1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbahnläden in der DDR

Dieses Thema im Forum "Händler, Angebote/Händler suchen und finden etc." wurde erstellt von Frontera, 8. März 2021.

  1. segel

    segel Foriker

    Registriert seit:
    19. August 2018
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +297
    In damaligen Kmst. gab einen Radioladen:Rundfunk Schneider, Bernstdorfer Strasse. Der hatte ein gutes TT-Sortiment. Z.B Als die 4-Achser Rekowagen heraus kamen, habe ich dort 4 gekauft. Rundfunk Schneider hat auch mal ner alten Oma deren Röhrenradio repariert, auch wenn er nichts dran verdient hat. Nach 1990 , Rundfunk Schneider hatte das Alter, hat Einer den Laden übernommen. Ich wollte einen Ausflug zu N machen und habe mir deshalb die Schienen, Flexi Gleis, angeschaut. Das hat wohl zu lang gedauert, denn der Ladenbesitzer zu mir: "wenn Sie nichts kaufen wollen" und hat mir die Schienen wieder weg genommen. Der Laden hat nicht überlebt, ist wohl klar.
     
  2. Grypsi

    Grypsi Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    567
    Ort:
    Hanse- und Universitätsstadt Greifswald
    Bewertungen:
    +108
    Das war noch Service, auch uralte Geräte noch zu reparieren.
    Wer macht sowas denn heute noch?

    Immer nur noch mehr (ver-)kaufen, koste es was es solle. Das Alte soll ja auf den Müll, die Müllberge werden immer größer.

    Wie soll das noch weitergehen ....?

    fragt Grypsi
     
  3. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.952
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.296
    Rhetorische oder ernstgemeinte Frage?
     
  4. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.854
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +5.504
    Es gibt durchaus Bereiche, da lassen sich entsprechende Fachleute und Service finden (wenn wir z.B. beim Röhrenradio bleiben). Allerdings geht das immer Hand in Hand mit einer Kundschaft, die die Arbeitsleistung auch ohne zu Murren bezahlt. Üblicher Weise wird Reparatur mit "billiger als neu kaufen" assoziiert. Die Rechnung geht in den meisten Fällen natürlich nicht auf. Am Ende zeigt man gegenseitig mit Finger auf den anderen und alles bleibt wie es ist... :nixweiss:
     
  5. F-Rob_S

    F-Rob_S Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.198
    Ort:
    Hoppegarten/ Brandenburg
    Bewertungen:
    +811
    Gehört zwar nicht zum Thema Modellbahn, aber wenn die Frage ernst gemeint war: RFT Elektronikservice Hennebach in Rodewisch (Vogtland).
    :)
     
  6. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +2.146
    Nein, das sieht ganz nach Morgenstern in Pieschen aus.
     
  7. Andy3767

    Andy3767 Foriker

    Registriert seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Bad Liebenzell ex . Erfurt
    Bewertungen:
    +90
    Ja
    Keine Ahnung , ich bin 1990 aus Erfurt weggezogen gen Westen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden