1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Vorbildfotos und -informationen zur Straßenbahn

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte und Vorbildfotos" wurde erstellt von Tatra-Fan, 3. November 2005.

  1. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Berlin
    Ich hab Bilder von 14, 15 und 16. Waren aber noch mehr.
    Außerdem muß ich die Bilder mal putzen. Müßte 1973 gewesen sein.
    Gruß
    Karl-Georg
     

    Anhänge:

  2. Paul71

    Paul71 Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die gelben Bahnen fahren...
    @ Karl-Georg danke für das zeigen und bei Gelegenheit bitte mehr

    Bild 2 aus Beitrag 897 ist der Triebwagen 48 aus Plauen, dieser Triebwagen wurde 1926 für die Plauener Straßenbahn gebaut,
    wo er bis 1973 im Einsatz war. Danach wurde er an einen privaten Straßenbahnfan verkauft, der ihn in seinem Garten
    (zusammen mit einem weiteren Wagen) aufstellte und restaurierte. 1998 kam er ins Technikmuseum Prora.
     
  3. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Bremerhaven
    Hallo miteinander
    Kirnitzschtal im Mai 2014 mit viel betrieb an der Ausweichstelle am Depot und wie immer ein paar planlose PKW-fahrer
    gruß FB.
     

    Anhänge:

  4. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    bei Magdeburg
    Klasse Bilder. Die T57 stehen aber gut im Lack! :fasziniert:
     
  5. tomtonne

    tomtonne Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Halle an der Saale
    Hier noch etwas K-Bahn von mir

    alle von diesem Jahr
     

    Anhänge:

  6. tomtonne

    tomtonne Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Halle an der Saale
    Halle - Historische Wagen

    Hier mal ein paar Fahrzeuge aus dem Wagenpark der Halleschen Straßenbahnfreunde
     

    Anhänge:

  7. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rostock
    Nu ümmer öfters tau seihn, uns Niege.
    Hüt as "Rostocker" Söben.

    Wird Zeit, dass mal die blauen TT-Tatras erscheinen, bevor sich niemand mehr daran erinnern kann...
     
  8. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    2.712
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Am 30.07.2014 zwischen 12 und 13 Uhr rücken die ersten beiden 6N2 der RSAG ab Betriebshof Hamburger Straße zum 1. Planeinsatz aus. Beide werden auf der Linie 1 zwischen Hafenallee und Rügener Str. pendeln.
     
  9. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rostock
    7
    Ich habe wohl in dem kurzen Moment auf den Auslöser gedrückt, als die Anzeige wechselte.
    Sie kam als 7 Fahrschule am Steintor an und fuhr als 7 Dienstfahrt weiter.
     
  10. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Randpolen
    Tag des offenen Denkmals

    Hallo Interessierte,
    heute war im Rahmen des "Tag des offenen Denkmals" in Schöneiche die "100 Jahrfeier elektr. Betrieb".
    Ausgestellt wurden die hist. Triebwagen die von der Tram 88 e.v. betreut werden. Dazu gesellten sich Turmwagen A91, Leiterwagen sowie Kabeltrommelwagen. Die Veranstaltung war sehr gelungen, man könnte denken es wurde im kleinen Kreis gefeiert. Man konnte auch im Hof der SRS rumlaufen und rumstöbern. Zum Abschluß musste ich feststellen das ich leider viel zu selten da bin.

    Edit: die nächsten Teile stell ich mal mit den Computer morgen rein
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2014
  11. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Randpolen
    Tag des offenen Denkmals

    Teil 2 widmet sich den TW 3 (ex93), der sich gerade in der Aufarbeitung befindet. Er wurde von Lindner 1914 geliefert. Der TW war bis vor zwei Jahren als Gerätewagen eingesetzt. Laut Aussage sollte er bereits zu seinem 100.Geburtstag fertig sein.:argh:
    Also wer Lust und Zeit hat, und in Hauptstadtnähe wohnt, helfende Hände dringend gesucht.:traudich: Bilder zeigen den Arbeitsstand.
     
  12. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Randpolen
    Tag des offenen Denkmals

    Teil 3:
    Leiterwagen mit BW 113, der Beiwagen zum TW 73, soll mittelfristig aufgearbeitet werden, er befindet sich in einen bescheidenen Zustand.
    Beim Kabeltrommelwagen kann man sehen was man so aus alten Schienenprofielen machen kann.:fasziniert:
     
  13. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Randpolen
    Tag des offenen Denkmals

    Teil 4:
    Teil 4 zeigt den "Star" der SRS, den TE 73, für mich der schönste Straßenbahnwagen in Deutschland.:schleimer:
    Beim Bild 4 wollte ich eigentlich den Führerstand von A91 fotografieren, da fuhr.....
     
  14. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Randpolen
    Tag des offenen Denkmals

    Teil 5 :
    TW A91, Turmwagen der SRS. Ich lass die Bilder Sprechen, achja es ist kein ehem. Berliner TW.
     
  15. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Randpolen
    Tag des offenen Denkmals

    Teil 6:
    Triebwagen 34 mit seinen Beiwagen 20. Der TW ist rollfähig, beim BW sitzt man auf Holz. Interessant ist, das der TW 34 über eine 600V Spannungsanlage besitzt, üblich sind 24V. Die Glühlampen sind in reihe geschaltet, wie beim Weihnachtsbaum.
     
  16. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Randpolen
    Tag des offenen Denkmals

    Teil 7:
    Bild 1 und 2: BW 2
    Bild 3: Innenansicht vom TW 73
    Bild 4: Abgestellter Tatra TW 18 (der steht da schon ach was weiss ich wie lang)
    Bild 5: Prellbock aus Schienenprofielen

    Ich hoffe meine kleine Zusammenstellung hat gefallen, eine für mich rundum gelungene Veranstaltung.
     
  17. Delta-Romeo

    Delta-Romeo Foriker

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Leipzig-Connewitz
    Das war früher üblich die Fahrspannung gleichzeitig für die Innenbeleuchtung zu nutzen. Viele der historischen Wagen in Leipzig sind genauso geschalten. ;)
     
  18. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Dresden
    Ein Ausblick in die Zukunft für Dresden:

    http://www.nahverkehr-dresden.de/artikel-ueber-neubaufahrzeuge-ab-2019.html


    --------------------

    In Erfurt fahren ab morgen keine Tatras mehr. Außer die Stadtrundfahrt. Die Netzspannung wird laut Radio von 600 auf 750 Volt hochgesetzt, was 80.000 EUR pro Jahr sparen soll. Das Umrüsten der alten Tschechendamen wäre wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll.

    Ich bin auf den nächsten größeren Ausfall ohne eiserne Reserve gespannt (etwa wie Wintereinbruch 2010...)

    https://www.stadtwerke-erfurt.de/pb/site/swegruppe/node/643643/Lde/index.html
     
  19. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Dresden
    Das war bis ca. 1945 generell so üblich. Straßenbahnwagen der Bauj. bis 1945 wurden nur selten mit Kleinspannungsanlagen geliefert.

    hm-tt
     
  20. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Dresden
    Ich habe mal eine Frage an die Dresdner Auskenner:

    Bis wann war denn der Gleisanschluss zur Bienertmühle in Altplauen am Netz und wurde auch entsprechend angefahren?

    Welche Fahrzeuge außer dem bekannten speziell dafür gebauten Triebwagen gab es, die in den Hof einfuhren?

    Danke
     
  21. Hauptlok

    Hauptlok Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    Bis 1965 erfolgte die Bedienung. Wann nun die Anschlußweiche ausgebaut wurde kann ich auch ncith sagen.

    Natürlich die speziell dafür gebauten Beiwagen! :allesgut: Andere Wagen sind mir nicht bekannt.

    Hauptlok
     
  22. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Dresden
    Vielen Dank für diese Information. Da wird mir wohl nur der Selbstbau der Spezialwagen inkl. Beiwagen bleiben.
     
  23. TT1

    TT1 Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    "Wilder" Westen
  24. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Dresden
    ACHTUNG - NICHTS FÜR SCHWACHE NERVEN

    Beim stöbern durch andere Foren (ich weiß, Boardgebot Nummer 1, du sollst niemanden neben dem TT-Board haben...) bin ich auf den Videolink gestoßen.

    Es zeigt in mehr als eindrucksvollen und für Tatrafans herzzereißenden Bildern die "Beerdigung" von Tatras in Leipzig 2001.

    Anklicken auf eigene Gefahr. Ich habe euch gewarnt: Achtung - Brutale Bilder
     
  25. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.472
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Wenn ich sehe, was aus den überlebenden Tatras gemacht wurde, ist das Verschrotten noch "human".
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden