• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau 119038 -8

Jetzt verlassen wir Kamenz und begeben uns in die Altmarkt. "119038 -8" war zur Wendezeit in der Altmarkt unterwegs und tauchte öfter auf Bildern vor den ersten Interregios in Berlin auf. Auffällig war ihre Flickenlackierung der "Druckfehler" auf dem Lokschild. Das Bild ist von >Norbert Schmitz<, da war die Maschine aber schon in Aue.
Die Genehmigung zur Veröffentlichung liegt mir vor.

119 038-8_00.jpg


Lebenslauf:
http://www.baureihe119.de/24215.html


Zuerst mussten wieder die Lokschilder runter. Leider geht das bei den Piko U-Booten nicht so einfach ohne Beschädigungen. Oben hat sich wieder die Lok ohne Mütze ins Bild gedrängelt. :)

119 038-8_01.jpg



An der Front habe ich den Latz und die Wartungsklappe geschützt, damit nur der rote Bereich dazwischen neu lackiert werden muss. Durch die Kanten fällt das dann hinterher nicht so auf.

119 038-8_02.jpg



Beim Abkleben lohnt es sich, mehrere Maschinen gleichzeitig zu bearbeiten. Trotzdem sitzen die Kleber an der zweiten Lok immer ein µ anders.

119 038-8_03.jpg



Danach ging's an die Flicken-Orgie. Sie wurden auf der Seite nach der Vorlage aus dem >Fotostream von W + H Brutzer< gestaltet.

119 038-8_04.jpg



Aufgehellt wurde die Maschine mit Vallejo Farben und Mattlack von Elita. Beim Abziehen des Abklebebands sah mein Gesicht bestimmt so aus wie mein Avatar. :D

119 038-8_05.jpg



Bei der Maschine wollte ich den Zustand wenige Wochen nach der HU darstellen, deshalb wurde sie nur ganz dezent gealtert.

119 038-8_06.jpg



119 038-8_07.jpg


119 038-8_08.jpg


119 038-8_09.jpg

Neueste Rezensionen

ich glaube du hast dei Originale gekauft und geschrumpft, einfach genial
Absolut gut gemachte Anpassung an das Vorbild. Sehr gut detaillierte Ausführung deiner Vorgehensweise um andere Modellbahner zu motivieren selber mal Hand anzulegen.:traudich:
Damit hast du bei mir schon mal definitiv ins Schwarze getroffen, hab jetzt selbst Lust bekommen mal wieder die Luftpinsel in Gang zu setzen. :bindafuer
Wartet hier doch auch ein U-Boot auf seine neue Dienststelle. Bei mir wird es eine Oebisfelder Maschine werden, die den D447 (Köln-Leipzig) nach Magdeburg bringen wird.
Janosch
Janosch
Da freue ich mich schon auf dein Projekt :-)
Das ist Spitzenqualität.

Kommentare

Das ist ja eine Friemelarbeit. Gratulation, das ist ein ordentlicher Flicken-Lego geworden.
Ich muss mich auch an sowas rantrauen.

Helge
 
Einfach nur genial!
 
Das ist ja eine Friemelarbeit. Gratulation, das ist ein ordentlicher Flicken-Lego geworden.
Ich muss mich auch an sowas rantrauen.

Helge
Ich hab das mit den Flicken auch schon gemacht :stupid: , hatte mir dafür diese als "Maske" erstellt, das funktionierte ganz gut.
Ich finde du hast das Vorbild sehr gut getroffen. Es ist sowieso das beste direkt nach (Vor)Bild zu arbeiten. ;)
 
Rezensionen kann man leider nicht bearbeiten, deswegen hier im Kommentarfeld noch einen Nachtrag.
Deine 119 038 ist bei mir auch in die engere Wahl gekommen, nur mit runden Puffern und ohne Flicken, halt ein paar Jahre jünger als dein Zustandsmodell. Muss mal schauen welche Nummer ich mir ausgesucht hatte.:D
Hier noch der Link zum Bild, die Nummer ist schlecht zu erkennen, Herr Siebke hat denke ich aber seine Notizen richtig gemacht.
http://www.altmarkdampf.de/altmarkdampf-dateien/1065.jpg
 
Rezensionen kann man leider nicht bearbeiten, deswegen hier im Kommentarfeld noch einen Nachtrag.
Deine 119 038 ist bei mir auch in die engere Wahl gekommen, nur mit runden Puffern und ohne Flicken, halt ein paar Jahre jünger als dein Zustandsmodell. Muss mal schauen welche Nummer ich mir ausgesucht hatte.:D
Hier noch der Link zum Bild, die Nummer ist schlecht zu erkennen, Herr Siebke hat denke ich aber seine Notizen richtig gemacht.
http://www.altmarkdampf.de/altmarkdampf-dateien/1065.jpg
Ja, das ist U-038, erkennbar am Schild. Ist nur fraglich, ob sie da schon die Flicken hatte. Aber die Recherche vorher macht mir genauso viel Spaß wie das bauen. :)
 
Rezensionen kann man leider nicht bearbeiten, deswegen hier im Kommentarfeld noch einen Nachtrag.
Deine 119 038 ist bei mir auch in die engere Wahl gekommen, nur mit runden Puffern und ohne Flicken, halt ein paar Jahre jünger als dein Zustandsmodell. Muss mal schauen welche Nummer ich mir ausgesucht hatte.:D
Hier noch der Link zum Bild, die Nummer ist schlecht zu erkennen, Herr Siebke hat denke ich aber seine Notizen richtig gemacht.
http://www.altmarkdampf.de/altmarkdampf-dateien/1065.jpg
@jasch An sich passt ja dann der Zustand zu deinem Projekt. Aber ob sie da schon Flicken hat?! ;)
http://www.baureihe119.de/24215_007.html
 
Das hab ich auch gefunden, deshalb die "engere Auswahl" jetzt kommt das ABER: lt. EK "Die DR .... 1985" war die gute nicht im Bereich der Rbd Magdeburg.:rolleyes:
Habe dafür die "Spargelackte" 119 003 rausgepickt und 2 Beweisfotos im Magdeburger Hbf mit geforderten D446 gefunden. Seite ist von einem DDR Reisebegeisterten Briten hatte ich schon mal verlinkt:gruebel:
1985 08 31-025 | Phil's Loco Photos

Wusstest du das die 038 nicht die einzige mit "Schreibfehler" war?
Die 119036 -2 und 119037 -0 haben den gleichen, siehe Bilder:
24213_004 - Die Baureihe 119 der Deutschen Reichsbahn
24214_001 - Die Baureihe 119 der Deutschen Reichsbahn
Und hier,
http://altmarkeisenbahn.de/Bilderaltmarkeisenbahn/670011.jpg
Von dieser Seite mit Text zu den Schildern.:D
Oebisfelde-Salzwedel5

Es ist, wie du schon schriebst, ein Genuß nach Vorbildern zu suchen. Zumal sich teilweise Seiten auftun :eek: die begeistern.

Edit hat die Links repariert, zweirad-juergens.de seine Eisenbahnbilder findet man jetzt unter altmarkeisenbahn.de
 
Zuletzt bearbeitet:
Das hab ich auch gefunden, deshalb die "engere Auswahl" jetzt kommt das ABER: lt. EK "Die DR .... 1985" war die gute nicht im Bereich der Rbd Magdeburg.:rolleyes:
Habe dafür die "Spargelackte" 119 003 rausgepickt und 2 Beweisfotos im Magdeburger Hbf mit geforderten D446 gefunden. Seite ist von einem DDR Reisebegeisterten Briten hatte ich schon mal verlinkt:gruebel:
http://www.loco-photos.net/picture?/36385/category/243-1985_08b_denmark_germany

Wusstest du das die 038 nicht die einzige mit "Schreibfehler" war?
Die 119036 -2 und 119037 -0 haben den gleichen, siehe Bilder:
http://www.baureihe119.de/24213_004.html
http://www.baureihe119.de/24214_001.html
Und hier,
http://zweirad-juergens.de/Bilderaltmarkeisenbahn/670011.jpg
Von dieser Seite mit Text zu den Schildern.:D
http://zweirad-juergens.de/seitenaltmarkeisenbahn/Oebisfelde-Salzwedel5.html

Es ist, wie du schon schriebst, ein Genuß nach Vorbildern zu suchen. Zumal sich teilweise Seiten auftun :eek: die begeistern.
Ja, der Zweirad-Jürgens hat mich auf den Schreibfehler gebracht.

Die 003 ist ja auch schick und sieht aus wie meine 005. Ist sie doch kein Einzelgänger mit Sparlack und sechs Lüfter in der Dachschräge. So spannend können schnöde Dieselloks sein. ;)
 

Blogeintragsinformationen

Autor
Janosch
Read time
1 min read
Aufrufe
3.533
Kommentare
9
Rezensionen
4
Letztes Update
Bewertung
5,00 Stern(e) 4 Bewertung(en)

Weitere Einträge in Modellbau

Weitere Einträge von Janosch

Diesen Eintrag teilen

Zurück
Oben