• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

PIKO Neuheiten 2022

Taschentroll

Foriker
Beiträge
1.285
Reaktionen
1.194 117
Ort
Röntgental
Die Idee mit dem Lokführergruß fand ich ist absolut neckisch und habe sie gleich mal nachgebaut.
Wenngleich mit einer anderen Lok...


Schee isses! Kommt jetzt in alle passenden Loks.
 

Taschentroll

Foriker
Beiträge
1.285
Reaktionen
1.194 117
Ort
Röntgental
Ist schon geiler Modellbau, was PIKO da treibt und bei 0:20 ist schon das Foto der ČD 340. Mal sehen, ob die dann nächstes Jahr kommt.
 

knechtl

Foriker
Beiträge
3.031
Reaktionen
3.119 211
Ort
auf dem Kamm des Erzgebirges
Laminatka

nur kommen muß sie erst noch;
gefühlt ist der Liefermonat März nun auch vorbei...;)

mfg
fp
 

mcpilot

Foriker
Beiträge
9.351
Reaktionen
2.550 314
Ort
BRD
@knechtl Die Auhagen Neuheiten vom März kommen zum Ende des Monats, also ab nächster Woche, genauso macht es Tillig. Einfach dran gewöhnen und rechtzeitig bestellen. D.h. solange der Monat noch nicht vorbei ist, ist die Lieferung von Piko pünktlich.
 

Mitropa

Foriker
Beiträge
885
Reaktionen
555 30
Ort
Berlin / Prerow
Ich hatte die digitale Laminatka Anfang des Jahres bei fischer-modell bestellt. Inzwischen haben die Piko ganz von ihrer Webseite verbannt - und bis dato auch nicht auf meine Anfrage geantwortet, ob ich dennoch eine von ihnen erwarten kann.
Weiß zufällig jemand, ob die Fischers Piko nicht mehr vertreiben?
Ansonsten gehe ich davon aus, dass eine fernmündliche (=online) Vorbestellung unter diesen Umständen problemlos widerrufbar ist und ich gefahrlos woanders kaufen kann.
 

Toralf750

Foriker
Beiträge
440
Reaktionen
370 22
Ort
Seefeld-Löhme
Lokführer tröten nicht bei Grüssen, und Fernlicht schon mal gar nicht !
Hallo Willy,

dann bist du entweder ein unfreundlicher Lokführer oder bist bisher nur an solche geraten. Ich kenne das durchaus mit einem fröhlichen Pfeifkonzert. Besonders häufig erlebt man das bei Bahnen unserer östlichen und südöstlichen Nachbarn, aber auch bei uns.

Viele Grüße
Toralf
 

Willy

Foriker
Beiträge
2.835
Reaktionen
1.391 55
Ort
vorne Rechts
Ich grüße immer und jeden , am Tage per Handzeichen und in der Nacht durch ABBLENDEN . Fernlicht gibt es nur wenn der Heckenpenner sein Fernlicht nicht abblenden will und mit Nachdruck wird die Tröte zum wecken verwendet.
 

hm-tt

Foriker
Beiträge
2.587
Reaktionen
2.837 124
Ort
Dresden
Bei uns wird beim Grüßen immer mit dem Fernlicht gezwinkert und ja, manchmal auch kurz gepfiffen.
 

Svies

Foriker
Beiträge
1.028
Reaktionen
1.649 34
Ort
München / Nordhausen
Früher wurde nie mit Fernlicht gegrüßt. Auch bei Triebfahrzeugen die schon Fernlicht hatten. Das kam erst im großen Stil auf als die ganz Quereinsteiger beim Projekt „1000 Tf“ kamen. Das ist nicht abwertend gemeint, denn in 6 Monaten zum Tf ausgebildet zu werden ist kein Zuckerschlecken. Die Durchfallquote lag bei etwa 80%.
Dennoch ist Grüßen mit Fernlicht unter aller Sau. Warum muss man den Kollegen mit voller Absicht blenden, wenn man abblenden kann?? Und das Achtungssignal zu missbrauchen kann ich auch nicht verstehen. Erstens muss man die Anwohner nicht noch zusätzlich gegen die Bahn aufbringen und zweitens sollte man als Tf auch noch wenigsten ein bisschen Berufsehre aufbringen. Sowas lernt man auch in der Ausbildung bei guten Ausbildern.
Was daran unhöflich ist wenn man ganz normal den Arm hebt oder abblendet entzieht sich meinem Verständnis.
 
Oben