1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

TT-Board Von Zitaten und Antworten

von Lokwolf · 9. November 2017 · Aktualisiert 4. Mai 2018 · ·
Kategorien:
Schlagworte:
  1. Ich möchte in lockerer Folge über Funktionen und Features des "neuen" Boardes schreiben und hier auch eure Erfahrungen einfließen lassen. Beginnen möchte ich heute mit den Antworten und Zitaten.

    Ihr kennt das schon. Man kann direkt antworten oder per Zitat. Das war ja auch schon in der alten Forensoftware so. Aber jetzt hat sich vieles davon im Detail verändert.

    1. Zitate

    Zitieren kann man über den Zitieren oder Multizitieren-Button.
    Bildschirmfoto 2017-11-09 um 16.25.51.png Bildschirmfoto 2017-11-09 um 16.20.40.png
    Der Unterschied ist, dass das Multizitat erlaubt, aus unterschiedlichen Beträgen zu zitieren, während das einfache Zitieren sich nur auf den aktuellen Beitrag bezieht. Soweit identisch zum alten Board.

    Neu ist, dass auch in einen Beitrag eine Markierung mit dem Cursor gemacht werden kann und diese als Zitat/Mulitzitat verwendet werden kann.

    Bildschirmfoto 2017-11-09 um 16.20.26.png
    Das ist eine echte Neuerung! Jetzt muss man nicht erst alles Zitieren und dann alles Unbenötigte löschen. Einfach das holen, was man braucht und, ich kann dann das aus allen Beiträgen des Themas in einer Editorsitzung machen. Das ist extrem mächtig.

    Vollzitate, früher schwer verpönt, sind jetzt zwar immer noch nicht schön, aber fallen nicht mehr so auf, da sie abgeschnitten werden.

    Bildschirmfoto 2017-11-09 um 16.35.16.png

    2. Direktes Antworten

    Am Ende jeder Beitragsseite ist der Editor. Es muss nun nichts mehr aufgerufen werden. Einfach mit dem Cursor rein in das Fenster und los. Die Icons werden übrigens heller, wenn man ins Textfenster klickt.

    Neben bekannten Funktionen gibts noch ein paar Neue und versteckte.

    Bildschirmfoto 2017-11-09 um 17.13.55.png
    Hinter dem "+" verbergen sich weitere Funkionen von denen die "Spoiler"-Funktion neu ist.
    Hier kann etwas Interessantes stehen, was aber nur eine bestimmte Nutzergruppe von Interesse sein könnte. Also wer es wissen will, macht es auf. Alle Anderen ignorieren das.

    "Durchgestrichen" macht das, was es soll: Es streicht Text einfach durch.
    "Code" gab es früher auch schon. Programmiercode wird hier besser dargestellt.
    "Zitate" siehe unter 1. Daher wird es sicher nicht oft an dieser Stelle benutzt.

    Oben in der Zeile seht ihr noch verschiedene Formatierungs-Icons, u.a. eines für eine Tabelle.
    Leider ist die Tabelle hier nicht mehr kompatibel zur alten Tabellenform. Wenn euch wirklich wichtige Tabellen fehlen, dann fummeln wir sie aus der Datenbank wieder raus. Das gilt nicht fürs Wiki. Dort haben wir sie umgestellt. Das letzte Icon schaltet den Editor auf Textmodus um, und ihr könnt dann die
    BB-Code Befehle dahinter sehen. Umschaltung zurück erfolgt über den Link "Zum Rich-Text-Editor wechseln" unter dem Textfenster.


    3. Dateien anhängen und darstellen

    Die Dateien können auf verschiedene Wege in den Beitrag kommen.
    1. Datei hochladen - Das altbekannte Laden vin der heimischen Festplatte
    2. Direkt Upload - Datei markieren im Explorer/Finder, festhalten und im Beitrag fallenlassen
    3. Direktes Verlinken aus der Mediengalerie - Elegante Methode: Bilder in die "Medien" laden und dort organisieren und über das Kamerasymbol einbinden.
    4. Verlinken aus einer Webquelle über das Bildsymbol oder das Medien(Film)-Symbol
    Bildschirmfoto 2017-11-09 um 14.38.49.png
    Danach kann man die Bilder als Vollversion an beliebiger Stelle des Beitrags einbetten. Einfach Cursor positionieren, dann beim Bild auswählen, welches Format man haben will.

    Sehr praktisch ist auch, alle Bilder zeitgleich einzubinden, siehe erste Zeile des oberen Bildes.

    Der Editor gilt für alle Elemente, also Blogs, Nachrichten und Beiträge.

    4. Verlinken von Posts

    Wenn ihr Posts aus einem Thread in einen anderen verlinken wollt, dann ist das einfach.
    In jedem Post gibt es eine Nummer (gekennzeichnet durch ein #). Dahinter verbirgt sich ein Direktlink zu dem Post.
    Diesen einfach kopieren und im Post des neuen Threads ganz normal wie jeden anderen Link über den Editor einbinden.

    Über den Autor

    Lokwolf
    Knut (alias Lokwolf), kümmert sich aus altruistischem Reflex seit 14 Jahren um den Haufen hier
    MotMot, Taschentroll, HolgerH und 11 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. HolgerH
    Hallo Lokwolf,
    prima, daß Du die neuen Funktionen in diesem Blog noch näher erklärst! Spart Sucherei und Pannen beim Ausprobieren (unerwünschte Ergebnisse, die sich nicht umkehren lassen). Danke!
  2. Passivbahner
    Hallo Lokwolf,
    habe per Suchfunktion gesucht und nicht gefunden, daher die Frage hier: Kann man aus einem Thread direkt auf einen konkreten Beitrag in einem anderen Thread verlinken? Falls du dich fragst, wozu das gut sein soll, hier mein Beispiel: Ich würde gern einen Bastelthread eröffnen und z.B. auf einen konkreten Beitrag in einer Vorbilddiskussion verweisen, die mich zu einer Bastelei animiert hat. Wenn ich nur auf diesen anderen Thread verweise, fällt es Lesern wahrscheinlich schwer, den Zusammenhang zu erkennen, wenn der relevante Beitrag erst sehr weit unten im Thread käme.

    Grüße, Jörg
  3. Lokwolf
    Habe ich oben ergänzt
      Passivbahner gefällt das.
  4. Passivbahner
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden