1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Straßen-Güterverkehr in 1:120 (Umbauten der MK-Modelle und mehr)

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von Simon, 1. März 2012.

  1. dampffan

    dampffan Foriker

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Mansfelder Land
    Lkw-Werbung

    Hallo! Oh, hat sich noch gor kei waschechter Dresdner über deine Werbung gemeldet. Richtig heisst es Feldschlösschen Brauerei Dresden. Früher firmierte es unter diesen Namen. Ganz so falsch liegste also damit nicht. Bin des öfteren dort zwecks Malzanlieferung. Prost. Ausserdem ist das Netz voll mit Werbung, einfach mal selbst suchen. Mit freundlichen Gruss von der Autobahn. dampffan :bia::brrrrr::bia:
     
  2. mima

    mima Foriker

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gotha
    Felsenkeller-Brauerei ist doch richtig. Die gab es früher im Tal der Weisseritz Richtung Freital. Heute ist es nur noch ein Marke der Feldschlösschen-Brauerei.
     
  3. ttfan61

    ttfan61 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neubrandenburg
    Hier mal einen "Beweis" für die Existens der Felsenkeller-Brauerei:

    [​IMG]

    Im "Strich" vor Felsenkeller steht im Original VEB, der Bierfilz ist also schon einige Jahre alt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2014
  4. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    IFA H6 Traktor Pionier

    Moin´s Gemeinde! Hier jetzt, Obelix hat auch mal wieder gebastelt! Der Pionier hat mal ne Vorderachse bekommen! Bei der Feder sind es nur 3LAGEN geworden! MOTOR KOMMT NOCH! GRUß Obelix
     

    Anhänge:

  5. Ragulin

    Ragulin Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.802
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    hier
    Wo, ich seh nix.
     
  6. ttfan61

    ttfan61 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neubrandenburg
  7. Rekoboy

    Rekoboy Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    York, GB
    Auflieger

    Hallo Leute!
    Der grässliche Tatra-Sattelschlepper von MK wurde auch mit einem Tankauflieger geliefert - siehe Foto. Gab es zu DDR-Zeiten (oder vielleicht in einem anderen RGW-Land) in Wirklichkeit solche Auflieger, oder war es ein reines Fantasieprodukt?
     

    Anhänge:

  8. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.462
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
  9. karshti

    karshti Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Kemberg
    Heute mal was aus dem aktuellen Straßenbild. Die Zugmaschine ist noch beim Lackierer. Daher nur das schwarze Modell davor
     
  10. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    2.953
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Berlin
    Hi!

    Wahrscheinlich hat sowas hier Pate gestanden; der hatte aber nur eine Achse ... ansonsten im Original nie gesehen.

    MfG JPP
     
  11. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Erdsektor
    Weder gab es den Tatra, noch den Auflieger. Beides sind reines Kinderspielzeug. Es gab auch nichts ähnliches, zumindest ist mir da nichts bekannt. Egal was man an diese Modelle noch dranfriemelt, das wird nie etwas auch nur halbwegs vorbildliches. Ein solcher Tatra an sich war in der DDR jenseits der Streitkräfte hochexotisch. Warum man den als Vorbild zitierte habe ich nie verstanden. Dass das Vorbild für die Tatra-Hütte fehlt, war auch zu DDR-Zeiten klar und wurde im meb dereinst kritisiert. Die Auflieger sind gleichfalls ohne jedes Vorbild. Überhaupt kenne ich keinen Tatra als Sattelschlepper der zivilen DDR, die sehr erfolgreichen Tatra-Baufahrzeuge, welche es in den letzten Jahren der DDR vermehrt gab, waren ein völlig anderes Modell. Von denen hätte ich wahrlich gerne zeitgemäße Modelle als Kipper und ähnliches.
     
  12. obelix

    obelix Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Hinter der Elster und vor der Elbe
    Hallo zusammen! Der Kasten passt recht gut, zum hk3...! Von dem Maß eher nicht. Mir gefällt das! Gruß obelix
     

    Anhänge:

  13. Rekoboy

    Rekoboy Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    York, GB
    Seit ewigen Zeiten lagen eine Basteltüte von SES und ein Kästchen mit diversen Truckteilen von Klose und Schirmer bei mir in der Schublade. Irgendwas würde ich irgendwann bauen, hieß es! Mein kleiner Enkel Lucas ist LKW-besessen und wenn er mit mir Auto fährt, gibt es ständig Kommentare zu den interessanten Kolossen, die auf der Autobahn oder sogar vor unserem Haus zu sehen sind. Von so einem begeisterten Kommentar von Lucas stammt die Idee für mein Bastelprojekt mit dem Material aus der Schublade - ich habe das Objekt der Begierde meines Enkels in die Vergangenheit versetzt, statt ein DAF-Fahrerhaus gibt es ein von RABA - und leider fehlt der Ladekran! Das Gespann enstand aus einem Fahrerhaus von Klose, aus 3 (!) W50-Fahrgestellen von SES, aus 2 Anhänger-Fahrgestellen plus Achsen und Räder von Schirmer und SES, und aus diversen Profilen und Platten von Plastruct (USA)! Die Ladung ist leider noch nicht richtig gesichert, stammt aber aus dem eigenen Garten. Die 'Stämme' habe ich auf ein Stückchen Overhead-Folie geklebt, damit ich den LKW mit und ohne Ladung zeigen kann. Der RABA bekommt noch Spiegel, denke ich.
     

    Anhänge:

    • Raba1.jpg
      Raba1.jpg
      Dateigröße:
      151,5 KB
      Aufrufe:
      443
    • Raba3.jpg
      Raba3.jpg
      Dateigröße:
      161,7 KB
      Aufrufe:
      443
  14. matthi

    matthi Foriker

    Registriert seit:
    5. Dezember 2013
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    zu Hause
    @ Rekoboy
    Der Holztransporter sieht gut aus! Ich baue auch gerade einen, allerdings in Epoche VI.
    Mein Ladekran ist von mcpilot.
     
  15. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    wittstock
    Schön mal wieder schicke Autos zu sehen.
    Gefallen mir gut.

    Mathias
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  16. Ralf1

    Ralf1 Foriker

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen SOK
    Sehr schön geworden, Deine Bastelei. Da sieht man mal wieder, daß man aus den "alten" Sachen immer noch etwas ansehnliches zaubern kann. Weiter so.
     
  17. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Erdsektor
    Zum Tatra 813 habe ich inzwischen weitere Informationen. Die dreiachsige Zugmaschine hatte die mittlere Achse vorn, nicht hinten als Zwillingsachse. Es gab tatsächlich auch eine Ausführung als Sattelzugmaschine, aber die hatte nur zwei Achsen und ein kürzeres Führerhaus. Tatsächlich hat sich jemand dem Projekt angenommen und was schickes draus gemacht.
     
  18. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    wittstock
    Die mittlere Achse vorne, nicht hinten???:wiejetzt:
    Die Mittlere bleibt die Mittlere (B) Achse.
    Ich weiss was du meinst, aber ist etwas verdrückt ausgekehrt. Aber wer deinem JHinweis folgt sollte es erkennen.
    Diese Info ist so alt wie dieses unsägliche MK-Modell.

    Mathias
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  19. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Erdsektor
    Sicherlich. Nur, inzwischen bin ich alt. Kaum jemand dürfte sich noch daran erinnern, wie dieses 'Modell' im meb abgewatscht wurde als es heraus kam und was die Leserbriefe damals dazu aussagten. Mein Archiv dazu wird sicherlich verschwinden, nur die Meinung der Modellbahner aus der Zeit wird überleben. Das Teil wurde im meb selbst in der DDR verrissen und nicht mit Erfolgsmeldungen bedacht. Als MK den MAN raus brachte, war die Reaktion eine andere. Das Modell ist noch heute zeitgemäß ...
     
  20. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Wenn man das Fahrerhaus einkürzt, könnte man einen Hinterkipper auf dem MK-Fahrgestell machen (Bilder vor Jahrzehnten aus der KFT ausgeschnitten):
    813s1aa.jpg 813s1ab.jpg
     
  21. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.378
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Frankfurt
    Da die Tatras einen Zentralrohrrahmen haben, ist das MK-Fahrgestell eigentlich genau so wenig für irgendwas geeignet wie das Fahrerhaus.
    ABER: Schönes Foto!
     
  22. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    513
    Ort:
    wittstock
    Ich glaube das Beste was man den MK-Modellen antuen kann ist sie so zu lassen wie sie sind.
    Einfach ein Zeitzeugnis.

    Mathias
     
  23. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Na gut, dann bleiben noch die Räder... Nicht viel Grundlage für einen Eigenbau. Für mich wäre der eh zu alt. Habe mich gefragt, ob es vielleicht den T815 auch in TT gibt, kurz gegooglet und das hier gefunden: http://ttmodelar.eu/index.php?route=product/product&product_id=973
    Mal was anderes, da das hier ja der MK-Thread ist: Viele haben die Fahrzeuge sicher auch schon zu DDR-Zeiten umgebaut, da die Auswahl in TT ja ziemlich klein war. Aber gab es hier auch mal einen Thread, in dem vielleicht Straßenfahrzeuge vorgestellt wurden, die vor 1990 als komplette Eigenbauten entstanden sind? Das würde mich sehr interessieren, habe aber per Suchfunktion nichts gefunden.
    Gruß,
    Jörg
     
  24. JPP

    JPP collega imperii / Administrator Boardcrew

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    2.953
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    ein Blick in die Datenbank unter Tatra815 offeriert eine ganze Reihe derartiger Fahrzeuge.

    MfG JPP
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2018
  25. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Hallo JPP,

    Danke für den Hinweis! Die Datenbank hatte ich bisher erfolgreich ignoriert.

    Grüße, Jörg
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2018

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden