• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Roco Neuheiten 2022

Dampfossi

Foriker
Beiträge
4.103
Reaktionen
3.469 45
Ort
Riesa
Ich entscheide mich dann lieber für eine andere Nummer.
Naja, prinzipiell hab ich genug 44er. Aber für 012 würde ich in der Vitrine noch etwas aufräumen ...
Die BR-80 hätte ein LED Licht verdient. Als Analog-Bahner hat man bei vorbildgerechter Geschwindigkeit kein Licht.
Man kann die vorhandene Lampen sehr einfach und hervorragend separat beleuchten. Oder einfach statt der Glimmfunzel 'ne LED in den Kessel ...
 

opa67

Foriker
Beiträge
252
Reaktionen
72 1
Ort
Köln
Leider ist aber bei dieser digitalen Ausführung ein Fehler programmiert. Das Rangier"licht" ließ sich bei der V100/BR 110 nicht auf beiden Fahrzeugseiten gleichzeitig einschalten, da für beide oberen Signalleuchten nur ein Kippschalter ( 28/12 im Schaltplan) eingebaut war. Dieser ließ nur an jeweils einem Fahrzeugende das Zg1a und am anderen das Zg1b schaltungstechnisch zu.
Aber ich hab ja eh die analoge Variante bestellt ;)
 

hm-tt

Foriker
Beiträge
2.511
Reaktionen
2.699 121
Ort
Dresden
@TT-Tilo , Baureihenbezeichnungen schreibt man ohne Bindestrich. Z.B. BR 80 und BR 132.
 

Birger

Foriker
Beiträge
4.399
Reaktionen
1.350 23
Ort
im Norden

152 032-9

Foriker
Beiträge
8.908
Reaktionen
2.089 53
Ort
Bremserbühne
Das Bild dürfte Ende der 1940er/Anfang der 1950er Jahre aufgenommen worden sein, denn der G-Wagen sieht nach "Zonenbeschriftung" aus.
Die DR hat ihre Loks erst später im Leipziger Hbf konzentriert.

Es ginge auch Ep.IV in der DDR, aber nur als Werklok z.B. des Raw Engelsdorf bis in die 1970er Jahre.

MfG
 

magicTTfreak

Foriker
Beiträge
4.427
Reaktionen
988 89
Ort
Spreedorado
Ich weiß nicht mehr wo das stand und ob das stimmt, ich es falsch mitbekommen habe oder wie?
Deswegen frage ich hier noch einmal nach:
Und ich bitte im Vorfeld um Entschuldigung wenn es doppelt ist oder schon wo steht, ich finde es gerade nicht.

Ist es so, das alle ROCO Neuheiten bis 31.1.2022 bestellt sein sollten oder habe ich das falsch mit bekommen?


Mein Hintergrund zur Frage ist,
jetzt wo Tillig-News raus sind sehe ich entspannter in mein Modellbahnfinanzjahr.
Danke für eure Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:

GunTT

Foriker
Beiträge
1.982
Reaktionen
940 109
Ort
Westsachsen
Roco will’s wissen:
 

Anhänge

  • 113D1CE9-8E24-4229-BD86-33297F76F8AB.jpeg
    113D1CE9-8E24-4229-BD86-33297F76F8AB.jpeg
    116,6 KB · Aufrufe: 417
  • 222A1E1D-2858-47F4-895D-50C58A3B7853.jpeg
    222A1E1D-2858-47F4-895D-50C58A3B7853.jpeg
    96,8 KB · Aufrufe: 412

xxxbahnerxxx

Foriker
Beiträge
59
Reaktionen
8 3
Ort
Erzgebirge
Welche Sounddecoder stecken denn in den neuen 2022er Modellen? Gerade bei den V100 Loks lohnt sich natürlich gleich eine fertige mit Sound, da der Einbau sonst bestimmt rumgefrickel wird. Aber wenn die Sampling Rate schlecht wäre oder der Speicher zu klein, spräche das wieder für einen 3rd Party Sounddecoder.
 

Zilli

Foriker
Beiträge
2.246
Reaktionen
818 56
Ort
Sachsen
Na warum fragt ihr denn, wenn ihr es eh vorher schon besser wisst?:nietenzae
Momentan würde ich noch sagen, den sichereren Weg.
So ein Blödsinn, die Decoder funktionieren bei mir und bei einigen Umbauprojekten, für Bekannte, vollkommen fehlerfrei. Man muss sich nur halt mit der Beschreibung neu befassen, da einige CV's eine andere Bedeutung haben.

Und, ja es gibt eine Menge Standardprojekte, wie auch sehr viele Projekte von anderen Anbietern. Soweit ich inzwischen weiß, hat auch die Manufaktur Henning einiges mehr an 16-Bit-Projekten, als auf der Zimoseite angeboten werden.
 
Oben