1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Rückmelde- und Fehlerthread: Neues Board

Dieses Thema im Forum "Fragen rund ums Board" wurde erstellt von Lokwolf, 6. November 2017.

  1. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Neubrandenburg
    Es wird immer bekloppter ........ also mit diesen Bewertungen. Aber für irgendwas soll der Blödsinn ja angeblich gut sein. Scheinbar weiß nur keiner wofür eigentlich. :tomaten:
     
  2. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    6.131
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Elbkilometer 154
    Du musst die Leute halt beschäftigen, sonst wird's langweilig.... :nietenzae
     
  3. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8.589
    Zustimmungen:
    340
    Ort:
    Dresden
    Henry betont dauerhaft die Sinnlosigkeit der Bewertung.

    PS. Ich habe mal aufgeräumt und die "dicken Finger" etc. entfernt. Tablet eben...
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Dicke Finger Dicke Finger x 1
    • Liste
  4. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Neubrandenburg
  5. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    84
    Hey,


    ;)

    bittääää und Danke! Eine ganz einfache und nette Erklärung.

    affe_daumenhoch.gif

    LG SP
     
  6. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Erfurt
    Ich habe öfters beobachten können, dass ziemlich häufig negative Bewertungen gerade von Nutzern gekommen sind, von denen man sonst keinen Beitrag gelesen hat. Dabei waren die Inhalte der bewerteten Beiträge aus meiner Sicht beanstandunglos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2018
  7. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    3.907
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Sacht mal, wollen wir jetzt wieder von vorne anfangen mit der Diskussion oder hat allgemeine Amnesie umsich gegriffen? Die Dicke-Finger-Bewertungen sind für Leute eingeführt worden, die Tablets und Smartfones mit ziemlich unterbelichteten Betriebssystemen nutzen.die verfügen nämlich offenbar nicht über die Klicksperre, die sowas verhindern soll.
    Nebenbei gibt’s auch echte Fehlbediener, die gar nicht merken, was sie da tun.
    Ist alles erklärt worden, ausreichend, dachte ich.
    Und Henry, nein, es wird nicht wieder abgeschafft. Du kannst aufhören, dich daran abzuarbeiten.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  8. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...hab eben auch 'n "dicken Finger" geschenkt bekommen - na und? :nixweiss:
     
  9. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    OK, dann bewerte ich ab sofort alle sinnlosen Beiträge von Henry mit meinem dicken Finger! :schlaumei
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2018
  10. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rostock
    Bei mir ist auch bei Blogs so eine "Sprechblase" mit Zahl drin, vor ein oder zwei Tagen um 1 erhöht, da ich die Zählerstände bei Desinteresse nicht ständig aktualisiere.
    Allerdings werden bei den Blogs wohl nur neue Einträge oder Aktualisierungen (wie hier: von HolgerH, 7. Januar 2018 | Aktualisiert: Donnerstag um 16:46 Uhr | 6 Kommentare) angezeigt.
    Kommentare/ Reaktionen darauf nach meinen Beobachtungen jedoch nicht.
    In einem Blog, zumindest kenne ich das so, werden chronologisch Einträge von einer Person oder einer Gruppe berechtigter Personen erstellt, die, sofern zugelassen, kommentiert werden können.
    Es ist eben keine Diskussion, in deren Verlauf sich das ursprüngliche Thema in die eine oder andere Richtung weiterentwickeln kann.
    Ich habe aber beobachtet, dass ein Blog nicht durch folgende Einträge des Erstellers fortgeführt wurde, sondern wie ein Thema im Board in Form eigener Kommentare zum Eintrag, welche dann nicht als Zahl in der Blase erscheinen.

    Nehmen wir mal JPPs Blog der TT-geeigneten Bausätze als Beispiel (beim aktuelleren von Jasch zur 50.40 ist es aber ebenso):
    JPP schreibt zu einem Bausatz einen Eintrag, lädt Fotos hoch, vergleicht mit bekannten TT-Bausätzen. Das wird in der Blase durch eine 1 angezeigt.
    Schreiben nun 10 Boardler wie toll sie das finden, ändert sich an der Zahl nix. Auch bei einer Frage nach den genauen Massen der Bausätze und einer Antwort durch JPP wird nix angezeigt. Ändert JPP beispielweise aufgrund einer Nachfrage seinen Eintrag durch ein neues Vergleichsfoto, dann steigt der Zählerstand in der Blase.
    Setzt JPP seinen Blog durch weitere Einträge (inzwischen 13 Stück) fort, so erhöht sich jedesmal der Zählerstand.

    Für mich ist es auch nicht nachvollziehbar, warum K_E_B für seine zahlreichen ROKAL ist... Themen keinen ROKAL-Blog erstellt? Jeder erstellte Eintrag würde ebenso den Zählerstand erhöhen. Der Grund dürfte wohl, wie auch von anderen vermutet darin liegen, dass es neben dem Informationsgehalt der Beiträge auch darum geht Reaktionen zu provozieren, die die Themen dann abwechselnd oben halten.
    Das passiert bei Blogs eben nicht.
    Da nicht jeder abgebene Kommentar den Blog "oben hält", hat auch nicht jeder zu allem etwas zu sagen.
    Habe ich zu einem Blogeintrag meine belanglose Meinung abgegeben, kann ich nicht davon ausgehen, dass diese von vielen gelesen wird, da dieses 'mal sehen, was zu dem Thema neues geschrieben wurde' wegfällt. Gelesen wird es nur von denen, die sich speziell für den Blog interessieren und ob die Lust haben darauf zu reagieren?
    Bin ich auf der Suche nach Streitgesprächen ist ein Blog sicher nicht der geeignete Ort.
     
  11. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    84
    Hey,
    viel Text, aber der 118118 hat es, meiner Meinung nach, erfasst.

    Diese hiesigen "Blogs" stehen noch nicht im Einklang mit der gewohnten Diskussionskultur im Board. Ist nicht schlimm, nur sollte die Blogkiste, wenn sie denn langfristig attraktiv werden soll, überarbeitet werden. Meine Hilfsbereitschaft dazu hab ich an der zuständigen Stelle angebracht, mal sehen was wird.

    LG SP
     
  12. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Frankfurt am Main
    :totlach::totlach::totlach:

    Thorsten
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2018
  13. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    84
    Hey Thorsten,

    naja..... wollte es nett Schreiben, wegen den "dicken Fingerns" und so..:ironie:

    LG SP
     
  14. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    13.947
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Och, seid ihr wieder neTT heute… so mag ich das.
    Grüße Ralf
     
  15. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    441
    Ort:
    Neubrandenburg
    Ein krampfhaftes daran festhalten macht es doch trotzdem nicht besser. Auch die Akzeptanz wird dadurch nicht erhöht.
     
  16. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    3.907
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Die Akzeptanz ist da, denn es wird von überwiegenden Teil der Nutzer im Sinne des Zwecks verantwortlich verwendet. Die meisten Probleme bereiten noch die „Unfallnutzer“, die gar nicht beabsichtigen oder wissen, dass sie eine Bewertung abgegeben haben.
     
  17. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rostock
    Sind sinnlose Beiträge gleichzeitig dumme Beiträge?
    Henrys Matschtomate erscheint mir eher alt, solange wie er schon auf dem, ihn betont nicht interessierenden Thema rumreitet.

    Das auch in unpassenden Themen ständige Rumnörgeln daran dämmt die Flut der Bewertungen aber auch nicht ein, denn das Bewertungssystem ist sehr wohl akzeptiert, nur einige können damit nicht umgehen. Das trifft auf beide Seiten zu. Unbeabsichtigtes Bewerten, "Rachebewertungen", Keine Zustimmung = Meine Meinung wird nicht akzeptiert!

    Zumindest bei mir hat das Dauergetexte von "Bewertungen sind blöd" etwas bewirkt, ich habe vor einiger Zeit meine echten Bewertungen, wo es noch möglich war, entfernt. Es waren überwiegend positive/zustimmende Bewertungen. Aber da immer betont wird, dass einem die Bewertungen egal seien und man nicht am Zählerstand interessiert sei, wird das ja niemanden stören.
    Wenn mir danach ist, heisst es von mir jetzt: Hund, Katze, Maus... und ihr könnt raten, welche Botschaft dahinter versteckt sein mag.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  18. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bei mir springe ich beim öffnen eines Themas mit ungelesenen Beiträgen regelmäßig nicht zum letzten ungelesenen Beitrag, sondern mitten rein, wenn hier viele Bilder direkt und nicht als Vorschau eingebunden sind. Nutze Android mit Firefox Beta.
     
  19. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    am Harz
    Das Aktualisieren scheint nur dann angezeigt zu werden, wenn ich meine Bearbeitung auch als Update abspeichere (Häkchen an entsprechender Stelle gesetzt). Das habe ich bei diesem Thema nur gemacht, wenn ein (in meinen Augen) wichtiger Hinweis dabei war, z.B. bei der neuen Dateiversion im Anhang. Bei einfachen Fehlerkorrekturen habe ich es nicht getan --- und der Blogeintrag blieb wo er war und ohne Update-Datum.
    Im übrigen wird nur jemand reinschauen, der sich dafür interessiert. Und ein Blog besteht ja nicht nur aus einem Eintrag. Er wird vom Ersteller als eine Art Tagebuch fortgesetzt.
    Bei meinem obigen Eintrag habe ich die Updatefunktion verwendet, weil es sinnlos wäre, für die neue Datei einen neuen Beitrag zu schreiben. Trotzdem sollten die, die meine alte Datei geladen hatten, erfahren, daß es eine neue gibt. :) Also eine recht sinnvolle Funktion.

    Und bezogen aus die Meinung von Spreepaul:
    Ein Blog ist eben nicht eine Diskussionsrunde. Und es geht dort auch nicht darum, daß eine Wende in dem Thema möglich sein soll. Genau das Gegenteil ist gewollt. ... Spreepaul hat es sicherlich ironisch gemeint. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2018
  20. bahnmailman

    bahnmailman Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Haldensleben
    Ist bei mir genau so. Ich 'springe' dann nochmal zurück und klicke das Thema erneut an, dann klappt es. Das Ganze mit WIN10 und FF 58.0.2.
     
  21. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Berlin
    Mein Problem besteht noch immer. kann meine Beiträge nicht berichtigen. Win10 /Chrome. Habe noch nicht gefunden, wo ich schrauben muß. Popup-Blocker nicht zusätzlich installiert.
     
  22. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    84
    Hey HolgerH,

    Das sehe ich anders.

    Naja, ironisch war „Diskussionskultur“, den Rest meinte ich schon so wie dargestellt.
    Da ich beruflich und auch nebenbei, viel mit dem Erstellen, Strukturieren und Verwalten von Blogs zu tun habe, sehe ich vermutlich so einige Sachen aus einer anderen Perspektive. Daher meine ich, dass was Du wohl als Sinn eines Bloges erfasst, als nicht ganz dem Pudels Kern.

    Ein Blog kann und muss sehr wohl auch eine Diskussionmöglichkeit bieten.

    Nicht nur ein moderiertes Selbstdarstellen mit ausblenden unerwünschter Meinungen. Dann wird es für den Leser meist ganz schnell langweilig.

    Auch sollte ein Blog gepflegte und ständig aktualisiert werden (wie z.b. PaL sein Blog) usw. usw. usw.

    Das ist nun mal jedem Bloger seine persönliche Baustelle und es muss auch erst einmal erlernt werden.

    LG SP
     
  23. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Das ist bei dieser Forensoftware relativ normal wenn Bilder groß nachgeladen werden. Wenn du nach dem Laden des Beitrages nochmal F5 drückst, dann landest an der richtigen Stelle, denn der Browser hält die Bilder dann schon im Cache.
    Beim alten Board passierte das auch wenn man Bilder von externen Quellen eingebunden hat.
     
  24. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Oberschleißheim
    Und wo auf dem Tablet gibt's eine F5 Taste? Workaround wäre hier wohl "Seite aktualisieren".
     
    • Sieger Sieger x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  25. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    am Harz
    Kommentare jeglicher Art sind doch in den Blogs möglich und lassen sich nicht löschen (bis auf die eigenen). Und so kann man durchaus diskutieren / seine Meinung sagen.
    Ich habe allerdings, auf einen Rat eines Forikers hin, beim Start meines Blogs "die üblichen Verdächtigen" von vornherein ausgeschlossen und diese auch sonst auf den Index gesetzt. Letzteres haben offenbar auch etliche andere getan, denn die Kommentare bestimmter Foriker haben deutlich abgenommen.
    Ich finde, es geht jetzt im Board erheblich gesitteter zu als früher.

    Es geht auch nicht um "Selbstdarstellung". Natürlich freut man sich aber, wenn das was man schreibt oder zeigt, den anderen Forikern gefällt. ;)

    Ich sehe in der Möglichkeit, keinen "Wildwuchs" zuzulassen, einen Vorteil --- auch für das gesamte Board. Denn nicht alle sind absolute Profis. Trotzdem sind sie stolz auf ihre Basteleien und möchten sie gerne anderen zeigen. Und das ohne Verriß! Bestimmte Foriker hatten das im alten Board wohl schon aus Prinzip immer getan, ohne selbst irgend etwas Eigenes oder Hilfreiches beigetragen zu haben. Diesen Leuten würde man sein handschriftliches Tagebuch ja auch nicht zum Lesen geben, oder? Wie vor Einführung des neuen Boards mehrfach geäußert wurde, hatten einige aus den genannten Gründen nichts mehr veröffentlicht. Nun haben sie wieder eine Chance.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden