1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine Basteleien - mcpilot

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von mcpilot, 7. April 2008.

  1. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    wittstock
    Gefällt mir!

    Mathias
     
  2. ljl110

    ljl110 Foriker

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Seddin
    Automodelle

    Hallo,

    die Modelle sind echt klasse. Hab heute mal so rumgestöbert. Dabei bin ich auch auf die Minol-Lkw gestoßen. Ich suche für einen Tatratank-Lkw noch den passenden Anhänger CP11. Vielleicht kannst Du mir weiterhelfen, da ich nirgendwo fündig geworden bin. Und nen CN22-Auflieger versagen und wieder zusammentüdeln is mir auch nicht so das Richtige.

    ljl110
     
  3. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Soweit ich weis, gibt es den Auflieger auch als Bausatz, welchen man leichter zersägen könnte, ansonsten hilft nur Eigenbau. Ich denke mal, das meine 3D Modelle nicht wirklich passend sind ?
     
  4. ljl110

    ljl110 Foriker

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Seddin
    Automodelle

    Weist Du auch wo ich den Bausatz finden kann?
     
  5. karshti

    karshti Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kemberg
  6. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Moin's!

    Ich hab mal die Räder von SES am
    H3a gestöppellt
    Gruß obelix
     

    Anhänge:

  7. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    wittstock
    Ja der CN 22 samt SZM ist wieder lieferbar, es ging aber um den CN 11.
    Da habe ich auch keinen Plan.

    Obelix, sieht gut aus.
    Aber die Orijinalen sind die Besten!
    Haste auch ein Bild von der anderen Seite?

    Mathias
     
  8. ljl110

    ljl110 Foriker

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Seddin
    Modellfahrzeuge

    Hallöchen,

    das Projekt Tankanhänger ist erstmal auf Eis gelegt. Habe mir mal Bausätze von Herpa geholt. Zwei mal Sattelzugmaschinen. Dazu hab ich mal ne Frage bezüglich Lackierung. Grundierst Du die Modelle vorher oder kann ich die auch so mit 'ner Spraydose lackieren?

    Gruß Lutze (ljl110)
     
  9. karshti

    karshti Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kemberg
    Das ist zwar nicht mein Thema hier, aber ich habe schon einige der Herpa Bausätze verarbeitet und vorher immer grundiert. da du Lack aus der Spraydose nimmst weiß man vorher nicht ob sich der Lack mit dem Kunststoff verträgt. Außerdem ist die Kunststoffoberfläche sehr glatt, sodaß der Lack eventuell nicht richtig haftet. Zum Grundieren habe ich Haftgrund auf Acrylbasis, Spraydose aus dem Kfz Bereich aus dem Baumarkt genommen. Hier sind einige meiner Modelle zu sehen. http://www.tt-board.de/forum/showthread.php?t=50979&highlight=Herpa
     
  10. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Spraydose und Orange bzw. Gelb ist sehr schwer zu machen, die FH sind jetzt zum Glück weis. Früher habe ich mangels geeigneten FH Grundiert, damit die Grundfarbe überdeckt wird. Jetzt lackiere ich ohne Grundierung drauf. Die Spraydosen aus dem Baumarkt auf Acrylbasis für Autolacke sind nicht schlecht und ich lackiere auch nur mit der Dose.
     
  11. G12Reko

    G12Reko Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ziehe gerade um
    Entfetten

    @hil110: Hallo,
    vergiss nicht, die Modelle vor dem Grundieren zu entfetten (manche nehmen Spiritus, andere einfach Seifenwasser). Sonst kann es passieren, dass die Grundierung und die Farbe nicht haften.
    Mit freundlichen Grüßen
     
  12. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    12.338
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Frankfurt
    Von Tamiya gibt es eine Grundierung aus der Spraydose in grau und weiss. Die haftet recht gut und ist sehr dünn aufzutragen.
     
  13. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Für ein bisschen Tuning an meinen H3A bzw. Robur Lkw habe ich bei der Suche im Netz ein paar interessante Bilder gefunden.
    Die originalen Aufbauten von Tillig wurden durch das aufkleben von Plankenteilen individuell verändert. Als Basis dient die alte H3A Pritsche, welche für die Kipperaufbauten zersägt werden muss bzw. nur die Heckklappe Verwendung findet. Dadurch entstehen verschiedene Erhöhungen der Bordwände bzw Aufbauten. Für einige Kipperaufbauten habe ich nur die Heckklappe als Bordwanderhöhung aufgeklebt, wobei diese etwas schmaler als der Kipperaufbau ist.
    Ein Kipper Lkw hat die Bretter der zersägten Pritsche als komplette Erhöhung bekommen, wenn diese in der passenden Farbe verwendet werden können, spart man sich die Umlackierung.
    Aus den Resten sind noch ein Lkw mit Kofferaufbau und ein Plattform Lkw entstanden, welcher noch mit dem passenden Anhänger ausgestattet wurde. Dieser besteht hauptsächlich aus Basteltüten Teilen und 2 Pritschenresten.

    Bild 1&2: H3a Kipper,
    Bild 3: H3A Kofferaufba,
    Bild 4: H3A & Robur Kipper,
    Bild 5: H3A Plattformlkw + Anhänger
     

    Anhänge:

    • 785.jpg
      785.jpg
      Dateigröße:
      144 KB
      Aufrufe:
      127
    • 786.jpg
      786.jpg
      Dateigröße:
      133,1 KB
      Aufrufe:
      119
    • 787.jpg
      787.jpg
      Dateigröße:
      163,1 KB
      Aufrufe:
      122
    • 788.jpg
      788.jpg
      Dateigröße:
      229 KB
      Aufrufe:
      131
    • 789.jpg
      789.jpg
      Dateigröße:
      217,5 KB
      Aufrufe:
      130
  14. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Bei dem Kohlehandel Robur sieht man den leichten Farbunterschied der Bordwanderhöhung von einer alten Pritsche. Nicht alle Erhöhungen sind farblich angepasst worden und somit ist diese auch realistisch. Der H3A hat aus den Pritschenresten eine maßlich passende Bordwanderhöhung bekommen, diese ist etwas breiter als die Heckklappe und auch nachlackiert worden.

    Bild 1: H3A & Robur Kohlehandel
     

    Anhänge:

    • 790.jpg
      790.jpg
      Dateigröße:
      185,3 KB
      Aufrufe:
      222
  15. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Der VEB Kohlehandel hat heute ein neues Fahrzeug entgegengenommen für die Versorgung mit Kohle.
    Der VEB IFA hat dafür einen Hädl W50 Pritsche mit erhöhter Boardwand und einem Anhänger auf Basis der Hädl Pritsche und dem SES Fahrwerk mit Hädl Rädern zur Verfügung gestellt.
    Es wird wohl im nächsten Jahresplan noch ein Fahrzeug vom VEB IFA für den VEB Kohlehandel auf Hädl W50 Basis gebaut und ausgeliefert werden, aber dazu muss erstmal das benötigte Material beschafft werden.

    Die Kohleladung stammt von SES und wirkt aber nicht so gut wie die Tillig Ladung, später will ich die Ladungen aber noch überarbeiten.


    Bild 1-2: VEB Kohlehandel Pritschenlastzug
     

    Anhänge:

    • 791.jpg
      791.jpg
      Dateigröße:
      156,9 KB
      Aufrufe:
      177
    • 792.jpg
      792.jpg
      Dateigröße:
      153,2 KB
      Aufrufe:
      139
  16. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Der VEB IFA hat tatsächlich noch einen W50 mit Kippaufbau, auf Hädl Basis, für den VEB Kohlehandel ''organisieren'' können und an den Betrieb ausgeliefert.

    Bild 1: VEB Kohlehandel W50 Kipper
     

    Anhänge:

    • 793.jpg
      793.jpg
      Dateigröße:
      171,8 KB
      Aufrufe:
      192
  17. ttbahnmberg

    ttbahnmberg Foriker

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markkleeberg
    Hallo Obelix, sieht gut aus Dein H3Z !
    Was sind denn das für Räder von SES (???), wo kann man die beziehen ?
     
  18. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Hallo,
    Die Räder gibt es als Zubehör - Set in Schwarz oder Silber bei Modelltec. Artikel Nr. kann lch gerade nicht sagen! Felgen und Reifen sind extra.
    Gruß obelix
     
  19. ttbahnmberg

    ttbahnmberg Foriker

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markkleeberg
    Dankeschön !!!:zustimm:
     
  20. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Beim VEB IFA sind bei der ''Organisation'' durch die Zerlegung defekter Fahrzeuge auch noch Ersatzteile eines H3As und einer W50 Kipperpritsche übrig geblieben sodas an den VEB Kohlehandel zusätzlich noch ein Tilig H3A mit Hädl W50 Kipperpritsche ausgeliefert wurde.

    Bild 1: VEB Kohlehandel H3A Kipper
     

    Anhänge:

    • 794.jpg
      794.jpg
      Dateigröße:
      144,2 KB
      Aufrufe:
      155
  21. schienenzepp

    schienenzepp Foriker

    Registriert seit:
    3. Mai 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Straubing
    meine Basteleien

    Hallo MCpilot,
    du hast da wirklich einige echte Schmuckstücke gezaubert!:fasziniert:;)
    Respekt! Wär froh,wenn ich so etwas zusammenbrächte!
    Bitte weitermachen und zeigen!
    LG
    ERwin
     
  22. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Hallo,
    mcpilot kannst du mal bitte ein besseres Bild von den W50 Kohle-kipper einstellen?
    Super bastel arbeiten!
    Gruß obelix
     
  23. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Ich habe am WE eine eigene Kohleladung ausprobiert. Für die Kipper Lkw wurde ein Styrodurhäufchen zurechtgeschnitten und mit Kohleimitat versehen. Für den Lastzug habe ich die SES Ladung mit dem gleichen Kohleimitat überarbeitet.

    Bild 1: H3A Kipper beladen,
    Bild 2: W50 Kipper beladen,
    Bild 3: W50 Lastzug beladen
     

    Anhänge:

    • 795.jpg
      795.jpg
      Dateigröße:
      120,2 KB
      Aufrufe:
      137
    • 796.jpg
      796.jpg
      Dateigröße:
      143,5 KB
      Aufrufe:
      138
    • 797.jpg
      797.jpg
      Dateigröße:
      280,8 KB
      Aufrufe:
      139
  24. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Zum TdoT bei Fa.Tillig habe ich ein paar Ersatzteile für den H3a bekommen, darunter weiße Planen. Für die Weingroßkellerei Berlin ist mit den Planen ein H3A Pritschenlastzug entstanden. Für die LPG Roter Oktober wurde ein 50 mit Fassanhänger angeschafft und der H3A hat wie der Kohlehandel Kipper seine W50 Kipperpritsche bekommen.
    Zusätzlich sind 2 HW60 auf Hädl Basis für die LPG besorgt worden und aus den Bastelresten von 2 HW80 mit SHA wurde der obere Teil weggefräst um ein vorbildgerechten gekürzten Aufbau zu erhalten.

    Bild 1: H3A Pritsche/Plane,
    Bild 2: W50 Fasslastzug,
    Bild 3: H3A Kipper,
    Bild 4: HW60,
    Bild 5: HW80 SHA
     

    Anhänge:

    • 798.jpg
      798.jpg
      Dateigröße:
      108,9 KB
      Aufrufe:
      104
    • 799.jpg
      799.jpg
      Dateigröße:
      131 KB
      Aufrufe:
      116
    • 800.jpg
      800.jpg
      Dateigröße:
      164,2 KB
      Aufrufe:
      105
    • 801.jpg
      801.jpg
      Dateigröße:
      159 KB
      Aufrufe:
      92
    • 802.jpg
      802.jpg
      Dateigröße:
      176,4 KB
      Aufrufe:
      94
  25. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schlotheim
    Für den W50 und H3A mit Kipper Pritsche vom VEB Kohlehandel hat der VEB IFA noch einen HW60 auf Hädl Basis aufgetrieben und ausgeliefert. Zusätzlich für diverse Aufgaben innerhalb und außerhalb vom Betriebshof des Kohlehandels wurde ein ZT300 angeschafft.

    Bild 1: ZT300 mit HW60 VEB Kohlehandel
     

    Anhänge:

    • 803.jpg
      803.jpg
      Dateigröße:
      234,3 KB
      Aufrufe:
      158

Diese Seite empfehlen