1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

V60 BR106 Fahrwerk

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Butzler, 15. November 2007.

  1. Butzler

    Butzler Foriker

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    BERLIN
    Bewertungen:
    +265
    also ich hab hier ein V60 Gehäuse mit Rahmen von Klose (vorn steht 611 drauf) und ein Gehäuse der V60 1316 von ???
    Die Klose ist ja schon mit Licht Leiterplatten und Gewichten recht voll. Hat bitte eventuell jemand von euch mal ein Foto vom Innenleben dieser Loks, mein Motor passt da irgendwie nicht rein oder ich bin mal wieder zu dämlich alles zusammenzubauen. oder ich hab den falschen Motor (Tillig Rechteckmotor).

    Danke
    Butzler
     
  2. Peterle

    Peterle Foriker

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    In der bunten Hauptstadt
    Bewertungen:
    +134
    Hallo Butzler,

    da müsste eigentlich ein Bühlermotor rein

    MfG

    Peter
     
  3. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.048
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +988
    Hallo in die Lok gehört ein Bühlermotor.
    mfg Bahn120
     

    Anhänge:

  4. Butzler

    Butzler Foriker

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    BERLIN
    Bewertungen:
    +265
    Danke, genau so ein Bild hab ich gesucht - klar der Motor ist falsch kann ja nicht passen,
    dann werd ich mich mal auf die Suche nach einem Bühlermotor machen.


    Grüße
    Butzler
     
  5. TTmeggy

    TTmeggy Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    93
    Ort:
    EF
    Bewertungen:
    +24
    Guten Abend @all,

    ...hänge mal an diesen Fred meine Frage mit dran .....das unmögliche Fahrwerk der Tillig (Jatt) BR106 macht mir immer wieder zu schaffen. Davon abgesehen das die Kiste enorm zu schnell ist. Die Bodenplatte liegt bekanntlich einfach viel zu tief, so das die Lok immer mal irgendwo aufsitzt und rudert. Hat schon mal jemand an der Bodenplatte etwas Material weggenommen? Ist die dann noch stabil genug? Oder gibt es andere erprobte Lösungen an der Maschine für das Problem?

    Nachdem ich eben gerade mal wieder eine meiner guten alten Tillig 110er zum Rangiertest aufgesetzt habe, ist mir bewußt geworden, was das für eine tolle Lok war -- perfekt für Rangieraufgaben (obwohl damit eigentlich zweckendfremdet...) an die kein anderes Modell rankommt (...und ich habe viiiiele andere !!) Danke schon mal für Eure Tips.

    Schönen Abend
     
  6. Blaugrau

    Blaugrau Foriker

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    318
    Bewertungen:
    +37
    Ja, kannste abschleifen bis du komplett durch bist und die Zahnräder siehst. Dann klebe ich einen hauchdünnen Plastestreifen drüber als Staubschutz. Zum Schluß in der Farbe des Fahrwerks angemalt, fertig.
    LG
     
  7. TTmeggy

    TTmeggy Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    93
    Ort:
    EF
    Bewertungen:
    +24
    ...oh -- das ging ja rasch. Herzlichen Dank Blaugrau. Dann habe ich heute Abend eine spannende Beschäftigung :)

    Schönen Tag Dir
     
  8. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.095
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.312
    Oh, das interessiert mich jetzt. Denn meine Tillig (Ex. Jatt)-106 fahren sehr vorbildgerecht, sogar super langsam. Angesichts des kleinen schwarzen 3-Pol-Motors geradezu unglaublich. Ich habe mir deshalb Umbauten mit Motoralternativen geschenkt!
    Meine Frage: Handelt es sich bei Deiner zu schnellen Ausgabe um die inzwischen geänderte Ausführung mit neuem (etwas größerem/"dickeren") Motor (mit m0,4 Schnecke)?
     
  9. Rita 18

    Rita 18 Foriker

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Saarbrücken
    Bewertungen:
    +111
    TTmeggy

    Ich kenne das auch. Meine beiden 106-er (eine Jatt eine Tillig) schleiften mit der Bodenplatte aber nur an den EW2 Weichen.
    Ich habe die Radlenker rausgezogen mit einer Feile bearbeitet und wieder eingeschoben. Jetzt hängt und schleift nichts mehr.
    Auf EW1 und DKW Weichen gabs keine Probleme.
    Zum Fahrwerk der Jattlok findest du hier im Forum noch andere Threads.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2020
  10. Blaugrau

    Blaugrau Foriker

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    318
    Bewertungen:
    +37
    Die Weiche war bei mir nicht unbedingt das Hauptproblem, sondern das Entkupplungsgleis, wo sie nicht drüber gekommen ist und das als Rangierlok, ging gar nicht.
    LG
     
  11. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.143
    Dann schleife doch vom Entkupplungsbügel etwas ab, ist vielleicht nicht so aufwendig.
     
  12. TTmeggy

    TTmeggy Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    93
    Ort:
    EF
    Bewertungen:
    +24
    @LiwiTT

    ...nun ja -- von wann die genau ist kann ich jetzt nicht sagen...finde bei der Masse an Rechnungen gerade nicht die entsprechende. ART. 96110 ca. von 2008. Die 110 026-2 ist mal in einem Startset enthalten gewesen - wie gesagt...hier liegen Welten!!! dazwischen. die 110 macht mit den PIKO-PWR Reglern zwar etwas mehr Geräusch aber läßt sich perfekt regeln und ist in der Endgeschwindigkeit viel langsamer. demontieren möchte ich die Lok jetzt nicht wirklich.
     
  13. Mr. X

    Mr. X Foriker

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    848
    Ort:
    neben der Autobahn
    Bewertungen:
    +68
    Dafür gibt es doch die SD-Kupplung.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  14. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.786
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.115
    Mach ne 108 draus, dann passt das wieder. Wobei die bestimmt auch schon vor dem Umbau um Rangieren genutzt wurden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden