1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Schmeeses Bastelecke

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von schmeese, 26. Juni 2006.

  1. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    Hallo [​IMG]

    Als erstes wollte ich nur anmerken, [​IMG]dass das Studium ‚nur’ eine vierjährige abendfüllende Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker war und ich seit über 10 Jahren im Berufsleben stehe und noch keine Auszeit hatte und auch schon die Y-Tours kennenlernen durfte…:D

    Danke noch einmal an Stofffuchs für die Bilder und das mitgebrachte Fotostudio! Weitere Bilder der 101er Parade werden sich sicherlich noch folgen!?

    Hier noch einmal ein Bild der kompletten BR 101 im Kleid der W M im letzten Jahr....

    [​IMG]

    ...diese wurde 40 min vor dem Stammtisch noch mit Klarlack überzogen und dann während des Stammtisches komplettiert. Weitere Varianten sind schon in Arbeit... [​IMG]
     
  2. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    ICE Rückwand

    Neuer Beitrag wegen der besseren Verlinkungsmöglichkeit…

    Da ich mal eine Anlage hatte :heul: und ich auch etwas schneller als im Original unterwegs war hatte ich das Problem, dass ich meiner Strecke in den Kurven eine gewisse Neigung verpassen musste, da es sonst die ICE’s die Bergab kamen, aus der Kurve geflogen wären. Nun, dies ist natürlich auch nicht maßstäblich nachgebildet geworden, sodass die Neigung etwas zu stark ausfiel. Dies führte dazu, dass der ICE sich in der Kurve aushebelte und manchmal entgleiste. Nach entfernen der Windleitbleche bestand dieses Problem nicht mehr, da nun genügend Raum zwischen den beiden Wagen war.

    Also habe ich mich hingesetzt und diese ‚Endkappen’ für die Rückwände gezeichnet. Leider hat es einige Zeit gedauert, bis das geeignete Herstellungsverfahren gefunden wurde. Ätzversuche gingen wegen meiner Zeichnungskunst daneben, sodass letztendlich die Teile gefräst wurden.

    Die Endkappen werden mit einem kleinen Stück doppelseitigen Klebeband auf den unteren Steg geklebt. Dies hat den Vorteil, dass die originalen Endkappen nicht wie in der Beschreibung abgeschnitten werden müssen, wieder verwendet werden können und die Wagenenden schon etwas originaler aussehen.
    Man kann sogar die kurzen Kupplungsadapter wieder verwenden -allerdings nur wenn man keine 310er-Radius-S-Kurven verbaut hat. Beim Stammtisch hatte dies zur Folge, dass sich die Faltenbalge nebeneinander legten und verhakten. Beim Modell mit Windleitblechen verhindern diese jene Erscheinung, da sie genauso weit herausschauen wie die Faltenbalge.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Alles Weitere erklären die Bilder denke ich. Fragen beantworte ich natürlich gern. Wenn jemand diese Teile haben will, ich habe noch welche übrig. Bei Interesse können die Teile auch in die Liste mit den Kleinstserien aufgenommen werden. Alles Weitere dann dort.
     
  3. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    Digitalkupplung Krois

    Nur der Vollständigkeit wegen, hier die Beiträge zur Krois'schen Digitalkupplung jetzt auch mit dem letzten Teil.

    Teil 1
    Teil 2
    Teil 3
    Teil 4
    :D

    [​IMG]

    -----
     
  4. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +38
    Hallo

    Der Pufferabstand ist etwas groß finde ich.
    Aber die Kupplung hätte das Potential DIE Bügelkupplung für TT zu werden :happy:
    Und ist auch noch gleich in der Höhe arretiert, Wahnsinn !!!
    Da hat man wohl bei Roco und Märklin abgeschaut.

    Mario
     
  5. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    Jou, das stimmt wohl. Hier mal zwei Bilder
    eines mit BttB-Kupplung und eines mit Krois-Kupplung

    [​IMG] [​IMG]
    Man fällt wohl in den alten Abstand zurück, aber ich glaube Praxistests werden zeigen,
    dass es den `Spaßfaktor` und die Betriebssicherheit auf den Anlagen mit 'Huckelgleis' erhöht...
    ...oder die Kupplung ist nur zwischen der Lok und dem ersten Wagen - da fällt es nicht so auf :D...
    [​IMG]
     
  6. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    Hallo :winker:

    wie schon im Geschenkethema verkündet, gab es ja einen Fön zum Feste.

    Hier nun die ersten Bilder seiner Verwendung als Hilfe zum aufbringen der Decals... :D Ist aber doch nicht viel leichter gegangen wie ich vermutet hatte; aber ich habe festgestellt, dass man ruhig mit dem Fön auf Stufe 2 draufhalten kann. Die Decals legen sich dann von alleine in die Fugen. Muss man halt ausprobieren wie lange es die Plaste aushält ;) Aber für das erste Mal ging es schon ganz gut und die Plaste hat es auch nicht verformt. Allerdings ist diese Bemahlungsvariante nicht gerade gut zum üben geeignet.

    [​IMG] [​IMG]
    Jetzt muss 'er' nur noch mit Klarlack überzogen und zusammengebaut werden... Weitere Bilder folgen dann hier nach Komplettierung der Lok.
     
  7. Erni

    Erni Foriker

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Regensburg
    Bewertungen:
    +67
    Hallo mein Freund,

    was soll man dazu sagen!?

    Super Bericht mit Bildern und Videos von der Kupplung.
    Deine Liebe zum Taurus ist erkennbar!

    Mach weiter so!:applaus:

    So was gehört zum Grundgedanken des Boards.

    Grüße, Erni
     
  8. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.376
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.574
    Sorry, ich kann ein schönes Lokgehäuse sehen, aber keinen Fön :lupe:

    :brrrrr:
     
  9. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    o.k., o.k., da ist das Corpus Delicti - auch wenn die Tat glimpflich ausging :wiejetzt:

    [​IMG]
    Handlicher Reise-Haartrockner, 1300Watt, 2 Stufen, Spannung 115 und 240 Volt und praktische Aufhängeoese!!.. :fasziniert::brrrrr:
    Danke für die :blume: :blume: - die kleinen roten Kreuze auszuschneiden war schon sehr bescheiden... :D
    [​IMG]
    Die Makroaufnahmen rücken doch immer wieder jeden Pfusch ins rechte Licht :boeller:
     
  10. Erni

    Erni Foriker

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    874
    Ort:
    Regensburg
    Bewertungen:
    +67
    ...kleine Kreuze-

    Such dir doch jemanden mit kleinen schmalen Händen.:romeo:
    Die können manchmal sogar kochen:fasziniert:.

    Gruß Erni
     
  11. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    So, fertsch... :D - das mit den Kreuzen war nur ein kleines Spässle - aber 'ne Küchenhilfe könnte schon mal vorstellig werden... ;)

    [​IMG]
    (Achtung! verlinktes Bild ca.1MB gross)

    [​IMG] (ca.110kb)
     
  12. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    Halloa,

    ich habe mal die Osterzeit genutzt um wieder eine neue Werbevariante der BR 101 und einer Taurus-Lok zu kreieren.
    Allerdings fehlen noch die DB-Kekse auf der Unicef-Lok und der Klarlack ist auch noch nicht drauf - daher der Glanz.

    Beim Taurus stimmt die Nummer nicht, da es die Nummer 047 war, die die Abellio Rail hat oder nun hatte. Da ich aber meine, dass diese Lackierungsvariante noch von Piko kommt, lasse ich dies so. Auch wird auf den Klarlack verzichtet. Falls Interesse an den Decals besteht einfach 'ne PN schicken...

    Schoene Ostern noch ;)
     

    Anhänge:

  13. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +38
    Hehe, Die Loks mit MÄRKLIN drauf werden in TT auch immer mehr.
    Wann kommt eine mit MÄRKLIN drunter ... :wech:

    Haste wieder super hin bekommen.

    Mario
     
  14. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    :eek:Tschschsch nicht so laut :D
     
  15. Delta-Romeo

    Delta-Romeo Foriker

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    1.654
    Ort:
    Leipzig-Connewitz
    Bewertungen:
    +186
    Hier @schmeese: Ich hab zum letzten DD Stammtisch wahrscheilich eine von Deinen Krois-Kupplungen gefunden. Möchste die wiederhaben?
     
  16. FLO

    FLO Foriker

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Regensburg
    Bewertungen:
    +17
    @ schmeese

    Hallo du.. schaut super aus HUT AB :fasziniert::fasziniert:

    deine sachen sind unterwegs Mfg Rico
     
  17. Elch11

    Elch11 Foriker

    Registriert seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Bludenz-Austria Arlbergwestrampe
    Bewertungen:
    +2
    Der Rotkreuz-Taurus sieht gut aus.
    Woher bekommt man solche Decals?
     
  18. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
  19. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    Desiro Teil 1

    Nun ja, das Resultat ist ja schon in den 2 Beiträgen im vorherigen Beitrag zu sehen.
    Da ich allerdings immer wieder anfragen zu den Umbauten bekomme, möchte ich doch noch einmal etwas mehr zu dem 'wie gemacht' schreiben ;) ...

    Fangen wir mit der Zugzielanzeige an den Vorderfronten an.

    [​IMG]

    Als erstes zerlegen wir erst einmal den Desiro. Dach ab, die Leiterplatten raus, Frontscheibe entfernen, Zugzielanzeige und Fahrerkanzel raus bis es mal so aussieht:

    [​IMG]

    Die Fläche unter den Lichtleitern habe ich schwarz gefärbt - sieht schöner aus, erfüllt aber keinen Zweck.

    Jetzt bereiten wir die Beleuchtung vor.

    Als erstes wird die Zugzielanzeige für den Einbau der SMDs vorbereitet. Leider habe ich kein passendes Bild, aber hier schon mal eines vom fertigen Teil, damit man eine Vorstellung hat, was und wo die Zugzielanzeige bearbeitet werden muss.

    [​IMG]

    Das Thesa war nur zum Schutz des weißen Streifens während des Bearbeitens der Frontseite angebracht.

    Man braucht weiterhin 8 SMDs (4 je Kopf), welcher Farbton auch immer gewünscht wird, und etwas Kupferlackdraht. Um das verlöten der SMDs miteinander zu erleichtern kann man diese auf ein Stück Thesa kleben. Dann den Kupferlackdraht an der gewünschten Stelle mit dem Lötkolben abisolieren und dann die SMDs eine nach der anderen anlöten. Immer auf die Polarität achten, diese sollte auf jeder Seite immer gleich sein. Nun schneiden wir noch aus einem Stück durchsichtigen Plastik 2 Streifen aus, die schon an die Gegebenheiten der Zugzielanzeige angepasst werden, da diese später nicht mehr so gut bearbeitet werden können.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Der braune Streifen auf den Plastikstreifen ist nur der Schutz vom doppelseitigen Klebeband, das auf die Plastikstreifen aufgebracht wird um die SMDs anzukleben. Nicht so genau auf die Lötstellen schauen - :auslach:

    So, dann wird es Zeit für den ersten Test...

    [​IMG] [​IMG]

    Jetzt müssen wir noch die Lichtleiste etwas schützen. Dies geschieht mit Spachtelmasse. Einfach ein kleines Häufchen drauf machen und modellieren. :ferkel:

    [​IMG] [​IMG]

    So, nun können wir alles zusammensetzen und schon mal das Ziel aufkleben. Diese Schilder müssen nichts besonderes sein. Auf dem Drucker auf Papier drucken, ausschneiden und ankleben. Fertig! Man kann natürlich aus Decals machen lassen - da müssen sich die SMDs nicht so anstrengen um Licht durchzuwerfen - einfach ausprobieren.
    Ich habe die weiße Decalfolie von C*** genommen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Alles wieder eingebaut und angeschlossen sieht es dann so aus...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Aber es gibt ja noch die seitlichen Zugzielanzeigen... Nun - gleiches Spiel wie oben noch einmal... Das Resultat sieht man hier:

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  20. schmeese

    schmeese Foriker

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Jena-DD
    Bewertungen:
    +108
    Desiro Teil 2

    eingebaut und beleuchtet sieht es dann so aus :biggthump

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Da sich ja nun schon die Passagiere eingeschlichen haben, gestallten wir doch auch den Innenraum noch etwas farblich. Allerdings gibt es da ja schon Leute, die dies mit etwas mehr Liebe tun... ;D

    [​IMG] [​IMG]

    Jetzt, wo wir schon einmal bei der farblichen Gestaltung sind, werden gleich noch die Fahrerkanzeln bearbeitet. Das Sonnenrollo ist aus einem Stück Papier entstanden und die Schienen für das Rollo sind aus einem 0,2 er Draht gebogen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die Frontscheibe wird mit einem kleinen Punkt versehen, der den Revisionsstand der Software widerspiegelt. Des Weiteren wird die Scharfenbergkupplung noch schön verpackt. Dies geschieht mit einer Lage von einem Papiertaschentuch. Ein Stückchen abreißen und mit Plastikkleber tränken und dabei in Form bringen (um die Kupplung legen). Nach dem Trocknen einfach farblich gestallten und alles nach dem Trocknen zusammen bauen.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Eines haben wir noch - die Innenbeleuchtung kann auch noch angepasst werden. Die SMDs runterlöten und dann die Neuen drauf-löten. Man muß dabei nur auf die Polarität achten. Meine SMDs waren etwas zu klein, aber mit viel Lötzinn funzt auch dies :ballwerf:


    [​IMG]

    Jetz kann man noch etwas Werbung aufbringen. Die Decals habe ich herstellen lassen. Wenn Bedarf bestehen sollte - einfach bei mir melden...

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Nun bleibt mir nur noch Euch viel Spaß beim bauen zu wünschen ;)


    [​IMG] - Rüpel​
     
  21. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +38
    Ah, schön abgeschaut :happ:
    Sieht sehrgut aus !!!

    Mario
     
  22. gabba12v

    gabba12v Foriker

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    332
    Ort:
    RBD Eisenhüttenstadt BW Wiesau
    Bewertungen:
    +0
    Sieht richtig geil aus wieder mal ne feine arbeit von dir ;) mach weiter so
     
  23. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    10.286
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +4.585
    ...ist zwar überhaupt nicht meine Epoche - aber mir gefällt es... :D

    (welche Farbe hat denn der Punkt inzwischen? )
     
  24. Cox

    Cox *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    552
    Bewertungen:
    +0
    ........und ich brauche Decals wie in Deinem Avatar für meinen 2. Taurus. Kann man die irgendwo kaufen? Die von Kreye sind leider zu klein.

    Viele Grüsse
    Hans-Jürgen
     
  25. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.640
    Bewertungen:
    +342
    Hi Schmeese,

    spitzen Teil!! :fasziniert:
    Sowas nenne ich doch mal einen Workshop! Das macht richtig lust auf´s selbermachen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden