1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Um-und Eigenbauten aus Wittenberg

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Kühn, 11. Dezember 2010.

  1. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    wittenberg
    So nun noch die Fotos von der geänderten Alterung. Der Tipp von Dir war gut und ich finde die Alterung jetzt viel besser. Mir jedenfalls gefällt die und ich werde die so lassen.

    Foto 1 die erste vermassete Alterung: IMG_2805.JPG

    Foto 2 die erste überarbeitete Alterung: IMG_2838.JPG

    Foto 3 und 4 die letzte und endgültige Alterung nach Tip von 53 000: IMG_2875.JPG IMG_2877.JPG
     
  2. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.263
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Bärliner RAW
    Unglaublich was etwas Farbe bewirken kann!
    Ich freue mich für Dich Kühn und noch mehr freue ich mich daß ich helfen konnte!
     
  3. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    wittenberg
    Gestern habe ich ein Päckchen mit dem Gaskesselwagen von Schirmer bekommen. Ich muss sagen, es ist ein sehr schöner Wagen, welcher im Zugverband ganz sicher auffällt.
    Was mir aber an den Wagen nicht ganz so gefallen hat, war die Tatsache, dass der Bretterboden in Grau lackiert wurde. So habe ich mich in den Keller gesetzt und den Wagen etwas "aufgepeppt". Alles hat ca. 30 min gedauert und der Wagen wirkt gleich ganz anders.

    Als erstes habe ich eine Handstange an der Wagenseite ohne Bremserbühne angebaut, da wo der Rangiertritt ist.
    Dann kam nur noch Farbe zum Einsatz.
    Der Bretterboden erhielt einen verwitterten Braunton, ebenfalls der Boden von der Bremserbühne. Die Seilanker wurden Gelb hinterlegt und die Absperrventiele der Gaskessel erhielten einen Roten Anstrich. Die Bremssohlen wurde Braun hinterlegt.
    Die Kessel erhielten eine leichte Verschmutzung um den Plasteglanz etwas zu nehmen. Das war dann schon alles. Was Farbe so ausmachen kann. Der Wagen wirkt gleich ganz anders.

    IMG_3271.JPG IMG_3279.JPG IMG_3280.JPG IMG_3281.JPG IMG_3282.JPG

    Mfg Kühn aus Wittenberg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Liste
  4. noisereduction

    noisereduction Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Berlin
    wirklich klasse geworden.
     
  5. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.368
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Frankfurt
    Schöne Weiterentwicklung zu denen von Miki.
     
  6. harry71.ffm

    harry71.ffm Foriker

    Registriert seit:
    14. Januar 2006
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bad Vilbel
    Ich muss mal nachfragen: Was ist hier aus deiner Sicht vermasselt?
     
  7. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    wittenberg
    Die Alterung, insbesondere bei der DR--Beschriftung. Zu viel und zu punktuell. Sieht unrealistisch aus!
     
  8. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    wittenberg
    Hallo, wieder einmal eine "kleine" Bastellei von mir. Es ist die 35 2001-2 im Erscheinungsbild von 1970, wo die Lok den Gieselflachejektor erhalten hat. Die Lok hat eine ganz leichte Alterung bekommen. Auf eine Beleuchtung habe ich ganz verzichtet. Dank der vielen Hilfe mit Vorbildinfos und Fotos vom Original, konnte ich einige wenige Fehler aus dem Bausatz verändern.
    Die Lok hat auch noch Lokpersonal bekommen und ist jetzt für den Anlagenbetrieb bereit.

    Hier nun die Fotos: IMG_4639.JPG IMG_4640.JPG IMG_4641.JPG IMG_4643.JPG IMG_4654.JPG IMG_4645.JPG IMG_4647.JPG IMG_4648.JPG IMG_4649.JPG IMG_4652.JPG IMG_4638.JPG IMG_4648.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2018
    • Gefällt mir Gefällt mir x 21
    • Liste
  9. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.897
    Zustimmungen:
    537
    Ort:
    Siebenlehn
    Schön! :gut:
     
  10. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Riesa
    Ich hoffe mal, das is 'ne Täuschung. Aber die Treibstangen seh'n irgendwie deformiert aus. Und die Lampen vorn machen im direkten Vergleich zu den Puffern einen beachtlich großen Eindruck, der durch die raumfüllenden Reflektoren noch verstärkt wird. Das sieht auf den mir vorliegenden Bildern anders aus, da hat die Lok aber auch noch eine Rundesse.
    Ansonsten natürlich ein sehr schönes und interessantes Modell. Ich überlege immer noch, ob ich mich auch nochmal drüber her mache, zumal das Spendermodell schon lange hier rumsteht ...
     
  11. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Rägelin
    Ich denke mal, das ist eine Täuschung, das mit den Treibstangen. Und, die 35 2001 hatte wirklich eine Quätschesse. Ein schönes Modell, das nur einen kleinen Schwachpunkt hat, die Lampen an der Front sind wirklich etwas zu groß geraten.
     
  12. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Großbommeln
    Ließe sich vielleicht der Plasteglanz an den roten Teilen noch etwas lindern? Granierung würde schon fast genügen, vermute ich, ansonsten farblosen Mattlack an einen Pinsel und die Sache ist in wenigen Minuten ausgestanden. :)
     
  13. Mike

    Mike Foriker

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Dresden
    Vielleicht könnte das schwärzen des Randes mittels Edding hier Abhilfe schaffen.
    Ein schönes Modell hast du da gebaut! Auch bei mir liegt das Spendermodell schon lange im Schrank, allein der Preis des Bausatzes hält mich noch ab...

    Mike
     
  14. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Riesa
    Bild 2 in #458? Wäre zu hoffen.
    Jaja, schon klar, als 35 2001 schon. Bei mir hieße sie aber noch 23 001, deshalb die Bilder mit Rundesse.
    Irgendwas in der Richtung. Allerdings wenn sie doch sowieso nich beleuchtet sind, wären früchsens Leuchten doch auch eine Alternative.
     
  15. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    wittenberg
    Mike, einfach machen. Ich war erschrocken als ich die vielen Teile gesehen habe. Es macht einfach nur Spass, dass Modell zu bauen. Der Bausatz ist jeden Pfennig wert....finde ich.
    Das mit den Lampen werde ich noch versuchen zu ändern. Das Rot (Plasteglanz) kommt vom Blitzlicht!
    Grüsse Jürgen
     
  16. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Großbommeln
    Mensch, Jürgen, wer blitzt denn auch seine Modelle an? Du hast eine sehr gute Kamera, warum nutzt Du nicht ihre Möglichkeiten? Das schöne Modell wäre es jedenfalls wert.
     
  17. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    wittenberg
    Das überlasse ich den Fotografen zum Kreuzberger Abend......…der kann das viel besser!
    Das mit den Lampen habe ich geändert. Sieht schon viel besser aus, aber eventuell mache ich neue Lampen drauf.
    Die Treibstange ist tatsächlich krum. Aber nur auf der einen Seite. War schon vom Ausgangsmodell so. Eine andere 23 hat auch eine krumme Treibstange auf der gleichen Seite. Scheint so vom Hause aus zu sein. Habe die Sache nicht auseinander gebaut. Alles so gelassen. Ist mir gar nicht aufgefallen!

    Danke für Eure Hinweise, man wird manchmal blind und über sieht oft solche Kleinigkeiten.

    Grüsse Jürgen.
     
  18. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.291
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Riesa
    Das Machen is nich wirklich das Problem und ob der Bausatz jeden Pfennig wert is, will ich nichmal beurteilen (günstig is er auf jeden Fall nich). Dem ganzen (ohne Frage vorhandenen) Spaß steht all der andere Spaß, Zeit- und Finanzaufwand entgegen, den die vielen anderen (nich nur Modellbahn-) Projekte bringen. Und dann fragt man sich doch manchmal, ob man sich für das Geld noch eine Baustelle hinlegen soll.

    Huch?!?! Was is denn mir dir los? Regnets bei euch so doll??
    Schade für die Treibstange! Ließen sich aber auch recht einfach wechseln oder richten. Oder eben auch nich.
    Das is aber das Problem mit den Fotos, da sieht man Dinge, die sonst nich wirklich auffallen. Das kennen viele Bastler ...
    Ich hab gleich mal bei meinen 23er geschaut (4X), da scheint alles gerade zu sein.
     
  19. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.270
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Rägelin
    Interessant, so kann man sich halt täuschen.
    Zum Glück bin ich nicht der Einzigste, dem das nicht aufgefallen ist.
     
  20. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    wittenberg
    So, ich habe wieder einmal ein neues Projekt angefangen und meine Lieblingsgattung Kesselwagen begonnen. Ich habe zwei kleine Kesselwagen aus denm Bausatz von Stromlinie begonnen. Da ich aber beide Wagen nicht gleich aussehen lassen wollte, habe ich mich entschlossen einen Wagen, so wie es der Bausatz vorsieht, mit Bremserhaus aufzubauen und der andere erhält nur eine Bremserbühne.
    Stedeleben hatte mich gebeten, einmal Fotos vom derzeitigen Bauzstand zu zeigen, was ich hiermit gern tuh.
    Hier nun die ersten Fotos vom derzeitigen Bauzustand:

    IMG_4715.JPG IMG_4716.JPG IMG_4717.JPG IMG_4721.JPG

    Mfg Kühn aus Wittenberg
     
  21. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Erkner
    Gefällt mir, nehme ich auch einmal bitte :D

    Gruß Daniel
     
  22. Stedeleben

    Stedeleben Foriker

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    Großbommeln
    Och, wie niedlich! Aber täuscht das, oder ist einer der hinteren Puffer bei dem Wagen mit Bremserhaus leicht windschief?
     
  23. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    wittenberg
    Ist alles erst gesteckt. Eventuell sieht es daher so aus. Aber ich werde morgen noch mal kontrollieren.

    Hoffe ich bekomme den noch bis Kreuzberg fertig.
     
  24. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Erkner
    Damit du ihn gleich mir übergeben kannst? :D
     
  25. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.692
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    kleinmachnow
    Frage /Hinweis: Wenn Du noch einmal Hand an die Signalleuchten anlegst, wie wäre es eventuell sie mit drei Leuchten (V+H) auszustatten, ich könnte mir gut vorstellen das eine Maschine aus "Max Baumbergs Lokzirkus", zur dargestellten Zeit derart ausgerüstet unterwegs war.?

    mfg tommy
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2018

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden