1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Aktuelle Sichtungen 2021

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte und Vorbildfotos" wurde erstellt von digiTTal, 2. Januar 2021.

  1. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.813
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.587
    Sieht richtig ungewohnt aus, der halbe Wagen ohne Fenster. Was mag im vorderen Teil drin sein?

    Poldij :gruebel:
     
  2. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.531
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +1.483
    In Israel passiert ja sehr viel mit Militärbegleitung. Vermutlich dort untergebracht (ohne Sicht von außen).

    Das gibt es bei älteren Wagen auch, ist also nichts neues.
     
  3. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.655
    Die Steuerwagen sind PC (Powercars) mit Aggregaten zur Stromversorgung
    fb.
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  4. tt-cruiser

    tt-cruiser Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Motala
    Bewertungen:
    +404
  5. UweBr23

    UweBr23 Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2015
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Schulzendorf
    Bewertungen:
    +35
    Wenn er morgen noch "rumsteht" werd ich mal reinschauen und wenn möglich Fotos machen. War mir heute nicht ganz geheuer bei dem vermummten, in orang/schwarz gekleideten Wachpersonal.
     
  6. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.800
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.607
    Na Vermummt ist doch das neue Normal…

    Grüße Ralf
     
  7. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.655
    na solange das Wachpersonal nicht aus ein paar schießwütigen Israelis besteht.

    fb.
     
  8. Mr.15kV

    Mr.15kV Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    877
    Ort:
    64390 Erzhausen
    Bewertungen:
    +402
    ...hier nochmals etwas genauer (rauskopierte Bildbeschreibung aus "Bahnbilder.de"):eek:;)

    >>> Die Unterschiede zu den Steuerwagen der DB AG sind hier deutlich am einfahrenden Regionalzug in Binyamina zu sehen. Der Steuerwagen hat für die Klimaanlage eine Maschinenanlage mit zwei Dieselmotoren. Damit bleibt die gesamte Leistung der Lok für die Traktion. (12.02.2007)


    Gruss OLAF:rolleyes::cool:
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  9. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.655
    Hallo miteinander
    -ich hatte auch ein paar Bilder aus dem Werk-hier auch mal eingestellt--finde ich aber gerade mal nicht mehr wieder

    fb.
     
  10. V1801

    V1801 Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    1.510
    Ort:
    Dräsdn
    Bewertungen:
    +346


    Die neueste Version hat keine Dieselmotoren mehr, da die Elloks Leistungsfähig genug sind. Bei den Dieselloks war das bisher nicht der Fall. Da man keine Lust auf Neuzulassungen hatte, wurde der Platz mit Gewicht gefüllt.

    Matthias
     
  11. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.913
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.270
    Verwechselst Du das nicht mit Amis?
     
  12. Johannes

    Johannes Boardcrew

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.833
    Ort:
    Schiebock/ OL/Sachsen
    Bewertungen:
    +842
    Bei Demitz-Thumitz steht neben einem ruinösen Bahnwärterhaus (warme Entsorgung) noch dieser ehem. Gepäckwagen. Ist der Wagen sächs. Herkunft? Die Bullaugenfenster sind mir unbekannt-vielleicht ein Umbau aus einem ehem. U-Boot? Noch etwas ist mir aufgefallen-viele alten Steinbogenbrücken haben in den letzten Jahren solch einen Betonwannenbau bekommen. Gibt es einen technischen Grund dafür?

    Johannes
     

    Anhänge:

  13. Ragulin

    Ragulin Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.385
    Ort:
    hier
    Bewertungen:
    +372
    Laut Sichtungsforum bei DSO kam der Zug aus Bautzen.
     
  14. Johannes

    Johannes Boardcrew

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.833
    Ort:
    Schiebock/ OL/Sachsen
    Bewertungen:
    +842
    Die Wagen werden in Görlitz rohbaufertig mit Farbe hergestellt und dann in Bautzen ausgebaut. Wenn man die neue Umgehungsstraße in Bautzen fährt, sah man diese Wagen inkl. Lok auf dem Gelände stehen. Der erste Wagen auf dem Bahnhof Bautzen (01.02.2021) dürfte dann ein weiterer Wagen für Israel sein ?! (Wagen habe ich aus dem Zug geknipst...)

    Johannes
     

    Anhänge:

  15. Ragulin

    Ragulin Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.385
    Ort:
    hier
    Bewertungen:
    +372
    Ja, diesen weißen Streifen da oben haben nur die Israelis.
     
  16. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.750
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.394
    Bei Instagram gibt es einen Eisenbahnfan aus Israel, der regelmäßig Bilder vom aktuellen Geschehen bei der Bahn dort postet.
    Manchmal könnte man meinen er fotografiert irgendwo in Deutschland. :wiejetzt:
     
  17. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.181
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +5.142
    Blick über den Zaun.
     

    Anhänge:

  18. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Sv 9
    Bewertungen:
    +962
    Sieht irgendwie "komisch" aus. Ich weiß nicht. Oder ist es bloß das weiße Zeug auf dem Fahrzeug?
     
  19. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.655

    das könnte ein sächs. Packwagen sei wie ihn Sachsenmodelle mal im Programm hatte

    fb.
     
  20. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.881
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.787
  21. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    2.207
    Ort:
    Sv 9
    Bewertungen:
    +962
    Wußte ich es doch!
    Die rote Nase des Fahrzeuges ist anders. Hängt nicht mit dem aktuell kaltem Wetter zusammen, sondern mit der allgemeinen Maskenpflicht bei der Bahn!
    Da hat doch mal jemand geschrieben, "selbst der ICE 4 trägt sie, die Maske".
     
  22. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.655
    alte Wagenkästen ist noch so ein Thema--aber alles ist vergänglich
    Dreiachser Oberlichtpostwagen bei Bautzen.jpg das dürfte ein alter dreiachser Postwagen gewesen sein--Großpostwitz Sportplatz

    Packwagen bei Stolpen b.jpg Packwagen bei Stolpen.jpg alter sächs. Packesel bei Stolpen--aber mittlerweile flachgefaltet
    preuß Oberlichtwagen Taubenheim.jpg eingemauerter Preuße in Taubenheim
    sächs. Neugersdorf.jpg uralt sachse als Gartenlaube Neugersdorf-mittlerweile weg.
    Wagenkasten Baruth.jpg
    Baruth am Bahnhof-ob der noch da ist? Waldoppelsdorf Wagenkasten.jpg Wagenkasten Fakultativwagen.jpg
    Fakultativwagen in Wald Oppelsdorf-jetzt Tagebauloch
    fb.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Informativ Informativ x 2
    • Liste
  23. V1801

    V1801 Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    1.510
    Ort:
    Dräsdn
    Bewertungen:
    +346
    Mal wieder etwas aus der Konserve.

    Zum einen 180 011 am 8.12.06 in Strand und zum anderen ein Alex am 24.2.08 in Nabburg. Beides ist historisch. Der Alex fährt zwar noch, hat sein Bild aber geändert.

    Aktuell ist dagegen der RegioJet 628 in Decin von gestern.
     

    Anhänge:

  24. Johannes

    Johannes Boardcrew

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.833
    Ort:
    Schiebock/ OL/Sachsen
    Bewertungen:
    +842
    Der Fred soll an die Realität erinnern. Ich habe heute nicht viel gesehen. Aber das was ich gesehen habe-zeige ich Euch! Der geneigte Leser merkt, ich will ihn auf die Schneeschippe nehmen, was aber wahrscheinlich in Folge des Gewichtes sich schwer umsetzen läßt.

    Der heutige Tag erinnert mich an Ereignisse-wie die Eröffnung der Eisenbahnstrecke zwischen Bautzen und Löbau 1846, kurz nach Bautzen blieb der Zug in einer Schneewehe hängen. (Aber so genau kann ich mich nicht erinnern-ich war da noch Quark) Oder der Tag im Jahre 1970, der Personenzug von Neustadt nach Pirna bleib beim Helmsdorf (Stolpen) in einer Schneewehe liegen. Diese Ereignisse sind darauf zurückzuführen, dass zu jener Zeit die Menschen nichts fürchteten-nicht mal den Winter. Ein schönes Foto zu dem Ereignis hing im Spielwarenladen Sick in Neustadt.

    Heute, dank der medialen Aufmerksamkeit-fürchten wir alle Ereignisse - auch den Winter. Ja, die deutsche Sprache ist verräterisch - trennt man die Wehe vom Schnee ab- wehe du kommst in den Schnee-das Ergebnis kann sein - muss aber nicht sein. Mann kann die Wehe auch überwinden.

    Petrus hat unplanmäßig das Manöver Schneeflocke gestartet und sitzt im Warmen und schaut was die Menschleins tun.

    Hier gibt es auch einen Bahnhof (Bischofswerda) mit einer Anzeigetafel und ich war der Meinung-vielleicht eines der seltenen Ereignisse eines Schneepfuges gewahr zu werden. Statt dessen empfing mich am Bahnhof eine unbekannte Stimme, die mich ständig aufforderte so ein Teil vor den Mund oder Nase oder beides zu halten. Zu dem Grunde, warum kein Zug fuhr gab es keine Auskunft. Doch... nach langen Warten-die Finger wurden kalt- sprach eine mir wieder unbekannte Stimme-der Zug fällt aus, Grund Schnee und Eis.

    Also bin ich wieder unverrichteter Dinge davon gezogen- ich konnte den Zug weder nutzen noch beknipsen.

    Johannes
     

    Anhänge:

  25. Osthesse

    Osthesse Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    599
    Ort:
    mal hier mal da
    Bewertungen:
    +831
    Wieso auf die Schneeschippe?
    Hier ruht der komplette Schienenverkehr. Cantus im Einzugsbereich von Bebra.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden