1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellankündigung Reisezugwagen Bauart Altenberg von Saxonia-Modellbau

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von TTDanielTT, 12. Februar 2019.

Schlagworte:
  1. Zilli

    Zilli Foriker

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    2.124
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +727
    Wie heißt da ein Spruch - Gott erhalte dir deinen Glauben
    Ich weiß gehört hier nicht her, aber ich habe gerade das Bild vor meinen Augen, wie jemand (in diesem Falle iwii) versucht dem Herr Groh sachlich, konkret und lösungsorientiert zu erklären wie ein bestimmtes Produkt genau auszusehen hat. Hoffentlich kann ich vor lauter Lachen heute Nacht noch einschlafen.
    Sorry @iwii , aber ich zweifle nicht an deinen Fähigkeiten etwas zu erklären (das liegt mir fern), aber am Verstehen der Gegenseite bleibt nur eines hängen - kann ich damit Geld verdienen(?) - nein(?) - dann wird es nicht umgesetzt.
    Um halbwegs auf das Thema zurück zu kommen - da werden die Sachen die nicht "verdreckt" werden sollten nicht abgeklebt, sondern im ganzen drüber gesprüht, wie in der Vitrine auf der Messe Dresden eindeutig zu sehen war.
     
  2. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.632
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.399
    Was denn nun? Was hat der Herr Groh denn nun mit den Saxonia- Leuten zu tun?
    Muss jedes Thema notwendig mit diesem rundum-Tillig-Bashing kontaminiert werden?
    Du sagst doch selbst, dass das zwecklos ist…
    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2019
    • Zustimmung Zustimmung x 15
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  3. Zilli

    Zilli Foriker

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    2.124
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +727
    Einfach mal schauen, wem ich, auf welche Aussage geantwortet habe?
    Die gleichen Leute die anderen Ortes verlangen, alles zu lesen und nicht nur den letzten Beitrag, etc., etc. ...
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Es nervt! Es nervt! x 1
    • Liste
  4. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Genau das ist einer der wichtigsten Punkte genannter Rahmenbedingungen.
     
  5. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    12.020
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +2.693
    So isses!
    Das ist zweifellos wahr.
    Wahr ist aber auch, daß ein schlecht umgesetztes Produkt nicht besser wird, nur weil viele Spielbahner es trotzdem kaufen. Ganz besonders dann, wenn es den Hersteller nicht wirklich mehr gekostet hätte, es richtig zu machen.
    Doch.
    Wenn die Ankündigung ein CAD-Modell enthält, kann man davon ausgehen, daß das Endprodukt entsprechend aussieht. Zumindest in den Proportionen. Eben weil es KEIN Handmodell ist, sondern ebenso wie das fertige Produkt ein Abbild desselben CAD-Modells sein wird. Und wenn z.B. die Dachform im CAD schon sch...e aussieht, wird das ausgelieferte Modell nicht besser werden, wenn es nicht noch geändert wird.
    Ganz unabhängig von der (völlig unwesentlichen) Oberflächenqualität eines 3D-Ausdruckes.
    Geändert wird es aber nur, wenn vorher (mindestens) einer meckert...
    Suuuper Aussicht für den Hersteller.
    Bestellung kommentarlos stornieren oder gar zurückschicken - Was kann der Hersteller daraus lernen???
    NIX!
    Dann lieber vorher meckern, solange noch eine Chance besteht, etwas zu bewirken.

    Weil der 'normale Deutsche' dazu nicht genug Arsch in der Hose hat.
    Der geht nachhause, schüttelt erst dort den Kopf und jammert im stillen Kämmerlein vor sich hin - oder eben 'anonym' im Internet...

    Wer wissen will, wie man es macht:
    Herr Köstel von KRES ist auf Messen und hochfrequentierten Stammtischen präsent.
    Kompetent, interessiert und immer mit einem offenen Ohr für die Wünsche seiner Kunden, die dann auch tatsächlich Veränderungen in der Produktion bewirken können.
    :gut:

    P.S.:
    Nur meine Meinung. Ich erhalte keine Zuwendungen irgendwelcher Firmen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 6
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Es nervt! Es nervt! x 1
    • Liste
  6. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    10.207
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +4.477
    ...*räusper* - nun - ich habe mit "Nico" auf der Messe gesprochen.
    Kurz vorher hatten wir schon e-mail-Kontakt.

    Es ging dabei zwar nicht um die Altenburger Wagen, oder Alterung, dafür die "Rückrüstung" der pr.G7¹ auf die Ep.II.
    Ich habe ihm gegenüber betont, daß eben nicht nur "ein Luftbehälter" entfernt werden muß.
    Es reicht auch nicht, nur die Laternen zu tauschen.

    Ein "wenig" mehr ist da schon von Nöten, um eine fast 100%ige Preiserhöhung, gegenüber dem Ep.III-Serienmodell, zu begründen.
    Und das Ganze geschah auch nicht anonym (und bedurfte auch nicht viel "Arsch in der Hose" ;) ).

    Ob sich etwas ändert - das Modell (ohne weitere Preisanpassung, nach oben - eher, nach unten, der erbrachten Leistung entsprechend) authentischer umgebaut wird? - ich warte mal ab.
    Er darf sich jederzeit melden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Informativ Informativ x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  7. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.107
    @Stardampf:
    Stimme Dir zu. Außerdem: Wer hat schon das genaue Bild eines Altenberger Wagens im Kopf oder sucht am Stand gleich im Netz?

    Würde mich über Altenberger Wagen sehr freuen, da ich noch keine habe. Die Firma ist mir eigentlich egal, nur stimmig und in guter Qualität sollten sie umgesetzt sein. Will die o.g. Firma die Wagen als 3D-Druck erstellen? Dann hätte ich arge Bedenken, weil mich die Qualität bisheriger Lok- und Wagenmodelle auf 3D-Druckbasis nicht überzeugen konnte.
     
  8. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.632
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.399
    Moin,
    ist das schlimm, wenn ich mit diesen Wagen überhaupt nix anfangen kann? :wayne:

    Bei uns waren die Varianten der Reisezugwagen recht übersichtlich: Drei- vierachsige Rekowagen, der Interzonenzug.
    Früher gab es noch die mit den vielen Türen und die Donnerbüchsen. Doppelstockwagen erschienen hier erst nachwendisch und halten sich vorraussichtlich noch bis 22.
    Dann kommen ODEG-Triebwagen - die sollen aber noch "im Bau" sein.

    Grüße Ralf
     
  9. dampfbahner

    dampfbahner Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.107
    Warum soll das schlimm sein? Kenne die Wagen auch nur von Bildern. Würde mir aber welche für die 84er kaufen.
     
  10. Maik Winter

    Maik Winter Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2001
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Hagen
    Bewertungen:
    +257
    Hallo Zusammen,

    muss mich ganze Zeit Kopf schütteln was es mit Euch los sei. Ihr habt einfach grundlos hineingesteigert.

    Ich finde diese Waggons echt klasse auch wenn wir noch keine Endprodukt Authentische Wagen vor unsere Augen zu sehen wie der aussieht.
    Lass es uns überraschen.

    Merkwürdig wie ich schon festgestellt habe dass Ihr hier um dieses Themen meckert. Aber kaum Kritik über Shapeways zu meckern.
    Das kann ich niemals verstehen wieso ihr so im Kopf denkt.

    Meckern hilft gar nichts. sachlich bleiben und berechtigte Kritik ist in Ordnung aber nicht über hinaus Grenzen hinausschießen, so geht das nicht.
    Ich freue mich wenn Hersteller dies präsentiert, das lobe ich es einfach. Da brauchen wir Spur TT als Nachhaltigkeit zu fördern.
    Wenn Ihr weiter meckern, dann springt Hersteller bestimmt auf unbestimmte Zeit aus dem Markt "Spur TT". Wollt ihr es an denen antun?

    Denk mal bitte darüber nach!


    Zum Vergleich zum Kehrer-TT oder Kroner TT finde ich diese Altenburger Waggon echt klasse wenn er auf dem Markt erscheinen werden.
    Alterungslok über Elriwa finde ich cool wie der aussieht. Auch wenn kleine Druckfehler enthält, kann jeder passieren. Ist halt so.



    Ich bete diesmal dass zur Ruhe einkehren.
    Es kann passieren wenn Moderator hier mitliest und dann auf nach Hausrecht Gebrauch machen lassen: dieses Thema Forum für immer geschlossen bleiben. Bitte aufpassen!

    Draussen scheint die Sonne schön und die Altenburger Bahnen Waggon baut dieser Hersteller für die Endverbraucher. Das sind wir. :)
    Darauf können wir stolz sein wenn wir diese Wagen Altenburger auf Eure Eisenbahnplatte steht und mitfährt. Ist doch geil oder?
    Für Sammlermodelle ist ebenso ideal zu sammeln, finde ich auch.


    Freundlichste Grüße
    Maik
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 3
    • Ablehnung Ablehnung x 3
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  11. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    3.246
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +1.424
    Eigentlich fehlt mir bei den Wagen die Information wie diese hergestellt werden, also ist es Kunststofspritzguß oder ein Resinguß, ist die Beschriftung gedruckt oder als Decal.
    Was ich nicht ganz nachvollziehen kann ist, warum alle versionen zum gleichen Zeitpunkt dann angekündigt werden. Da ich weiß wieviel Zeit es kostet ein Modell vernünftig zur verpacken, müßte ja die Produktion schon angelaufen sein. Es ist ja wohl eine kleine Firma. Somit sollte man zumindesten von einer Version ein fertiges Modell zeigen können.

    Welchen Nutzen die Federpuffer haben kann ich nicht erkennen, dann fehlt die Schraubenkupplung.

    Meine Meinung zu gealterten Modellen. Es gibt nur einige wenige die auch hier im Board gezeigt werden die auch mir gefallen. Generell würde ich kein gealtertes Modell kaufen, sie haben für mich einen geringeren Wiederverkaufswert. Für ein bestimmtes Projekt finde ich die Modelle passend.
    Die gezeigte Lok bei Elriwa, ich kann es nicht anders beschreiben, sieht für mich nach Bastelware aus.:gaehnen:

    Aber bitte Kehrer und Kroner miteinander vergleichen, au backe.:heul:

    mfg Bahn120
     
  12. Grypsi

    Grypsi Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Hanse- und Universitätsstadt Greifswald
    Bewertungen:
    +96
    Hallo,

    was soll der Vergleich zwischen Kehrer und Kroner-TT-Wagen?
    Das verbietet sich eigentlich von selbst!

    Wärend Kroner-TT-Wagen ohne Diskussionen eingesetzt werden können, kann man die Kehrer-Wagen wohl kaum so gut einsetzen.

    Für mich sind Kroner-TT-Wagen 100mal besser als die mir bekannten Kehrer-Wagen in TT!!!

    Und wie die Altenberger TT-Wagen endgültig mal aussehen werden, bleibt abzuwarten.

    meint Grypsi
     
  13. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.834
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.167
    @MaikWinter
    Deinen erhobenen Zeigefinger kannst Du ruhig unten lassen, Du bist nicht der Erziehungsberechtigte dieses Ladens. :wegdamit:
     
  14. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.272
    Ort:
    R+amstein
    Bewertungen:
    +291
    An alle die zuviel Altenburger Doppelkorn intus haben : Altenberger Waggons....
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  15. Butzler

    Butzler Foriker

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    1.019
    Ort:
    BERLIN
    Bewertungen:
    +352
    Meiner Meinung nach hat der Maik Winter schon recht,
    es ist schade was hier passiert , wenn ein Modell eines kleinen Anbieters angekündigt wird. Ich meine damit nicht die ggf. berechtigte Kritik an bereits vorhandenen Modellen ( Alterung Tankwagen) .

    Es ist eine Herausforderung , was die Firma Saxiona umsetzen möchte .Und es ist mutig das auch noch vorab anzukündigen.

    Ich persönlich halte von Vorbestellung durch Kunden zur Finanzierung des Produkts absolut rein gar nichts, das mag manch ein Kleinserienhersteller (auch hier im Board) anders sehen. Dieser Druck der dadurch entsteht , ist der effizienten Produktion nicht förderlich. Es wird angekündigt und es passiert jahrelang nichts, die Kunden sind zurecht sauer. Wobei eine gute vorherige Produktanalyse , auch Kritik, je nach Produkt selbstverständlich sinnvoll sein kann und nicht ausgeschlossen werden soll. Dafür ist diese Plattform m.E. aber absolut ungeeignet. Persönliche Gespräche (siehe Berthie, „Motorenaltöl“) sind weitaus zielführender. Daher würde ich grundsätzlich von Vorankündigungen absehen.

    Gar nicht dran zu denken , wenn wir den schwarz/silbernen SVT hier angekündigt hätten, der wär dann wohl nie gekommen... . Ja , sicher , die meisten brauchen ihn nicht . Aber das war uns ja von vornherein egal ;-)

    Stromlinie macht das ganz gut - Produkt fertig und dann präsentieren. Auch Kres geht ja ähnliche Wege , meist ist zur Produkinfo der Produktionsprozess bereits angelaufen.

    Sinnvoll ist m.E. immer eine komplett eigene Vorfinanzierung !
    Denn man sollte nicht vergessen , wer den Kuchen bezahlt darf ihn auch essen.

    Ich wünsche der Firma Saxonia gutes und zügiges Gelingen , das Produkt wird sich dank der Modellauswahl sicher gut verkaufen sofern es in gleich guter Qualität wie die bereits erhältlichen Bausätze kommt.


    Schönes WE

    Grüße
    Butzler
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2019
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Liste
  16. bahnmailman

    bahnmailman Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    Haldensleben
    Bewertungen:
    +219
    @stolli , ich kenne zwar bloß Nordhäuser Doppelkorn, aber sei's drum, Du hast es gemerkt...
     
  17. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.834
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.167
    Nee, hat er nicht. Er kann gern die Initiative loben, aber nicht andere
    Soweit waren wir schon weiter vorn:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Es nervt! Es nervt! x 1
    • Liste
  18. rklemmi

    rklemmi Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +118
    Nachdem ich nun knapp 7 Seiten lang großteils kopfschüttelnd die Ausführungen zu der Modellankündigung gelesen habe, bleibt eigentlich nicht mehr viel dazu zu sagen. Grundsätzlich ist das was und wie diese Fa. anbieten oder fertigen will ihre Entscheidung. Wie klug die ist, ist ihr eignes Risiko. Für uns als evtl. Käufer wäre es nur schon etwas tragisch, wenn die Fa. mit der Vorbildwahl oder/und der Ausführung sozusagen auf die Gusche fällt.....statt uns ein gewünschtes Modell zum Verkauf anzubieten.
    Ich frage mich die ganze Zeit, warum man ausgerechnet ein nicht schlechtes Modell eines bekannten Vorbildes nach der IG MET nochmal auf die TT-Gleise stellen will, zumal das vorige lange Jahre erhältlich war und ist (Markt weitgehend gesättigt?). Mir persönlich wäre das Risiko bzw. die verkaufbare Stückzahl zu gering, wenn ich nicht gleich von einer Doppelentwicklung mit Vorsatz sprechen würde.
    Ich würde mich als Fa. dem anderen Vorbild in der Modellumsetzung widmen : http://www.mueglitztalbahn.de/bilder/wagen/b4i000gr.jpg Dann wäre die absetzbare Stückzahl sehr wahrscheinlich um einiges höher, die Vorfreude unter den TT-Freaks auch. Vermutlich liest die Fa. ja hier mit.....und denkt, so jedenfalls meine Hoffnung, nochmal etwas intensiver nach bevor man möglicherweise viel Geld und Mühe in den Sand setzt.....
     
  19. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Genau. Irgendwie erschließt sich mir in dem Zusammenhang der Rest deines Beitrags nicht... :lupe:
     
  20. Ragulin

    Ragulin Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    4.376
    Ort:
    hier
    Bewertungen:
    +367
    Steht doch schon weiter vorn im Thread.
     
  21. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.092
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +1.685
    Na, da sind wir doch tatsächlich wieder kurz vor BWL! :):):):):) Ein Mod sollte den Thread schließen und erst wieder öffnen, wenn die Wagen in Sichtweite sind.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Ablehnung Ablehnung x 1
    • Liste
  22. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.542
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.952
    Ich benötige diese Wagen auch nicht, auch wenn ich Museumszüge habe. Wenn man meist bei Elriwa online bestellt, woher soll man den ex Mitarbeiter erkennen, der eine neue Firma gegründet hat, wenn alle im gleichen Shirt rumlaufen ? Macht für einen einheitlichen Eindruck auf die Kunden Sinn, aber speziell für die ausgestellten Modelle in der Vitrine wird das Nachfragen beim Hersteller schwer, wenn er nicht zu erkennen ist.
    Anstatt den Wagen und Alterrungen ist für mich allgemein die angekündigte BR58 interessant, aber nicht als Freelance Modell basierend auf einem Tillig Fahrwerk. Das konnte man dem ''inkognito'' anwesenden Hersteller leider nicht mitteilen.

    Und ich finde 3D Modelle als erste Muster anstatt der früher üblichen Handmuster als Stereolithographie ok, so bekommt der Kunde einen ersten Eindruck und kann mehr sehen als ein buntes Bildchen einer Konstruktion bzw. Vorbildfotos.
     
  23. bahnmailman

    bahnmailman Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    Haldensleben
    Bewertungen:
    +219
    Das sehe ich etwas anders. Ich z.B. kenne diese Bausätze der IG MET nur aus Annoncen in älteren TT-Kurieren und habe noch nicht einen davon.

    Bestellung folgt...
     
  24. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.632
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.399
    Der Herr Neumann (IG Met) war in den letzten Jahren regelmäßig auf den Messen in Leuna, Ersatz-Leuna und auch DD vertreten - ich hab trotzdem keinen Bausatz.

    Irgendwann hätte ich, aber bisher fand ich anderes momentan interessanter. Aber wer wollte, der konnte den Bausatz haben.

    Grüße Ralf
     
  25. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.272
    Ort:
    R+amstein
    Bewertungen:
    +291
    Per Post ,Brief,Karte bestellen ging auch ! Oh Gott, altmodisch schlimm ! Ich mag das.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden