1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zangeleien von BR 53 0001

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von BR 53 0001, 14. Juni 2010.

Schlagworte:
?

Wer hat (ernsthaftes!) Interesse an einem Bausatz EDK des BW Arnstadt

Diese Umfrage endet am 3. April 2018 um 18:40 Uhr.
  1. Ich nehme verbindlich einen Bausatz (125,-€)

    77,8%
  2. Ich nehme verbindlich zwei Bausätze (225,-€)

    22,2%
  1. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Bärliner RAW
    Genau Henry

    Schraubverbindungen sind auch vorgesehen!
    Schließlich ist die Unterkonstruktion schwarz und das Haus blau, das Dach dann wieder schwarz.
    Erleichtert die Lackierung ungemein.
     
  2. Long John

    Long John Foriker

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hardheim
    Einfach irre!
     
  3. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    wittenberg
    Bin begeistert.
     
  4. MacG

    MacG Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Was für eine Fingerfertigkeit - ich bin stark beeindruckt! :fasziniert:
     
  5. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Bärliner RAW
    Dankeschön Long John, mein lieber Kühn und mein Serienheld der 90er

    An @

    Wenn die bisherige Zangelei auch eher der Kür zuzurechnen ist, heute habe ich die Pflicht absolviert.
    War es doch, bis zum Schluss, eine Zitterpartie ob die geometrischen Berechnungen an der Konstruktion den tatsächlichen Erfordernissen entsprechen.
    Was soll ich sagen, es hat gefuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunnnnnnnnzzzzzzzztttttttttttttttt! :):):cool::cool:

    Und als I - Tüpfelchen ist es mir sogar gelungen, den Ausleger ohne weiteres in jeder gewünschten Position auszurichten.
    Durch permanente Klemmung an den beweglichen Teilen ist die Kraft mehr als ausreichend, den Ausleger zu halten.
    Der Kran kann also, sowohl im BW seinen Dienst versehen, als auch, in Güterzüge eingestellt, den Einsatzort wechseln, ganz wie es beliebt!
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Sieger Sieger x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  6. Sandmann

    Sandmann Foriker

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    zu Hause
    Einfach fantastisch!!
     
  7. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Bärliner RAW
    Danke Sandmann

    Das Ding macht auch mich immer mehr an!

    So, am letzten Tag in diesem Jahr, die Aufstiegleiter:
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  8. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    wittenberg
    In Arbeitsposition gefällt er mir am besten! Sabber...sabber....sabber.
     
  9. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Erfurt
    Hallo Dirk,
    wenn der Kran dann fertig ist, dann vergesse die Flasche Bier nicht für den Kranführer bzw. den Erbauer.
    Einen guten Rutsch.
     
  10. bahnmailman

    bahnmailman Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Haldensleben
    @Kühn, mir gefällt der in einfach jeder Position! :fasziniert:

    @BR 53 0001, ganz tolle Arbeit! :respekt:
    .
     
  11. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Ich kann mich nur anschließen.:ichauch:
    :respekt:
     
  12. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Bärliner RAW
    Jau Kühn, glaub ich gern, wirkt er so doch imposanter!

    Hallo Frank
    Ein Bier wär etwas unerdressed, werd mir nach Abschluss der Arbeiten mindestens einen guten hochprozentigen gönnen, lol!


    Besten Dank BMM
    Sieht aber auch bestimmt sehr genial aus wenn sich der Ausleger auf dem Schutzwagen während einer Überführung bewegt!?

    Gruß TT1873
    Dank auch Dir!
    Bei tatsächlichem Interesse, darfst Du Dich gern in der Umfrage betätigen!



    Moin und gesundes neues, werte Gemeinde

    Habe soeben die Kalkulation für den Bausatz des EDK abgeschlossen.
    Ein Bausatz wird, inkl. Montage DVD und versichertem Versand, ohne Radsätze, Kupplungen und Puffer 125,00 "Kohlestücke" beanspruchen.
    Bei 2 Bausätzen beträgt der " Aufwand an Betriebsmitteln " 225 "Kohlestücke".

    Mit den besten Wünschen fürs neue Jahr, vor allem abber Gesundheit,

    aus dem Bärliner RAW,

    Dirk
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2018
  13. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Hallo Dirk
    Ich habe mich betätigt.:)
    Gruß Ronald
     
  14. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Bärliner RAW
    Moin Ronald

    ... ist gebongt!


    Gruß in die Runde, aus der halben Rotunde

    Gestern hab ich das letzte Puzzlestück gezangelt, ... den Greifer.
    Die Montage hat nicht gleich auf Anhieb gefunzt, es sind aber drei komplette auf der Platine.
    Da darf auch mal was "danebengehen"!

    Der Greifer besteht, er ist voll beweglich, aus etwa 45 - 50 Einzelteilen.
    So kann jede gewünschte Betriebssituation nachgestellt werden!
    Soll er aber frei hängend dargestellt werden, emfiehlt sich das Füllen des Greifers mit Blei.
    Ist er doch einzeln zu leicht als daß sich die "4 Seile" sonst spannen lassen!

    Nun muss ich das Ding nur noch vervollständigen, die Zeichnung überarbeiten, einen neuen zusammenzangeln und wenn dann alles fünzt, dürft Ihr Euch gern darüber hermachen!
     

    Anhänge:

    • Sieger Sieger x 5
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Liste
  15. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Der Greifer ist das i-Tüpfelchen:fasziniert:
     
  16. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Berlin
    Was soll man dazu noch sagen, super Arbeit und SIIIEEEEGEEEEERRRRR !!!!!!!!!!!!
    MfG Bandi 60 + 2 !
     
  17. Der Schwarzwälder

    Der Schwarzwälder Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Servus Dirk,

    klasse was du da wieder gebäschtelt häst.:huld:
    Dir scheinen ja die Ideen und die Arbeit nie aus zu gehen, ganz großen Respekt.:respekt:
    Falls du mal wieder was ätzen läßt, dann wäre ich sehr an solch einem Greiferbausatz interessiert.:biggrin:
    Viele Grüße in die Hauptstadt Berlin.:hallo:
     
  18. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    12.417
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Moin,
    Wenn ich beim Stammtisch richtig verstanden habe, sind mehrere Greifer beim Bausatz, die man als Ladegut verwenden kann.
    Also ran an den Speck....
    Grüße Ralf
     
  19. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Bärliner RAW
    Dank Dir Bandie 60+2

    Sieger, bei was?


    Moin Dunkelwaldbewohner

    Jau, hab noch einen übrig.
    Und, latürlich bekommste einen, muss man den dunklen Wald doch etwas erhellen!


    Jau Ralf,

    3 Stück sind Bestandteil des Bausatzes, zuzüglich einiger "Ersatzteile"!
     
  20. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Am Rand von Berlin
    Ich denke mal, du bist der Sieger der Zangelei. Wenn du nicht ab und zu mal ein Vergleichsstück (Münze oder so) daneben legen würdest, könnte man denken, du veralberst uns. ;) Anderseits wie Ralf_2 schon mal schrieb frustriert dieser Vergleich ganz schön.
    Aber nun mal ehrlich Dirk, ich habe total großen Respekt vor deiner Arbeit!
    Grüße Bernd
     
  21. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    12.417
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Moin,
    ganz so ernst war das nicht gemeint - hast Du sicher erkannt.
    Ich werde mich auch mal dran versuchen - wenn's nix wird, kann ich den Schrott immer noch als Ladegut verwenden. Ist zwar recht teuer für Ladegut, aber man gönnt sich ja sonst nix.

    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2018
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  22. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    12.488
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Frankfurt
    Manche Verbindungen (Achse/Welle -> Blech) sehen aus wie genietet. Was hast du da gemacht? Eine Scheibe aufgelötet?
     
  23. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Bärliner RAW
    Moin Bernd, Ralf und Per

    Vielen Dank Bernd für die gezollte Anerkennung!
    Ist es doch auch immer wieder Freude und Ansporn für mich weiterzumachen und Euch teilhaben zu lassen!
    Frustration, ... hab ich auf Arbeit genug, meine Zangeleien sind pure Entspannung, besser geht fast nicht!
    Erst recht nicht wenn alles funzt wie es soll!

    Ralf mein guter

    Ich werde beim zweiten Kran eine detaillierte Fotomontageanleitung machen.
    Wenn Du Dich dran hältst, kommst Du mit großer Sicherheit zum selben Ergebnis, auch wenns etwas länger dauert!

    Jau Per

    Da sind diverse "Scheiben" aufgelötet, sollen sie doch verhindern daß die Wellen verrutschen!
    Muss aber nicht sein.
    Möchte der Bausatzzangler den Greifer frei hängend darstellen, muss eh mit Blei gefüllt werden!
    Sind doch sonst die Seile nicht straff genug für eine realistische Nachbildung!
     
  24. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    wittstock
    Bin auch wieder schwer beeindruckt!

    Das mit der Entspannung kann ich gut nachvollziehen.

    Mathias
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  25. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Bärliner RAW
    Danke Dir Mathias

    auch für das Verständnis zur Entspannung!

    Sodale liebe Gemeinde

    Hab heute das Kranhaus mit dem Drehantrieb ausgestattet, den Königsstuhl gezangelt und die Umlenkrolle am Ausleger fertiggestellt:
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen