleitern mit dran. Der gleiche Spritzling liegt auch in schwarz bei. Leider beide falsch, an den Tender gehören Griffstangen mit Knauf/Kugel, nicht mit Ring. Werde ich von der BR 110 ausleihen.
     
  7. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.615
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +737
    Jaja, ich weiß. Nur angebaut hab ich die Roten noch nie geseh'n. Und is natürlich richtig, die mit Ringgriff sollte man nich benutzen ...
     
  8. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.514
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +519
    Mal was anderes, in rot. Könnte ein übereifriger Bahnarbeiter gewesen sein, der gerade aus dem Urlaub in Polen zurück ist ;)
     
  9. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.615
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +737
    Gut dass er kein Weiß zur Hand hatte ...
     
  10. Ep.III

    Ep.III Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Thüringen
    Bewertungen:
    +17
    Hallo @ all und R.P., kann es sein, das auf Deinem Bild der BR 50.40 auf der Lokführerseite die Steuerstange fehlt???:lupe:
    - edit. ich sehe gerade, das es serienmäßig von Tillig so gelöst wurde und die Aufnahmen für die Steuerstange mit am Kessel angespritzt ist. Wahrscheinlich für die BR 23.10.
    Schönen Abend noch wünscht Ep.III
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2018
  11. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +790
    Genau, du schaust in die tollen Löcher der Halterungen von der 35.10 :eek: genauso auffällig wie 4 Sandfallrohre je Seite:eek: dem blöden, zusätzlich angebrachten Teil an der Schürze:eek: der "abgesägten" Pumpe:eek: dem viel zu breiten zweiten Kesselschuß:eek: den zu weit hinten sitzenden und auch nicht parallelen Luftbehältern auf dem Rahmen:eek: dem falsch sitzenden Aschekasten:eek: dem verkehrt positionierten Luftbehälter unter dem Führerhaus:eek: ....

    Dieses komische Fahrzeug wurde von jemanden als 50.38 betitelt und da stimme ich zu.:zustimm:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Sieger Sieger x 2
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  12. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.538
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.412
    Naja Jan, die Luftbehälter in versetzter Lage sind vorbildgerecht.
    Ihre Lage in Gänze dagegen nicht, da hast du recht.
    Auf der Heizerseite besitzt die 50.40 auch noch die Aufnahme einer Leitung, welche an der 50.35 verbaut ist.
    Diese lukt hübsch rot lackiert vor dem Aschkasten hervor.
    Aber wie sagte Herr Buttig so schön: „Das ist ein ganz besonders gutes Stück, welches die Herzen der TT-Bahner höher schlagen lässt.“ Meins nicht.

    @EpoIII
    Die Steuerstange wurde nicht vergessen. Die 50.40 hatte ihre Steuerstange unter dem Umlauf - im Prinzip wie eine Welle.
    Das Umstellen der Steuerung wurde mittels Kette auf selbige übertragen und so an die Steuerung übertragen.
    Aber das mit den angespritzten Gnubbeln ist schon unschick.
    Naja, wie gesagt, bei der Konstruktion des Projektes 23.10/50.40 war man bei Tillig nicht ganz bei der Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2018
  13. Baureihe-52

    Baureihe-52 Foriker

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Erzgebirge
    Bewertungen:
    +37
    Das
    is clever angestellt, aber ich denke mal das es bei Beckmann Dampfern sehr schwierig ist.

    Naja wenn vor Enttäuschung oder Verärgerung Der Blutdruck steigt...
    ...schlägt das Herz auch um einiges Höher.

    Der Gute Mann hat also weise Worte gewählt:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Oktober 2018
  14. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    809
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +199
    GARNICHT! :-(
     
  15. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.525
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +608
    Was heißt nicht bei der Sache?

    M.E. gibt es einen sinnvollen Baukasten 23.10 / 50.40 und einen 23.0 / 50.0-31 / 50.35.
    Es gibt aber keinen Baukasten ohne größe Kompromisse / Anpassungen, in dem alle fünf obigen BR enthalten sind.
    Versucht man es dennoch, sind größere Abweichungen unumgänglich.
    Und da sind wir wieder am Anfang:
    Die Fa. Tillig hat sich für den "großen Baukasten" entschieden und jeder kann für sich entscheiden, ob er den Kompromiß annimmt oder nicht. Gegenüber einer gar nicht angebotenen 50.40 zumindest eine Wahlmöglichkeit.

    MfG
     
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  16. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.615
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +737
    Verdammt! Wie kommen wir nur aus der Schleife wieder raus ...
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Alt bekannt Alt bekannt x 1
    • Liste
  17. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.538
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +1.412
    Du hast mit deiner Computeranimation doch noch einmal die beste Antwort gegeben.
    Man muß das nur verstehen wollen.
    Ist eigentlich gar nicht so schwer.;)
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  18. jasch

    jasch Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Sülzekilometer 8,7
    Bewertungen:
    +790
    :ironie:Indem wir Roco anbetteln ihr 1:87 Modell mit 72,5°C zu waschen.:ironie:

    Wir basteln uns unser Wunschmodell einfach selber, nur für die Teile müssen wir warten bis der Kram mal über Ramschpreise rausgehauen wird um Platz zu schaffen für das nächste Projekt.

    :spielstr:
    Welches dann bestimmt 50.58 heißt.:abgelehnt
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  19. Lutz61

    Lutz61 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2016
    Beiträge:
    763
    Ort:
    Dohma
    Bewertungen:
    +331
    Ganz einfach - ist ja alles gesagt, alles weitere ist ja dann nur Wiederholung und kann man lassen.
    Wenn jemand dann eine gute neue Idee hat oder gar eine Tilligsche stimmig hin bekommen hat, dann sollte er das wieder hier einstellen.

    Bis dahin verbleibe ich
    mit freundlichen Grüßen aus Sachsen
    Lutz
     
  20. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    809
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +199
    Ein Detail fiel mir erst beim Lesen des TTK auf: selbst die Zylinder sind die Falschen! Verdammt nochmal, was hat man sich in Sebnitz überhaupt dabei gedacht? Das Modell ist absolut nicht "vorbildgetreu" wiedergegeben. Nicht einmal charakteristische Details stimmen. Nicht einmal geschenkt nehme ich dieses Modell!

    hm-tt
     
  21. BR252 Fan

    BR252 Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    200
    Ort:
    DRESDEN
    Bewertungen:
    +85
    Am Muster sind die richtigen (geschweißte),auf der CAD Zeichnung die falschen Zylinder (geschraubte Schieber) zu sehen, zumindest der Musterbauer hat in die richtige Kiste gegriffen! Alles zu sehen am Anfang des langen Themas!
    Gruß Andreas
     
  22. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.694
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +1.660
    Solange die Lok bestellt und gekauft wird, haben die in Sebnitz alles richtig gemacht. :ja:
     
    • Informativ Informativ x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  23. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +1.678
    Genau - damit haben sie sich auch den Titel zum Model des Jahres verdient.
     
  24. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.286
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.662
    Vielleicht hat jede Firma die Kunden, die sie .... irgendwie .... verdient.
    Geht uns auch so. Manchmal ist es eine für alle Seiten schmerzhafte Symbiose, aber man kann nicht voneinander lassen.

    Grüße Ralf
     
  25. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.441
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.005
    Ich fürchte, es wird so werden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden